VoD im TV-Browser

Sheldon2012
Plugin-Developer
Beiträge: 1203
Registriert: 25 Dez 2012, 07:35

VoD im TV-Browser

Beitragvon Sheldon2012 » 19 Aug 2015, 16:57

Hi,

in der letzten Zeit gewinnt das Thema VoD immer mehr an Bedeutung. Dies hat seinen Grund nicht zuletzt durch die Präsenz von Amazon Instant Video und Netflix auf dem deutschen VoD Markt. Schaut man in die USA, so sieht man wohin es geht. Dort hat inbesondere Netflix einen enormen Marktanteil. In Deutschland ist das eigentlich nur eine Frage der Zeit.

Um den TV-Browser auch für die Zukunft zu rüsten, wäre es also sinnvoll, sich einmal Gedanken über eine Implemetierung von VoD zu machen. Es ist schon klar, das, im Gegensatz zum linearen Fernsehprogramm, dort die Zeitdimension entfällt. Abgesehen davon ließe sich aber vieles analog abbilden.

Hier mal erste Gedanken dazu:

Man könnte z. B. einen Programm-Typ VoD einführen, der dann keine Zeitdimension hat.
Die VoD-Programme könnte man in einem separaten Tab darstellen.
Sender wären dann z. B. Netflix oder Amazon Instant Prime. Evetuell benötigt man hier auch eine Typisierung VoD.
Für diese Sender benötigt man dann wohl auch einen Datenservice. Da sich die VoD-Programme aber nicht so schnell ändern, sollte das machbar sein.

Auch wenn das Thema in Deutschland noch nicht so im Vordergrund steht, wäre es aber wohl falsch, es zu ignorieren.
Portale wie TVBuzer http://www.tvbuzer.com/ unterstützen VoD schon seit längerer Zeit.

Gruß

Sheldon

ds10
Site Admin
Beiträge: 16024
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: VoD im TV-Browser

Beitragvon ds10 » 19 Aug 2015, 18:09

Das kann man gerne als Plugin entwickeln, für eine TV-Browser-interne Implementierung sehe ich da keine Möglichkeit.
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser

Sheldon2012
Plugin-Developer
Beiträge: 1203
Registriert: 25 Dez 2012, 07:35

Re: VoD im TV-Browser

Beitragvon Sheldon2012 » 19 Aug 2015, 18:16

Die Form der Implementierung habe ich bewußt offen gelassen.
Eine Umsetzung in Form eines VoD-Plugins klingt doch gut.

Sheldon2012
Plugin-Developer
Beiträge: 1203
Registriert: 25 Dez 2012, 07:35

Re: VoD im TV-Browser

Beitragvon Sheldon2012 » 21 Aug 2015, 12:09

ds10 hat geschrieben:Das kann man gerne als Plugin entwickeln, für eine TV-Browser-interne Implementierung sehe ich da keine Möglichkeit.


Eigentlich ist das nicht ganz richtig. Man könnte die VoD-Programme auch wie herkömmliche Programme behandeln.

Hier ein Beispiel:
Am Sonntag wird auf AMC der Pilot des The Walking Dead Spin-offs "Fear the Walking Dead" ausgestrahlt. Am Montag ist der Pilot ab 20:00 Uhr auf Amazon verfügbar. Dies definiert man als Erstausstrahlung. Wenn wir nun einen Sender Amazon hätten, wären alle klassischen Informationen vorhanden

Fear the Walking Dead - Pilot - Montag 24.08.2015 - 20:00 Uhr - Amazon Prime instant video

Ich habe das zum Test mal in den TV-Perlen hinterlegt. Das klappt schon gut.

Man würde einfach die Datm-/Zeitangabe der Erstausstrahlung nehmen. Das wäre zunächst der ganz normale Ablauf im TV-Browser.
Ist die Uhrzeit nicht bekannt, wird 00:00 Uhr gesetzt.

Nun wird aber diese Sendung nach Ablauf nicht verschwinden, wie es im linearen Fernsehprogramm der Fall ist, sondern weiterhin in einem Tab VoD angezeigt.

Jo
Site Admin
Beiträge: 9986
Registriert: 07 Apr 2006, 23:39

Re: VoD im TV-Browser

Beitragvon Jo » 21 Aug 2015, 13:30

Das funktioniert so nicht.

Sheldon2012 hat geschrieben:Ich habe das zum Test mal in den TV-Perlen hinterlegt. Das klappt schon gut.

So ein Test bringt nicht viel, weil das mit dem Perlen-Plugin nichts zu tun hat.

Sheldon2012 hat geschrieben:Man würde einfach die Datm-/Zeitangabe der Erstausstrahlung nehmen. Das wäre zunächst der ganz normale Ablauf im TV-Browser.
Ist die Uhrzeit nicht bekannt, wird 00:00 Uhr gesetzt.

Es kann pro Sender und Uhrzeit nur 1 Sendung geben, man bräuchte also zB für amazon so viele Sender, wie gleichzeitig Sendungen starten können.

Sheldon2012 hat geschrieben:Nun wird aber diese Sendung nach Ablauf nicht verschwinden, wie es im linearen Fernsehprogramm der Fall ist, sondern weiterhin in einem Tab VoD angezeigt.

Normale Sendungen verschwinden aber nach Ablauf und gelten als vorbei wenn sie vorbei sind. Und was wäre, wenn jemand am 1. September TVB installiert (oder den Sender), mit Sendungen vom August? Es könnten also keine TVB-Sendungen sein. Und wie lange sollten sie im Tab angezeigt werden?
Das ist schon eine ganz andere Art als in TVB-Sendungen, das ginge nur über Plugin. Außerdem bräuchte man auch die Erlaubnis der Anbieter.

Sheldon2012
Plugin-Developer
Beiträge: 1203
Registriert: 25 Dez 2012, 07:35

Re: VoD im TV-Browser

Beitragvon Sheldon2012 » 21 Aug 2015, 15:12

Mit sind die technischen und rechtlichen Probleme durchaus bewußt.
Es sind ja auch nur erste Ansätze.

Eigentlich geht es mir in erster Line darum, für dieses Thema und dessen Bedeutung zu sensibilisieren.
Bislang sehe ich in der Community hier noch keinerlei Aktivitäten in dieser Richtung.

Sheldon2012
Plugin-Developer
Beiträge: 1203
Registriert: 25 Dez 2012, 07:35

Re: VoD im TV-Browser

Beitragvon Sheldon2012 » 23 Aug 2015, 09:35

So ein Test bringt nicht viel, weil das mit dem Perlen-Plugin nichts zu tun hat.

Warum eigentlich nicht? Wenn man die Perlen als Programm-Tipp versteht, ist es doch ok. Ein Nutzer mit VoD-Account hätte hier bereits einen Mehrwert.

Normale Sendungen verschwinden aber nach Ablauf und gelten als vorbei wenn sie vorbei sind. Und was wäre, wenn jemand am 1. September TVB installiert (oder den Sender), mit Sendungen vom August? Es könnten also keine TVB-Sendungen sein. Und wie lange sollten sie im Tab angezeigt werden?


Zunächst würden alle VoD-Sendungen unabhängig vom Zeitpunkt der Erstausstrahlung in den VoD-Tab geladen.
Der Umfang der angezeigten VoD-Sendungen könnte über Einstellungen geregelt werden.
Darüber hinaus könnten Filter für mehr Übersicht sorgen
VoD-Sendungen, deren Zeitpunkt der Erstausstrahlung in der Gegenwart bzw. Zukunft liegt, können, wie oben aufgezeigt, klassisch dargestellt werden.
VoD-Sendungen, deren Zeitpunkt der Erstausstrahlung in der Vergangenheit liegt, werden nur im VoD-Tab angezeigt.

In dem von Dir aufgezeigten Fall, würden die Sendungen aus dem August also nur im VoD-Tab aufgeführt.

Das ist schon eine ganz andere Art als in TVB-Sendungen...


Eigentlich ist die VoD-Sendung nur eine erweiterte TVB-Sendung, wobei sich die Erweiterung auf die Zeitdimension beschränkt.
Bis zum Zeitpunkt der Erstausstrahlung verhält sich eine VoD-Sendung wie eine TVB-Sendung. Nur nach diesem Zeitpunkt bleibt sie im System (VoD-Tab), während die TVB-Sendung verschwindet. Man könnte es auch so ausdrücken. Eine TVB-Sendung verfällt nach der Ausstrahlung, eine VoD-Sednung nicht. Das ist der einzige Unterschied.

Außerdem bräuchte man auch die Erlaubnis der Anbieter.


Das ist natürlich ein wichtiger Aspekt. Hier habt ihr doch bestimmt Erfahrungswerte aus der Kommunikation mit anderen Sendern.
Wie regelt ihr das? Gibt es da einen Verantwortilichen bzw. Rechtsexperten im Team?

ds10
Site Admin
Beiträge: 16024
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: VoD im TV-Browser

Beitragvon ds10 » 23 Aug 2015, 12:16

TV-Browser basiert auf dem Prinzip, dass die Sendungen in fortlaufender Zeit ausgestrahlt werden, nicht dass man jede Sendung zu beliebiger Zeit ansehen kann. Deshalb wird es auch keine Integration von VoD in TV-Browser selbst geben, dies passt in keiner Weise in das Grundkonzept.

Es kann jemand gerne ein Plugin schreiben, was die Sendungen der VoD-Anbieter in einen Tab von TV-Browser integriert und das auf irgendeine Art mit dem restlichen Programm interagiert, beispielsweise indem Sendungen als VoD-Sendungen markiert werden, die gerade irgendwo im Fernsehprogramm laufen. Innerhalb des Tabs oder eines Fensters kann sich das Plugin beliebig austoben, z.B. auch mehrere Tabs und verschiedene Ansichten auf das Videoangebot anbieten.

Um die Erlaubnis von den VoD-Anbietern zu erhalten, muss man bei denen anfragen und erklären was man beabsichtigt, was sonst? Entweder die geben dann die Erlaubnis oder nicht.
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser

Sheldon2012
Plugin-Developer
Beiträge: 1203
Registriert: 25 Dez 2012, 07:35

Re: VoD im TV-Browser

Beitragvon Sheldon2012 » 23 Aug 2015, 12:33

TV-Browser basiert auf dem Prinzip, dass die Sendungen in fortlaufender Zeit ausgestrahlt werden, nicht dass man jede Sendung zu beliebiger Zeit ansehen kann.


Bis zum Zeitpunkt der Erstausstrahlung entspricht eine VoD-Sendung genau diesem Prinzip.
Erst nach diesem Zeitpunkt tritt die Abweichung auf.

Um die Erlaubnis von den VoD-Anbietern zu erhalten, muss man bei denen anfragen und erklären was man beabsichtigt, was sonst? Entweder die geben dann die Erlaubnis oder nicht.


Das ist schon klar! Ich habe ja auch gefragt, ob es eine verantwortliche Person im Team gibt. Eventuell habt ihr ja auch bereits gewisse Standards für ein solches Verfahren.

miron
Junior Member
Beiträge: 48
Registriert: 03 Nov 2009, 22:40
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: VoD im TV-Browser

Beitragvon miron » 25 Jan 2016, 20:50

Hallo,

ich greife das Thema nochmals auf um zu Fragen ob sich in der Richtung was getan hat, hatte sowas auch schonmal angeregt, vielleicht erinnerst du dich Sheldon2012, ging um Sky Anytime. Wenn man z.b. die Daten der VOD Anbieter bekommen würde um sie vielleicht nicht mal unbedingt an zu zeigen im TVB sonder den Filtern zur Verfügung stellt, ich lasse mir z.b. nur Filme mit IMDB 6 oder höher in HD anzeigen, der Filter könnte dann die VOD Daten auch durchsuchen und anzeigen. Ich hätte Interesse und wäre natürlich bereit im Rahmen meiner Möglichkeiten mit zu arbeiten.

Gruß

Miron
Gruß

Miron

Windows 10 64 Bit * TV-Browser 3.4.4. * Java Version 8 Update 121 * TV-Browser Android 0.6.3.7 auf Android 6.0.1*

Sheldon2012
Plugin-Developer
Beiträge: 1203
Registriert: 25 Dez 2012, 07:35

Re: VoD im TV-Browser

Beitragvon Sheldon2012 » 26 Jan 2016, 18:17

Hi,

bezüglich dieses Themas ist seit der damaligen Diskussion nichts mehr geschehen.
Da das Thema VoD leider kaum auf Interesse stößt, wird es hier auch vorerst keine weitere Entwicklung geben.
Eventuell wird der zukünftig zu erwartende, massive Zuwachs an VoD-Content dies ändern..

Anzumerken ist noch, das dieses Thema vordergründig auf VoD-Anbieter wie Netflix und Amazon Prime Instant Video abzielte.
Dies sind Anbieter, deren Content nicht im herkömmlichen linearen TV-Programm enthalten ist. Dies erfordert daher eine komplett neue Struktur.

In Deinem Fall sieht das etwas anders aus. Ich erinnere mich an unsere Diskussion bezüglich Sky Anytime.
Dort hatte ich Dir ja eine Lösung mit der CSV-Datei-Filterkomponente vorgeschlagen um die Sendungen von Sky Anytime im normalen
Sky-Programm anzuzeigen. Zu dieser Lösung würde ich Dir auch immer noch raten.

Gruß

Sheldon

miron
Junior Member
Beiträge: 48
Registriert: 03 Nov 2009, 22:40
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: VoD im TV-Browser

Beitragvon miron » 22 Jan 2017, 20:14

Hallo nochmal,

ich greife das Thema nochmal auf zwecks der technischen Möglichkeiten. Ich hab zufälligerweise etwas ähnliches gefunden was ich mir als Plugin wünschen würde.

Die Seite https://www.justwatch.com/de hat die Möglichkeiten die Filme/Serien von Netflix ( und vielen anderen ) zu Filtern.

Mein Gedankengang wäre die Daten vom Anbieter, bsp. Netflix ( später von anderen ) zu besorgen, sie garnicht an zu zeigen, das war hier wohl eins der Probleme, sondern nur wenn ich einen Filter habe und dort Daten reinfallen sie im Ergebnis auszugeben.

1. Ist es technisch möglich?
2. in welcher Sprache werden Plugins Programmiert ?
3. Gibt es einen Leitfaden für Plugins?

Quasi ein TVBrowser für alles was ich gerade schauen kann im TV/Sky/VOD

Gruß
Miron
Gruß

Miron

Windows 10 64 Bit * TV-Browser 3.4.4. * Java Version 8 Update 121 * TV-Browser Android 0.6.3.7 auf Android 6.0.1*

ds10
Site Admin
Beiträge: 16024
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: VoD im TV-Browser

Beitragvon ds10 » 23 Jan 2017, 12:38

So richtig kann ich da nicht folgen. Du möchtest einen Filter aktivieren, der Sendungen anzeigt, die gar nicht im Fernsehprogramm vorhanden sind? Das geht nicht, ein Filter kann nur die Anzeige der vorhandenen Sendungen beeinflussen. Wie ich schon oben schrieb, könnte man ein Plugin programmieren, das einen (oder mehrere) Tab(s) im Hauptfenster zur Verfügung stellt. Darin kann man dann beliebige Anzeigen platzieren, also auch VoD-Anbieter und deren Sendungen.

Ein Filter der die vorhandenen Sendungen danach filtert, ob man die Sendungen auch bei einem VoD-Anbieter sehen kann, könnte man programmieren, wenn man die entsprechenden Daten der VoD-Anbieter hat.
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser


Zurück zu „Verbesserungsvorschläge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste