backup & starten von Tv-B (Win)

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.

BBCode ist ausgeschaltet
Smilies sind ausgeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden.

   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: backup & starten von Tv-B (Win)

Re: backup & starten von Tv-B (Win)

von v6ph1 » 06 Jul 2011, 09:00

Die Kommandos selbst dürften noch funktionieren.
Nur sind die Pfadangaben nur für ein deutsches XP gültig.

(ohne es probiert zu haben):
Ersetze überall

Code: Alles auswählen

C:\Dokumente?und?Einstellungen\[Benutzername/User]
mit

Code: Alles auswählen

%userprofile%
Und E:\backup\... sollte natürlich auch angepasst werden.

Mehr dazu siehe:
http://wiki.tvbrowser.org/index.php/Backup_der_Daten
bzw.
http://wiki.tvbrowser.org/index.php/Homeverzeichnis

mfg
v6ph1

Re: backup & starten von Tv-B (Win)

von janoschek » 06 Jul 2011, 01:21

Hallo Tüftler, wie sieht es nach über 3,5 Jahren im Windows 7-Zeitalter aus? Einige Befehle in der bat-Datei scheinen nicht mehr zu funktionieren. Gibt es eine Aktualisierung?

von Jaegermeister » 10 Dez 2007, 13:54

hab jetzt nochmal nach 200*.gz gesucht und gefunden.
ist mir rätselhaft. vor einer woche mit mehrer methoden gesucht u nichts gefunden . egal. erledigt.

von ds10 » 26 Nov 2007, 03:10

Also, wenn du Daten in TV-Browser hast und die Version vom SF.net-Server geladen hast müssen die da sein.

Also beispielsweise:
2007-11-26_at_3sat_base_full.prog.gz
2007-11-26_at_3sat_more00-16_full.prog.gz
2007-11-26_at_3sat_more16-00_full.prog.gz
usw.

im tvdata-Verzeichnis müsste dann noch eine
at_3sat_tvbrowserdataservice.20071126
liegen.

von Jaegermeister » 26 Nov 2007, 01:32

C:\Dokumente und Einstellungen\Admin\TV-Browser\tvdata\tvbrowserdataservice.TvBrowserDataService

ist mein datenverzeichnis. finde aber keine "200*.gz"

von ds10 » 25 Nov 2007, 18:48

Dann ist es nicht das aktuelle Datenverzeichnis. Wo das Aktuelle ist, findest du in Technische Einstellungen-Verzeichnisse heraus. Darin werden dann auch die entsprechenden Dateien sein. Wären sie nicht da, würde TV-Browser gar keine Daten haben.

von Jaegermeister » 25 Nov 2007, 18:38

200*.* sind nicht da. *-gz schon. aber keine 200er?

von ds10 » 25 Nov 2007, 14:37

Die liegen im Unterverzeichnis tvbrowserdataservice.TvBrowserDataService des TV-Daten-Verzeichnisses.

von Jaegermeister » 25 Nov 2007, 14:10

200*.gz gibt es bei mir gar nicht??

von fingerhut » 25 Nov 2007, 00:40

soiss hat geschrieben:ok, ist klar.
Nachfrage: "Lieblingssendungen" werden
Lieblingssendungen sind eine Art Filter und werden nach einem Tv-Daten update wieder gefunden.

und ich muss mich entschuldigen für den begriff "gelöscht" die Daten werden bei den anderen Plugins nicht gelöscht sondern wenn die Tv-Daten nicht mehr vorhanden sind sind die Verknüpfungen nicht mehr gültig und damit auch diese Daten (Sendungen).
(Bitte nicht wieder ein Beitrag wergen gelöschter Daten anfangen.)

von soiss » 25 Nov 2007, 00:01

"wenn du die TV-Daten löscht, löscht du auch alle Erinnerungen, Markierungen also alles was sich direkt auf die Tv-Daten bezieht. (auch Aufnahmen ect) "

ok, ist klar.
Nachfrage: "Lieblingssendungen" werden

von fingerhut » 25 Okt 2007, 14:57

für den normal Tv-B reicht eigendlich

Code: Alles auswählen

Rem Backup vom Tv-Browser

TITLE Sichere Daten (TV-Browser)

VERIFY ON

Rem -----------------------------------------------------------
Rem Einstellungen Sichern

Rem Einstellungen in  C:\Dokumente und Einstellungen\[Benutzername/User]\Tv-Browser

cd \D C:\Dokumente?und?Einstellungen\[Benutzername/User]

xcopy /S /Y .\TV-Browser   E:\backup\TV-Browser\temp



Rem -----------------------------------------------------------
Rem  Tv-B starten

Rem Tv-B  in C:\Programme\TV-Browser\tvbrowser.exe

cd /D c:\Programme\TV-Browser


start tvbrowser.exe

Rem alternative 
rem start java -jar tvbrowser.jar -Dpropertiesfile=windows.properties


Rem -----------------------------------------------------------
Rem wechsel ins Verzeichnis vom Backup

Rem wenn die daten nach  e:\backup\TV-Browser\temp gepeichert werden


cd /D E:\backup\TV-Browser


Rem Text datei mit Datum erstellen
date /T >  .\temp\time.txt
time /T >> .\temp\time.txt


Rem -----------------------------------------------------------
Title Backup Sicherungen


Rem löschen der Daten vom Tvbrowserdataservice

del /Q     .\temp\tvdata\tvbrowserdataservice.TvBrowserDataService\200*.gz

Rem 4. Sicherung alte Daten loeschen und Daten von Sicherung 3 uebernehmen
Rem  nach drei Fehlstarts sind hier noch korrekte Daten
del /Q     .\save4\tvdata\*.*
del /S /Q  .\save4
rd  /S /Q  .\save4

RENAME   .\save3 save4

Rem 3. Sicherung
Rem  nach zwei Fehlstarts sind hier noch korrekte Daten
RENAME  .\save2 save3

Rem 2. Sicherung
Rem  nach einem Fehlstart sind hier noch korrekte Daten
RENAME  .\save1 save2

Rem 1. Sicherung
Rem korrekte Daten sind hier nur wenn kein Backup wärend dem Fehlerstart gemacht wurde
RENAME  .\temp save1

Rem wieder ein temp Verzeichnis erstellen 
mkdir    temp
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------[/quote]

von fingerhut » 25 Okt 2007, 14:43

soiss hat geschrieben:ok, ich schließe daraus, dass tv-daten und tvb-einstellungen nicht voneinander zu trennen sind.
dass die einstellungen flöten gehen, wenn die von den sendungsanbietern heruntergeladenen tv-daten gelöscht werden oder defekt sind, ist schon ein wenig schräg und für den user nicht nachvollziebar.
Na ja wenn die Daten sich auf eine Sendung beziehen und diese Sendung nicht mehr da ist, müssen sie gelöscht werden wie willst du sonst die Integrität der Daten aufrecht erhalten? Bzw sonst würde der Tv-B nicht mehr laufen da die Verknüpfungen nicht mehr stimmen. zumal es ja eine ganz normaler Vorgang im Tv-B ist (so werden alte Tv-Daten aus dem System gelöscht)
soiss hat geschrieben: aber bitte. bei einem wiederherstellbaren backup muss man also - mindestens -

Code: Alles auswählen

xcopy /S /Y  C:\Dokumente?und?Einstellungen\[Benutzername/User]\TV-Browser  [Zielpfad]
ausführen?*** (natürlich wie in deinem batch 1.....n. sicherung..)
müsste eigentlich reichen

soiss hat geschrieben: *** und das am besten unmittelbar nach beendigung des tvb's, denn erst dann werden alle einstellungen des tvb abgespeichert und wenn der tvb bei beendigung funktioniert hat, hat man zumindest funktionierend quelldateien für das backup, oder ?
ja aber vor dem start ist nach dem nach beenden des tvb's somit
ist es einfacher mit dem Script auch gleich den Tv-B zu starten

Code: Alles auswählen

start tvbrowser.exe 
so das die Daten automatisch vor jedem start gesichert werden


und

Code: Alles auswählen

del /Q     .\temp\tvdata\tvbrowserdataservice.TvBrowserDataService\200*.gz 
ist nur um das Backup ein bisschen kleiner zu halten

von soiss » 25 Okt 2007, 14:19

ok, ich schließe daraus, dass tv-daten und tvb-einstellungen nicht voneinander zu trennen sind.
dass die einstellungen flöten gehen, wenn die von den sendungsanbietern heruntergeladenen tv-daten gelöscht werden oder defekt sind, ist schon ein wenig schräg und für den user nicht nachvollziebar. aber bitte. bei einem wiederherstellbaren backup muss man also - mindestens -

xcopy /S /Y C:\Dokumente?und?Einstellungen\[Benutzername/User]\TV-Browser
xcopy /Y c:\Programme\TV-Browser\windows.properties

ausführen?*** (natürlich wie in deinem batch 1.....n. sicherung..)

mir gehts vorerst nur darum, einmal klar zu wissen, wieweit man ein backup minimalisieren kann. wenn das klar ist, und logisch, dann gehts weiter :)

*** und das am besten unmittelbar nach beendigung des tvb's, denn erst dann werden alle einstellungen des tvb abgespeichert und wenn der tvb bei beendigung funktioniert hat, hat man zumindest funktionierend quelldateien für das backup, oder ?

von fingerhut » 25 Okt 2007, 12:32

wenn du die TV-Daten löscht, löscht du auch alle Erinnerungen, Markierungen also alles was sich direkt auf die Tv-Daten bezieht. (auch Aufnahmen ect)

Wenn du als ne Daten-Sicherung machen willst die denn TvB wieder so herstellt wie er war kannst du nur die 20*.gz Daten löschen. (zumal im tvdata Verzeichnis auch die Sender gepeichert werden auch die sich die settings.prop bezieht)

und

Code: Alles auswählen

RENAME  .\temp save1 
Stellt ja mehrere Sicherungen her da man vor dem Start des TvB sichert aber erst nach dem Start weis ob die Daten in Ordnung sind.

Code: Alles auswählen

xcopy /Y c:\Programme\TV-Browser\windows.properties 
muss man eigentlich nicht mehr sichern da ich damit so'n Art transportable TvB gemacht habe bevor es diesen gab. (Also nur sichern wenn du was darin verändert hast sonst nicht)


klar könnte man mehr löschen, aber dann wird das wiederherstellen zu einem Akt bei dem man genau wissen sollte welche Daten sich auf was beziehen und wie man nach und nach alles wieder herstellt - wann man welche Einstellung wieder in den Tv-B kopieren kann ;-)


Ich benutze dieses nur noch zum testen vom TvB, wenn ein Fehler aufgetreten ist ihn wieder in diesen Zustand zurück zu setzen und das gleiche mit einer neuen Version zu Testen

Nach oben