DVBViewer Pro EPG beta

Fehler in den Programmdaten; Senderwünsche; Aktualisierungsprobleme; Fragen, die die Programmdaten betreffen;
Benutzeravatar
Siggi
Moderator
Beiträge: 2053
Registriert: 31 Dez 2003, 12:21
Wohnort: Doberlug - Kirchhain

Beitragvon Siggi » 27 Mai 2008, 07:56

Hi UPollaehne,

das verstehe ich nun wieder nicht. Kannst du das mal erklären?

Die Portalsender wollte ich nicht in meine Liste aufnehmen, da diese die Senderliste im TVBrowser sehr stark in die länge ziehen.

Wenn es anders auch geht, wär es schön. Aber als Notlösung könnte man das so machen.

Bis dann.
mfg Siggi

PS: Wer Fehler findet, darf Sie behalten!!! :-)

UPollaehne
Plugin-Developer
Beiträge: 103
Registriert: 06 Mai 2006, 22:44
Wohnort: Karlsruhe

Beitragvon UPollaehne » 28 Mai 2008, 20:44

Siggi hat geschrieben:das verstehe ich nun wieder nicht. Kannst du das mal erklären?

Na die beiden "Portal" Sender als letzte in die Anzeige einfügen. Da ganz aussen fallen sie nicht weiter auf.

Wenn es anders auch geht, wär es schön. Aber als Notlösung könnte man das so machen.

Dann erkläre doch mal, wie Du Dir das vorstellst.
Ullrich.

Benutzeravatar
Siggi
Moderator
Beiträge: 2053
Registriert: 31 Dez 2003, 12:21
Wohnort: Doberlug - Kirchhain

Beitragvon Siggi » 28 Mai 2008, 20:49

Hi,

mh, wenn ich das Leihenhaft ausdrücken kann, würde ich es so versuchen.

Wenn das Datenservice merkt, dass es ein Premiere Optionskanal ist, dann muss es selbstständig diePortalsender aufrufen.

Geht das nicht, ohne die Sender in die Liste aufzunehmen?

Aber wenn es nicht anders geht, kann ich damit auch leben. Z.Zt. mach ich das per Hand vor einer Datenaktualisierung.

Bis dann.
mfg Siggi



PS: Wer Fehler findet, darf Sie behalten!!! :-)

UPollaehne
Plugin-Developer
Beiträge: 103
Registriert: 06 Mai 2006, 22:44
Wohnort: Karlsruhe

Beitragvon UPollaehne » 01 Jun 2008, 14:30

Siggi hat geschrieben:Wenn das Datenservice merkt, dass es ein Premiere Optionskanal ist, dann muss es selbstständig die Portalsender aufrufen.

Woran merkt der DataService, dass es ein Premiere Optionskanal ist?
Woher weiss der DataService was ein Premiere Portalsender ist?

Geht das nicht, ohne die Sender in die Liste aufzunehmen?

Aber wenn es nicht anders geht, kann ich damit auch leben. Z.Zt. mach ich das per Hand vor einer Datenaktualisierung.

Erstmal nicht, da ich schon an der Antwort der obigen Frage scheitere (ich habe kein Premiere).
Weiterhin würde ich äußerst ungern soetwas hart kodiert in den Service einbauen.
Allerding ist mir bisher noch nicht eingefallen, wie man das in eine gut bedienbare Konfigurationsoberfläche packen kann.
Ullrich.

UPollaehne
Plugin-Developer
Beiträge: 103
Registriert: 06 Mai 2006, 22:44
Wohnort: Karlsruhe

Beitragvon UPollaehne » 01 Jun 2008, 15:52

Ich habe mal eine Version hochgeladen, die beim Ein-/Umschalten der Sender nicht den Anbieter sondern den Transponder beachtet, so dass für jeden Transponder einzeln eine Umschaltung (z.B. für Premiere) gemacht wird.

Das Plugin benutzt eine neue Art die Sender zu speichern und darum muss beim ersten Start die Senderliste neu geholt werden.
Ullrich.

Benutzeravatar
Siggi
Moderator
Beiträge: 2053
Registriert: 31 Dez 2003, 12:21
Wohnort: Doberlug - Kirchhain

Beitragvon Siggi » 01 Jun 2008, 17:41

Hi UPollaehne,

hab mal die neue Version installiert und eingerichtet.

Ich verfolge die Daten mal die nächste Woche und gebe dann mal Feedback.

Danke fürs Plugin, eine Super Sache.

Bezüglich der Konfigurationsoberfläche könnte man ja es wie eine Ausnahmeliste gestalten.

Also man wählt einen Sender an und gibt in einer 2. Liste den zugehörigen EPG Sender ein. Alle nicht definierten Sender aktualisieren sich normal.

Das würde dann so wie in deinem DVBViewer Aufnahmeplugin aussehen, oder?
mfg Siggi



PS: Wer Fehler findet, darf Sie behalten!!! :-)

poppi
Full Member
Beiträge: 89
Registriert: 21 Dez 2007, 23:47

Beitragvon poppi » 01 Aug 2008, 12:16

Moin, ich habe das Plugin gerade mal unter TVB 2.7 laufen (im Prinzip nur für ein paar Radiosender, die nicht im TVB vorhanden sind). Funktioniert wunderbar bei mir. Warum ist es denn im Plugin-Verzeichnis nur als funktionsfähig bis zur Version 2.63 gelistet? Habe ich was falsch gemacht, dass es bei mir läuft? :D

maxedl
Junior Member
Beiträge: 20
Registriert: 26 Apr 2015, 02:47

Re: DVBViewer Pro EPG beta

Beitragvon maxedl » 30 Apr 2015, 17:22

Tief in der Vergangenheit des Forum grabend fand ich für meine Fragen nur dieses Thema als nahezu perfekt. :wink:
Ein anderes ähnliches Thema wurde ja gesperrt.
hilfe.tvbrowser.org/viewtopic.php?f=3&t=14604

Nun meine Frage.
Was mache ich bei der Version DVBViewer Pro EPG 0.3.0.0. beta falsch?
So weit ich das in TV-Browser sehe läuft das Plugin eigentlich ohne Fehler.
Ich kann es aktivieren und die Abrufzeit wie auch die Zeit einstellen,
bis zu wie vielen Sekunden vor einer Aufnahme es neue EPG Daten von DVBViewer holen soll.

Sender vom DVBViewer werden mir keine gezeigt nach dem aktualisieren der Senderliste und
wenn ich in der Senderliste das Plugin "DVBViewer EPG" wähle bleibt alles leer.
Auch werden im DVBViewer keine Sender umgeschaltet um das EPG zu aktualisieren.

Es wurde nur kurz mitgeteilt dass es die "EPGFree" Sender nicht mehr gibt.
Auch als Datenquelle scheint der Service nicht mehr auf.
(Womöglich existiert der "EPGFree" Daten Service ja wirklich nicht mehr.)
Seitdem werden die "EPGFree" Sender mit 3 Fragezeichen und (n.v .) gekennzeichnet.
(Bis 23. Mai 2015 sind noch Daten von der Erstinstallation des TV-Browsers vorhanden.)

Die TV-Daten von "CleverEPG", "EPGdonate" und "Radio Times" können Problemlos geladen werden.

Womöglich müssen nur einige Pfade und Serveradressen in bestimmten Konfigurationsdateien aktualisiert werden.
Bei "DVBViewer EPG" vermute ich dass dieser den DVBViewer, der in Programme x86 installiert ist, nicht findet.
Der "EPGFree" dürfte vergessen haben unter welcher Adresse im Internet die Daten zum herunterladen sind.
(Auch ein zeitweise entfernen des "DVBViewer EPG" Plugin brachte keine Besserung.)

Ich nehme jeden Tipp gerne an.

Update 17:45:
In der mit IZARC entpackten CleverEPGDataService.jar sind zwar einige Infos enthalten, aber so richtig komme ich noch nicht dahinter.
Laut dvbviewer_de.properties und dvbviewerdataservice_de.properties sollte es Fehlermeldungen geben
falls in der Registry von Windows kein Pfad zum DVBViewer existiert oder keine EPG-Daten von selbigen kommen.

Daraufhin ist mir wieder diese Sache mit "als Administrator starten" eingefallen.
Hat aber auch nichts anderes gebracht als dass die Abrufzeit wie auch die Zeit Einstellung,
bis zu wie vielen Sekunden vor einer Aufnahme es neue EPG Daten von DVBViewer holen soll nun grau sind.
Im ersten Moment dachte ich nun werden sicher die EPG-Daten vom DVBViewer geladen.
Ansonsten Rest wie oben beschrieben.
Zuletzt geändert von maxedl am 30 Apr 2015, 18:03, insgesamt 1-mal geändert.

ds10
Site Admin
Beiträge: 15909
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: DVBViewer Pro EPG beta

Beitragvon ds10 » 30 Apr 2015, 17:49

"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser

maxedl
Junior Member
Beiträge: 20
Registriert: 26 Apr 2015, 02:47

Re: DVBViewer Pro EPG beta

Beitragvon maxedl » 30 Apr 2015, 18:19

Die Seite kannte ich schon und von daher weiß ich ja das die 3 Fragezeichen nichts mit Alfred Hitchcock zu tun haben.
Möglicherweise bekomme ich irgendwann wieder Daten von EPGFree Server.

Nur müsste dieser erst mal einen Eintrag im Menü zum Hackerl setzen in Aktualisieren (F5) haben.
(Ich glaube vor dem ersten Experiment mit "DVBViewer Pro EPG beta" war da ein Eintrag der nun fehlt.)
Als Datenquellen gibt es nur: "CleverEPG", "EPGdonate" und "Radio Times"

Nach dem aktualisieren der Senderliste heißt es nur: "Es gibt keine Änderungen in der Liste der verfügbaren Sender!"
Auch das entfernen des Senders "Eurosport" der als Nicht verfügbar markiert wurde brachte nichts als den Verlust eben dessen EPG-Daten.

Jo
Site Admin
Beiträge: 9954
Registriert: 07 Apr 2006, 23:39

Re: DVBViewer Pro EPG beta

Beitragvon Jo » 30 Apr 2015, 18:20

EPGfree ist normalerweise immer da. Wenn entfernt, gibt es das Plugin auf jeden Fall unter http://www.tvbrowser.org/index.php?id=d ... 403140_663

Bei DVBViewer ist vielleicht der Pfad zum Programm nicht der übliche, sodass es nicht gefunden wird.

maxedl
Junior Member
Beiträge: 20
Registriert: 26 Apr 2015, 02:47

Re: DVBViewer Pro EPG beta

Beitragvon maxedl » 30 Apr 2015, 18:59

Danke für den Tipp aber leider steht auch nach entfernen von TvBrowserDataService.jar aus dem Plugin Ordner,
Neustart von TV-Browser, einfügen des Downloads im Plugin Ordner und weiteren Neustart des TV-Browser
kein EPGFree Service als Datenquelle zur Verfügung.

Anscheinend hat der "DVBViewer Pro EPG beta" diesen Service dauerhaft unbrauchbar gemacht.
Interessant ist, dass eine Datei Namens dvbviewerdataservice.DVBViewerDataService.service erzeugt wird.
In dieser steht:

#settings
#Thu Apr 30 18:50:35 CEST 2015
timeBeforeRecording=60
fetchTime=10
updateEPG=true

Praktisch wäre ja wenn man da den Pfad zum DVBViewer ändern könnte.
Aber dazu müsste zumindest ein Pfad zur falschen Stelle da sein.

ds10
Site Admin
Beiträge: 15909
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: DVBViewer Pro EPG beta

Beitragvon ds10 » 30 Apr 2015, 19:48

Ein Plugin kann ein anderes eigentlich nicht lahmlegen. Wenn du das Verzeichnis %appdata%\TV-Browser\tvdata\tvbrowserdataservice.TvBrowserDataService löscht (wenn TV-Browser nicht läuft), dann sind alle Informationen des EPGfree-Datenplugins entfernt (die Sender mit den Fragezeichen bleiben aber trotzdem erhalten) und bei einem Update der Senderliste müssen die Sender auch gefunden werden, wenn das Plugin installiert ist und keine Firewall oder Virenscanner in der Internetverbindung des Plugins eingreift.
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser

maxedl
Junior Member
Beiträge: 20
Registriert: 26 Apr 2015, 02:47

Re: DVBViewer Pro EPG beta

Beitragvon maxedl » 01 Mai 2015, 17:26

Hat leider auch nicht geholfen.
Aber halb so Wild.
Ich deinstalliere am 24 Mai den TV-Browser und lösche alle Dateien
auf der Festplatte und in der Registry welche ich finden kann.
Dann installiere ich diesen neu ohne DVBViewerDataService.jar und hoffe auf das Beste.

maxedl
Junior Member
Beiträge: 20
Registriert: 26 Apr 2015, 02:47

Re: DVBViewer Pro EPG beta

Beitragvon maxedl » 10 Mai 2015, 03:56

Für das Problem mit den EPGfree-Daten habe ich eine Lösung gefunden.
Nach dem löschen der alten EPG Daten auf der Festplatte sind die Sender mit der Markierung n-v. wieder zum Updaten gegangen.


Zurück zu „TV-Daten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste