plugin lazy bones

Hier haben Plugin-Entwickler die Möglichkeit, sich auszutauschen.
nano
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 17 Jun 2009, 19:20

plugin lazy bones

Beitragvon nano » 28 Jun 2009, 14:35

@ hampelratte

erstmal danke für das schöne plugin das es mir ermöglicht die reelbox über den tv browser
zu programmieren :D

falls zur eingabezeit eines timers keine aktive verbindung ( box ausgeschaltet) vorhanden ist
werden die sendungen nicht mehr selbstständig von lazy bones verarbeitet.
wenn ich zwischenzeitlich die box aktiviere bleibt die weitergabe durch lazy bones aus.
nur wenn ich den tv browser neu starte und online bin gehen die timer zur box.

mein wunsch wäre das lazy bones lauscht ob sich am verbindungsstatus was ändert
und dementsprechend die timer zur box sendet.
wäre das zu realisieren ?

danke und grüsse
nano

hampelratte
Plugin-Developer
Beiträge: 182
Registriert: 08 Mai 2005, 22:53
Kontaktdaten:

Re: plugin lazy bones

Beitragvon hampelratte » 01 Jul 2009, 21:56

nano hat geschrieben:@ hampelratte
wäre das zu realisieren ?

Klar kann man das realisieren. Ich hatte so was auch schon mal angedacht und eine Warteschlange für die Kommunikation gibt es auch schon. Es fehlt eigentlich nur noch die Überprüfung der Verbindung, die regelmäßig durchgeführt werden muss. Ob und wann ich das einbaue, kann ich aber nicht sagen. weil ich Moment noch etwas anderes am Kochen habe, was ich interessanter finde :wink:

nano
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 17 Jun 2009, 19:20

Re: plugin lazy bones

Beitragvon nano » 02 Jul 2009, 18:14

hampelratte hat geschrieben:Klar kann man das realisieren. Ich hatte so was auch schon mal angedacht und eine Warteschlange für die Kommunikation gibt es auch schon. Es fehlt eigentlich nur noch die Überprüfung der Verbindung...


warteschlange = alle timer werden gespeichert bis eine akt. verbindung da ist ?
danke ! das hört sich sehr gut an ! bin auf das nächste release gespannt.


hampelratte hat geschrieben: noch etwas anderes am Kochen habe, was ich interessanter finde :wink:


ich bin von geburt an neugierig (und andere sicher auch :) ........einen kleinen tipp vielleicht :mrgreen:

grüsse
nano

p.s. was machst du mit veralteten timern ? soviel ich weiß schmeisst die dann der vdr weg , bräuchte dich also nicht kümmern
wenns was zu testen gibt bin ich gern dazu bereit :D

ErickDino

Re: plugin lazy bones

Beitragvon ErickDino » 04 Mär 2011, 01:33

Hallo miteinander. Ich bin absoluter Neuling mit meiner Reelbox II avantgard. Kann mir bitte jemand helfen und beschreiben, wie ich Aufnahmesteuerung mit TV-Browser einstellen kann? Herzlichen Dank im Voraus.

hampelratte
Plugin-Developer
Beiträge: 182
Registriert: 08 Mai 2005, 22:53
Kontaktdaten:

Re: plugin lazy bones

Beitragvon hampelratte » 04 Mär 2011, 12:10

Die Doku zu Lazy Bones findest Du hier http://www.hampelratte.org/blog/?page_id=10 . Falls es dann noch Fragen gibt, melde Dich noch mal.

ErickDino1
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 11 Mär 2011, 21:01

Re: plugin lazy bones

Beitragvon ErickDino1 » 11 Mär 2011, 21:13

sorry, dass ich mich erst melde; zunächst habe ich vielfach versucht, nach den Anleitungen mich zu verhalten. Leider immer wieder gescheitert und inzwischen weiß ich weder wo vorn noch hinten ist. Dann konnte ich mich nicht einmal hier anmelden und deshalb habe ich mich unter anderem Usernamen angemeldet. So ... ufffff ...
Nun bitte ich höflichst um Hilfe noch einmal - bitte was kann ich exakt Schritt für Schritt an meiner Reelbox tun, eingeben, um mein Traum verwirklichen zu können?
Vielen dank im Voraus.

ErickDino1
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 11 Mär 2011, 21:01

Re: plugin lazy bones

Beitragvon ErickDino1 » 12 Mär 2011, 12:35

... heute mache ich weiter ... ich komme nicht weiter. Besser wäre evt. TV-Browser deinstallieren und noch mal installieren, weil ich inzwischen zu oft, zu viel eingefügt habe Datein des Plugins in das Verzeichnis. Wer kann mir bitte helfen? "hampelratte" bitte melden :-) Danke

hampelratte
Plugin-Developer
Beiträge: 182
Registriert: 08 Mai 2005, 22:53
Kontaktdaten:

Re: plugin lazy bones

Beitragvon hampelratte » 12 Mär 2011, 13:00

Am besten du löschst nochmal alles. Danach
  • TV-Browser installieren und Sender konfigurieren
  • Lazy Bones herunterladen und das Zip entpacken
  • Die LazyBones.jar im Installationsverzeichnis vom TV-Browser in das Verzeichnis plugins kopieren.
  • TV-Browser neustarten
  • In den Einstellungen ist das Plugin jetzt verfügbar. Unter "Allgemein" trägst Du die IP deiner Reelbox ein und den SVDRP Port.
  • Übernehmen drücken
  • Unter "Sender" "VDR-Sender aktualisieren" drücken und dann je einem TV-Browser-Sender einen VDR-Sender zuordnen.
  • Übernehmen drücken und Du bist fertig

Kommst Du mit dieser Anleitung weiter?

ErickDino1
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 11 Mär 2011, 21:01

Re: plugin lazy bones

Beitragvon ErickDino1 » 12 Mär 2011, 14:14

Oh danke für die schnelle Antwort. Jetzt muss ich aus dem Haus, und wenn ich zurück komme heute abend, werde ich es noch angehen, Schritt für Schritt nach der Anleitung. .... hm eigentlich so ähnlich habe ichs gemacht. Möglich, dass ich beim entpacken was falsch gemacht habe, oder beim einfügen in das TV-Browser Verzeichnis .... na ja mal sehen dann später. Bis dahin bekomme ich meinen Kopf wieder ein ischen leer ;-)
Danke noch mals und bis später. :-)

ErickDino1
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 11 Mär 2011, 21:01

Re: plugin lazy bones

Beitragvon ErickDino1 » 13 Mär 2011, 01:20

Wäre es bitte möglich eine Anleitungen exakt Schritt für Schritt zu beschreiben. Es ist oben zweifelsohne gut beschrieben. Ich bin absoluter Neuling und finde zwar z. B. meine IP Adresse mithilfe meiner Fernbedienung über den Fernsehen und dann weiß ich nimmer wie ich es in TV-Browser unter Plugins, Einstellungen eingeben soll. Nach hin und her suchen, fand ich heraus, dass mit der rechten Maustaste geklickt (für jeden anderen Anwender bestimmt selbstverständlich) “Allgemein” erscheint, wo ich dann nimmer weiß ob “VDR-Rechnername” als “localhost” (war automatisch drin) belassen soll oder "reelbox" eingeben und wenn ja dann mit einem / (Schrägstrich), oder irgendwie anders, was bedeutet SVDRP Port (in den Foren konnte ich das nicht verstehen) und wo finde ich das? Drin ist 2001 schon gewesen, soll es so bleiben oder eine andere Zahl eingegeben … usw. Ich denke jede fehlerhafte Eingabe führt dazu, dass es nicht funktioniert. Z. B. nach “Übernehmen” klick, auf dem nächsten Raster “Sender” nach “Übernehmen kommt Fehlermeldung “konnte zum VDR keine Verbindung aufnehmen”. VDR habe ich irgendwo gefunden und svdrphosts.config, jedoch da traue ich mir nimmer was eingeben, weil ich Sorge habe, versehentlich dadurch ganzes PC-System durcheinander zu bringen. Ich frage mich noch und überlege was kann ich tun? :oops:

ErickDino1
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 11 Mär 2011, 21:01

Re: plugin lazy bones

Beitragvon ErickDino1 » 15 Mär 2011, 01:38

Hallo, folgendes habe ich durchgeführt, bzw. ist mir mißlungen und komme nimmer weiter:

ja [*]TV-Browser installieren und Sender konfigurieren
ja [*]Lazy Bones herunterladen und das Zip entpacken
ja [*]Die LazyBones.jar im Installationsverzeichnis vom TV-Browser in das Verzeichnis plugins kopieren.
ja [*]TV-Browser neustarten
ja [*]In den Einstellungen ist das Plugin jetzt verfügbar.
ja Unter "Allgemein" trägst Du die IP deiner Reelbox ein und
nein :oops: den SVDRP Port.
ja [*]Übernehmen drücken
ja [*]Unter "Sender" "VDR-Sender aktualisieren" drücken und dann
nein :oops: je einem TV-Browser-Sender einen VDR-Sender zuordnen.
ja [*]Übernehmen drücken und Du bist fertig[/list]

Kommst Du mit dieser Anleitung weiter?[/quote]

Bitte noch mals um hilfe. Danke. MfG

ErickDino1
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 11 Mär 2011, 21:01

Re: plugin lazy bones

Beitragvon ErickDino1 » 15 Mär 2011, 01:45

... unter "Allgemein" habe ich IP Adresse 192.168.1.5 (abgelesen von Installationsasistenten, Schritt 5 von 6) meiner Reelbox eingegeben
den SVDRP Port finde ich leider nicht.
"VDR-Sender aktualisieren" habe ich gedrückt und dann rechts sind Sender erschienen
und das habe ich nicht verstanden, wie ich je einem TV-Browser-Sender einen VDR-Sender zuordnen kann.

hampelratte
Plugin-Developer
Beiträge: 182
Registriert: 08 Mai 2005, 22:53
Kontaktdaten:

Re: plugin lazy bones

Beitragvon hampelratte » 15 Mär 2011, 12:26

Also um den SVDRP-Port brauchst Du Dir keine Gedanken mehr machen, der passt so. Ansonsten hättest Du nicht die Senderliste abrufen können. Unter "Sender" hast Du links eine Tabelle. Linke Spalte TV-Browser, rechte Spalte VDR und auf der rechten Seite hast Du die Sender, die Du von der Reelbox abgerufen hast. Du musst jetzt die Spalte VDR der Tabelle mit den abgerufen Sendern füllen. Entweder machst Du das mit den Pfeilen links, rechts, oben, unten oder per drag and drop.
Es geht darum, dass Lazy Bones weiß, welcher Sender im TV-Browser, welchem Sender auf der Reelbox entspricht, damit Timer richtig angelegt und angezeigt werden können.

Es sollte ungefähr so aussehen:
Bild

ErickDino1
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 11 Mär 2011, 21:01

Re: plugin lazy bones

Beitragvon ErickDino1 » 16 Mär 2011, 00:30

Vielen herzlichen Dank. Ich glaube, es scheint zu funktionieren! Im Moment mache ich wohl die erste Aufnahme per Lazy Bones. Danke. Langsam blicke ich schon durch. Sind Aufnahmen über VPS sicherer, besser? Oder haben Sie ein Tip für die Lösung? In diesen Tagen sind aufgrund der traurigen Katastrophe in Japan nämlich die Sendungen entweder ausgefallen, oder viel später ausgestrahlt.

Aufnahmeprogrammierung kann man evtl. so einstellen, dass nur per einzigen Klick im TV-Browser einstellbar wäre? Und wie ist es mit Serienaufnahmen?

Ich habe KabelDeutschland smart-Karte und in der Reelbox smart-card-reader einbauen lassen. Die Karte wird weder von der einen Seite noch von der Rückseite erkannt. Karte ist freigeschalten und funktioniert, weil in HUMAX tut sie´s. Gibt es welche Software, oder Treiber dazu?
Wären theoretisch 2 Karten möglich (KabelDeutschland und sky) betreiben? Dazu wäre wohl besser 3 Tuner einzubauen ....

Sorry, jetzt hätte jede Menge Fragen. Falls sie Ihnen nicht zu sehr lästig sind, dann würde ich mich sehr über die Anworten freuen.
Nochmals vielen herzlichen Dank.


Zurück zu „Plugin-Entwickler“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast