RadioTimes -> Metabroadcast

Hier haben Plugin-Entwickler die Möglichkeit, sich auszutauschen.
georgy
Junior Member
Beiträge: 47
Registriert: 14 Jan 2011, 22:34

RadioTimes -> Metabroadcast

Beitragvon georgy » 20 Nov 2014, 16:38

Im Prinzip habe ich Interesse, das neue Plugin zu entwickeln, das der Nachfolger des RadioTimes Plugin werden soll. Ich habe jedoch nicht die geringsten Informationen zu den genauen Anforderungen und Randbedingungen. Insbesondere interessiert mich zuerst:

- Sollen Input-Daten, die aus einer Datei oder einer Datenbank oder einer API-Schnittstelle oder einer TCP-Schnittstelle kommen, irgendwie verwurschelt werden und dann in einem zu definierenden anderen Format irgendwo hin geschrieben werden?

- Ist dieses Plugin ein Teil des großen tvbrowsers, oder handelt es sich um einen eigenständigen Prozess (im Sinne des Betriebssystems)?

- Welche Programmiersprache ist zu verwenden? Habe ich da freie Auswahl?

- Auf welchem Betriebssystem soll entwickelt werden? Gibt es Entwicklungs- und Testumgebungen, die benutzt werden können / sollen / müssen?

- Sollen / können / müssen bestimmte Software-Bibliotheken benutzt werden? Oder bliebe das mir überlassen?

- Wie sehen die zeitlichen Randbedingungen aus? Wie groß ist der zu erwartende Zeitaufwand für einen Anfänger auf diesem Gebiet?

ds10
Site Admin
Beiträge: 16096
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: RadioTimes -> Metabroadcast

Beitragvon ds10 » 20 Nov 2014, 16:51

georgy hat geschrieben:- Sollen Input-Daten, die aus einer Datei oder einer Datenbank oder einer API-Schnittstelle oder einer TCP-Schnittstelle kommen, irgendwie verwurschelt werden und dann in einem zu definierenden anderen Format irgendwo hin geschrieben werden?
- Ist dieses Plugin ein Teil des großen tvbrowsers, oder handelt es sich um einen eigenständigen Prozess (im Sinne des Betriebssystems)?

Genau kann ich diese Frage nicht beantworten, da ich nur ungefähr weiß, wie die neue Datenbank arbeitet. Aber prinzipiell müssen Daten von der Schnittstelle ausgelesen werden (liegen als JSON vor) und dann dem TV-Browser bekannt gemacht werden.

Der ganze Prozess muss dabei in einem TV-Browser Datenplugin ablaufen, analog zur bisherigen Lösung.

georgy hat geschrieben:- Welche Programmiersprache ist zu verwenden? Habe ich da freie Auswahl?

Ausschließlich Java, denn es muss ein TV-Browser-Plugin sein. Natürlich könnte man mit JNI auch andere Sprachen einbinden, hat aber den Nachteil, dass es dadurch komplizierter wird und nicht unabhängig vom Betriebssystem läuft.

georgy hat geschrieben:- Auf welchem Betriebssystem soll entwickelt werden? Gibt es Entwicklungs- und Testumgebungen, die benutzt werden können / sollen / müssen?

Das Betriebssystem zur Entwicklung ist vollkommen beliebig, solange Java darauf läuft. Empfohlen ist die Verwendung von Eclipse: http://wiki.tvbrowser.org/index.php/TV- ... ipse_bauen
Das Schreiben eines Daten-Plugins ist nicht wirklich dokumentiert, man kann sich aber an vorhandenen Daten-Plugins orientieren:
http://sourceforge.net/p/tvbrowser/code ... ataservice


georgy hat geschrieben:- Sollen / können / müssen bestimmte Software-Bibliotheken benutzt werden? Oder bliebe das mir überlassen?

Die verwendeten Bibliotheken müssen mit der GPL kompatibel sein und rein in Java arbeiten, damit das Plugin dann auch auf allen Systemen läuft. Ansonsten kannst du dir die Bibliothek aussuchen, die am Besten passt.

georgy hat geschrieben:- Wie sehen die zeitlichen Randbedingungen aus? Wie groß ist der zu erwartende Zeitaufwand für einen Anfänger auf diesem Gebiet?

Schwer zu sagen, kommt auf die Art des Anfängers an. Wenn man noch nie programmiert hat, wird man wohl Monate brauchen. Wenn programmieren kann aber noch nie in Java programmiert wohl auch mindestens einen Monat. Wenn man Java programmieren kann und prinzipiell fremden Quellcode verstehen kann, dann schafft man es vielleicht in einer Woche.
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser

georgy
Junior Member
Beiträge: 47
Registriert: 14 Jan 2011, 22:34

Re: RadioTimes -> Metabroadcast

Beitragvon georgy » 21 Nov 2014, 23:32

Schade, dann ist das wohl nix für mich. Bin nämlich kein Java-Entwickler.


Zurück zu „Plugin-Entwickler“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste