CSV-Datei-Filter die Zweite

Benutzeravatar
Jacky
Junior Member
Beiträge: 13
Registriert: 20 Jul 2007, 19:13
Wohnort: Berlin

Re: CSV-Datei-Filter die Zweite

Beitragvon Jacky » 20 Okt 2017, 19:33

Sheldon2012 hat geschrieben:[...] sicherlich wäre es im Sinne der Übersichtlichkeit geschickter gewesen, für Deine Belange einen neuen Threat anzulegen. [...]

Okay sorry, werde das in Zukunft berücksichtigen. :oops:

Sheldon2012 hat geschrieben:[...] Das Problem, das sich aus der unterschiedlichen Benennung der Filmtitel ergibt, ist wohl bekannst.
Deine Frage hinsichtlich eines 100 %-igen Matchings muß ich leider verneinen. Das wird man wohl nie vollends erreichen.

Aber man kann das Matching dahingehend optimieren.
Eine Möglichkeit besteht in der Kombination der CSV-Datei-Filterkomponenete mit der omdb.
Detailierte Informationen dazu findest Du hier:

http://wiki.tvbrowser.org/index.php/Inf ... er_Sendung [...]

Ja, den Link kenne ich und habe mich auch sehr lange damit beschäftigt. Aber wie schon oben erwähnt, konnte ich die Trefferquote um keinen einzigen Film erhöhen, weshalb ich es dann mit dem omdb-link aufgegeben habe.

Sheldon2012 hat geschrieben:[...] In Deinem Fall wäre es natürlich sehr elegant, die omdb-URL statt in der CSV-Datei direkt in Deiner Datenbank zu vewalten. [...]

Das fand ich auch und habe deshalb nun in meiner Datenbank bereits ein neues Feld für die omdb-id erstellt und etwa 20 IDs eingetragen. Aber die knapp 2.200 Filme entsprechend mit IDs zu vervollständigen ist enorm viel Arbeit und wird einige Zeit in Anspruch nehmen. Wenn es jedoch so bleibt, dass ich trotz des omdb-links nicht mehr Filme finde, dann werde ich mir sicher nicht die Arbeit machen und 2.200 Filme-IDs rauszusuchen.

Sheldon2012 hat geschrieben:[...] Da Du jedoch bereits eine eigene Datenbank verwaltest, könntest Du alternativ dazu auch eine eigene Aliasverwaltung in Erwägungb ziehen.
Hierfür benötigst Du lediglich eine weitere Tabelle, die den Titelalias verwaltet. Die ID des ursprünglichen Filmtitels wäre dann dort ein Foreign Key.
In Deiner SQL-Abfrage mußt Du dafür dann noch einen zusätzliche Join einbaun.

Als Alias kannst Du z. B. bei amerikanischen Filmen wie Star Trek auch den Originaltitel verwenden.
Die CSV-Datei-Filterkomponenete erkennt das automatisch. [...]

Also mal davon abgesehen, dass ich nicht wirklich verstanden habe, was du da geschrieben hast, möchte ich eigentlich nicht so viel an meiner Datenbank ändern. Ich habe jetzt schon pro Film, neben dem Titel 24 Informationen, die ich eintrage. Wenn ich nun auch noch mit Alias oder Originaltiteln und omdb-ids anfange, ist mir das irgendwann auch mal zuviel Aufwand.

Zur Zeit mache ich es so, dass ich im TV-Browser zu jeder Sendung in meiner Datenbank eine Lieblingssendung habe. Zusätzlich habe ich auch noch für eine ganze Reihe an Wunschfilmen und Serien, die ich ebenfalls als Lieblingssendungen angelegt habe, so dass es inzwischen knapp 30 Minuten dauert, bist der TV-Browser gestartet ist und das Datenupdate durchgelaufen ist. Mit dieser CSV-Datei-Filterkomponente habe ich mir erhofft, die Lieblingssendungen reduzieren zu können.

Sheldon2012 hat geschrieben:Die Suche mit der omdb-URL ist unabhängig vom Tiitel. Daher vermute ich weiterhin ein Problem mit der entsprechenden Datei.

Okay, habe dir mal die beiden Dateien Filmdatenbank.csv und Test.csv geschickt. In der Test.csv sind die Filme enthalten, mit denen es bei der Filmdatenbank.csv Probleme gibt.

Liebe Grüße
Jacky

Jo
Site Admin
Beiträge: 10111
Registriert: 07 Apr 2006, 23:39

Re: CSV-Datei-Filter die Zweite

Beitragvon Jo » 21 Okt 2017, 01:48

Jacky hat geschrieben:Aber die knapp 2.200 Filme entsprechend mit IDs zu vervollständigen ist enorm viel Arbeit und wird einige Zeit in Anspruch nehmen.

Wenn du z.B. die IMDb-Id in deinen Daten hast, kannst du die auch zu Urls wie http://www.omdb.org/external/imdb/tt1675434 machen, dann hast du gleich die omdb-Seite, wenn die Id da hinterlegt ist. Oder du lädst unter http://www.omdb.org/content/Help:DataDownload die Datei movie_links.csv.bz2 runter und verknüpfst irgendwie programmatisch automatisch die IMDb-Id mit omdb. Geht aber nur, wenn du IMDb-Id schon drin hast (oder Wikidata-Id).

Benutzeravatar
Jacky
Junior Member
Beiträge: 13
Registriert: 20 Jul 2007, 19:13
Wohnort: Berlin

Re: CSV-Datei-Filter die Zweite

Beitragvon Jacky » 21 Okt 2017, 03:52

Hallo Jo,

vielen Dank für den Tipp, aber IMDb-IDs habe ich keine in meiner Datenbank. Habe diese Webseite nie benutzt, weil ich leider kein englisch kann. Wenn ich Infos zu den Filmen brauche, dann verwende ich immer die OFDb, da ist alles auf deutsch. in meiner Datenbank gibt es überhaupt keine IDs irgendwelcher Art. Es wird mir wohl nicht erspart bleiben, die omdb-ids alle händisch rauszusuchen. :?

Liebe Grüße
Jacky

Sheldon2012
Plugin-Developer
Beiträge: 1206
Registriert: 25 Dez 2012, 07:35

Re: CSV-Datei-Filter die Zweite

Beitragvon Sheldon2012 » 21 Okt 2017, 13:51

ich werde mir die Dateien mal anschauen.

Die omdb-URLs wurden mit Protokoll (http://) hinterlegt. Das ist auch ok so!
Wahrscheinlich hast Du sie von der omdb-Seite entnommen.
Hast Du geprüft, ob die omdb-Urls mit denen im TV-Browser überenstimmen?

Das hätte ich schon zuvor fragen sollen. Verwendest Du die Version 1.2.0.0?
Sonst klappt das mit der omdb-URL nicht.

Benutzeravatar
Jacky
Junior Member
Beiträge: 13
Registriert: 20 Jul 2007, 19:13
Wohnort: Berlin

Re: CSV-Datei-Filter die Zweite

Beitragvon Jacky » 21 Okt 2017, 14:28

Hallo Sheldon,

ich habe die omdb-links aus dem TV-Browser mittels Rechtsklick -> In Zwischenablage kopieren ... -> Webseite {url} herauskopiert. Die omdb-links sind also mit denen im TV-Browser identisch.

Richtig, ich verwende die CSV-Datei-Filterkomponente 1.2.0.0 und das Omdb Plugin 0.0.2.0.

Vielen Dank, dass du dir das mal anschaust.

Liebe Grüße
Jacky

Benutzeravatar
Jacky
Junior Member
Beiträge: 13
Registriert: 20 Jul 2007, 19:13
Wohnort: Berlin

Re: CSV-Datei-Filter die Zweite

Beitragvon Jacky » 05 Nov 2017, 08:29

Hallo Sheldon,

leider habe ich von dir nichts mehr gehört und weiß folglich nicht, ob du an dem Fehler noch dran bist. Daher jetzt die Information, dass ich mich nun entschlossen habe das Plugin wieder zu deinstallieren, weil es bei mir nicht richtig funktioniert. Werde also mit den Lieblingssendungen weiter machen, da nur damit alle Sendungen zuverlässig gefunden werden.

Danke dir dennoch für den Versuch und deine Mühe!

Liebe Grüße
Jacky

Jo
Site Admin
Beiträge: 10111
Registriert: 07 Apr 2006, 23:39

Re: CSV-Datei-Filter die Zweite

Beitragvon Jo » 08 Nov 2017, 12:10

Was vielleicht auch noch ginge (vielleicht zusätzlich): Eine Liebllingssendung als Massenfilter, in die du die Omdb-Links kopierst und danach in den Weblinks suchen lässt. Geht dann natürlich nur richtig mit Omdb-Plugin und aktivierter Option "Omdb-Links zu Weblinks hinzufügen" (oder wie auch immer das genau heißt). Da du die Omdb-Links manuell in den Massenfilter setzen musst, bietet sich das vielleicht an bei Filmen wo zu vermuten ist, dass die unter verschiedenartigen Titeln laufen. Dürfte zumindest einfacher sein als jede denkbare Titelvariante manuell in die Lieblingssendungen hinzuzufügen.

Benutzeravatar
Jacky
Junior Member
Beiträge: 13
Registriert: 20 Jul 2007, 19:13
Wohnort: Berlin

Re: CSV-Datei-Filter die Zweite

Beitragvon Jacky » 08 Nov 2017, 14:54

Hallo Jo, vielen Dank für diesen Tipp!

Mit meinen bisherigen Lieblingssendungen habe ich eine nahezu 100%ige Trefferquote. Ich verwende reguläre Suchbegriffe im "Titel" und "Produktionsjahr". So kann ich sämtliche Schreibweisen in einer Lieblingssendung abfragen. Und beim Produktionsjahr gebe ich immer 3 Jahre an, weil dieses im TV-Browser von meinem gelegentlich abweicht.
Also zum Beispiel:
Die (zwölf|12) Geschworenen.*(1956|1957|1958)
Die (zwölf|12) Geschworenen.*(1996|1997|1998)
oder
(Die Unbestechlichen|.*All The President.*s Men).*(1975|1976|1977)
(Die Unbestechlichen|.*The Untouchables).*(1986|1987|1988)
oder Mehrteiler
(Vater der Braut|.*Vater wird es richten).*(1949|1950|1951)
Vater der Braut.*(1990|1991|1992)
(Vater der Braut.*|Ein Geschenk des Himmels).*(1994|1995|1996)
oder
Zurück in die Zukunft.*(1984|1985|1986)
Zurück in die Zukunft (II|2).*(1988|1989|1990)
Zurück in die Zukunft (III|3).*(1989|1990|1991)

Mit Filtern als Lieblingssendung habe ich schlechte Erfahrungen gemacht. Hatte mal versucht bei Serien die Erstausstrahlung anders zu markieren, als die Wiederholung. Solange ich den Filter manuell angewendet habe hat dieser auch ausgezeichnet funktioniert. Aber sobald ich ein Datenupdate gemacht habe, haben die Lieblingssendungen mir die Serien falsch markiert. Einige Erstausstrahlungen waren sowohl als Erstausstrahlung als auch als Wiederholung markiert und einige Wiederholungen waren als Erstausstrahlung markiert. Wenn ich dann alle Markierungen gelöscht habe und jede Lieblingssendung händisch aufgemacht und wieder mit OK bestätigt habe, wurden die Sendungen richtig markiert. Es hat also nur beim Datenupdate nicht richtig funktioniert.

Mein Problem mit den Lieblingssendung ist eigentlich nicht die Trefferquote, sondern nur die Dauer eines Datenupdates. Wenn ich jetzt noch weitere Suchkomponenten hinzufüge wird es damit vermutlich auch nicht schneller gehen. Als Massenfilter kommen die omdb-links nicht in Frage, weil ich diesen Massenfilter dann neben meiner Filmdatenbank zusätzlich noch pflegen müsste.

Traumhaft wäre es, wenn die CSV-Datei-Filterkomponente zuverlässig nur nach den omdb-links suchen würde, egal wie die Schreibweise ist. Aber leider funktioniert das noch nicht, weshalb ich mir jetzt auch nicht die Arbeit mache und zu all meinen Filmen die omdb-links in meine Datenbank schreibe. Aber wenn das irgendwann mal wirklich funktionieren sollte, dann werde ich mir alle omdb-links raussuchen.

Liebe Grüße
Jacky

Jo
Site Admin
Beiträge: 10111
Registriert: 07 Apr 2006, 23:39

Re: CSV-Datei-Filter die Zweite

Beitragvon Jo » 08 Nov 2017, 16:04

Die Probleme, die du mit Filtern hattest, kann ich nicht nachvollziehen, das ist auf jeden Fall nicht die Regel.
Ich mache Lieblingssendungen für Filme nur über Omdb und das Plugin, und das geht auch über eine Filterkomponente. Ich muss einen Film, der mich interessiert, nur in Omdb oder im TVB auf die Merkliste hinzufügen, dann wird er als Lieblingssendung angezeigt, wenn er kommt. Selbst wenn er zum Zeitpunkt des Hinzufügens noch gar keinen deutschen Titel hatte und im TVB nur unter dem deutschen Titel steht.

Im Vergleich dazu kommt mir dein System sehr kompliziert und aufwändig vor ;). Aber eine große Menge an regulären Ausdrücken ist auch langwierig. Vielleicht ist es da besser, du machst mehrere Listen: Z.B. Bei Filmtiteln, die einmalig sind, ist eine Suche nach Jahr überflüssig und da brauchst du eigentlich gar keinen regulären Ausdruck. Das geht dann schneller. Aber vor genau solchen Problemen und Überlegungen habe ich früher auch mal gestanden, bis ich zum Entschluss gekommen bin, dass es zumindest für Filme über omdb am einfachsten ist.

Benutzeravatar
Jacky
Junior Member
Beiträge: 13
Registriert: 20 Jul 2007, 19:13
Wohnort: Berlin

Re: CSV-Datei-Filter die Zweite

Beitragvon Jacky » 08 Nov 2017, 18:17

Es sieht komplizierter aus als es ist, immerhin mache ich das schon seit 11 Jahren so. :wink:
Nur bei Lieblingssendungen, bei denen der Titel als Suchbegriff nicht eindeutig ist, wird dann mit Ausschlusskriterien, regulären Ausdrücken und/oder Produktionsjahr weiter verfeinert. Also genau die Fälle, bei denen du den Massenfilter mit omdb-links vorgeschlagen hattest. Hinzu kommt noch, dass ich in meiner Datenbank Filme mit unterschiedlichen Kriterien habe, die ich dann im TV-Browser entsprechen unterschiedlich markiere. Deshalb fand ich diese CSV-Datei-Filterkomponente so reizvoll. Hier hätte ich entsprechend meiner Datenbank die Sendungen markieren können, ohne für jede Sendung eine eigene Lieblingssendung anzulegen.

Liebe Grüße
Jacky


Zurück zu „Hilfe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste