Synchronisation und minimieren und Tray-Funktion unter OpenSUSE 42.1 und 42.2

Ideen, wie TV-Browser verbessert werden kann
4U2P
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 25 Apr 2017, 18:24

Synchronisation und minimieren und Tray-Funktion unter OpenSUSE 42.1 und 42.2

Beitragvon 4U2P » 26 Apr 2017, 17:56

Hallo an alle,

als Verbesserungsvorschlag hätte ich folgendes.

Wie unter Firefox ein Konto anlegen zum Synchronisieren.

Damit man auf alle PC's oder Notebook's die gleichen Programmtabellen, Sendesortierungen, Einstellungen und Lieblingssendungen hat.

Des weiteren würde ich mir wünschen, dass der TV-Browser, wie unter Windows, auch unter Linux OpenSUSE 42.1 und 42.2 funktioniert.

Unter OpenSUSE 13.1 hat es funktioniert das beim Systemstart der TV-Browser automatisch minimiert gestartet wurde
und trotzdem die Erinnerungsfenster sichtbar waren ohne den TV-Browser extra maximieren musste
und die Funktionen im Tray Icon im vollem Umfang anklickbar waren.

Danke und Gruß
Tony

ds10
Site Admin
Beiträge: 16234
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: Synchronisation und minimieren und Tray-Funktion unter OpenSUSE 42.1 und 42.2

Beitragvon ds10 » 26 Apr 2017, 23:07

Synchronisierung wurde schon öfter gewünscht, das ist aber nicht leicht umzusetzen. Der einfachste Weg das zu bewerkstelligen ist ein Netzlaufwerk auf den alle Rechner Zugriff haben, z.B. über ein NAS, und dann dort die transportable Version von TV-Browser abzulegen, die lädt dann die Einstellungen auch immer von dem Netzlaufwerk. TV-Browser darf dann aber immer nur auf einem Rechner gleichzeitig laufen.

Zu OpenSUSE kann ich keine fundierten Aussagen machen. Meistens sind aber Probleme die plötzlich mit Versionswechseln eines Betriebssystems auftreten nicht in TV-Browser zu suchen. Hier kämen z.B. die verwendete Java-Version, Fenstermanager oder Grafikkartentreiber als Ursache in Frage.
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser

4U2P
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 25 Apr 2017, 18:24

Re: Synchronisation und minimieren und Tray-Funktion unter OpenSUSE 42.1 und 42.2

Beitragvon 4U2P » 27 Apr 2017, 15:32

Hallo,

danke für die Antwort.

Ja so habe ich es auch versucht, in dem ich es mir auf ein USB Stick kopiere.

Mit der Fritzbox 7490 hätte ich ein NAS.
Wäre dieser auch dazu benutzen?
Kann ich im TV-Browser den Pfad unter Linux und Windows diesbezüglich ändern?

Und ja, ich denke der Fehler liegt an der Version von OpenSUSE und der Umgebung. Denn unter OpenSUSE 13.1 hatte es ja funktioniert.

Ich hatte nur gehofft das hier einer eine Lösung dazu anbieten kann.

Danke und Gruß
Tony

ds10
Site Admin
Beiträge: 16234
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: Synchronisation und minimieren und Tray-Funktion unter OpenSUSE 42.1 und 42.2

Beitragvon ds10 » 27 Apr 2017, 15:58

Welcher Pfad soll geändert werden? Das NAS wird als Netzlaufwerk eingebunden und TV-Browser kann dann unter Windows durch die entsprechende EXE und unter Linux durch das SH-Skript aus dem TV-Browser Programmverzeichnis gestartet werden. Du kannst dir auch Verknüpfungen zu diesen Dateien z.B. auf den Desktop legen, um TV-Browser zu starten. Wichtig ist nur, dass das Netzlaufwerk auch eingebunden ist und nicht gleichzeitig ein anderes System auf TV-Browser zugreift.
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser

4U2P
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 25 Apr 2017, 18:24

Re: Synchronisation und minimieren und Tray-Funktion unter OpenSUSE 42.1 und 42.2

Beitragvon 4U2P » 27 Apr 2017, 18:56

Hallo,

Danke.

Muss ich nicht dem TV-Browser mitteilen, wo seine 3.4.4 und tvdata Ordner sind?

Also unter Linux sind die beiden im Ordner .tvbrowser und unter Windows C:\Users\xxx\AppData\Roaming\TV-Browser.

Wenn ich jetzt die Ordner auf ein NAS Laufwerk verschiebe.

Woher weiß der TV-Browser das wo er seine Daten zu finden hat?
Wo ist da mein Denkfehler?

Danke und Gruß
Tony

ds10
Site Admin
Beiträge: 16234
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: Synchronisation und minimieren und Tray-Funktion unter OpenSUSE 42.1 und 42.2

Beitragvon ds10 » 27 Apr 2017, 19:25

Wenn du die transportable Version benutzt, dann legt TV-Browser die Einstellungen und Daten im Programmverzeichnis ab, sonst wäre das ja nicht transportable.
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser

ds10
Site Admin
Beiträge: 16234
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: Synchronisation und minimieren und Tray-Funktion unter OpenSUSE 42.1 und 42.2

Beitragvon ds10 » 03 Mai 2017, 22:32

Ich habe OpenSUSE mal in einer VM installiert und die Tray-Funktion wieder reingehackt.

Testen kann man das mit der Nightly: http://jenkins.natsu-no-yuki.de/job/tvb ... -unstable/

Das Tray-Kontextmenü öffnet sich bei Rechts- und Linksklick. Bei Doppelklick wird TV-Browser minimiert bzw. wiederhergestellt.

Auch für Gnome-Shell ist die Tray-Funktionalität wieder verfügbar, dort funktioniert sie, wie gewohnt.
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser


Zurück zu „Verbesserungsvorschläge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste