DVBViewer Pro EPG beta

Fehler in den Programmdaten; Senderwünsche; Aktualisierungsprobleme; Fragen, die die Programmdaten betreffen;
UPollaehne
Plugin-Developer
Beiträge: 103
Registriert: 06 Mai 2006, 22:44
Wohnort: Karlsruhe

DVBViewer Pro EPG beta

Beitragvon UPollaehne » 06 Jan 2008, 10:53

Hi,

ich bräuchte mal ein paar Freiwillige, die einen DataService testen, der die EPG Daten des DVBViewers ausliest und im TV-Browser verfügbar macht.

Gegenwärtig kann allerdings der TV-Browser nur gestartet werden, wenn statt der tvbrowser.exe direkt java[w].exe aufgerufen wird.
Ihr müsst nicht selber heraus finden was die nötigen Parameter sind, die teile ich dann schon mit. Ich will nur vermeiden, dass jemand denkt es wäre mit dem Hinzufügen des JAR in das Plugin Verzeichnis getan.
Ullrich.

Locke

Beitragvon Locke » 06 Jan 2008, 11:46

kann ich machen

Benutzeravatar
Siggi
Moderator
Beiträge: 2053
Registriert: 31 Dez 2003, 12:21
Wohnort: Doberlug - Kirchhain

Beitragvon Siggi » 06 Jan 2008, 12:03

Hi UPollaehne,

ich möchte auch testen, du hast PN mit Email Adresse.

Die Verknüpfung muss dann wie folgt aussehen:

%windir%\system32\javaw.exe -jar tvbrowser.jar -Dpropertiesfile=windows.properties

Ausführen in: >Installationsverzeichnis des TVBrowser<

Danke.
mfg Siggi

PS: Wer Fehler findet, darf Sie behalten!!! :-)

UPollaehne
Plugin-Developer
Beiträge: 103
Registriert: 06 Mai 2006, 22:44
Wohnort: Karlsruhe

Beitragvon UPollaehne » 06 Jan 2008, 12:45

Hier mal eine Minianleitung:

Die nötigen Dateien sind auf der Pluginseite zu finden.

Im ZIP sind drei Dateien:
    com4j.jar
    com4j.dll
    DVBViewerDataService.jar

Die beiden com4j.* Dateien bitte in das Verzeichnis kopieren, das die tvbrowser.jar enthält.
Die DVBViewerDataService.jar bitte in das Plugin Verzeichnis kopieren.

Um den Tv-Browser zu starten muss Java direkt aufgerufen werden in der Art:

Code: Alles auswählen

<Pfad zur exe>\javaw.exe -Dpropertiesfile=windows.properties -cp tvbrowser.jar;com4j.jar tvbrowser.TVBrowser

Damit die beiden JARs und die windows.properties auch gefunden werden, muss das Kommando in dem Verzeichnis ausgeführt werden, das diese Dateien enthält.

Ist der TV-Browser gestartet, öffnet man die Einstellungen (CTRL-S) und geht dort zu Allgemeine Einstellungen->Sender.
Wird hier jetzt die Senderliste aktualisiert, dann sollten alle DVBViewer Sender, für die das Anzeigen von EPG nicht deaktiviert wurde, sichtbar werden (in den Kategorien TV (Digitale) und Radio).
Die gewünschten Sender hinzufügen, auf OK klicken und nicht sofort aktualisieren.
Nun die TV-Daten aktualisieren (F5) und im erscheinenden Dialog die neue Datenquelle DVBViewer EPG aktivieren.

Ist der DVBViewer nicht gestartet wenn das Plugin Zugriff auf die Daten braucht, dann wird er gestartet und nach dem Zugriff wieder beendet. Läuft der DVBViewer schon, so werden die Daten abgerufen und der DVBViewer nicht beendet.

Der DVBViewerDataService hat jetzt Einstellungen, mit denen man festlegen kann, ob die EPG Daten im DVBViewer erst aktualisiert werden sollen oder nicht.

Der DataService ist jetzt auf der Pluginseite gelandet.
Zuletzt geändert von UPollaehne am 19 Jan 2008, 17:14, insgesamt 4-mal geändert.
Ullrich.

Benutzeravatar
Siggi
Moderator
Beiträge: 2053
Registriert: 31 Dez 2003, 12:21
Wohnort: Doberlug - Kirchhain

Beitragvon Siggi » 06 Jan 2008, 13:38

Hallo UPollaehne,

Kurzer Bericht und aktueller Stand.

Die Installation und Einrichtung hat Super funktioniert.
Die Sender wurden alle sofort gefunden.
Die Daten sind soweit auch vorhanden.

Nun noch ein paar Wünsche und Anmerkungen.

1. Ist es evtl irgendwie möglich die Senderlogos zu implementieren?
Wo kann man die evtl lokal einbinden?

2. Es sollten vor dem Import der Daten die entsprechenden Transponder durchgeschalten werden, so dass im DVBViewer die EPG Daten auch vorhanden sind. Vielleicht kann man das durch den Datenservice machen lassen. Die COM Schnittstelle kann das ja.

Danke soweit erstmal für die Realisierung und ich werde mal weiter testen bzw. die Einstellungen anpassen.

Danke.
mfg Siggi



PS: Wer Fehler findet, darf Sie behalten!!! :-)

UPollaehne
Plugin-Developer
Beiträge: 103
Registriert: 06 Mai 2006, 22:44
Wohnort: Karlsruhe

Beitragvon UPollaehne » 06 Jan 2008, 13:54

Siggi hat geschrieben:1. Ist es evtl irgendwie möglich die Senderlogos zu implementieren?
Wo kann man die evtl lokal einbinden?

Möglich schon, nur woher bekommt man sie rechtlich einwandfrei?
Wenn Du sie hast, kannst Du in der Senderliste den Sender bearbeiten und dort ein eigenes Icon angeben.

2. Es sollten vor dem Import der Daten die entsprechenden Transponder durchgeschalten werden, so dass im DVBViewer die EPG Daten auch vorhanden sind. Vielleicht kann man das durch den Datenservice machen lassen. Die COM Schnittstelle kann das ja.

Knifflig. Sofern eine Aufnahme läuft, kann man das ja noch herausfinden, sofern der DVBViewer gar nicht lief ist es auch kein Problem, aber wie findet das Plugin heraus, dass Du gerade vor der Kiste sitzt und den eingestellten Sender sehen willst und darum kein Durchschalten der Sender wünschst?
Ullrich.

Benutzeravatar
Siggi
Moderator
Beiträge: 2053
Registriert: 31 Dez 2003, 12:21
Wohnort: Doberlug - Kirchhain

Beitragvon Siggi » 06 Jan 2008, 14:01

Hallo,

zu 1.
Man könnte evtl die Logos von Wikipedia verwenden, da weiß ich aber nicht ob man die nutzen darf.

zu 2.
Kannst du nicht über die COM Schnittstelle fragen ob eine Aufnahme läuft?
Im DVBViewer Forum gibt es eine VBS Datei namens "epgupd.vbs", die prüft beim starten auch, ob eine Aufnahme läuft. Das könnte man auch hier verwenden.

Aber im schlimmsten Fall muss man manuell erstmal die Transponder durchschalten.

Bis dann.
mfg Siggi



PS: Wer Fehler findet, darf Sie behalten!!! :-)

UPollaehne
Plugin-Developer
Beiträge: 103
Registriert: 06 Mai 2006, 22:44
Wohnort: Karlsruhe

Beitragvon UPollaehne » 06 Jan 2008, 14:11

Siggi hat geschrieben:Man könnte evtl die Logos von Wikipedia verwenden, da weiß ich aber nicht ob man die nutzen darf.

Das weiss ich auch nicht. :)

Kannst du nicht über die COM Schnittstelle fragen ob eine Aufnahme läuft?

Ja, genau das ist der Fall, der kein Problem darstellt.

Das Problem ist der Fall, dass Du vor der Kiste sitzt und eine Sendung sehen willst und darum nicht willst, dass der Sender wechselt.
Ullrich.

Benutzeravatar
Siggi
Moderator
Beiträge: 2053
Registriert: 31 Dez 2003, 12:21
Wohnort: Doberlug - Kirchhain

Beitragvon Siggi » 06 Jan 2008, 14:11

Hi,

zu den Senderlogos:

im Forum wurde mal der Link http://lyngsat-logo.com/ gepostet.

Die Logos muss man zwar noch von der Größe anpassen, sehen aber gut aus.

Bis dann.
mfg Siggi



PS: Wer Fehler findet, darf Sie behalten!!! :-)

Gast

Beitragvon Gast » 06 Jan 2008, 14:23

So, danke erst einmal.

Einrichtung und Installation kein Problem.
Sender von DVBViewer Pro werden gefunden.

Wenn ich die Sender aber ins Fenster ->

'In TV-Browser dargestellte Sender'

übertragen möchte und danach auf ' Übernehmen' klicke
sind alle Sender wieder futsch :-(

dementsprechend kann ich auch nicht aktualisieren.

UPollaehne
Plugin-Developer
Beiträge: 103
Registriert: 06 Mai 2006, 22:44
Wohnort: Karlsruhe

Beitragvon UPollaehne » 06 Jan 2008, 14:25

Anonymous hat geschrieben:Wenn ich die Sender aber ins Fenster ->
'In TV-Browser dargestellte Sender'
übertragen möchte und danach auf ' Übernehmen' klicke
sind alle Sender wieder futsch :-(

dementsprechend kann ich auch nicht aktualisieren.

Da ist nicht zufällig TV-Browser 2.6.2 aktiv?
Ullrich.

Locke

Beitragvon Locke » 06 Jan 2008, 14:41

UPollaehne hat geschrieben:Da ist nicht zufällig TV-Browser 2.6.2 aktiv?


doch, geht das nicht?

UPollaehne
Plugin-Developer
Beiträge: 103
Registriert: 06 Mai 2006, 22:44
Wohnort: Karlsruhe

Beitragvon UPollaehne » 06 Jan 2008, 14:42

Locke hat geschrieben:doch, geht das nicht?

Offenbar nicht zuverlässig (auch wenn ich keine Probleme hatte): info
Ullrich.

Locke

Beitragvon Locke » 06 Jan 2008, 14:53

Ok, das wird mir jetzt zu Zeitaufwändig.

(Ich muss im fast fertigen Kinderzimmer die Decke verputzen)

Ich lade schon mal die Beta und schaue, dass ich mich heute Abend noch mal melde..

Gruss
Volker

Benutzeravatar
Siggi
Moderator
Beiträge: 2053
Registriert: 31 Dez 2003, 12:21
Wohnort: Doberlug - Kirchhain

Beitragvon Siggi » 06 Jan 2008, 17:11

Hallo UPollaehne,

nun ist alles eingerichtet und läuft super.

Das aktualisieren aller EPG Daten mach ich mit dem epgupd.vbs Skript aus dem DVBViewer Forum. So passiert die Aktualisierung aller Transponder zu einem Zeitpunkt, den ich festlegen kann.

Nun habe ich auch die Premiere Optionskanäle in der Liste und kann dort auch Aufnahmen programmieren, super. Der Datenimport geht auch super.

Senderlogos habe ich hier lokal hinzugefügt. Ich nutzte dafür die von mir o.g. Internetadresse. Die Logos muss nur der TVBrowser - Größe 40x40 Pixel angepasst werden.

Also nochmals, danke für die Super Arbeit.

Hast du noch Änderungen vor?

Bis dann.
mfg Siggi



PS: Wer Fehler findet, darf Sie behalten!!! :-)


Zurück zu „TV-Daten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste