SimplePVR für Ubuntu

Wenn es um WinTVCap_GUI/SimplePVR oder dem zugehörigen TV-Browser-Plugin geht.
ds10
Site Admin
Beiträge: 16086
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

SimplePVR für Ubuntu

Beitragvon ds10 » 29 Nov 2012, 21:31

Zur Zeit versuche ich mich gerade an einem einfachen PVR für Ubuntu. Ziel ist es die WinTVCap_GUI-Funktionalität mit dem Scheduler für TV-Browser für Linux nachzubauen.

Ich habe jetzt eine erste Version des SimplePVR fertig gestellt.

Funktionen bisher:
-Programmierung der Aufnahmen über die Aufnahmesteuerung von TV-Browser
-TrayIcon während der Aufnahme mit Kontext-Menü um Wiedergabe mit Gnome-Mplayer zu starten, den Powerstate nach der Aufnahme umzustellen, die Aufnahme zu beenden
-Setzen der RTC-Aufwachzeit beim Versetzen des Computers in Standby/Ruhezustand um zur nächsten Aufnahme bereit zu sein
-Versetzen des Computers nach der Aufnahme in Standby/Ruhezustand
-Kontrolle nach Überschneidungen implementiert, wird aber noch nicht verwendet

Das Programm arbeitet mit Java (war ja nicht anders zu erwarten ;-) ) und verwendet für einige Aufgaben kleine Shell-Skripte.
Zum Aufnehmen wird GnuTV benutzt, da das auch CI-Karten ansprechen kann. Benötigt wird also eine channels.conf, die man im Benutzerverzeichnis im Unterverzeichnis .simplepvr ablegt, damit SimplePVR darauf zugreifen kann.

In der Aufnahmesteuerung von TV-Browser werden dann für den externen Sendernamen die Zeilennummern der jeweiligen Sender eingetragen.

Hier gibt es die erste Version:
SimplePVR 0.1.0 http://www.tvbrowser.org/simplepvr/simp ... -1_all.deb
Gerät für die Aufnahmesteuerung von TV-Browser http://www.tvbrowser.org/simplepvr/SimplePVR.tcf

Wäre schön, wenn das jemand testen würde, bisher nur auf meinem Rechner getestet. :-)
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser

ds10
Site Admin
Beiträge: 16086
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: SimplePVR für Ubuntu

Beitragvon ds10 » 30 Nov 2012, 20:13

Neue Version:
SimplePVR 0.1.5

-Überprüfung auf Überschneidungen wird angewandt
-Standby/Hibernate sollten funktionieren
-Anpassungen an das WinTVCap_GUI-Scheduler2-Plugin für TV-Browser

Das alte Gerät für die Aufnahmesteuerung funktioniert jetzt nicht mehr, dafür kann man aber das WinTVCap_GUI/SimplePVR-Scheduler2-Plugin installieren um SimplePVR genauso bequem ansteuern zu können wie WinTVCap_GUI.
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser

ds10
Site Admin
Beiträge: 16086
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: SimplePVR für Ubuntu

Beitragvon ds10 » 03 Dez 2012, 19:47

Neue Version 0.2.0: http://www.tvbrowser.org/simplepvr/simplepvr_0.2.0-1_all.deb

Prioritätensteuerung, Möglichkeit die Aufnahmedauern im Tray zu ändern eingebaut. Neue Version des WinTVCap_GUI/SimplePVR-Scheduler kann jetzt Sofortaufnahmen mit SimplePVR machen.

Was noch fehlt ist zum einen eine Taskliste mit Übersicht über alle programmierten Aufnahmen, die auch die Überscheidungen anzeigt und eine Oberfläche zum Programmieren und Starten von Aufnahmen außerhalb von TV-Browser.
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser

ds10
Site Admin
Beiträge: 16086
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: SimplePVR für Ubuntu

Beitragvon ds10 » 08 Dez 2012, 11:11

Ich habe jetzt soweit alle Features eingebaut, die nötig sind um damit vernünftig arbeiten zu können:
http://sourceforge.net/projects/wintvcap-gui/files/SimplePVR/
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser

ds10
Site Admin
Beiträge: 16086
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: SimplePVR für Ubuntu

Beitragvon ds10 » 09 Dez 2012, 17:09

Ich habe jetzt eine neue Version bei SF.net hochgeladen, damit funktionieren jetzt Reboot, No Reboot und Demux, als weitere Abhängigkeit ist Project X hinzugekommen. Außerdem ist standardmäßig eine Notfallrebootfunktion eingeschaltet, die prüft nach 30 Sekunden ob die Aufnahmedatei angelegt wurde und eine gewisse Mindestgröße erreicht hat, falls das nicht der Fall sein sollte wird der Rechner neu gestartet, man muss dann aber den automatischen Login aktiviert haben, damit das auch funktioniert.

Benötigt wird auch wieder eine neue Version des TV-Browser Plugins.
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser

hubendubel
Gold Member
Beiträge: 331
Registriert: 14 Mai 2006, 18:31

Re: SimplePVR für Ubuntu

Beitragvon hubendubel » 16 Dez 2012, 17:38

Hört sich alles mächtig interessant an, aber wenn ich es richtig sehe, funktioniert es nur mit DVB.
Ich habe eine analoge TV-Karte und rufe sie mit TVtime auf. Damit müsste sich doch auch was machen lassen, oder?
TVB 3.2, Java 1.6.0, Linux-Ubuntu 12.4

ds10
Site Admin
Beiträge: 16086
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: SimplePVR für Ubuntu

Beitragvon ds10 » 16 Dez 2012, 20:30

Naja, du könntest ein Shell-Skript schreiben, das ausführbar machen und unter /usr/bin/gnutv abspeichern. In den Skript nimmst du dann die Befehle entgegen und übersetzt die für TVtime.
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser


Zurück zu „WinTVCap_GUI/SimplePVR“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast