[TVB#139] Linux: Konfigurationsverzeichnis an "XDG Base Directory Specification" anpassen

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind ausgeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden.

   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: [TVB#139] Linux: Konfigurationsverzeichnis an "XDG Base Directory Specification" anpassen

Re: Linux: Konfigurationsverzeichnis an "XDG Base Directory Specification" anpassen

von ds10 » 06 Okt 2019, 11:37

Also wenn du das jetzt schon brauchst, kannst du einfach die Datei /usr/share/tvbrowser/linux.properties mit einem Editor öffnen und die Einträge ${user.home}/. durch ${user.home}/.config/ ersetzen.

[TVB#139] Linux: Konfigurationsverzeichnis an "XDG Base Directory Specification" anpassen

von XDG » 06 Okt 2019, 10:58

Unter Linux wird die Konfiguration im Ordner

Code: Alles auswählen

~/.tvbrowser
gespeichert. Die meisten gängigen Distributionen halten sich jedoch mittlerweile an die "XDG Base Directory Specification". Als Ordner für Konfigurationsdateien wird dort standardmäßig

Code: Alles auswählen

~/.config/{programmname}
verwendet.

Darf ich daher vorschlagen, in einer künftigen Version auf den Ordner

Code: Alles auswählen

~/.config/tvbrowser
umzusteigen? Das würde außerdem verhindern, dass das Home-Verzeichnis mit zig Konfigurationsordnern zugemüllt wird.

Nach oben