VG-Media-Sendern keine Träne nachweinen

Hier könnt Ihr mit uns über die Nutzungsgebühr der VG Media diskutieren.
n_helmut
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 09 Jan 2008, 18:01

VG-Media-Sendern keine Träne nachweinen

Beitragvon n_helmut » 05 Feb 2008, 22:00

Hallo TV-Browser-Fans,

seit die Programmvorschaudaten der VG.Media-Sender nicht mehr frei verfügbar sind, habe ich sie einfach ignoriert. Seit dem gibt es für mich und meine Familie kein RTL, Pro7 oder Sat1 oder ...mehr.
Fazit nach fast fünf Wochen: "Es hat keiner gemerkt". Der einzige Sender, der bei uns überlebt hat ist NTV, aber nur, weil man für einen Nachrichtensender keine Programmzeitschrift benötigt.

Geplanter Fernsehkonsum auf den VG-Mediasendern findet nicht mehr statt.

Ich mache mir auch keine Gedanken darum, wie ich auf andere Weise an die Daten herankommen könnte.

Ich gehe davon aus, dass das nur der erste Schritt zum Übergang auf Pay-TV für diese Sender ist. Als Nächstes kommt dann eine Grundverschlüsselung. Wenn sich dann viele Zuschauer einen neuen, teuren Receiver gekauft haben,um die Sender entschlüsseln zu können, dann setzt man ihnen nur noch ein noch langweiligeres Programm vor. Wer dann noch etwas Interessantes sehen möchte, der darf dann zum neuen Receiver auch noch ein Abo abschließen.

Schönen Gruß
Helmut

BURNER
Junior Member
Beiträge: 22
Registriert: 31 Aug 2005, 12:56

Beitragvon BURNER » 05 Feb 2008, 22:46

Wenn es die Sender vorher für euch gab, gehe ich mal davon aus, dass ihr sie auch geschaut habt. Was dann wiederrum bedeutet, dass das was auf den Sendern lief für euch von Interesse war. Wieso ist es das jetzt nicht mehr, nur weil die Programmvorschaudaten nicht mehr verfügbar sind?

torres
Junior Member
Beiträge: 12
Registriert: 06 Feb 2008, 07:45

Beitragvon torres » 06 Feb 2008, 08:18

Also für mich gab es diese Sender tatsächlich vorher. Aber wirklich nur für ausgewählte Sendungen mit für mich brauchbarem Inhalt. Insbesondere Spielfilme (aufgrund zigfacher Werbeunterbrechungen, ohne einigermaßen vernünftigem Abspann und teilweise mit Werbebotschaften mitten im Film) gehörten schon lange nicht mehr dazu. Von diversen Daily Soaps und Talks Shows mit immer den gleichen Themen mal abgesehen. Übrig blieben Dokus und hier und da mal Shows. Aber selbst die sind mit der Zeit immer affiger und unansehnlicher geworden.

Von daher war ich schon seit geraumer Zeit ein GEZ-zahlender ÖR-Seher. Denn die bieten wenigstens noch Fernsehen, so wie man es aus der guten alten Zeit kennt. Ich erinnere mich noch an die schönen Zeiten, als die Privaten eine Sendung nur einmal für Werbung unterbrechen durften. Heutzutage muß man ja fast froh sein, wenn man zwischen der ganzen Reklame noch die eigentliche Sendung erkennt.

Von daher liegen die VG-Sender auch in meiner Senderliste ganz hinten, wo ich seltenst hinscrolle. Und da auch die 3 Highlights allermeistens nicht meinem persönlichen Geschmack entsprechen, ignoriere ich diese TV-Anstalten immer öfter. ARD, ZDF, die Dritten, deren Digitalangebote und die Nicht-VG-Sender bieten mir genügend TV-Angebot, so daß ich RTL, SAT.1 & Co. ehrlich gesagt absolut nicht vermisse.

Würde die VG-Media allerdings irgendwie einlenken, wäre ich froh, die Sendungsabläufe deren angeschlossener Sender im TV-Browser nachlesen zu können. Vielleicht taucht dort ja wirklich mal ein sehenswertes Highlight auf. Obwohl dies wohl die Ausnahme bleiben würde, zumindest was bei diesen in letzten zwei, drei Jahren so als Programm angeboten wird.

Jedenfalls habe ich selbst in meinem DVB-Sat-Receiver die VG-Sender nach "hinten" verbannt. Fazit: Die Batterien und Tasten meiner Fernbedienung werden immens geschont, weil ich nicht mehr von einem Werbeblock zum nächsten zappe.

Am Rande: Ich war seinerzeit seit dem Start von DF1 Abonnent. Als dann Premiere dort die Oberhand gewann, blieb ich dennoch eine Weile dabei. Dann aber wurde das Programm immer flacher. Wiederholungen folgten auf Wiederholungen. Und heute: Ich bin froh, kein Pay-TV-Abonnent mehr zu sein. Lieber GEZ zahlen und vernünftiges Fernsehen sehen als Werbung en gros zu konsumieren und dazwischen Müll geliefert bekommen, der als TV-Tip der Privaten auch noch wochenlang zuvor im Programm beworben wird.

Den kleinen Rest, der mich persönlich interessiert, gibt's auf DVD. Spielfilme und Serien machen mir auf den kleinen silbernen Scheiben jedenfalls viel mehr Freude als bei den privaten VG-Idioten.

n_helmut
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 09 Jan 2008, 18:01

Was ich nicht weiß macht mich nicht heiß

Beitragvon n_helmut » 06 Feb 2008, 19:41

Natürlich haben wir vorher auch ständig die VG-Media Sender gesehen. Der TV-Browser hat mir geholfen die Zeit vor der Glotze in Grenzen zu halten und nur die Sendungen auszusuchen, für die wirklich Interesse da war.

Und ganz gelöscht habe ich die Sender auch noch nicht alle. NTV ist auf den Speicherplätzen noch relativ weit vorne, aber RTL, Pro7 und Sat1 sind schon ganz hinten. Andere Sender wie Kabel 1 oder RTL2 habe ich gelöscht, weil keiner mehr danach gefragt hat. Solange einer von uns die Sendezeiten für bestimmte Sendungen noch im Kopf hat, dann schaut er sie sich auch vielleicht noch an, wenn er dran denkt. Aber das kommt immer seltener vor.

Das Löschen der Sender wurde übrigens gemeinschaftlich beschlossen.

Schade, dass unsere Quote nicht mitgezählt wird !

dust
Gold Member
Beiträge: 334
Registriert: 04 Feb 2005, 18:30

Beitragvon dust » 06 Feb 2008, 23:26

BURNER hat geschrieben:Wenn es die Sender vorher für euch gab, gehe ich mal davon aus, dass ihr sie auch geschaut habt. Was dann wiederrum bedeutet, dass das was auf den Sendern lief für euch von Interesse war. Wieso ist es das jetzt nicht mehr, nur weil die Programmvorschaudaten nicht mehr verfügbar sind?

ich habe hunderte suchbegriffe in den lieblingssendungen. nachdem die vgmedia sender keine daten haben, kommen sie nicht in den erinnerungen vor und ich schaue sie daher nicht, da immer mehrere erinnerungen für die gleiche zeit parallel sind. das angebot an sendern, mit für mich interessanten sendungen ist gross, fad wird mir also ohne den vgmedia sendern nicht.

:mrgreen:

Boogie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 16 Dez 2007, 17:23

Beitragvon Boogie » 09 Feb 2008, 10:43

Nach 2 Monaten Erfahrung zum Thema mal ein Fazit aus meiner Sicht:
Also ich habe Programme der Privaten eigentlich immer dann registriert, wenn in der Programmvorschau ein Thema für mich interessant wurde. Der Beitrag wurde dann auch gesehen und hinterher habe ich mich wahnsinnig über den Anteil der Werbung geärgert.

Da es jetzt keine Programmvorschau für diese Programme gibt, gibt´s für mich auch keinen Grund neugierig zu werden - hier trifft "Was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß" vollkommen zu.

Und da ja nun mehr Zeit für andere Programme zur Verfügung steht, kam ich zu der Erkenntnis: Es gibt noch richtig innovatives und informatives Fernsehen, ohne Werbung und sensationslüsternde Bestandteile - Information pur eben. Deshalb: Danke VG Media, Ihr habt mir geholfen!

Allen ein schönes Wochenende
Boogie

cortomaltese62

Witzig

Beitragvon cortomaltese62 » 12 Feb 2008, 09:37

Also mir ist das noch gar nicht aufgefallen, dass da Daten fehlen :roll: :lol:

Brucki

Beitragvon Brucki » 14 Feb 2008, 20:31

Es gibt ja ab und zu Programme, die ich mir gerne ansehe. Leider ist die Möglichkeit des "erinnerns" nicht 100% gegeben.
Jetzt lege ich mir die kostenlose TV-Zeitschrift, die jeden Freitag meiner Zeitung beiliegt, neben den PC.
Ansonsten kann ich auf die Sender der VG-Media verzichten.

dust
Gold Member
Beiträge: 334
Registriert: 04 Feb 2005, 18:30

Beitragvon dust » 14 Feb 2008, 21:05

Brucki hat geschrieben:Es gibt ja ab und zu Programme, die ich mir gerne ansehe. Leider ist die Möglichkeit des "erinnerns" nicht 100% gegeben.
Jetzt lege ich mir die kostenlose TV-Zeitschrift, die jeden Freitag meiner Zeitung beiliegt, neben den PC.
Ansonsten kann ich auf die Sender der VG-Media verzichten.
du kaufst echt noch zeitungen?

:mrgreen:

günzi

Beitragvon günzi » 07 Apr 2008, 12:31

dust hat geschrieben:
Brucki hat geschrieben:Es gibt ja ab und zu Programme, die ich mir gerne ansehe. Leider ist die Möglichkeit des "erinnerns" nicht 100% gegeben.
Jetzt lege ich mir die kostenlose TV-Zeitschrift, die jeden Freitag meiner Zeitung beiliegt, neben den PC.
Ansonsten kann ich auf die Sender der VG-Media verzichten.
du kaufst echt noch zeitungen?

:mrgreen:


und liest auch noch den Schund, der in den kostenlosen TV-Zeitschriften der Zeitungsbeilagen verbreitet wird?

Grüßle :shock:

Ein Gast von vielen

Beitragvon Ein Gast von vielen » 08 Apr 2008, 17:09

Was alle hier nicht bedacht hatten ist, das die sender ja auch von was leben müssen und keine GEZ-Gebühr bekommen. Da muss halt die werbung her. Ist dch logisch oder? Und manche Werbung ist doch auch echt gut und unterhaltsam.

Nachrichten schaue ich immer bei den ÖR. Da sind sie gut. Die Privaten dürfen ja leider partei ergreifen auch wenn sie sich bemühen neutral zu bleiben.

Gast

Im Kleinen fängt es an ...

Beitragvon Gast » 08 Apr 2008, 17:11

Hallo zusammen,

zu dem Thema habe ich mich damals, als die Ankündigung kam, schon mal ausgelassen. Und ich bin mittlerweile hocherfreut, dass es doch immer mehr Leute gibt, die diese Sender ignorieren.

Und, wenn ich das in der letzten Zeit richtig verstanden habe, dann merkt man das doch bei den Sendern. Denn Zuschauer, die fehlen, sind Zuschauer, die keine Reklame beachten. Das dürfte bei den Werbenden auffallen und das hat dann wieder Konsequenzen auf den Etat, den man den Sendern spendiert. Oder wie soll ich das zurückrudern verstehen ?

Aber trotz allem bin ich froh, dass die VG-Media diesen Schritt gemacht hat. Denn seit ich keine Daten mehr von diesen Sendern habe, schaue ich weniger Fernsehen und, und das ist mir schon gravierend aufgefallen, in meinem Leben gibt es deutlich weniger Reklame. Außerdem macht Fernsehen wieder Spass (auch wenn da bei den ÖR immer wieder einmal Wiederholungen dabei sind).

Auf meinem SAT-Receiver habe ich die VG-Sender nur noch in einem speziellen Favoritenbereich. Als der Receiver jetzt die Tage diesen Favoritenbereich mal wieder eingeblendet hatte, war das erste, was ich getan habe, das Umschalten auf meine täglichen Favoriten. Erst hinterher bin ich mir der Sache bewußt geworden und jetzt überlege ich, ob ich diesen Favoriten nicht gleich ganz lösche. Denn ich vermisse nichts. Und was soll ich mir da den Speicher zu müllen ?

Gast

Beitragvon Gast » 17 Apr 2008, 21:13

Hallo und guten Abend :)
ich kann mich der Meinung des Threaderöffners nur vollumfänglich anschliessen. Wer braucht die privaten eigentlich noch?

Wenn man sich die Entwicklung der privaten Fernsehsender über die Jahre anschaut erstaunt es mich das die überhaupt noch einer guckt. Was bringt es dem Zuschauer eigentlich sich den ganzen Tag mit Werbung berieseln zu lassen? Man muss schon sehr masochistisch veranlagt sein wenn man das gut findet. Dann schon lieber einen Bezahlsender dort gibt es eine definierte Gegenleistung für einen definierten Betrag. Oder wie wärs mal mit Kino? Bischen ältere DvD's gibts für paar Euro in der Grabbelkiste, alles Alternativen zum Werbefernsehen mit Filmschnipseln zwischendurch.

Kann sich ja jeder mal die Mühe machen und bsp. bei einem Sat1 Spielfilm die reine Filmzeit mit der reinen Werbezeit zu vergleichen :) Das geht ja besonders gut beim Online Recorder mit seinen Schnittlisten. Kein Wunder das OTR den privaten ein Dorn im Auge ist und den betreibern dieser Webseite ja wohl auch. Ja ja, wessen Brot ich ess dessen Lied ich sing. ;)

Letztendlich müssen es sich die Nutzer der privaten auf ihre Fahne schreiben das das ganze so ausgeartet ist. Statt die Sender zu ignorieren werden sie noch regelrecht um ihre Sendedaten angebettelt das ist ja wohl nicht zu glauben.

Ist nur meine private Meinung zum Thema kann schon sein das ich damit ein Fossil bin aber ich komm ganz gut ohne DSDS, Raab etc. aus und wenn die Sender meinen an der Verbreitung ihrer Sendedaten nicht interessiert zu sein dann bitteschön, lassen sie es eben :)

Freundliche Grüße
Jan


Zurück zu „Nutzungsgebühr der VG Media“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste