Kosmetik - im Markierungeplugin

unregistered
Senior Member
Beiträge: 156
Registriert: 28 Feb 2011, 06:41

Kosmetik - im Markierungeplugin

Beitragvon unregistered » 21 Sep 2017, 01:33

Hallo,

dieses Problem besteht schon ewig, aber ich wünschte, es käme irgendwie trotzdem mal auf die ToDo-Liste.
Allerdings sind kosmetische Verbesserungsvorschläge naturgemäß nichts Dringendes! :-(

Im Markierungsplugin befindet sich rechts die Liste der Zeiten+Datumse+Sender. Das macht Sinn. Allerdings ertappe ich mich dabei, absolut JEDES MAL, wenn sich TVB öffnet, die Breite dieses Anzeigeteiles anzupassen, zugunsten eines etwas größeren Haupt--Bildschirm-Ausschnittes mit den Markierungen. Das mag an Seh-Gewohnheiten oder auch schlicht an dem Platz auf meinem Bildschirm liegen. Was ich aber bedaure, ist, daß diese Platzaufteilung beim nächsten Start wieder verloren ist. Kann man das nicht speichern? - PS: Auf der linken Seite gibt es ein ähnliches Problem mit den angezeigten Listen. Nützlich aber nach resize unerträglich!

Ok, mal laut gedacht:
Vermutlich kommt das Problem, wenn die "richtige Breite" von einer Bildschirmauflösung zur anderen (oder einem Window-Resize) umgesetzt werden soll. m.E. funktioniert proportional nicht gut, und feste Breite ebenfalls nicht immer. Für die linke Seite (Listennamen) würde ich vorschlagen: gerade breit genug, dass man keinen Scrollbalken braucht (was natürlich für superkleine Fenstergrößen ebenfalls Unsinnn wäre). Bei der rechten Seite wäre ich mit einer konstanten Breite zufrieden, solange der Platz dafür ausreichend ist.

Ja, ich merke es selbst: unscharfe Begriffe erlauben Mißverständnisse, bzw. Randbedingungen...
Doch nicht ganz so easy, wie ich es zunächst dachte...

Trotzdem... darf ich um ein bisschen "Liebe" für das Thema bitten?
Gruß, D.

ds10
Site Admin
Beiträge: 16248
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: Kosmetik - im Markierungeplugin

Beitragvon ds10 » 21 Sep 2017, 11:26

TV-Browser speichert die Breite der rechten Leiste, wenn es nicht funktioniert, wird TV-Browser entweder nicht richtig beendet, so dass wieder die Standardwerte geladen werden oder das Thema (LookAndFeel) bzw. der Fenstermanager des Betriebssystems verändert die Größe/Position des TV-Browser Fensters zu einem ungünstigen Zeitpunkt.

Das Markierungsplugin berechnet die Breite der Listenanzeige genau wie du es beschrieben hast, maximale Breite eines Textes wird für die Breite der Listenanzeige verwendet. Allerdings nur einmal zu Beginn im Falle des Tabs, d.h. wenn auf einer Liste neue Sendungen auftauchen, kann durch die Anzeige der Anzahl die Breite nicht mehr ausreichen.
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser

unregistered
Senior Member
Beiträge: 156
Registriert: 28 Feb 2011, 06:41

Re: Kosmetik - im Markierungeplugin

Beitragvon unregistered » 21 Sep 2017, 18:00

Danke für die Erläuterungen.

Gerade bin ich etwas verwirrt, weil ich nicht verstehe, was genau wann genau klappt und wann nicht. Jedenfalls kann ich bestätigen, daß die Breiten wie du es geschildert hast, gesetzt werden, und anscheinend das Resize sogar besser überstehen, als das Draw() vom Rest des Fensters. :-)
Der Hinweis auf den Vorgang der Beendigung des Programmes (als mögliche Fehlerquelle) verwirrt mich, denn ich beende immer das Programm manuell, so als würde potentiell noch ein zweiter Client auf die Programmdaten zugreifen. Sogar im Linux-Script ist der sync-Befehl inzwischen seit Jahren, so daß die Daten nicht mehr im Cache hängen können. Und ich initiiere darüber hinaus mehrfach am Tag einen Snapshot (fast so gut wie ein Backup).

Was genau mein Problem auslösen könnte, muß ich wohl noch genauer beobachten. Jedenfalls ist in meiner ursprünglichen Schilderung irgendwo ein Fehler, denn ich sehe nun, daß die Größenanpassung tatsächlich manchmal glückt. TVB läuft aber bei mir nicht nonstop durch, sondern wird mehrfach am Tag neu gestartet, ist beim Vorgang des Snapshots immer aus.

Erstmal also gebe ich mir selbst die Aufgabe, mal etwas mehr Aufmerksamkeit in die Sache zu inverstieren. :-)


Zurück zu „Verbesserungsvorschläge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast