Kompakt Ansicht nicht wirklich nutzbar

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind ausgeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Kompakt Ansicht nicht wirklich nutzbar

Re: Kompakt Ansicht nicht wirklich nutzbar

Beitrag von ds10 » 24 Okt 2017, 14:18

Denkbar wäre das schon, am Besten wäre aber, wenn es jemand programmiert und mir dann den Patch schickt.

Re: Kompakt Ansicht nicht wirklich nutzbar

Beitrag von nase09 » 23 Okt 2017, 00:21

Ich vermisse die Ansicht "Zeitblock - Kompakt(Optimiert)" der Desktop-Version auch fürchterlich.
Ist die auch bald in der Android-Version verfügbar ?

Re: Kompakt Ansicht nicht wirklich nutzbar

Beitrag von ds10 » 20 Apr 2017, 14:53

Das ist die Darstellung "Zeitblock - kompakt", die gibt es für Android nicht, dort wird nur Zeitblock oder Kompakt angeboten.

Ich habe dir nirgends empfohlen die Sender einzeln anzusehen, sondern den Tab Laufende Sendungen zu benutzen und dort die Zeit auszuwählen, die dich interessiert (kursiver Zeitknopf). Dann siehst du für jeden Sender, welche Sendung zu der Zeit läuft, die davor und die danach. Das ist sehr viel übersichtlicher, als die Programmtabelle zu verwenden. Du solltest dich einfach darauf einlassen, anstatt krampfhaft zu versuchen es so haben zu wollen, wie es unter Windows ist. Die Android-App hat ein anderes Bedienkonzept und die Programmtabelle ist nur als Proof of Concept enthalten und abgeschaltet, weil sie viel Ressourcen benötigt und sie wenn überhaupt nur auf größeren Tablets eine Übersicht erlaubt. Auf kleineren Bildschirmen sieht man einfach zu wenig, um sie brauchbar benutzen zu können.

Re: Kompakt Ansicht nicht wirklich nutzbar

Beitrag von Scoty » 20 Apr 2017, 14:25

Unter Windows sieht es so aus und so bin ich es nun mal gewohnt. So hätte ich es gerne unter Android und nicht wie du empfiehlst immer nur einen einzigen Sender zu sehen und dann mühsam einen anderen Sender ständig selber wählen.

2017-04-20_142423.png
2017-04-20_142423.png (322.7 KiB) 999 mal betrachtet

Re: Kompakt Ansicht nicht wirklich nutzbar

Beitrag von ds10 » 20 Apr 2017, 13:56

Das stimmt natürlich nicht. Wenn man unter Windows Kompakt einstellt, dann sind die Zeiten auch nicht mehr voneinander abhängig, sondern pro Sender werden alle Sendungen hintereinander aufgeführt. Bei Zeitblock ergibt sich die Größe der Abstände durch die Breite der Senderspalten und der Anzahl der anzuzeigenden Informationen. Also entweder du erhöhst die Spaltenbreite oder du schaltest Informationen, wie z.B. den Episodentitel und Genre, ab. Der Unterschied besteht nur darin, dass du unter Windows einen großen Bildschirm hast und dadurch mehr siehst. Es sei denn du meinst eine andere Option für die Darstellung der Programmtabelle unter Windows, die es unter Android nicht gibt, wie Zeitsynchron.

Generell ist auf kleinen Bildschirmen die Übersicht eingeschränkt. Daher ist die Programmtabelle standardmäßig unter Android auch gar nicht aktiviert. Die anderen Ansichten reichen völlig aus, um sich über das Programm zu informieren, denn in der Regel möchte man wissen, was zu einem bestimmten Zeitpunkt läuft und das geht mit Laufende Sendungen oder man such gezielt bestimmte Sendungen, das geht mit den Lieblingssendungen.

Versuche dich einfach auf die andere Art der Bedienung einzulassen, dann wirst du schnell merken, dass du die Programmtabelle nicht brauchst.

Kompakt Ansicht nicht wirklich nutzbar

Beitrag von Scoty » 20 Apr 2017, 13:08

Wenn man die Kompakt Ansicht einschaltet für die Programmtabelle dann werden die Zeiten der Sender total unterschiedlich Angezeigt und nicht wie unter Windows. So habe ich zB bei ORF 1 alles ab ca 13 Uhr angezeigt, daneben aber bei bei RTL geht es ab 6 Uhr los und wieder daneben bei Sat 1 ab 16 Uhr, also es wird nicht die selbe Zeitlinie für alle Sender angepasst. Bei der normalen Ansicht funktioniert das zwar, sieht aber dann wieder nicht gut aus da viel zu viel freiraum dann ist. Eine Ansicht wie unter Windows wäre Top bitte.

Nach oben