MediathekView in TVB integrieren ?

electroraven
Full Member
Beiträge: 52
Registriert: 21 Sep 2011, 15:21

Re: MediathekView in TVB integrieren ?

Beitragvon electroraven » 23 Feb 2017, 22:10

ok, ich war z uvorschnell...
sags bescheid, wenn man das dingen einbauen kann, und bitte nicht vergessen, eine kleine Anleitung (ua für W7 64 Bit)!
vielen dank einstweilen

Benutzeravatar
andre
Full Member
Beiträge: 86
Registriert: 07 Sep 2008, 15:03

Re: MediathekView in TVB integrieren ?

Beitragvon andre » 23 Feb 2017, 22:20

v6ph1 hat geschrieben:Bis die Daten geladen sind, hat es bei mir ca. 1min gedauert. (ca. 166000 Einträge; knapp 100MB in der filme.json)


Das war's, es klappt hier (doch) auch!

v6ph1
Site Admin
Beiträge: 1197
Registriert: 13 Jan 2008, 05:07
Wohnort: Radebeul

Re: MediathekView in TVB integrieren ?

Beitragvon v6ph1 » 23 Feb 2017, 23:42

Es sollte jetzt alles funktionieren:

Nun nochmal eine Kurzanleitung:
1. Plugin installieren (Extras -> Installiere/Aktualisiere Plugins... -> Mediathek auswählen und installieren, danach den TVB neustarten)
2. Unter Extras -> Optionen -> Plugins -> Mediathek den Pfad zur filme.json-Datei einstellen. (sollte auch unter Windows automatisch gefunden werden)
3. Plugin nutzen:
A. Rechtsklick auf eine markierte Sendung und dann unter Mediathek den Beitrag auswählen
B. Unter Extras -> Mediathek die gewünschte Mediathek des Senders auswählen
Dann startet der Internet-Browser mit dem gewünschten Inhalt.

Zwischen Start des TV-Browsers und dem Erscheinen der Verknüpfungen kann etwas Zeit vergehen (bis zu 1 min).
Es sind recht viele Einträge, die geladen werden.
Verknüpft werden alle Daten, die in MediathekView verfügbar sind, also aktuell nur bei öffentlich-rechtliche Sendern.

electroraven
Full Member
Beiträge: 52
Registriert: 21 Sep 2011, 15:21

Re: MediathekView in TVB integrieren ?

Beitragvon electroraven » 24 Feb 2017, 11:32

wollte schon beglückwünschen, abe leider gehts bei mir mal wieder nicht:
im rechten Kontextmenue läßt sich Mediathek irgwie nicht einrichten. Ich kann zwar in den Einstellungen MV ins Kontextmenue übernehmen, aber im Testversuch erscheint im rechten Mausmenue kein MV. Auch nicht nach mehrmaligem Neustart des TVB.

Ausserdem fällt mir auf, daß die CPU ganz schön heiss läuft, liegt fast ständig bei ~ 35 - 50% (dadurch Temp bei ~ 80°C), auch wenn TVB und MV in der Tasskleiste 'ruhen'. Erst wenn beide Programme beendet werden, läufts wieder ruhiger, aber sobald (nur) TVB gestartet wird, läufts wieder heiss!

Nochmal zur Erinnerung: MV ist 13.0.1 und TVB: 3.4.4

v6ph1
Site Admin
Beiträge: 1197
Registriert: 13 Jan 2008, 05:07
Wohnort: Radebeul

Re: MediathekView in TVB integrieren ?

Beitragvon v6ph1 » 24 Feb 2017, 16:29

Hast du eine passende Sendung ausgewählt - auch bei den öffentlich-rechtlichen Sendern haben nur wenige einen Mediathek-Eintrag:
Tagesschau und Heute-Journal haben aber immer einen.

MediathekView selbst sollte vor dem Start von TV-Browser beendet werden, weil eine Änderung der Filmliste im laufenden Betrieb vom Plugin nicht unterstützt wird.
Das Last-Problem hab ich gefunden. - Ich muss aber noch nach einer Lösung suchen. (die nicht zu viel RAM frisst)

Nach insgesamt 10 Minuten ist die Last bei mir weg.

electroraven
Full Member
Beiträge: 52
Registriert: 21 Sep 2011, 15:21

Re: MediathekView in TVB integrieren ?

Beitragvon electroraven » 24 Feb 2017, 16:49

ging ja nicht, weil MV gar nicht im drop down menue auftauchte. Tagesschau wollte ich ausprobieren, aber wie gesagt, im rechten Mausmenue gabs den Punkt MediathekView gar nicht. Allerdings war MV zu dem Zeitpunkt noch in der Taskleiste abgelegt (also 'aktiv').
Bevor ichs nochmal ausprobier, würd ich gerne warten, bis das CPU-Lastproblem im Griff ist.
Danach würd ichs noch mal ausprobieren.

Äh: wie genau muss man sich das denn dann vorstellen, organisiert TVB die Aktualisierung der Filmliste selber? oder muss man MV im Wechsel mit TVB betreiben? Also MV starten, damit die Filmliste aktualisieren, dann beenden, und denn TVB starten? Wie handhabt man das am besten? oder muss MV gar nicht mehr an den 'Start' ??

v6ph1
Site Admin
Beiträge: 1197
Registriert: 13 Jan 2008, 05:07
Wohnort: Radebeul

Re: MediathekView in TVB integrieren ?

Beitragvon v6ph1 » 24 Feb 2017, 17:07

Die Aktualisierung erfolgt über MediathekView - Das TV-Browser-Plugin nutzt nur die Daten, die MediathekView runtergeladen hat.

Zur Last: die trat bei mir "nur" für 10min auf (auch wenn das recht viel ist)

Ich hab schon Ideen - die Umsetzung kann aber etwas dauern.

electroraven
Full Member
Beiträge: 52
Registriert: 21 Sep 2011, 15:21

Re: MediathekView in TVB integrieren ?

Beitragvon electroraven » 24 Feb 2017, 17:54

und wieder gilt: kein Problem! im Gegentum: vielen Dank an die Zauberer! :)

Benutzeravatar
Siggi
Moderator
Beiträge: 2057
Registriert: 31 Dez 2003, 12:21
Wohnort: Doberlug - Kirchhain

Re: MediathekView in TVB integrieren ?

Beitragvon Siggi » 24 Feb 2017, 18:01

Ich hatte aufgrund der nicht funktionierenden 3.0.0.0 Beta wieder auf die alter Version zurück gewechselt.

Gerade habe ich die neue Beta getest und funktioniert soweit erstmal gut. "Found 162949 programs in Mediathek"
Klingt gut und Keine Fehlermeldungen bezüglich HeapSpace.

Nur eins viel mir auf.
Wenn man vorher das Plugin mit der ".filme"-Datei benutzt hat, bekommt man dies in der aktuellen Version nicht geändert.
Es half nur, die ".filme"-Datei zu löschen. Dann konnte ich auch die filme.json auswählen.

Nun liest er die Liste ein und ist bei ca. 32 CPU-ast auf einer Intel I5-4670K CPU.

Interessant wäre eine Aktualisierung der Mediathekliste ggf. durch Freigabe der Verbindung zur json Datei und start des automatischen Updates der Mediathekview-App und anschließendem wieder verbinden.
Natürlich ist eine Aufnahme und Wiedergabefunktion über den TV-Browser ein Traum.

Großen Dank erstmal.
mfg Siggi

PS: Wer Fehler findet, darf Sie behalten!!! :-)

v6ph1
Site Admin
Beiträge: 1197
Registriert: 13 Jan 2008, 05:07
Wohnort: Radebeul

Re: MediathekView in TVB integrieren ?

Beitragvon v6ph1 » 24 Feb 2017, 18:26

Siggi, du hast die Baustelle genau erfasst:
Die Datei ist komplett eingelesen, wenn die Meldung über die Anzahl der Einträge erscheint.
Für jede Sendung, die einen Eintrag benötigt, wird nochmal in der Datei nachgesehen, was dazugehört.
Das macht das Ganze recht ineffizient und dort will ich angreifen.

EDIT: VOLLTREFFER!!!!
Mit dem Speichern der kompletten Einträge hab ich es von 600s CPU-Last auf 43s CPU-Last beim TVB-Start geschafft. (mit ca. 100MB mehr RAM-Verbrauch)
Nächster Schritt: nur noch die benötigten Daten speichern.

Benutzeravatar
Siggi
Moderator
Beiträge: 2057
Registriert: 31 Dez 2003, 12:21
Wohnort: Doberlug - Kirchhain

Re: MediathekView in TVB integrieren ?

Beitragvon Siggi » 24 Feb 2017, 18:42

Das klingt schon einmal super. Nur habe ich eigentlich kein Problem damit, dass die CPU mal für 30 Minuten mit erhöhter Last läuft.

Wichtig wäre mir die Möglichkeit vom TVBrowser aus die Daten im MediathekView zu aktualisieren und somit TVBrowser aktuell zu halten.
Dann wäre es schön, wenn man die Mediathek ein wenig durchsuchen und entsprechende Einträge wiedergeben könnte. Aber das ist eigentlich der Part von Mediathekview.
Danach wäre eine Aufnahme und/oder Wiedergabefunktion nett.
mfg Siggi



PS: Wer Fehler findet, darf Sie behalten!!! :-)

v6ph1
Site Admin
Beiträge: 1197
Registriert: 13 Jan 2008, 05:07
Wohnort: Radebeul

Re: MediathekView in TVB integrieren ?

Beitragvon v6ph1 » 24 Feb 2017, 20:07

Ich mach erstmals das Plugin "great again".
Update ist aktuell nicht geplant - ggf. würde ich aber die .json überwachen und dann neu einlesen.

v6ph1
Site Admin
Beiträge: 1197
Registriert: 13 Jan 2008, 05:07
Wohnort: Radebeul

Re: MediathekView in TVB integrieren ?

Beitragvon v6ph1 » 24 Feb 2017, 22:06

Das Performance-Update ist jetzt online:
1. Verlinkt mehr Einträge
2. Änderungen durch MediathekView nach dem Einlesen der filme.json machen nix mehr kaputt

Folgende Verbesserungen sehe ich noch:
1. Untermenü nach Datum (insbesondere Tagesschau und Heute mit >500 Einträgen machen keinen Spaß)
2. Mehrere URLs inkl. Vorauswahl (klein, normal, HD)
3. Autoupdate bei Änderungen in der filme.json
3.a MediathekView zum Update animieren.

Benutzeravatar
Siggi
Moderator
Beiträge: 2057
Registriert: 31 Dez 2003, 12:21
Wohnort: Doberlug - Kirchhain

Re: MediathekView in TVB integrieren ?

Beitragvon Siggi » 25 Feb 2017, 11:24

klingt gut, nachher mal Testen.

zu 3a.: Update von Mediathekview geht über "MediathekView.jar -auto" Da könntest du die Rückgabe auch auf Fehler auswerten.
mfg Siggi



PS: Wer Fehler findet, darf Sie behalten!!! :-)

Benutzeravatar
Siggi
Moderator
Beiträge: 2057
Registriert: 31 Dez 2003, 12:21
Wohnort: Doberlug - Kirchhain

Re: MediathekView in TVB integrieren ?

Beitragvon Siggi » 25 Feb 2017, 11:34

Tja, ich denke dem TVBrowser geht nun wieder der HeapSpace mit der neuen Version aus.

Code: Alles auswählen

25.02.2017 11:31:14 :
   SCHWERWIEGEND: UNCAUGHT EXCEPTION IN THREAD 'Read Mediathek contents'
   java.lang.OutOfMemoryError: Java heap space
   at java.util.Arrays.copyOfRange(Unknown Source)
   at java.lang.StringBuffer.toString(Unknown Source)
   at java.io.BufferedReader.readLine(Unknown Source)
   at java.io.BufferedReader.readLine(Unknown Source)
   at mediathekplugin.Database.readFile(Database.java:126)
   at mediathekplugin.Database.<init>(Database.java:105)
   at mediathekplugin.MediathekPlugin$3.run(MediathekPlugin.java:239)


In Verbindung mit anderen Plugins, die viel Arbeitsspeicher fressen 8z.B. das NewsPlugin) passiert das schnell.
mfg Siggi



PS: Wer Fehler findet, darf Sie behalten!!! :-)


Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast