WillIchNichtSehen - macht Schwierigkeiten

Neue Plugins usw. Also alles was kein Problem/Verbesserungsvorschlag ist ;).
unregistered
Senior Member
Beiträge: 106
Registriert: 28 Feb 2011, 06:41

WillIchNichtSehen - macht Schwierigkeiten

Beitragvon unregistered » 02 Mär 2017, 01:51

Seit Jahren bereits nutze ich TVB, erst unter Windows, dann unter Ubuntu (verschiedene) und nun unter debian (stretch/testing).
Nach wie vor bin ich hoch zufrieden, und nun habe ich ein Problem entdeckt, das ich nicht einmal zu diagnostizieren weiß. Deswegen kann ich es nicht einmal ausschließen, daß ich es selbst verursacht habe... Also:
Um Interferenzen mit anderen Programmen zu vermeiden, läuft TVB in einer extra dafür aufgesetzten virtuellen Maschine. (Das war schon immer so bei mir.) Vor etwa einer Woche stellte ich das OS (in der VM) auf debian um, die Konfiguration konnte ich mitnehmen. Alles soweit gut, bis... ich vorhin eine neue Sendung in den "WillIchNichtSehen"-Filter aufnehmen wollte. Zwar ließ sich der Filter noch bearbeiten (in dem entsprechenden Dialog) aber abspeichern (OK-Button) ging nicht. Nichts geschah, bis ich irgendwann auf Abbrechen ging, wonach natürlich nichts gespeichert war.
Aus Jux kramte ich die alte/ehemalige Ubuntu-VM aus einem Backup und... ÜBERRASCHUNG! Dort konnte ich die Sendung in den Filter eintragen. Und danach wieder zurück zu debian... war sogar alles funktionstüchtig. Also nahm ich zunächst an, daß womöglich der geringere Hauptspeicher die Ursache gewesen sein hätte können. Aber nein, auch mit identischem Speicher funktioniert unter debian das OK nicht.

Nun: Was könnte oder sollte ich noch zu dieser Meldung hinzufügen, damit wir gemeinsam diesen Fehler diagnostizieren können?

uzi
Site Admin
Beiträge: 1750
Registriert: 02 Jul 2009, 14:32

Re: WillIchNichtSehen - macht Schwierigkeiten

Beitragvon uzi » 02 Mär 2017, 07:40

das log könnte vielleicht hilfreich sein...

ds10
Site Admin
Beiträge: 15837
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: WillIchNichtSehen - macht Schwierigkeiten

Beitragvon ds10 » 02 Mär 2017, 09:50

Mir fiele da zuerst ein, dass unterschiedliche Java-Versionen auf den Systemen laufen.

Im Übrigen ist die Verwendung einer VM für TV-Browser ziemlich sinnlos und darüber hinaus mit unnötigem Overhead verbunden. Wenn du TV-Browser vom System möglichst getrennt verwenden möchtest, dann nutze einfach die transportable Version. Falls du denkst, dass Java unsicher ist, weil immer so viel über Lücken berichtet wurde, dann ist das falsch. Die Lücken betrafen hauptsächlich das Browser-Plugin von Java und das muss man ja nicht installieren oder verwenden. Wenn man außerdem immer die Aktualisierungen von Java durchführt, sollte man auf der sicheren Seite sein. TV-Browser läuft problemlos nur mit Nutzerrechten, kann also am System sowieso keine Änderungen vornehmen.
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser

unregistered
Senior Member
Beiträge: 106
Registriert: 28 Feb 2011, 06:41

Re: WillIchNichtSehen - macht Schwierigkeiten

Beitragvon unregistered » 02 Mär 2017, 14:28

Logfiles?
weder im Datenverzeichnis (.tvbrowser) noch anderswo fand ich auf Anhieb logdateien. :-(
Wie sollte ich danach suchen? (seit Jahrzehnten bin ich kein Entwickler mehr)

VM's?
Mir ist klar, daß das grundsätzlich CPU und Memory verschwendet. Es hat mir aber auch schon x-mal Riesenprobleme vom Hals gehalten. Inzwischen sehe ich das so, wie wenn man beim Umzug die Möbel SAMT INHALT mitnehmen kann, so daß die Frisierkommode z.B. gleich einen Spiegel mitbringt, sowie die vertraute Schublade mit Bürsten und Kämmen...
Und in meinem Falle war der erste Umzug von TVB (von Win, wahrscheinlich Vista zu Ubuntu, wahrscheinlich Natty-32) sehr schmerzhaft, ich verlor meine Konfiguration wegen Zeichensatzproblemen. Seither habe ich ein halbes Dutzend Umzüge mitgemacht ohne Probleme zu haben. Daß ich jetzt gerne zu debian wechseln würde, hat seinen Grund außerhalb von TVB.

Java-Version(en) sehen auf den ersten Blick gar nicht so verschieden aus:

Code: Alles auswählen

java -version
openjdk version "1.8.0_121"
OpenJDK Runtime Environment (build 1.8.0_121-8u121-b13-0ubuntu1.16.04.2-b13)
OpenJDK 64-Bit Server VM (build 25.121-b13, mixed mode)

debian@TVBrowser:~$ java -version
openjdk version "1.8.0_121"
OpenJDK Runtime Environment (build 1.8.0_121-8u121-b13-3-b13)
OpenJDK 64-Bit Server VM (build 25.121-b13, mixed mode)


Allerdings konnte ich sehen, daß zusätzlich zu den auf Ubuntu instalierten Paketen:

Code: Alles auswählen

ca-certificates-java   
java-common   
libjavascriptcoregtk-3.0-0:amd64      
libjavascriptcoregtk-4.0-18:amd64   

in debian auch noch

Code: Alles auswählen

default-java-plugin   
libapache-poi-java   
libapache-pom-java   
libatk-wrapper-java   
libatk-wrapper-java-jni:amd64   
libbase-java      
libbcmail-java   
libbcpkix-java   
libbcprov-java      
libbsh-java         
libcommons-codec-java         
libcommons-collections3-java      
libcommons-logging-java      
libcommons-parent-java         
libdom4j-java      
libehcache-java         
libflute-java         
libfonts-java         
libformula-java         
libhsqldb1.8.0-java      
libisorelax-java      
libitext-java      
libjaxen-java         
libjcommon-java         
libjdom1-java         
liblayout-java         
libloader-java            
liblog4j1.2-java         
libmail-java      
libmsv-java      
libpentaho-reporting-flow-engine-java      
libpixie-java         
librelaxng-datatype-java      
libreoffice-java-common      
librepository-java      
libsac-java         
libsac-java-gcj      
libsaxonhe-java      
libserializer-java         
libservlet2.5-java         
libservlet3.1-java      
libxerces2-java         
libxml-commons-external-java      
libxml-commons-resolver1.1-java         
libxml-java               
libxmlbeans-java      
libxom-java            
libxpp2-java            
libxpp3-java            

vorhanden sind.

ds10
Site Admin
Beiträge: 15837
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: WillIchNichtSehen - macht Schwierigkeiten

Beitragvon ds10 » 02 Mär 2017, 16:39

Wenn sich irgendetwas an der Oberfläche nicht bedienen lässt, wäre noch möglich ein anderes Thema zu verwenden. Sonst kann eigentlich nur noch der Fenstermanager des X-Systems in Verbindung mit Java Probleme verursachen. Ubuntu verwendet da sicher was anderes als Debian.
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser

unregistered
Senior Member
Beiträge: 106
Registriert: 28 Feb 2011, 06:41

Re: WillIchNichtSehen - macht Schwierigkeiten

Beitragvon unregistered » 02 Mär 2017, 19:53

Ok, ich verstehe... Die Ursache soll ich außerhalb von TVB suchen...

und wer ist schon Linux-Fachmann? - Ich sicherlich nicht!

Allerdings war ich zuletzt recht erfolgreich darin, "Möbelstücke" zu versetzen, bzw. isolierte funktionstüchtige Einheiten zu bauen, was sich als superpraktisch erweist. Ich kann also auch noch eine Weile mit der (aus dem Backup zurück geholten) Ubuntu-Version leben, in der das Plugin ja läuft. Nur... (als sensibler Nutzer) sehe ich auch, wie Canonical Daten "stiehlt" oder an GCHQ weiterreicht, was ich nur allzu gerne beendet hätte.

und gerade weil so Vieles auf meinem Rechner richtig gut läuft, insbesondere auch das OS, das im Zusammenhang mit dem WillIchNichtSehen-plugin Probleme macht, ärgert es mich und dann geht der Verstand gerne "in die Irre", fängt an nach blödsinnigen Unterschieden zu suchen...

Danke dennoch für die Anregungen, auch wenn sie mir diesmal nicht weiter helfen konnten.

PS: Weil bisweilen Reproduzierbarkeit auch einen Wert haben kann: Die "problematische stretch-VM" mit installiertem TVB könnte ich auch mal als *.ova hochladen. Soweit ich sehen kann, funktioniert der Rest von TVB gut, jedenfalls die anderen eingesetzten Plugins und das Hauptprogramm. Nur das Interface von besagtem Plugin "spinnt" reproduzierbar. :-(

ds10
Site Admin
Beiträge: 15837
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: WillIchNichtSehen - macht Schwierigkeiten

Beitragvon ds10 » 02 Mär 2017, 20:51

Nein, Umstellen des Themas wäre schon noch in TV-Browser.
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser

unregistered
Senior Member
Beiträge: 106
Registriert: 28 Feb 2011, 06:41

Re: WillIchNichtSehen - macht Schwierigkeiten

Beitragvon unregistered » 02 Mär 2017, 21:15

Oh, sorry: Mißverstännis meinerseits...
Ok, hab wohl gefunden, was gemeint war:
Bearbeiten -> Einstellungen -> graphische ... -> Thema -> (geändert) -> Neustart...
dann
Extras -> Will ich nicht sehen -> Ausschlußliste bearb.

z.B. neuer Eintrag (auch einen Alten verändern führt zum gleichen Ergebnis) -> verändern
Ok (reagiert nicht)
Abbrechen (geht, aber dann wird nichts gespeichert)

Dies scheitert nur bei stretch. Ubuntu kann die gleichen Daten anzeigen, bearbeiten und speichern, wonach sie auch in debian ihren Dienst tun. (seltsam!)
Wie gesagt, ich stelle das mal zurück, stretch ist ja noch im Freeze. Vielleicht nehme ich mir demnächst die Zeit, es mal mit jessie zu versuchen...

unregistered
Senior Member
Beiträge: 106
Registriert: 28 Feb 2011, 06:41

gelöst: Re: WillIchNichtSehen - macht Schwierigkeiten

Beitragvon unregistered » 03 Mär 2017, 23:00

hat sich erledigt:
Nachdem ich in der VM statt Stretch diesmal Jessie genommen habe, funktioniert alles wie es soll. Also war es ein Fehler, debian-testing herzunehmen. :-)

Sorry for the noise!

unregistered
Senior Member
Beiträge: 106
Registriert: 28 Feb 2011, 06:41

Re: WillIchNichtSehen - macht Schwierigkeiten

Beitragvon unregistered » 04 Mär 2017, 15:12

Nachtrag (von debian-users-german):
Wenn ich einen Bugreport schreiben würde, würde ich ihn nicht gegen
stretch schreiben, weil tvbrowser nicht in Debian enthalten ist.
Da der Plugin-Entwickler auch zum tvbrowser-Team gehört, würde ich
ihn oder das Team informieren - die haben das Paket gebaut. Vermutlich
hat der Plugin-Entwickler am meisten Interesse, dass sein Plugin in
stretch funktioniert.


Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste