Sind die Userzahlen eigentlich zurück gegangen?

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind ausgeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden.

   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Sind die Userzahlen eigentlich zurück gegangen?

von hubendubel » 12 Feb 2008, 21:19

Ich finde das alles verständlich. robertmk bleibt weg, kann ich gut nachvollziehen, und ds10 ist das letztendlich egal, kann ich auch verstehen.

Ist doch nicht böse gemeint, da kann keiner was dran ändern, außer die VG Media natürlich.

von robertmk » 12 Feb 2008, 21:00

ds10 hat geschrieben:Ja, weil viele einfach ein vollständiges Programm haben wollen.
Für mich z.B. ist einfach der ausschlaggebende Punkt, dass ich nicht in mehreren Programmen gucken will! Ich liebe TV-B keine Frage, aber wenn ich nun ehh ins EyeTV EPG gucke, dann schaue ich nicht noch in TV-B rein. *sehrschade* Ach VG-Media ... musste das sein!

von ds10 » 12 Feb 2008, 20:20

Kowolf hat geschrieben:
ds10 hat geschrieben:
robertmk hat geschrieben:Wenn man dann nach den Downloads geht, ist die Userzahl von 2.6 auf 2.6.3 um die Hälfte zurück gegangen?
Ja, aber das hatten wir auch so ungefähr erwartet.
Ihr habt erwartet, daß euch der Wegfall der VG-Media Sender die Hälfte eurer User kosten wird?
Ja, weil viele einfach ein vollständiges Programm haben wollen.

von Kowolf » 12 Feb 2008, 20:18

ds10 hat geschrieben:
robertmk hat geschrieben:Wenn man dann nach den Downloads geht, ist die Userzahl von 2.6 auf 2.6.3 um die Hälfte zurück gegangen?
Ja, aber das hatten wir auch so ungefähr erwartet.
Ihr habt erwartet, daß euch der Wegfall der VG-Media Sender die Hälfte eurer User kosten wird?

Wobei man die Downloadzahlen mit Vorsicht genießen muß, ich habe auch erst vor einigen Tagen die neue Version installiert.

von robertmk » 11 Feb 2008, 12:41

bodo hat geschrieben:Wir machen das ja, um Spaß zu haben, nicht um die Welt zu regieren oder sowas. Zumal 100.000 oder 200.000 gefühlsmäßig keinen Unterschied machen. Ist nen Haufen User. Fertig :).
Ja klar verstehe ich. Sollte auch keine Kritik sein ;-)

von bodo » 11 Feb 2008, 12:31

Wir machen das ja, um Spaß zu haben, nicht um die Welt zu regieren oder sowas. Zumal 100.000 oder 200.000 gefühlsmäßig keinen Unterschied machen. Ist nen Haufen User. Fertig :).

von robertmk » 11 Feb 2008, 12:15

ds10 hat geschrieben:Nein können wir nicht so ohne weiteres, wir müssten die Serveranbieter alle fragen und so interessant sind die Nutzerzahlen für uns nicht.
Echt? Das interessiert Euch nicht? Kann ich nicht verstehen, aber ok.

von ds10 » 11 Feb 2008, 11:10

robertmk hat geschrieben:Wenn man dann nach den Downloads geht, ist die Userzahl von 2.6 auf 2.6.3 um die Hälfte zurück gegangen?
Ja, aber das hatten wir auch so ungefähr erwartet.
robertmk hat geschrieben:Aber ihr könnt doch bestimmt auch den Traffic auslesen, wie es bei den TV Daten aussieht?
Nein können wir nicht so ohne weiteres, wir müssten die Serveranbieter alle fragen und so interessant sind die Nutzerzahlen für uns nicht.

von robertmk » 11 Feb 2008, 11:06

Wenn man dann nach den Downloads geht, ist die Userzahl von 2.6 auf 2.6.3 um die Hälfte zurück gegangen?

Aber ihr könnt doch bestimmt auch den Traffic auslesen, wie es bei den TV Daten aussieht?

von ds10 » 11 Feb 2008, 10:52

Es gibt keine Statistiken, die die genauen Nutzerzahlen liefern. Man kann aber anhand der Downloadzahlen auf SF.net vermuten, dass es jetzt ca. 100.000 Benutzer sind.
https://sourceforge.net/project/showfil ... p_id=79472

Sind die Userzahlen eigentlich zurück gegangen?

von robertmk » 11 Feb 2008, 09:23

Hallo,

ich habe mich heute mal gefragt, wie viele den nun wirklich TV-B noch dauerhaft einsetzen. Ich weiß es gibt einige hier im Forum, die sind der Meinung: Wenn es nicht mehr angeboten wird, dann schaue ich es nicht. Akzeptiere ich und ich will auch nicht weiter darüber diskutieren! Trotzdem hört man in anderen Foren immer viel: Na dann nutze ich eben was anderes.

Ich selber schaue wenig TV. Öffentlich Rechte und auch mal Private. Aber ich nehme mir gerne den einen oder anderen Film auf einem Privatsender auf, schneide die Werbung raus und gucke ihn bei Gelegenheit. Und da habe ich gemerkt, dass ich so gut wie gar nicht TV-B nutze *leider*. Es ist einfach blöd in zwei Programmen oder mehreren Webseiten nach zugucken, was den im TV läuft. Mittlerweile nutze ich fast nur noch EPG über EyeTV.

Es gibt doch bestimmt Statistiken, über Downloads des Programms und der TV Daten?

Nach oben