Die Speicherverwaltung bedarf einer Überholung – Dauer-Hänger!

Ideen, wie TV-Browser verbessert werden kann
Benutzeravatar
Hospes
Senior Member
Beiträge: 136
Registriert: 21 Dez 2009, 19:07

Die Speicherverwaltung bedarf einer Überholung – Dauer-Hänger!

Beitragvon Hospes » 09 Mär 2017, 11:25

Hallo TVB-Team,

Ich habe ziemlich viele Lieblingssendungen, denn damit ist der Überblick auf meine wesentlichen Interessen besser.
Dies hat leider nun – seit Jahren schon – den schweren Nachteil, dass TVB wirklich ständig abstürzt und hängen bleibt. Im Arbeitsspeicher zuckt noch irgend etwas bei 2%, aber es geht dann nichts mehr und ich muss TVB über die Speicherverwaltung hart beenden (KILL).

Dieses Problem besteht sowohl unter Windows 7, als auch unter Kubuntu 14 – und wie gesagt seit Jahren.

Der Zeitpunkt des Hängens ist unterschiedlich. Mal geschieht es erst nach dem Datenupdate, sehr oft aber auch währenddessen und dann muss ich TVB neu starten und alle Lieblingssendungen manuell und einzeln aktualisieren (bearbeiten+speichern), denn die Markierungen wurden zwar größtenteils gesetzt, aber die Aufnahme-Aufträge nicht verarbeitet/weitergeleitet.

Das alles ist über die Jahre eine wirkliche Nerverei geworden und inzwischen versuche ich TVB nur noch etwa einmal die Woche nur zum Update der Aufnahmen zu starten und kann froh sein, wenn es ausnahmsweise mal ohne Probleme durch läuft.

Heute ist wieder so ein Tag. Da ich diesmal nach dem letzten Absturz keine Lust mehr hatte, fehlen jetzt zwei Wochen Aufnahme-Aufträge. Dies zu überarbeiten wird mich jetzt erst mal einen ganzen Batzen Zeit kosten. Das mach echt keinen Spaß.

Wie auch immer. Es wäre eine wirklich große Hilfe, wenn ihr da an der Speicherverwaltung mal etwas drehen könntet. Gerne würde ich eine Fehler-Meldung präsentieren, aber die gibt es halt nie, weil TVB ja immer gleich einfriert.

Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit!

Hospes

P.S.: Zack! Wieder abgestürzt :cry:

ds10
Site Admin
Beiträge: 15757
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: Die Speicherverwaltung bedarf einer Überholung – Dauer-Hänger!

Beitragvon ds10 » 09 Mär 2017, 12:08

Es ist ganz einfach, es gibt keine Speicherverwaltung bei Java, die der Programmierer verwalten kann. Wenn du sehr viele Lieblingssendungen hast, kommt TV-Browser einfach irgendwann an die selbst gesetzte Grenze.

Die einzige Möglichkeit die du hast, das zu verbessern, ist TV-Browser mit mehr Speicher zu starten:

Code: Alles auswählen

cd C:\Program Files\TV-Browser
javaw -Xmx1024M -Dpropertiesfile=windows.properties -jar tvbrowser.jar


Oder du reduzierst die Lieblingssendungen entsprechend.
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser

Benutzeravatar
Hospes
Senior Member
Beiträge: 136
Registriert: 21 Dez 2009, 19:07

Re: Die Speicherverwaltung bedarf einer Überholung – Dauer-Hänger!

Beitragvon Hospes » 09 Mär 2017, 13:03

Oh, Mann, DANKE! :)

Ich habe nun unter Linux in der "tvbrowser.sh" diesen Befehl stehen:

Code: Alles auswählen

${JAVA_PROGRAM_DIR}java -Xms16m -Xmx512m -Djava.library.path="${PROGRAM_DIR}" -Dpropertiesfile=linux.properties -jar tvbrowser.jar "$@"

Ich nehme mal an, dass ich den Xmx-Parameter ersetzen muss und ist hier GROSS/klein-Schreibung zu beachten (-Xmx1024M oder -Xmx1024m)?

Geht da auch noch mehr und falls ja, welche Werte sind zulässig (n*512 oder verdoppeln)?


Ist unter Windows dieser Befehl denn alles, was in der "tvbrowser.exe" verpackt wurde (also bis auf den Xmx-Parameter)?
Und die anderen Parameter (Xms16m, Djava.library.path) ist nicht erforderlich?
Nur so für den Fall, das dann irgend was mit diesem Batch-Aufruf nicht mehr oder anders läuft.

Oder noch einfacher:
Würde es u.U. nicht auch völlig ausreichen, wenn ich den Xmx1024M-Parameter einfach (je OS) in der Programm-Verknüpfung angebe (wegen "$@", falls das unter Windows ähnlich eingebettet wurde)?

Sorry, aber ich kenne mich mit Java immer noch nicht aus.

P.S.: OK, die letzte Frage mit der Parameterangabe in der Programm-Verknüpfung hat sich erledigt :(
Übermut tut selten gut … :roll:

ds10
Site Admin
Beiträge: 15757
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: Die Speicherverwaltung bedarf einer Überholung – Dauer-Hänger!

Beitragvon ds10 » 09 Mär 2017, 13:48

Ja, du musst nur den Xmx-Parameter ändern, es sind beliebige Werte möglich, ich weiß allerdings nicht, was passiert, wenn man mehr Speicher angibt, als das System hat, aber man sollte annehmen, dass Java das abfängt.

Unter Windows musst du dir eine neue Verknüpfung erstellen, der tvbrowser.exe kann man diesen Parameter nicht mitgeben. Xms musst du nicht angeben.
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser

Benutzeravatar
Hospes
Senior Member
Beiträge: 136
Registriert: 21 Dez 2009, 19:07

Re: Die Speicherverwaltung bedarf einer Überholung – Dauer-Hänger!

Beitragvon Hospes » 09 Mär 2017, 16:53

Ich habe gerade mal – spaßeshalber & um es rund zu machen – versucht, das Linux-Bash-Skript in ein Windows-Batch-Skript umzuschreiben.
Dabei ist mir aufgefallen, dass das eigentlich ziemlich blöd ist … :?

Hast Du zufällig den Quellcode für die Windows-EXE?
Ist das auch ein einfaches Skript wie unter Linux mit Java-Ortung und Start-Parameter, welches lediglich in eine EXE verpackt wurde (so wie BAT2EXE, HTA2EXE o.ä.) oder ist da noch mehr drin – außer VERSION_INFO & Icon?

Ich mache ungerne halbe Sachen und für weitere Speicher-Versionen könnte ich das dann gleich immer wieder hübsch neu verpacken/kompilieren. Ich könnte ja auch gleich eine Parameter-Erweiterung vornehmen – eben für den Speicher zum Beispiel.

So eine EXE ist doch gleich viel hübscher und robuster, als so eine olle Batch. :wink:

ds10
Site Admin
Beiträge: 15757
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: Die Speicherverwaltung bedarf einer Überholung – Dauer-Hänger!

Beitragvon ds10 » 09 Mär 2017, 17:52

Die EXE kann schon ein bisschen mehr, die sucht auch noch nach dem installierten Java. Wenn du die EXE neu erstellen möchtest, dann musst du dir den Quellcode von TV-Browser laden und dann im Ordner deployment das launch4j-Skript anpassen und die EXE neu erstellen. Da ist eine simple Verknüpfung unter Windows einfacher einzurichten, das muss ja kein BATCH-Skript sein.
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser

Benutzeravatar
Hospes
Senior Member
Beiträge: 136
Registriert: 21 Dez 2009, 19:07

Re: Die Speicherverwaltung bedarf einer Überholung – Dauer-Hänger!

Beitragvon Hospes » 09 Mär 2017, 18:55

Jaaa, also ich habe mir das gerade mal angeschaut :shock: … und muss doch zugeben, dass es mit deinem Shortcut-Tipp doch deutlich unauffälliger geht. :lol:

Wenn ich mal wieder etwas mehr Zeit finde … das rennt ja nicht weg. :wink:

Dennoch danke für die kleine große Hilfe!


Zurück zu „Verbesserungsvorschläge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste