Das Ende von TV-Browser

Hier könnt Ihr mit uns über die Nutzungsgebühr der VG Media diskutieren.
Jo
Site Admin
Beiträge: 10196
Registriert: 07 Apr 2006, 23:39

Beitragvon Jo » 18 Dez 2007, 19:07

TLupus hat geschrieben:Also Nischenseher wie ich sind dann eher gekniffen, wenn ich mir so die Bewertungen ansehe.

Wenn man sich deine Perlen ansieht, sind es nicht so sehr viele, die da rausfallen würden. Die Öffentl.-rechtlichen, Tele5 und das Vierte sind eh nicht betroffen und unter den restlichen sind einige, die auch vom Sender bzw. Massengeschmack als Highlight gewertet werden würden.

Ich habe deine Tipps für ab November mal durchgesehen. 34 davon wären denke ich auf jeden Fall weiterhin drin, bei 11 könnte es kritisch werden. Aber auch da ist nicht gesagt, dass die auf jeden Fall draußen wären. Es steht ja noch nichts abschließend fest.

teufelchen1959

Beitragvon teufelchen1959 » 19 Dez 2007, 00:56

Jo hat geschrieben:Das Ende von TV-Browser steht überhaupt nicht zur Diskussion. Großbritannien, Schweden, Norwegen, Dänemark sind überhaupt nicht davon betroffen. Und ARD, ZDF, die Dritten, Tele 5 und das Vierte sind auch nicht gerade Exoten-Sender.


Mich interessieren ausländische Sender überhaupt nicht, und bei ARD, ZDF und den Dritten weiß ich, wann meine Sendungen kommen. Tele 5 ist der größte Mist überhaupt neben dem Vierten.

hubendubel
Gold Member
Beiträge: 331
Registriert: 14 Mai 2006, 18:31

Beitragvon hubendubel » 19 Dez 2007, 02:21

ds10 hat geschrieben:
hubendubel hat geschrieben:
ds10 hat geschrieben:Also ich sehe ca. 250.000 Nutzer (berechnet aus der Zahl der Downloads + der Datendownloads der verschiedenen Versionen) nicht als Nische an,


Wie hoch war nochmal die Auflage der HörZu?

Was hat das damit zu tun? Es sind ja zwei völlig unterschiedliche Dinge. Die meisten Leute wissen gar nicht was ein richtiger EPG ist, die kennen bestenfalls noch die EPGs in ihren Digitalreceivern.


eben

Jo hat geschrieben:Du kannst nicht Äpfel mit Birnen vergleichen. Hörzu ist eine Programmzeitschrift, überwiegend von Senioren genutzt, die meist nicht einmal einen Computer haben.


eben

ds10 hat geschrieben:Wenn wir uns vergleichen, dann mit TVGenial, Clickfinder und Texxas. Wie viele Benutzer die haben, weiß ich aber nicht.


Die meisten kenne ich gar nicht, und TVGenial nur weil hier ständig die Rede von ist. Eure Bestrebungen sind eindeutig zu bescheiden. Mir geht es nicht darum besser zu sein als irgend jemand anderes. TVB soll gut sein und meinen Bedürfnissen gerecht werden. Was andere da machen interessiert nicht. Wenn die irgendwo gut sind, ist es sicherlich ein Hinweis dort noch besser zu werden, aber wenn sie irgendwo schlecht sind, heißt das noch lange nicht, das TVB dort auch schludern kann.

Ich kenne eine ganze Reihe Leute, die Computerfern sind. Viele von denen tragen sich aber mit dem Gedanken sich so ein Teil anzuschaffen, bzw. haben es schon getan. Für all diese Leute ist TVB geradezu ideal. Man braucht nicht viel Computerkentnisse um es zu bedienen, zumindest in der Grundversion, aber man kommt damit den Computer näher.

Aber all das kann man nun leider knicken. Wem soll ich was erzählen von irgendwelche Programme die die Fernsehzeitung ersetzen soll, aber noch nicht mal RTL oder SAT1 haben?

Ich will Euch und TVB doch nicht an den Karren pinkeln. Ganz im Gegenteil. Ich finde TVB richtig gut. Ich finde auch Eure Haltung gut. Aber leider sehe ich die Zukunft von TVB nicht mehr so rosig. Und wenn ich die Reaktion von einigen *$#§!*+% hier sehe, dann sehe ich noch viel schwärzer. Die merken offensichtlich gar nicht, wie sehr sie TVB mit ihren illegalen Phantasien schaden. Wenn plötzlich irgendwelche Plugins auftauchen, mit denen man illegales Zeugs machen kann, dann aber gute Nacht.

Wenn ich das alles zu pessimistisch sehe, würd mich das freuen, aber ich glaube nicht, dass die Einschaltquote der beteiligten Sender sehr leidet. Ich glaube viel mehr, dass die Downloadzahlen von TVB zurück geht.

Obwohl, aktuell dürften sie sogar ganz gut gestiegen sein, oder?
TVB 3.2, Java 1.6.0, Linux-Ubuntu 12.4

teufelchen1959

Beitragvon teufelchen1959 » 19 Dez 2007, 07:12

hubendubel hat geschrieben:Aber all das kann man nun leider knicken. Wem soll ich was erzählen von irgendwelche Programme die die Fernsehzeitung ersetzen soll, aber noch nicht mal RTL oder SAT1 haben?
Ich will Euch und TVB doch nicht an den Karren pinkeln. Ganz im Gegenteil. Ich finde TVB richtig gut. Ich finde auch Eure Haltung gut. Aber leider sehe ich die Zukunft von TVB nicht mehr so rosig. Und wenn ich die Reaktion von einigen *$#§!*+% hier sehe, dann sehe ich noch viel schwärzer. Die merken offensichtlich gar nicht, wie sehr sie TVB mit ihren illegalen Phantasien schaden. Wenn plötzlich irgendwelche Plugins auftauchen, mit denen man illegales Zeugs machen kann, dann aber gute Nacht.
Wenn ich das alles zu pessimistisch sehe, würd mich das freuen, aber ich glaube nicht, dass die Einschaltquote der beteiligten Sender sehr leidet. Ich glaube viel mehr, dass die Downloadzahlen von TVB zurück geht.


Ich teile die Befürchtungen von hubendubel, aber ich will TVB und seinen Machern auch nichts Böses, wenn ich schreibe, dass mir TVB z.B. ohne die ProSieben-Sat1-Gruppe nix mehr nützt. Denn dort kenne ich Programm und Sendezeiten von den Serien und Filmen nicht aus dem Kopf, im Gegensatz zu den ÖR.

Wenn ich dann zusätzlich ne Fernsehzeitschrift brauche oder mir das Programm bei jedem der Sender auf deren Websites mühsam zusammensuchen muss, dann kann ich TVB vergessen.

Warum hacken nur einige drauf herum, dass die Sender, die wegfallen, eh Mist sind und die doch eh keiner kuckt? Ich kuck auch die Dokusoaps und Shows und Verkaufssendungen und auch die ach so beliebten Simpsons nicht (über die ich meist nicht lachen kann), aber gute alte und neue Filme oder Serien.

Da ich schon 48 bin und auch noch vieles andere im Kopf haben muss, kann ich mir nicht alle Sendezeiten merken, zumal diese nicht ganz konstant sind, da fängt auch schon mal was 21:25 statt 21:15 oder 22:50 statt 23:05 Uhr an, das ist in den Wochen unterschiedlich. Oder Serien werden getauscht in der Reihenfolge oder ersetzt. Außerdem ist gerade das WE-Programm gar nicht so schematisch zu merken, wie geschrieben wird.

hurlbrink
Senior Member
Beiträge: 137
Registriert: 17 Jul 2007, 19:32

Beitragvon hurlbrink » 19 Dez 2007, 12:35

Die Highlights werden nicht von den Sendern kommen, sondern es wird eher ein Community-Projekt. Also jeder kann dann Sendungen vorschlagen und bewerten. Die mit den besten Bewertungen werden dann angezeigt.


Kann man nicht der Einfachheit halber sagen:
Call-In- und Dauerwerbesendungen und Talkshows sind normale Sendungen und der Rest sind Highlights?

Benutzeravatar
bodo
Site Admin
Beiträge: 19635
Registriert: 03 Dez 2003, 19:37
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitragvon bodo » 19 Dez 2007, 13:13

Nein, kann man nicht.

hurlbrink
Senior Member
Beiträge: 137
Registriert: 17 Jul 2007, 19:32

Beitragvon hurlbrink » 19 Dez 2007, 15:33

Warum nicht? Wer schreibt sowas vor?

Sebastian
Gold Member
Beiträge: 219
Registriert: 15 Jul 2004, 14:39

Beitragvon Sebastian » 19 Dez 2007, 17:01

teufelchen1959 hat geschrieben:Tele 5 ist der größte Mist überhaupt neben dem Vierten.

Sind dir die filme zu alt?

Mal von der werbung abgesehen zeigen beide sehr gute filme und teils auch serien...

Den einzigen richtigen schritt kennt hier jeder..

teufelchen1959

Beitragvon teufelchen1959 » 20 Dez 2007, 01:53

@Sebastian: Dauerwiederholungen mag ich nun mal nicht, und nichts anderes bringen Tele 5 und das Vierte. Wenn die Serie einmal durch ist, geht sie von vorn wieder los, siehe Stargate SG-1 oder Hart aber herzlich und Knight Rider. Da kommt doch kaum mal was anderes.

Sebastian
Gold Member
Beiträge: 219
Registriert: 15 Jul 2004, 14:39

Beitragvon Sebastian » 20 Dez 2007, 17:17

teufelchen1959 hat geschrieben:@Sebastian: Dauerwiederholungen mag ich nun mal nicht, und nichts anderes bringen Tele 5 und das Vierte. Wenn die Serie einmal durch ist, geht sie von vorn wieder los, siehe Stargate SG-1 oder Hart aber herzlich und Knight Rider. Da kommt doch kaum mal was anderes.

Das liegt aber meistens an den Rechten und nicht an den sendern selbst...

Und wenn man sich mal das Jahresprogramm nimmt dann widerholt sich jede sendung pro jahr...

eselbiger

Beitragvon eselbiger » 20 Dez 2007, 18:58

Ich bin überascht und entsetzt davon, wie wichtig vielen tvb-Nutzern die in Frage stehenden Sender sind!

Auf RTL, Vox, und Sat1 habe ich früher die Gespräche A. Kluges gesehen, und gelegentlich SpiegelTV. Auf in Werbung eingebettete Filmschnippsel von 'Weltpremieren' verzichte ich ohnehin freiwillig. Damit bleibt der Nutzen von TVBrowser für mich völlig unberührt von einem möglichen Wegfall der fraglichen Sender (natürlich habe ich dennoch die Petition gezeichnet).

Ich hoffe nur, daß nicht die deutschen öffentlich-rechtlichen Sender oder ORF auf entsprechende Ideen kommen!

Ganz toll finde ich, daß TVBrowser auch die meisten sinnvollen Radiosender führt (DLF, DR-K, HR2, SWR2, SWR Contra, WDR5, OE1, ...). HR-Info müsste noch hinzukommen. Die Bedienung ist relativ gut. Ich hatte bislang TV-Movie Clickfinder, dessen Abonnement lasse ich auslaufen.

casa

Beitragvon casa » 20 Dez 2007, 20:20

Ich werde den TV-Browser auf jeden Fall weiternutzen, allein schon aus Solidarität mit den Entwicklern und Betreibern. In Zeiten von -zig Gig Festplatten juckt es mich gar nicht, ob da ein oder zwei Proggis mehr drauf sind. Und ich finde es richtig, lieber auf die Sender zu verzichten als sich abzocken zu lassen.

Und nachdem in den Programmen des Free-TV sowieso immer mehr Serien, Soaps, Sitcoms Einzug gehalten haben, werde ich wieder mehr öffentlich-rechtliche Sender gucken oder öfters 'ne DVD einschmeißen. Diese Abzocke in Deutschland ist ja kaum noch zu ertragen.

Und ganz bestimmt werden die Free-TV Sender ja mit den VG Media Gebühren sich eine massiv-goldene Nase verdienen und sich in Kürze vor Geld kaum noch retten können.
Armes Free-TV.

teufelchen1959

Beitragvon teufelchen1959 » 21 Dez 2007, 05:22

Ich hab ja nicht gesagt, dass ich TVB nicht weiter nutzen will, auch und gerade wegen Bayern 2 Radio, Bayern 4 Klassik, SWR 2, WDR 3, WDR 5, MDR Figaro... DLF/DLR hab ich als Programmheft von dort, das wär nicht ganz so schlimm. Wichtig sind mir ja auch die ÖR-TV-Sender, aber da weiß ich meist eh, was läuft, was ich eben von den Privaten nicht sagen kann. Allerdings kuck ich da eben auch manches an Serien oder eben guten Filmen, die selten wiederholt werden.

@Sebastian: Wegen der Wiederholungen bei Tele 5/Das Vierte: die sind öfter als einmal im Jahr, und manchmal kommen Folgen, die erst zwei Monate vorher kamen, mittendrin, ohne die Reihenfolge der Staffeln einzuhalten, grade bei Knick Ritter, was immer mal meine Tochter kuckt - ich kann den David Prasseldoof eh nicht ausstehen - oder bei Hart aber herzlich. Na und dann werden die Sachen nachts oder früh auch noch mal wiederholt. Von den ganzen Kacksendungen beim Vierten (genannt "Nackte, die nix zeigen") nachts mal abgesehen oder dem Verkaufsklamauk oder Quiz, wo zwei Stunden lang ein Wort erraten wird.

Iceminer

Beitragvon Iceminer » 21 Dez 2007, 16:44

Natürlich weitermachen.
Das Geschäftsmodell der VG-Media ist zum scheitern verurteilt, weil sie den eigenen Ast ansägen, auf dem sie sitzen.
siehe auch: wewewe.dwdl.de/article/news_13900,00.html

Gegenoffensive starten, die betroffenen Sender jetzt schon rausnehmen, dies den Privaten mitteilen mit der Bemerkung, sollen sie halt Werbung für ihr Programm machen wo sie wollen, aber nicht hier.

Danke an die Macher hier, TV-Browser ist eine feine Sache.

Pedition unterschrieben,
Gruß
Iceminer

teufelchen1959

Beitragvon teufelchen1959 » 21 Dez 2007, 17:10

Sender jetzt schon rausnehmen ist ja totaler Käse. Ansonsten stimme ich dem Vorredner zu.


Zurück zu „Nutzungsgebühr der VG Media“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste