DVBPlugin (DVBViewer Steuerung)

Hier haben Plugin-Entwickler die Möglichkeit, sich auszutauschen.
UPollaehne
Plugin-Developer
Beiträge: 103
Registriert: 06 Mai 2006, 22:44
Wohnort: Karlsruhe

DVBPlugin (DVBViewer Steuerung)

Beitragvon UPollaehne » 18 Jun 2006, 22:21

Hi,

tobi und ich haben das DVBPlugin erstellt, überarbeitet, erweitert, korrigiert, etc.

Es ist jetzt IMHO so weit auf die Allgemeinheit los gelassen zu werden.

Was macht das Ding?
Verwaltet DVBViewer Pro Rekorder Einträge. Ermöglicht das Starten und Umschalten direkt aus dem Kontextmenü einer Sendung.


Als Plugin eingetragen ist es auf der tvbrowser Seite, die Doku ist in einer ersten Version in deutsch vorhanden, english will follow within the next days.

Gegenwärtig kann man nur die DVBViewer Pro Version vollständig steuern, bei der GE funktioniert das Eintragen der geplanten Aufnahmen nicht, da sie ein anderes Format verwendet.

Da ich mir schon fast sicher bin, dass irgendwelche Bugs drin sind, die wir vor lauter anderen Dingen nicht gesehen haben, wäre es nett, wenn Ihr uns nicht gleicht den Kopf abreisst. :)

Über Ideen und Verbesserungsvorschläge freuen wir uns natürlich auch.
Ullrich.

TheTwo

Beitragvon TheTwo » 25 Sep 2006, 19:54

Hi,

ich habe bis jetzt keine wirklichen Bugs finden können, allerdings hätte ich noch einen Vorschlag.
Es wäre toll, wenn das Plugin warnen könnte, wenn es zu Überschneidungen mit vorher programmierten Sendungen kommt.

Gruß
TheTwo

UPollaehne
Plugin-Developer
Beiträge: 103
Registriert: 06 Mai 2006, 22:44
Wohnort: Karlsruhe

Beitragvon UPollaehne » 26 Sep 2006, 21:07

TheTwo hat geschrieben:Es wäre toll, wenn das Plugin warnen könnte, wenn es zu Überschneidungen mit vorher programmierten Sendungen kommt.

Ich werde mir das mal aufschreiben und halte es anlässlich des Herbstbeginns mit Rilke: ...wird wachen, lesen, lange Programme schreiben... :wink:
Ullrich.

holgi09

Beitragvon holgi09 » 05 Dez 2006, 14:54

Hallo erstmal!
Ich benutze das plugin in der Version 0.100beta :wink: und bin eigentlich zufrieden.
Es wäre schön, wenn Ihr das Plugin so erweitern könntet, dass es den DVBViewer nach der Aufnahme auch wieder abschaltet. Wenn man dann noch auswählen könnte, dass der Rechner automatisch wieder in den Ruhezustand oder auch ausgeschaltet wird, wäre das pomfortionös.

Viele Grüße und macht weiter so

Holgi09

UPollaehne
Plugin-Developer
Beiträge: 103
Registriert: 06 Mai 2006, 22:44
Wohnort: Karlsruhe

Beitragvon UPollaehne » 06 Dez 2006, 22:07

Hi,
holgi09 hat geschrieben:Es wäre schön, wenn Ihr das Plugin so erweitern könntet, dass es den DVBViewer nach der Aufnahme auch wieder abschaltet. Wenn man dann noch auswählen könnte, dass der Rechner automatisch wieder in den Ruhezustand oder auch ausgeschaltet wird, wäre das pomfortionös.

möchtest Du damit ausdrücken, dass die Einstellungen die hier beschrieben sind, nicht funktionieren?
(Die beiden Auswahllisten links oberhalb der Schaltflächen)

Oder war es doch eher der Wunsch, dass man diese beiden Aktionen in den Einstellungen mit einer Standardaktion belegen kann?

Oder war es der Wunsch die aktuellen Einstellungen des DVBViewers zu übernehmen?

Fragen über Fragen. ;-)
Ullrich.

Holgi09

Asche auf mein Haupt

Beitragvon Holgi09 » 06 Dez 2006, 23:14

Wie heisst es so schön?
'Wer lesen kann, ist klar im Vorteil' :oops:

Hätte ich die unteren Auswahlfelder mal ausprobiert (was ich sonst eigentlich immer mache), hätte ich mir diesen Kommentar sparen können. Danke für deinen Hinweis, ich werde das demnächst sofort ausprobieren...
Aber was bedeutet das 'Deaktiviere AV'?

UPollaehne
Plugin-Developer
Beiträge: 103
Registriert: 06 Mai 2006, 22:44
Wohnort: Karlsruhe

Re: Asche auf mein Haupt

Beitragvon UPollaehne » 07 Dez 2006, 19:47

Holgi09 hat geschrieben:Aber was bedeutet das 'Deaktiviere AV'?
Ich könnte ja jetzt auf die DVBViewer Doku verweisen, aber das bedeutet einfach, dass bei der Aufnahme weder Ton (Audio) noch Bild (Video) wiedergegeben wird und einfach nur aufgezeichnet wird.
Das hilft primär Rechenleistung einzusparen, die ohnehin verplempert wäre da ja meist niemand da ist der während der Aufnahme zuschaut.
Ullrich.

Holgi09

Löppt

Beitragvon Holgi09 » 08 Dez 2006, 08:31

So, nachdem ich mir nun erstmal mit der DVBViewerGE Version einen Bock geschossen habe (damit läuft ja bekanntlich nix, was ich dann auch festgestellt habe), habe ich die normale Version neu installiert, die Kanäle vernünftig zugewiesen (da könnte man noch verbessern :)) und schon funktioniert alles problemlos. Danke für die unkonventionelle Hilfe (Ich dachte, im Handbuch hätte ich den Punkt mit "Deaktiviere AV" nicht gefunden, aber da hab ich wohl mal wieder nicht richtig geguckt).

Gast

Beitragvon Gast » 17 Mär 2007, 13:27

Super plug-in, vielen Dank ersteinmal! Nun meine Frage: ist es auch möglich Aufnahmen übers Netzwerk zu programmieren? Ich möchte nämlich gerne TV Browser auf Rechner A benutzen, um damit DVB Viewer Pro Aufnahmen auf Rechner B zu programmieren.

UPollaehne
Plugin-Developer
Beiträge: 103
Registriert: 06 Mai 2006, 22:44
Wohnort: Karlsruhe

Beitragvon UPollaehne » 17 Mär 2007, 14:36

Anonymous hat geschrieben:ist es auch möglich Aufnahmen übers Netzwerk zu programmieren? Ich möchte nämlich gerne TV Browser auf Rechner A benutzen, um damit DVB Viewer Pro Aufnahmen auf Rechner B zu programmieren.

Selbst wenn man das Programmverzeichnis des DVBViewers freigeben würde, wird es nicht wirklich funktionieren, da diese Freigabe keinerlei Unterstützung bietet den DVBViewer zu starten, bzw. zu prüfen ob er gerade läuft.
Ullrich.

noname22

Beitragvon noname22 » 24 Apr 2007, 21:22

Kann es sein, dass die Aufnahmen nicht richtig gespeichert werden, wenn der Recording-Service läuft?

Ich hab jedenfalls die Erfahrung gemacht, dass der Service die timers.xml neu schreibt ohne Änderungen während der Laufzeit zu übernehmen, wenn er beendet wird.

dvbviewer . info / forum / index.php?showtopic=18210

(leerzeichen entfernen)

UPollaehne
Plugin-Developer
Beiträge: 103
Registriert: 06 Mai 2006, 22:44
Wohnort: Karlsruhe

Beitragvon UPollaehne » 25 Apr 2007, 22:04

noname22 hat geschrieben:Kann es sein, dass die Aufnahmen nicht richtig gespeichert werden, wenn der Recording-Service läuft?

Das kann sehr gut sein, da ich keinerlei Unterstützung für den Recording Service eingebaut habe (da er zu der Zeit noch gar nicht verfügbar war).

Ich hab jedenfalls die Erfahrung gemacht, dass der Service die timers.xml neu schreibt ohne Änderungen während der Laufzeit zu übernehmen, wenn er beendet wird.

dvbviewer . info / forum / index.php?showtopic=18210

(leerzeichen entfernen)

Ja, da hast Du doch die Antwort: Geht nicht. ;-)

Das einzige, was ich zur Zeit empfehlen kann, ist den DVB Task Scheduler zu verwenden. Der wird direkt unterstützt sofern er installiert ist, denn der lässt sich durch Kommandozeilenparameter dazu überreden die timers.xml neu einzulesen (zumindest sind es die Parameter, die der DVBViewer einsetzt und wenn der das so macht, sollte es ja in Ordnung sein).
Bisher hatte ich beim DVBViewer selbst mit dem MSG_INIREFRESH noch keine Probleme.
Ullrich.

Omar Hawk

Aufnahme hinzufügen - Viewer schaltet um

Beitragvon Omar Hawk » 17 Mai 2007, 18:39

Hallo,

ich hoffe mal das ich hier richtig bin :?

Folgendes Problem habe ich: Wenn ich eine Sendung per Rechts-Klick an den DVB-Viewer schicke, dann schaltet der Viewer direkt um, allerdings nicht unbedingt zu dem Sender den ich aufzeichnen möchte und ich möchte gar nicht das er umschaltet.
Dieses Umschalten passiert regelmäßig, egal für wann die Aufnahme geplant ist.

Hm, war das einigermaßen verständlich?

Grüße und Danke

UPollaehne
Plugin-Developer
Beiträge: 103
Registriert: 06 Mai 2006, 22:44
Wohnort: Karlsruhe

Beitragvon UPollaehne » 17 Mai 2007, 20:22

Hi Omar,

was genau klickst Du im Menü an um die Sendung an den DVB Viewer zu "schicken"?
Läuft der DVBViewer während dieser Aktion?
Ullrich.

Gast

Beitragvon Gast » 17 Mai 2007, 20:51

Ich mache einen Rechtsklick auf die Sendung, dort erscheint dann ja ein Menu mit verschiedenen Auswahlmöglichkeiten, unter anderem DVBViewer mit Unter-Menu die lauten:
Hinzufügen
Geplante Aufnahme
Umschalten

Dort klicke ich dann auf "Hinzufügen" - mehr nicht.
In dem Augenblick schaltet der Viewer dann um, die Aufnahmeplanung selber ist dann aber auch vorhanden.

Und ja, der Viewer selber läuft dann.


Zurück zu „Plugin-Entwickler“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste