Patenschaften

Hier könnt Ihr mit uns über die Nutzungsgebühr der VG Media diskutieren.
private_lock
Senior Member
Beiträge: 153
Registriert: 20 Feb 2007, 09:36

Patenschaften

Beitragvon private_lock » 20 Jan 2008, 18:09

Hallo!

Anstatt die Werbepartner mit Boykottdrohungen zu vergraulen, könnte man es eher auf dem positiven Weg versuchen. Es gibt doch regelrechte Patenschaften, dass es bei einer Serie direkt davor und danach immer heißt: Diese Sendung wurde Ihnen präsentiert von: ... Vielleicht wären diese Werbepartner ja auch bereit, als TV-Daten-Anbieter eine "Programmzeitschrift" ihrer Werbeblöcke herauszugeben?

Und bei den Preisen, die eine Werbesekunde so kostet, kann man davon ausgehen, dass die ohnehin die exaktesten Programmzeitschriften haben, um ja nicht für eine Ausstrahlung zu zahlen, die nie stattgefunden hat.

In der Programmtabelle hält dann vielleicht auch Werbung Einzug ... statt eines Bildes aus der Serie hätte man dann ein Handy-Anbieter-Logo ... aber solange die Ankündigung auch noch einen Verweis auf die Serie im Anschluss enthält wäre doch alles geritzt, oder? Und da sich für den Werbepartner quasi kostenneutral eine neue Plattform auftut, wüsste ich nicht, was dagegen spricht.

Es müsste nur noch geklärt werden, in wie weit der TVB die verschiedenen Quellen für Programminformationen wieder zusammensetzen dürfte. Nicht, dass wir nachher einmal Pro-Sieben-Wir-Schauen.de, einmal Pro-Sieben-Waschmittel und einmal Pro-Sieben-Bier nebeneinander stehen haben.

Was haltet ihr davon? Ist das realistisch?
private_lock

v6ph1
Site Admin
Beiträge: 1214
Registriert: 13 Jan 2008, 05:07
Wohnort: Radebeul

Beitragvon v6ph1 » 21 Jan 2008, 02:10

Von der Idee halte ich garnix, denn TV-Browser ist einmal kostenlos und OpenSource und soll es auch bleiben.
Es gibt im Fernsehen selbst genügend Werbung, so dass ich keine mehr im TV-Browser haben will.

Zudem stellt sich der Sinn dieser Werbeblöcke, weil die Werbung naturgemäß nie zwischen zwei Sendungen läuft, sondern immer mitten während einer Sendung und diese unterbricht. (Ausnahmen gibt es dabei natürlich)

mfg
v6ph1

Benutzeravatar
bodo
Site Admin
Beiträge: 19635
Registriert: 03 Dez 2003, 19:37
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitragvon bodo » 21 Jan 2008, 05:07

Das ganze ist eh nicht realistisch. Das Programm ist OpenSource. Rucki Zucki hat diese Werbung dann jemand enfernt aus dem Programm.

hurlbrink
Senior Member
Beiträge: 137
Registriert: 17 Jul 2007, 19:32

Beitragvon hurlbrink » 21 Jan 2008, 09:58

So weit ich weiß, ist der TVB selber quelloffen, aber die Daten-Plugins proprietär.
(Z. B.: Das DatafoxPlugin liest XMLTV-TV-Quellen aus aber nur SweDB und die norwegische Datenbank, andere XMLTV-Quellen kann man nicht hinzufügen. Da es proprietär ist, kann niemand diese Sperre entfernen.
Oder das CleverEPG-Plugin ist bestimmt auch proprietär, sonst könnte man u. U. über Tricks die Daten kostenlos beschaffen.)

So kann niemand die Werbung aus einem werbefinanzierten Datenplugin entfernen (sofern sie als Text im Programm der VG-Media-Sender erscheint).

Benutzeravatar
bodo
Site Admin
Beiträge: 19635
Registriert: 03 Dez 2003, 19:37
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitragvon bodo » 21 Jan 2008, 10:13

Das DataFox-Plugin ist OpenSource. Und selbst wenn es das nicht wäre: die Klassen aus der Jar-Datei generieren und dann kann man alles manipulieren....

Alle unsere Plugins, die wir mitliefern sind OpenSource. Das einzige was bei uns nicht OpenSource ist, ist die Generierung der Daten.

Man kann übrigens CleverEPG nur nicht überlisten, weil die Kontrolle nicht bei dem Nutzer passiert, sondern auf dem Server.

Aber wenn es z.B. ein kommerzielles Plugin geben würde, das Werbung als einahmequelle hat, würde halt jemand hergehen, das Plugin hacken und die Werbung rausnehmen. Das würden wir hier zwar nicht dulden, aber verhindern können wir sowas leider nicht in einem weltweiten Netz...

private_lock
Senior Member
Beiträge: 153
Registriert: 20 Feb 2007, 09:36

Beitragvon private_lock » 02 Feb 2008, 17:30

bodo hat geschrieben:Das ganze ist eh nicht realistisch. Das Programm ist OpenSource. Rucki Zucki hat diese Werbung dann jemand enfernt aus dem Programm.


Naja ... es war halt eine Idee. Im übrigen hat die Erfindung von Adblock für den Firefox auch noch nicht die Werbebanner aus dem Internet verbannt. Und Browser ohne Popup-Blocker gibts wohl auch nicht mehr.

LG
private_lock


Zurück zu „Nutzungsgebühr der VG Media“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste