TV-Browser auf SD-Karte

Ideen, wie die Android-Version verbessert werden kann
Spielmops
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 03 Nov 2013, 11:27

TV-Browser auf SD-Karte

Beitragvon Spielmops » 03 Nov 2013, 20:12

Die App lässt sich nicht - wie andere Apps - auf SD-Karte verschieben und speichert seine Daten auch nicht auf der SD-Karte. Ich bin dafür, dass das geändert wird. Ich bin außerdem für einen "Beenden"-Knopf im Menü. Ansonsten bin ich sehr zufrieden und warte schon auf die Eröffnung des Spendenkontos ...

Spielmops

ds10
Site Admin
Beiträge: 16244
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: TV-Browser auf SD-Karte

Beitragvon ds10 » 03 Nov 2013, 20:50

Ein Beenden-Knopf ist sicher kein Problem, das Verschieben auf SD-Karte wird da schon komplizierter. Wirklich viel Daten sind es ja nicht, die TV-Browser speichert, ich habe hier für 2 Wochen Daten und etwas über 30 Sender ca. 25 MB. Aber ich werde es mir ansehen.
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser

ds10
Site Admin
Beiträge: 16244
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: TV-Browser auf SD-Karte

Beitragvon ds10 » 03 Nov 2013, 22:33

Das Verschieben ist ab Android 4 nicht mehr möglich, benutzt du eine 3er-Version?
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser

trulla

Re: TV-Browser auf SD-Karte

Beitragvon trulla » 20 Nov 2013, 04:53

Das Verschieben geht auch mit Android 4.3.
developer.android.com/guide/topics/data/install-location.html
Android < 2.2 kann nur intern installieren und würde die Befehle ignorieren, aber kompatibel bleiben.

ds10
Site Admin
Beiträge: 16244
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: TV-Browser auf SD-Karte

Beitragvon ds10 » 20 Nov 2013, 10:41

Ich hatte diese Einstellung bereits getestet, aber auf meinen beiden Android-Geräten ist trotzdem kein Verschieben-Button für die App verfügbar gewesen. Weiter sagt Google selbst, wenn man Services verwendet sollte man die App nicht extern installieren können, da in Zukunft irgendwann noch Erinnerungen hinzu kommen gibt es noch einen weiteren Grund externe Installation nicht zuzulassen.
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser

Gast

Re: TV-Browser auf SD-Karte

Beitragvon Gast » 28 Nov 2013, 15:56

Lass Dich von Google nicht kirre machen, die haben Angst, die Kontrolle zu verlieren. Ich kann auf unseren drei Huaweis alle "nicht-System-Apps" problemlos verschieben (Android 2.3 und 2x 4.2) und auch auf einem Samsung habe ich nach längerer Suche (2 Stunden) die Möglichkeit zum verschieben gefunden. Alle verschobenen Apps (auch komplexe wie Firefox oder Osmand) laufen ohne Probleme von der SD-Karte.

Spielmops

PS: vielleicht könnte man den TV-Browser auch bei fdroid.org anbieten für Leute, die Google nicht lieben ???

ds10
Site Admin
Beiträge: 16244
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: TV-Browser auf SD-Karte

Beitragvon ds10 » 28 Nov 2013, 16:36

Es geht hier gar nicht um die Kontrolle von Google, sondern um den Programmieraufwand der hinter der Möglichkeit des Verschiebens steht.

Bei fdroid kann TV-Browser für Android nicht veröffentlicht werden, da die Lizenz keine freie Lizenz ist (es ist beispielsweise durch die Lizenz untersagt TV-Browser für Android zu verkaufen).
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser

Gast

Re: TV-Browser auf SD-Karte

Beitragvon Gast » 01 Dez 2013, 18:31

Äh ... , ich dachte immer TV-Browser sei Opensource? Klär mich bitte auf. Ich habe eben nach der Lizenz gesucht und nicht gefunden.

Spielmops

ds10
Site Admin
Beiträge: 16244
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: TV-Browser auf SD-Karte

Beitragvon ds10 » 01 Dez 2013, 18:44

Ja, TV-Browser ist OpenSource, aber OpenSource heißt nicht automatisch, dass es auch freie Software ist.
Der Desktop-TV-Browser ist unter der GPL v3 lizenziert und damit freie Software, der Android-TV-Browser ist unter einer abgewandelten MIT-Lizenz lizenziert, siehe die Über-Seite von TV-Browser für Android.

Und da ich bei der Abwandlung Beschränkungen in die Lizenz eingebaut habe, wie eben z.B., dass man TV-Browser für Android unter keinen Umständen kostenpflichtig vertreiben darf, ist TV-Browser für Android eben keine freie Software, auch wenn das vielleicht paradox klingen mag.

https://raw.github.com/ds10git/tvbrowse ... icense.txt
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser

Gast

Re: TV-Browser auf SD-Karte

Beitragvon Gast » 03 Dez 2013, 01:12

OK, ich habe aber nicht ganz verstanden, was denn dann gegen die Veröffentlichung auf Fdroid spricht, denn dort kostet keine App irgendwas.

Spielmops

ds10
Site Admin
Beiträge: 16244
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: TV-Browser auf SD-Karte

Beitragvon ds10 » 03 Dez 2013, 10:21

Das f bei f-droid steht für free und damit ist nicht gemeint, dass die Software kostenlos ist, sondern das die Lizenz free im Sinne des Verständnis der Free Software Foundation ist. Und das ist eine Lizenz schon dann nicht mehr, wenn man die Software nicht verkaufen kann (es gibt auch noch weitere Einschränkungen in der Lizenz, z.B. dass man den Quellcode nur für private Zwecke verändern darf).
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser

androlino

Re: TV-Browser auf SD-Karte

Beitragvon androlino » 15 Feb 2014, 14:31

Ich habe das so verstanden, dass man bei f-droid auch Lizenzen wählen kann, die die kommerzielle Verwendung nicht erlaubt. Konkret sind z.B. folgende Lizenzen möglich:
gnu . org / licenses / license-list.html#SoftwareLicenses


Genaueres ist hier zu finden:
f-droid . org / wiki / page / Inclusion_How-To#License


Damit steht einem Einstellen bei f-droid eigentlich nichts im Wege.

ds10
Site Admin
Beiträge: 16244
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: TV-Browser auf SD-Karte

Beitragvon ds10 » 15 Feb 2014, 15:14

Die Lizenz schließt ja nicht nur das Verkaufen der App aus, sondern auch noch weitere Dinge, die nicht den FOSS-Richtlinien entsprechen. Es wird also kein Release bei f-droid geben. Für alle die nicht über Google Play installieren können oder wollen, ist die App im Download von der Website zur manuellen Installation verfügbar.
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser


Zurück zu „Verbesserungsvorschläge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast