WillIchNichtSehen - macht Schwierigkeiten

Neue Plugins usw. Also alles was kein Problem/Verbesserungsvorschlag ist ;).
niroschlosser
Gold Member
Beiträge: 415
Registriert: 21 Jan 2006, 16:02
Wohnort: Wien

Re: WillIchNichtSehen - macht Schwierigkeiten

Beitragvon niroschlosser » 24 Mai 2017, 20:22

@sheldon, die "bessere" Alternative wäre der Massenfilter bzw. keine csv Filterkomponente. :wink:
W7 64Bit Sp1, Java 8-111 32+64Bit

Sheldon2012
Plugin-Developer
Beiträge: 1206
Registriert: 25 Dez 2012, 07:35

Re: WillIchNichtSehen - macht Schwierigkeiten

Beitragvon Sheldon2012 » 24 Mai 2017, 21:01

Ach ja, richtig! Da muß ja im TVB nichts editiert werden! Bazinga! 8)

unregistered
Senior Member
Beiträge: 156
Registriert: 28 Feb 2011, 06:41

Re: WillIchNichtSehen - macht Schwierigkeiten

Beitragvon unregistered » 24 Mai 2017, 23:31

ds10 hat geschrieben:Teste doch zuerst mit einer sauberen transportablen Version, ohne Import der Daten, ob sich dort Einträge editieren lassen.


Also: Umgebung stretch ~ testing (noch frozen, nicht offiziell freigegeben) aber aktualisiert
Transportable (3.4.4) in ein Benutzerverzeichnis entpackt und ausführbar gemacht
Beim Start Standardeinstellungen (Sender) akzeptiert, nur 1 Tag Daten geholt
Dann WillIchNichtSehen installiert - und ausprobiert:
Alles beim Alten = kann keine Daten speichern.
Zum Spaß auch noch in den Plugin.Einstellungen = dito
:(

Den CSV-Hinweis verstehe ich nicht. Ich weiß zwar, was comma separated variables sind ("Billig Tabellen-Format"), aber was, wo wie? - Soll ich ernsthaft in einen derartigen Notbetrieb gehen?

ds10
Site Admin
Beiträge: 16247
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: WillIchNichtSehen - macht Schwierigkeiten

Beitragvon ds10 » 25 Mai 2017, 02:15

Das dürfte nicht nötig sein. Der Beschreibung nach zu urteilen, kommt es in einem Hintergrundprozess von Java zu einer Exception, die müsste man finden, dann sollte sich auch ein Worksround einbauen lassen.

EDIT: Du könntest auch mal eine andere Desktop-Umgebung in Debian probieren, z.B, LXDE. Das dürfte in einer VM sowieso besser geeignet sein, als Gnome.
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser

unregistered
Senior Member
Beiträge: 156
Registriert: 28 Feb 2011, 06:41

Re: WillIchNichtSehen - macht Schwierigkeiten

Beitragvon unregistered » 25 Mai 2017, 05:16

ds10 hat geschrieben:eine andere Desktop-Umgebung in Debian


Interessanter Vorschlag! - Das geht zwar gegen meine Standards, würde also ebenfalls eine Ausnahme aus der Regel bleiben, aber das ist TVB jetzt auch schon.
Und interessieren würde mich auch, ob das Problem dadurch verschwinden würde...

Aber das könnte dauern, weil es eben ... gegen meine Standards verstößt, und deshalb Einiges an Nacharbeit kosten wird...(insbesondere Lernen, denn nur Gnome nutze ich seit Jahren und kenne ich inzwischen recht gut.)
Ok, first things first: Ich gebe das Projekt mal in meine ToDo-List und melde mich danach wieder. ;-)

unregistered
Senior Member
Beiträge: 156
Registriert: 28 Feb 2011, 06:41

Re: WillIchNichtSehen - macht Schwierigkeiten

Beitragvon unregistered » 25 Mai 2017, 10:21

Uff!
Welch ein Abenteuer!
Aber gleich zur Sache: Unter stretch-XFCE (ohne Datenimport und ohne Beta) passiert (fast) genau dasselbe. Nur im Plugin-Einstellungsdialog konnte ich GENAU EINEN Eintrag erfassen, der dann auch im anderen Dialog zu sehen war. Aber in keinem der beiden Dialoge ist es möglich, weitere Einträge zu erfassen, im "Ausschlußliste bearbeiten" sogar nicht einmal der Erste.
Also kann es nicht an GNOME gelegen haben. (gut zu wissen)

Und damit wünsche ich allen Vätern einen schönen Tag! :-)

ds10
Site Admin
Beiträge: 16247
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: WillIchNichtSehen - macht Schwierigkeiten

Beitragvon ds10 » 25 Mai 2017, 11:31

Ich habe hier eine Version, die versucht die Fehler abzufangen, die womöglich beim Speichern auftreten. Du musst TV-Browser in einem Terminal starten, um die Fehlermeldungen sehen zu können. Dort sollte beim Klicken auf OK etwas mit Exception oder Error erscheinen.
Dateianhänge
IDontWant2See.jar
(78.3 KiB) 15-mal heruntergeladen
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser

unregistered
Senior Member
Beiträge: 156
Registriert: 28 Feb 2011, 06:41

Re: WillIchNichtSehen - macht Schwierigkeiten

Beitragvon unregistered » 25 Mai 2017, 12:20

2 Vorgänge: zuerst im Extras-Menü, dann in Einstellungen. (Sind recht ähnlich)
Dateianhänge
Konsolenausgaben.txt
Konsolenausgaben.txt
(15.94 KiB) 14-mal heruntergeladen

ds10
Site Admin
Beiträge: 16247
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: WillIchNichtSehen - macht Schwierigkeiten

Beitragvon ds10 » 25 Mai 2017, 12:44

Also wie ich mir schon gedacht habe, ergibt die Fehlermeldung an der Stelle keinen Sinn. Ich habe jetzt versucht, den Fehler abzufangen, da sich aus der Fehlermeldung keine Ursache ergibt. Im Ergebnis müsste es aber reichen, damit es wieder funktioniert.
Dateianhänge
IDontWant2See.jar
(78.34 KiB) 19-mal heruntergeladen
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser

unregistered
Senior Member
Beiträge: 156
Registriert: 28 Feb 2011, 06:41

Re: WillIchNichtSehen - macht Schwierigkeiten

Beitragvon unregistered » 25 Mai 2017, 16:02

ds10 hat geschrieben:Also wie ich mir schon gedacht habe, ergibt die Fehlermeldung an der Stelle keinen Sinn. Ich habe jetzt versucht, den Fehler abzufangen, da sich aus der Fehlermeldung keine Ursache ergibt. Im Ergebnis müsste es aber reichen, damit es wieder funktioniert.

spooky - gruselig - Hatte ich es also die ganze Zeit nur mit oberflächlich unterdrückten Geistermeldungen zu tun?
Jedenfalls habe ich die neue Version nun in stretch gnome eingesetzt und Änderungen gehen jetzt durch. Was mich verwundert, ist, daß das Plugin NICHT mehr auftaucht unter "installiere/aktualisiere Plugins", so als gäbe es das gar nicht. Aber im Menü ist es dann doch und unter Plugins->Einstellungen steht 0.1.6.1 beta.

Und tatsächlich konnte ich damit eine Test-Einstellung verändern.

Danke!

PS: vor knapp 3 Jahrzehnten hatte ich mal eine größere Entwicklungsabteilung unter mir, wir gingen unzählige Male direkt beim Kunden durch Vorführungen und paßten danach das riesige Programm weiter an. Damals hat uns eine undokumentierte Funktion des Programms unschätzbare Dienste erwiesen:
Viele Programmvariablem ließen sich über eine geheime UI-Funktion life anzeigen und sogar ändern, fast so, als handele es sich um Werte in einer Tabelle. In Wahrheit waren es interne Steuervariablen, so in etwa wie -v (verbose) oder -vv. Auf diese Weise konnten wir live nicht nur von der Produktiv-Datenbank zu einer Entwickler-Testumgebung wechseln, sondern auch das Verhalten bei Fehlern (anzeigen, abfangen, oder unterdrücken) steuern. Viele Vorführer erweckten dadurch regelmäßig den Eindruck, daß die Entwicklungsabteilung schon viel weiter sei, als sie es tatsächlich war, weil alles schon recht geschmeidig wirkte. -)

Von daher: mir sind dirrty Tricks nicht neu, und sie gehören vielleicht einfach zum Leben dazu. Nur mein Idealismus nimmt daran anstoß, wenn so etwas missbraucht wird.
Andererseits ziehe ich den Hut vor der Anpaßbarkeit von TVB, der Komplexität bei gleichzeitiger Plattformunabhängigkeit. Und die Wahl von Java hat euch sicherlich schon oft richtig weh getan. Also sage ich jetzt wohl besser nichts mehr.


Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste