Kowolf's Wutausbruch wegen der Umleitungen

Alle Beiträge die wir (das TV-Browser-Team) als unsachliche Kritik ansehen, landen hier.
Kowolf
Platin Member
Beiträge: 572
Registriert: 29 Mai 2006, 04:36

Kowolf's Wutausbruch wegen der Umleitungen

Beitragvon Kowolf » 20 Mai 2007, 15:37

Bananeweizen hat geschrieben:http://hilfe.tvbrowser.org/viewtopic.php?t=3851

Könntet ihr das nicht ein für alle Mal GLOBAL ändern, damit nicht alle Verweise in älteren Postings wertlos sind? Mit einer Suchen + Ersetzen Routine in der Datenbank des Forums oder vielleicht mit einer automatischen "Umleitung" auf die neue Adresse?

Gerade jene Leute die zuerst im Forum SUCHEN um eine Lösung für ihr Problem zu finden, können Verweise in älteren Threads nicht nützen, weil die Links alle ins Leere führen und geben frustiert auf oder müssen hier nachfragen - mir ist es auch so gegangen. Siehe: http://hilfe.tvbrowser.org/viewtopic.ph ... highlight=

Kaum einer wird den Link untersuchen um festzustellen, daß sich die Adresse geändert hat!

Ich denke es wäre eine große Hilfe für die Besucher eures Forums, wenn ihr für dieses Problem eine Lösung finden würdet.
Zuletzt geändert von Kowolf am 21 Mai 2007, 02:22, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
bodo
Site Admin
Beiträge: 19635
Registriert: 03 Dez 2003, 19:37
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitragvon bodo » 20 Mai 2007, 18:27

Kowolf, bitte nicht in diesem Ton. Danke!

Kowolf
Platin Member
Beiträge: 572
Registriert: 29 Mai 2006, 04:36

Beitragvon Kowolf » 20 Mai 2007, 22:42

bodo hat geschrieben:bitte nicht in diesem Ton.

???

Bananeweizen
Site Admin
Beiträge: 3352
Registriert: 09 Sep 2006, 22:45
Kontaktdaten:

Beitragvon Bananeweizen » 20 Mai 2007, 23:21

Es mag sein, dass dir das selbst überhaupt nicht auffällt, aber deine Postings kommen des öfteren an, als ob du uns zusammenscheißen willst. Auch ich interpretiere die viel zu häufig benutzte Fett-Formatierung, die Großbuchstaben und das mehrfache Wiederholen von Kleinigkeiten als Geschrei und Wichtigmacherei.
Kann sein, dass das nicht so gemeint ist, aber so liest es sich von dieser Seite des Monitors.

Ich hätte die gleiche Frage etwa so formuliert: "Sämtliche alten Links im Forum funktionieren nicht. Könnt ihr das mal für alle Postings ändern, damit auch die Neulinge den Links folgen können, ohne dass man sie händisch ändern muss?".

Vergleich das mal mit deinem Posting.

Kowolf
Platin Member
Beiträge: 572
Registriert: 29 Mai 2006, 04:36

Beitragvon Kowolf » 21 Mai 2007, 01:11

Bananeweizen hat geschrieben:Es mag sein, dass dir das selbst überhaupt nicht auffällt, aber deine Postings kommen des öfteren an, als ob du uns zusammenscheißen willst. Auch ich interpretiere die viel zu häufig benutzte Fett-Formatierung, die Großbuchstaben und das mehrfache Wiederholen von Kleinigkeiten als Geschrei und Wichtigmacherei.
Kann sein, dass das nicht so gemeint ist, aber so liest es sich von dieser Seite des Monitors.

Danke für die Aufklärung, mir war nicht bewußt, daß jemand meine Postings als unhöflich empfinden könnte. Ich formuliere sie - aus meiner Sicht - eigentlich immer neutral und sachlich.

Ich fordere auch nie etwas, ich ersuche höchstens oder schlage etwas vor.

Die Fett- und Großschreibung soll eigentlich nur den Zweck erfüllen die Texte schneller und einfacher erfaßbar zu machen oder wesentliche Punkte hervorzuheben, aber wenn ihr sogar diese Formatierung *) als negativ empfindet, werde ich versuchen es in Zukunft zu vermeiden.

*) Rote Schrift, und/oder sehr große Schrift würde auch ich als unpassend empfinden.

Bananeweizen
Site Admin
Beiträge: 3352
Registriert: 09 Sep 2006, 22:45
Kontaktdaten:

Beitragvon Bananeweizen » 21 Mai 2007, 07:29

Ich glaube dir ohne weiteres, dass du das nicht so empfindest. Denn die Fettformatierung steht wirklich immer dort, wo ich auch die Betonung heben würde, wenn ich das ganze intonieren müsste. Habe das schon mehrfach getestet. Und wenn man die Formatierung weglässt, sind deine Postings auch sehr präzise.
Ein Hauptunterschied zu anderen Postings ist aber, dass die Masse der Leute - wenn überhaupt - einmal Fettformatierung in einem Posting verwendet, um den Schwerpunkt herauszustellen (mit lebendem Beispiel in diesem Beitrag ;). Wenn ich ein Posting mit vielen Formatierungen von dir lese, dann kommen die Betonungen im Sekundenabstand und ich bekomme unwillkürlich ein mentales Bild von jemandem, der vor mir steht, gestikulierend auf mich einredet und mir bei jedem Satz mindestens einmal mit ausgestrecktem Zeigefinger auf die Brust tippt, um die Wichtigkeit seiner Aussage zu unterstreichen.
Ich hoffe, es damit etwas greifbarer gemacht zu haben. :)

Jo
Site Admin
Beiträge: 10101
Registriert: 07 Apr 2006, 23:39

Beitragvon Jo » 21 Mai 2007, 12:28

Es ist immer schwierig, in geschriebenen Worten die eigene Stimmung, Mimik und Gestik auszudrücken. Da kann es leicht zu Missverständnissen kommen. Großbuchstaben, Fettdruck, viele Ausrufezeichen werden in Postings oft zum "Schreien" verwendet und dann auch so interpretiert, wenn es eigentlich nicht so gemeint ist.
"Könntet ihr das nicht ein für alle Mal global ändern?" und
"Könntet ihr das nicht ein für alle Mal GLOBAL ändern!!!"
wirken sehr unterschiedlich.

Benutzeravatar
bodo
Site Admin
Beiträge: 19635
Registriert: 03 Dez 2003, 19:37
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitragvon bodo » 21 Mai 2007, 12:59

Aber selbst "nicht ein für alle Mal global" klingt schon unfreundlich für mich. Selbst wenn man das FETT weglassen würde, ist der Tonfall immer noch unfreundlich.

Morethantv
Gold Member
Beiträge: 482
Registriert: 01 Mai 2006, 02:58
Wohnort: Jena

Beitragvon Morethantv » 21 Mai 2007, 13:49

Ich bin der Meinung, dass verschiedene Menschen selbst gleiche Aussagen und unter ähnlicher Gemütslage verfasste Beiträge unterschiedlich darlegen und Forderungen/Wünsche (der Übergang gestaltet sich oftmals fließend) mit verschiedenen Mitteln begreifbar machen. So stellen die üblichen, von verschiedenen Personen erstellten, Möglichkeiten zur Textformatierung auch recht mannigfältige Versionen zur Verfügung, wobei sich der eine Verfasser lieber der Kursiv-, ein weiterer der Fettschrift und der dritte schließlich der roten Zeile in veränderter Schriftgröße bedient. Ein vierter könnte natürlich auch denken, dass er gar keine besondere Formatierung einzusetzen braucht, da seine Aussage selbst bereits den gewünschten Charakter besitzt.

Die Kunst und Aufgabe besteht letztlich darin, den bereitliegenden Beitrag richtig einzuordnen und daraus entsprechende Schlüsse zu ziehen - was natürlich immer nur einen Versuch darstellt, der wiederum hauptsächlich durch die persönlich verankerten Grundsätze bestimmt wird.

Schlussendlich bleibt zu sagen, dass ich den obersten Beitrag nicht als "Wutausbruch" einstufen würde, zumal die geforderten (?) Maßnahmen sogar durch entsprechende Begründungen unterlegt wurden.

soiss
Senior Member
Beiträge: 168
Registriert: 25 Jan 2006, 15:29

Beitragvon soiss » 08 Sep 2007, 21:03

bodo hat geschrieben:Aber selbst "nicht ein für alle Mal global" klingt schon unfreundlich für mich. Selbst wenn man das FETT weglassen würde, ist der Tonfall immer noch unfreundlich.


Ich hätte Kowolfs Posting nicht als unfreundlich bezeichnet, aber darüber könnte man streiten. Allerdings nach den Erklärungen Kowolf's, ist's absolut eindeutig, wie ers gemeint hat, und wie seine Denkweise erfreulicherweise ist.

Wenn jemand ein Sozialhandicap hat, dann ist es allemal Chefprogrammierer bodo. Vielleicht könnte er mal seinen Tonfall auf das Niveau von ganz durchschnittlichen Erwachsenen bringen, und seine zwanghaften Verdächtigungen unterlassen. Das wäre allemal hilfreicher, als diese spießigen Vorwürfe über intelligente Postings.

hubendubel
Gold Member
Beiträge: 331
Registriert: 14 Mai 2006, 18:31

Beitragvon hubendubel » 08 Sep 2007, 21:16

Was soll das denn nun schon wieder? Leider ist Kowolf nicht mehr da, was ich sehr bedauere. Aber willst Du nun auch noch Bodo vertreiben? Was ich noch mehr bedauerte.
TVB 3.2, Java 1.6.0, Linux-Ubuntu 12.4

soiss
Senior Member
Beiträge: 168
Registriert: 25 Jan 2006, 15:29

Beitragvon soiss » 08 Sep 2007, 22:10

Dieses weinerliche Gesabbere ist ein bisserl mühsam. Niemand will bodo vertreiben noch sonst jemand vertreiben. So eine beleidigte Leberwurst ist nun auch wieder nicht, auch wenn er damit gerne kokettiert und er braucht sicherlich deine trauernde Anteilnahme nicht. Es findet bloß ein bisschen Meinungsausstausch statt. Nimms mit Humor, bodo klopft sich sicher schon auf die Schenkel... :P

ds10
Site Admin
Beiträge: 16230
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Beitragvon ds10 » 08 Sep 2007, 23:53

Warum müssen eigentlich uralte Threads wieder aufgewärmt werden?
Das Thema ist erledigt.
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser


Zurück zu „Verschobene unsachliche Meinungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast