Liste von Filmpreis-Gewinnern

Du willst mithelfen? Hier gibt es die Möglichkeit dazu!
Benutzeravatar
bodo
Site Admin
Beiträge: 19635
Registriert: 03 Dez 2003, 19:37
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Liste von Filmpreis-Gewinnern

Beitragvon bodo » 04 Mai 2008, 22:03

Hier wurde ein Plugin vorgeschlagen, das Filme markieren kann, die bei bestimmten Filmpreisen gewonnen hat.

Ich könnte sowas in ein paar Wochen zusammenzimmern, wenn ich mit dem anderen auf der ToDo fertig bin. Allerdings brauche ich dafür auch eine Liste von ilmen und wo die gewonnen haben.

Ich würde das gerne als CSV haben. Am besten in dem Format:

Filmpreis - Jahr der Auszeichnung - Kategorie - Filmname in Deutsch - Originalfilmname - Produktionsland - Produktionsjahr

Für Oscar, Sundance und was euch noch unter die Finger kommt.

Hat jemand lust, das zusammen zu stellen?

Danke!

Jo
Site Admin
Beiträge: 10057
Registriert: 07 Apr 2006, 23:39

Beitragvon Jo » 04 Mai 2008, 22:46

Daran hatte ich auch schon gedacht. Für wichtig halte ich, dass der Nutzer die Preise die angezeigt werden sollen auswählen kann. Was für den einen ein wichtiger Preis ist, ist für den anderen überhaupt kein Qualitätskriterium, also nutzlos ;-).

Und dann ist noch das Problem, dass es ja allerlei Kategorien gibt, "schönster Filmkuss" und was weiß ich alles. Das müsste man dann auch irgendwie einordnen können, damit man es abschalten kann. Oder man lässt es gleich weg.

In eine Auflistung sollte vielleicht noch der internationale Verleihtitel und Name d. Regisseurs (für die richtige Erkennung).

Jo
Site Admin
Beiträge: 10057
Registriert: 07 Apr 2006, 23:39

Beitragvon Jo » 04 Mai 2008, 22:50

Ich melde mich auf jeden Fall schon mal für den Adolf-Grimme-Preis und den Bayerischen Filmpreis.

Gast

Beitragvon Gast » 05 Mai 2008, 00:31

Ich habe einen Webmaster angeschrieben (in den USA), der offensichtlich eine vollständige Datenbank aller Gewinner und Nominierten für den Oscar hat (seit 1929 oder so). Ich habe leider noch keine Rückmeldung. Er stellt die Informationen aber offiziell zu nicht kommerziellen Zwecken zur Verfügung.

Grüße

bumbumbolle

Gast

Beitragvon Gast » 05 Mai 2008, 00:37

Jo hat geschrieben:Was für den einen ein wichtiger Preis ist, ist für den anderen überhaupt kein Qualitätskriterium, also nutzlos ;-).

Ich bin vielleicht nicht der generelle Qualitätsfanatiker, eher der Durchschnittsglotzer. Filmpreise sind zumindest für mich durchaus ein guter Hinweis für einen gelungenen Fernsehabend. auf jedenfall besser als die Bewertungen von irgendwelchen Teenies. In den letzten Jahren haben in aller Regel gute Filme Preise bekommen, die sehenswert sind (oder waren nominiert). Diese Information ist für mich genauso viel wert, wie eine User-Bewertung und ich würde mich sehr über solche Informationen freuen.

Grüße

bumbumbolle

Gast

Beitragvon Gast » 05 Mai 2008, 00:41

Jo hat geschrieben:Für wichtig halte ich, dass der Nutzer die Preise die angezeigt werden sollen auswählen kann.


Betrachte meinen vorherigen Beitrag als mit Recht überflüssig!

Ich habe diesen Satz dummerweise überlesen. Tut mir leid!

Benutzeravatar
bodo
Site Admin
Beiträge: 19635
Registriert: 03 Dez 2003, 19:37
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitragvon bodo » 05 Mai 2008, 23:08

Also in der Wikipedia gibt es auch die komplette Liste. Da diese Information Faktendaten sind, kann man die so selber zusammenstellen, wie man will. Das kann man nicht schützen zum Glück.

Es muss halt nur jemand die Fleißarbeit machen, und das in das CSV-Format umwandeln oder in eine Excel-Tabelle.

bumbumbolle übernimmst du das? Dann übernehme ich auch die Programmierung.

Bananeweizen
Site Admin
Beiträge: 3352
Registriert: 09 Sep 2006, 22:45
Kontaktdaten:

Beitragvon Bananeweizen » 06 Mai 2008, 09:19

Ich bin ja dafür, solche "aktualisierbaren" Informationen in unser Wiki zu packen. Dann kann man das ganze im Gegensatz zu einer festen CVS-Datei nämlich einfach per Download aktualisieren und hat außerdem die Chance, dass _mehrere_ Leute an den Daten rumdoktern können.

Benutzeravatar
bodo
Site Admin
Beiträge: 19635
Registriert: 03 Dez 2003, 19:37
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitragvon bodo » 06 Mai 2008, 09:36

Also ich wollte die CSV-Datei eigentlich auch auf den Server packen und neue Versionen runterladen lassen.

Das Wiki ist für sowas irgendwie zu gefährlich, da das Missbrauchspotential zu hoch ist. Schwups hat jemand die Tabelle ruiniert und der Parser kann das nicht mehr laden.

Meine Idee war, in der Hilfe zu dem Plugin die CSV-Liste zu hinterlegen mit einer bitte, aktualisierte Versionen per Mail an mich zu schicken.

Gast

Beitragvon Gast » 06 Mai 2008, 15:31

hallo Bodo,

ich habe leider keine Rückmeldung von dem Webmaster bekommen (bisher). Bevor ich definitiv zusage, dass ich das für den Oscar mache, würde ich mir gerne mal die Seite ansehen, die Du meinst. Ich habe eine vollständige Seite bei Wikipedia leider nicht gesehen und auf der Seite die ich sah, fehlten die Nominierungen.

Der Vorteil einer vorhandenen Datenbank wäre vermutlich, dass man (oder Ihr) die auch auf der omdb Seite nutzen könnte. Dort wären dann auch alle Schaupieler drin, die in den Filmen Preise gewonnen haben. Wenn ich es machen würde, dann würde ich mich nur auf die Filme beschränken wollen und wieviele Oscars (ob für beste Schauspieler oder bestes Drehbuch) darauf entfallen sind. Das müssten wir noch abklären.

Mein Vorschlag wäre dann also:

Name des Films (deutsch), Name des Films (englisch), Jahr, Nominierungen Oscars, Oscars, (evtl. könnte man dann noch gleich Platzhalter machen wie hier) Nominierungen Golden Globe, Golden Globes, Nominierungen Goldene Palme, Goldene Palmen, Nominierungen bayrischer Filmpreis ( ;) ), bayrischer Filmpreis, ...

Grüße
Bumbumbolle

Benutzeravatar
bodo
Site Admin
Beiträge: 19635
Registriert: 03 Dez 2003, 19:37
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitragvon bodo » 06 Mai 2008, 15:40

Ich meinte dieses Stelle:

http://de.wikipedia.org/wiki/Oscar#Regu ... eichnungen

Da sind Links zu anderen Seiten mit den jeweiligen Liste.

Ich hätte auch lieber die Filmpreise voneinander getrennt, das ist dann für mich erstmal übersichtlicher.

Und anstatt der Anzahl der Oscars lieber direkt die Kategorie. Eine Zahl interessiert mich nicht, wenn ich nur Regie-Oscars sehen will z.B. ;).

Muss ja nicht für alle Kategorien sein, sondern nur für die Wichtigsten.

Gast

Beitragvon Gast » 06 Mai 2008, 15:42

Wenn die Liste, die Du meinst, oder eine andere in einem vernünftigem Format ist, dann könnte ich evtl. ein kleines Programm schreiben, die automatisch auszulesen und umzuwandeln. So etwas habe ich schon öfter gemacht, wenn ich Kompatibilitätsprobleme zwischen Programmen hatte.

Gast

Beitragvon Gast » 06 Mai 2008, 15:51

Habe die Seiten gerade gesehen. Sind tatsächlich vollständig.

Zu Deinem Einwand: Mich als evtl. durchschnitts Nutzer und nicht unbedingt Film-Experte würde grundsätzlich eine allgemeine Zahl mehr interessieren, als ob es für das Bühnenbild oder die Regie war. Mein Hintergedanke war ja, das Bewertungssystem einfach und übersichtlich zu ergänzen.

Andererseits hast Du natürlich Recht, wenn Du schreibst, dass man dann auch die zusätzlichen Informationen reinnehmen kann, dann aber auch alle. Nur evtl. (!) kriegt man dann wieder Probleme, wenn man unterschiedliche Daten bekommt und die vereinheitlichen will. (Obwohl ... vielleicht auch nicht)

Ist halt viel Arbeit. Also steht erstmal fest: Für jeden Filmpreis eine csv-Datei.

Benutzeravatar
bodo
Site Admin
Beiträge: 19635
Registriert: 03 Dez 2003, 19:37
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitragvon bodo » 06 Mai 2008, 15:59

Natürlich ist das viel Arbeit, aber nix ist Geschenkt :D.

Und die Zahl an Oscars kann man aus der Datei ja auslesen, wenn einfach alle Preise in der Datei sucht.

bumbumbolle

Beitragvon bumbumbolle » 06 Mai 2008, 16:06

http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia: ... stimmungen

Nach den Lizenzbestimmungen von Wikipedia müsste es ja erlaubt sein, die Seite auszulesen, wenn Du in dem Plug-In entsprechenden Hinweis (s. "Modifikationen") anbringst. Oder wie siehst Du das?

Wenn ich jetzt sage, ich mache es, dann kommt mir schon jetzt das Grauen, welche zusätzliche Last ich mir wieder auferlegt habe. Letztes Jahr habe ich ein Plug-In für ein Computerspiel programmiert und meine ganze Kohle in mehreren Monaten dafür verbraten (solange wird es ja nicht dauern). Leider hatte ich nach Markt-Einführung schnell kostenlose Konkurrenz und auf dem Markt keinen Erfolg. Da war ich dann erstmal bedient ... ;) ... es scheint aber, ich bin wieder geheilt.


Zurück zu „Mithelfen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast