Erstes Beta für den Technisat HD8-C

Hier haben Plugin-Entwickler die Möglichkeit, sich auszutauschen.
sascha
Junior Member
Beiträge: 24
Registriert: 17 Mai 2009, 16:52
Kontaktdaten:

Re: Erstes Beta für den Technisat HD8-C

Beitragvon sascha » 23 Mai 2010, 12:32

Hi,

suche Screenshots des Webinterfaces mit der aktuellen Firmware.
(Benutze zur Zeit: soft_digit-hd8-c_v2.40.0-1272_6750)

Gibt es neues in der "soft_2.40.0.5-1505_digit_hd8-c_6984.zip"?

Email: sascha-marcus@gmx.net

Gruß
Sascha

Im Anhang: Version 1.0.0.3
* Verbesserte Sendereinstellung (reset und auto)
Dateianhänge
etipotplugin2.zip
1.0.0.3
(68.18 KiB) 342-mal heruntergeladen

solaner

Re: Erstes Beta für den Technisat HD8-C

Beitragvon solaner » 24 Mai 2010, 23:46

Nabend,
ich muss wohl nochmal die totale Anfängerfrage stellen: und zwar habe ich einen Digicorder HDS2plus und einen MAC Pro.
Nutze TV browser - logisch - unter MAC OS und würde dieses tool auch gerne einbauen. Das etipotlugin2.jar von der plugin site habe ich unter Win XP (über VMWare Fusion) zum Laufen bekommen. Kopiere ich es unter Mac OS Pfad: Nutzer / Library / Application support / TV Browser / plugins erscheint es leider nicht im neugestarteten TV Browser.
Was ich auch nicht verstehe: die neueren etipotplugin2 dateien sind zip. Wenn ich diese entpacke bekomme ich einen Ordner mit 2 Unterordnern und weiteren Dateien. Muss ich hieraus irgendwie selbt die .jar generieren? Wenn ja: wie denn?
Ist bestimmt total bekloppt die Frage. Aber nach dem was ich gelesen habe, muesste das plugin doch auch unter MAc OS laufen, oder?
Danke im voraus
gruss
solaner

ghofmann
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 02 Dez 2008, 19:15

Re: Erstes Beta für den Technisat HD8-C

Beitragvon ghofmann » 25 Mai 2010, 09:42

Hallo,

also auf meinem Win-7-Rechner ist etipotplugin2.jar gleich an 2 Stellen:
C:\Program Files\TV-Browser\plugins\etipotplugin2.jar
C:\Users\ingres\AppData\Roaming\TV-Browser\3.0beta2\plugins\etipotplugin2.jar

Wäre also einen Versuch wert, die JAR-Datei nicht nur im Profil-Ordner zu speichern, sondern auch im plugins-Ordner der Anwendung.

Wenn ich die etipotplugin2.zip entpacke, kommt da bei mir übrigens nur eine einzige Datei etipotplugin2.jar raus. Da eine JAR-Datei letzten Endes ein ZIP-Archiv mit anderer Erweiterung ist, kann man natürlich z.B. mit 7-zip in die JAR-Datei reinschauen und da sind dann tatsächlich weitere Unterordner etipotplugin2 und META-INF drin. Vielleicht ist Dein Entpack-Programm da etwas "übereifrig", dass es die JAR-Datei in der ZIP-Datei gleich mit entpackt...?

Gruß
Gerhard

solaner

Re: Erstes Beta für den Technisat HD8-C

Beitragvon solaner » 25 Mai 2010, 10:12

Hallo gerhard,
mit dem zip problem hats du mir schon mal sehr geholfen. jetzt muesste ich nur noch von einem mac ianer wissen, wo ich ggfs. noch die jar reinkopieren muss...
DAnke schon mal
solaner

sascha
Junior Member
Beiträge: 24
Registriert: 17 Mai 2009, 16:52
Kontaktdaten:

Re: Erstes Beta für den Technisat HD8-C

Beitragvon sascha » 25 Mai 2010, 20:32

Bei MacOS kann ich leider nicht helfen :(

Bei Windows:
das JAR muss in den plugins Ordner
und JAVA 6 muss installiert sein

solaner

Re: etiplot plugin bei mac os

Beitragvon solaner » 26 Mai 2010, 09:35

Hallo,
sonst vielleicht noch jemand eine Idee wo das plugin noch hingehören könnte unter mac os??
hab zwischenzeitlich tv-browser gelöscht und neuinstalliert aber das plugin will einfach nicht unter "plugins verwalten" erscheinen auch wenn ich es in den ordner plugins kopiert habe ....
danke im voraus
solaner

renedd

Re: Erstes Beta für den Technisat HD8-C

Beitragvon renedd » 26 Mai 2010, 10:18

Hallo!
Ich bin auch unter MAC unterwegs und habe den Plugin am Anfang in das Verzeichnis Nutzer / Library / Application support / TV Browser / plugins kopiert. Hab den TV Browser dann immer wieder neu gestartet, aber das Plugin wollte nicht. In meiner Verzweiflung hab ich dann mal das Plugin "TVBConsole" über Menü / Plugins / Installiere installiert und plötzlich hat es funktioniert. Ich habe heute mal den Plugin "TVConsole" deinstalliert und plötzlich war etipot auch wieder weg. Hab ihn dann wieder installiert und es funktioniert wieder alles. Vielleicht hat ja Sascha ein Erklärung für dieses Phänomen...
@solaner Ich hoffe, es funktioniert bei dir auch so

solaner

Re: Erstes Beta für den Technisat HD8-C

Beitragvon solaner » 26 Mai 2010, 20:42

Hallo renedd,
das war ein unerwarteter work around. hat bei mir auch so funktioniert. Super, danke, da hätte ich noch ewig gesucht.
Für den Entwickler Sascha: ein wirklich tolles tool.
Dass man die TVBConsole mitinstallieren muss, ist doch bestimmt nicht gewollt, oder? Wäre klasse, wenn Du das noch abstellen könntest.
Wo ich gerade Wunschkonzert spiele: auch ich möchte mich dem Bitten nach einem plugin für Twinreceiver anschliessen :)

Danke nochmal & Gruss
solaner

sascha
Junior Member
Beiträge: 24
Registriert: 17 Mai 2009, 16:52
Kontaktdaten:

Re: Erstes Beta für den Technisat HD8-C

Beitragvon sascha » 26 Mai 2010, 21:20

Freut mich, dass es jetzt geht.

Das TVBConsole benötigt wird fällt unter Windows nicht auf - muss wohl da automatisch dabei sein.
Verwende selbst keinen Code der offensichtlich dieses Modul verwendet.
Twin wird es ohne eigenen Twin Receiver nicht geben ...

Gruß
Sascha

Chris1303

Beta für den Technisat HD8-C am HD-S2

Beitragvon Chris1303 » 19 Jun 2010, 20:42

Hi, ich nutze das Plugin seit der Betaphase am HD-S2.
Funktioniert ganz ausgezeichnet.

Allerdings gab es keinen Vor- und Nachlauf was entweder dazu dazu führte, dass Anfänge und Enden der Sendungen beschnitten waren, oder wenn ich die Anfangs und -endzeiten manuell anpasste, dass falsche Sendungen als Aufzeichnungsname angezeigt wurden.

Um so mehr hab ich mich gefreut, dass die neue Version das Feature hat.
Dummerweise finde ich keine Möglichkeit Vor- und Nachlauf einzustellen.
In der Konfiguration des Plugins reicht es, wenn ich IP und Port einstelle und die Reciver - Identifikation frei lasse.
In dieser Konfiguration kann ich alles so nutzen, wie in der alten Version des Plugin. Ich kann zwar keine Sender zuordnen, denn es werden keine ausgelesen, aber die Aufnahmen funtionieren. Egal was ich in der Reciver Identifikation eintrage - es ändert nichts an der Arbeitsweise des Plugins.

Kann man die Vor- und Nachlaufzeiten irgendwo extern eintragen?

AngusY

Re: Erstes Beta für den Technisat HD8-C

Beitragvon AngusY » 19 Jun 2010, 22:59

Hallo,

ich habe mich mal neu registriert um mich für das Plugin zu bedanken. Super auch wenn es natürlich mit zwei Tunern besser wäre, aber Technisat überlegt es sich vielleicht noch.
Ein paar E-Mails an den Support wären auch nicht schlecht.

Mir ist aufgefallen, wenn bereits ein Timer läuft, kann ich keinen neuen setzen auch nicht in der Zukunft.Es ist zu diesem Zeitpunkt definitiv kein Timer gesetzt.
Es wird immer der Fehler ausgegeben. Überschneidung mit xxx(der sender auf dem die Aufnahme läuft)


Gruß





Digicorder HD S2 Plus

AngusY

Re: Beta für den Technisat HD8-C am HD-S2

Beitragvon AngusY » 19 Jun 2010, 23:04

Chris1303 hat geschrieben:Hi, ich nutze das Plugin seit der Betaphase am HD-S2.
Funktioniert ganz ausgezeichnet.

......Kann man die Vor- und Nachlaufzeiten irgendwo extern eintragen?


Hallo,
bei der Konfiguration des Plugin kannst Du doch runterscrollen und da stehen Vor.- und Nachlaufzeit

sleep00walker

Re: Erstes Beta für den Technisat HD8-C

Beitragvon sleep00walker » 20 Jun 2010, 15:47

Möchte mich an dieser Stelle bei Sascha für das geniale Teil bedanken. Verwende seit einem Jahr einen Technisat DigiCorder HD K2 und bin begeistert von der Qualität und Stabilität, dieses Tool hat mir zu meinem Glück noch gefehlt.
Die Sache mit der fehlenden TWIN-Programmierung ist zwar schade und vielleicht lässt sich Technisat doch noch erweichen, doch auch so vereinfacht dieses PlugIn die Programmierung des HD K2 wesentlich. Und installiert und eingerichtet ist es in nicht mal 5 Minuten.

solaner

Re: Erstes Beta für den Technisat HD8-C

Beitragvon solaner » 24 Jun 2010, 09:34

Hallo zusammen und nochmal Dank an Sascha,
Ich nutze das plugin jetzt auch und hätte nochmal eine kurze Frage:
wenn ich eine Sendung programmiere über TV-browser, zeigt der Technisat in der Übersicht jeweils zwar die richtige Zeit an aber nimmt als Sendungsnamen stets die Sendung, die zeitlich davor läuft.
Ich habe im plugin einen Vorlauf von 5 und einen Nachlauf von 10 Minuten eingestellt (den ich auch brauche).
Was mache ich falsch?
Die Zuordnung der Sender ist komplett richtig ...
Hilfe wäre nett,
Danke & Gruss
solaner

sascha
Junior Member
Beiträge: 24
Registriert: 17 Mai 2009, 16:52
Kontaktdaten:

Re: Erstes Beta für den Technisat HD8-C

Beitragvon sascha » 24 Jun 2010, 13:16

Hi,

Du machst nichts falsch

der Name ist nicht beeinflussbar ...
muss ihn in meinem Tool in der Übersicht selbst bestimmen ...

da der Technisat wie es scheint mit Vorlauf nicht umgehen kann
Ist bei anderen Herstellern ähnlich, nur kann man da einen eigenen Namen setzen.

Gruß
Sascha


Zurück zu „Plugin-Entwickler“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste