Dreambox - Datendienst

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind ausgeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden.

   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Dreambox - Datendienst

von bodo » 06 Apr 2008, 21:32

Programmiererfehler, habs korrigiert.

von Maria-Christine » 06 Apr 2008, 21:28

war das nicht doch 0-255 ;)

von bodo » 06 Apr 2008, 21:25

Eigentlich ist richtig: 192.168.1.x ohne Punkt und "/". Das mit "." die Sache funktoiniert ist eher Zufall.

Eine IP ist immer eine Gruppe aus 4 Zahlen, getrennt mit "." , dabei geht jede Zahl von 0-255.

Problem mit Plugin gelöst

von Marcus4Aspern » 06 Apr 2008, 21:22

Hallo!

Danke zunächst für das Plugin, es ist super!
Nachdem ich anfangs auch Schwierigkeiten gehabt habe, Daten von der Dreambox zu bekommen (so wie einige andere es in diesem Thread beschrieben hatten), habe ich die Lösung (bei mir) gefunden:
Ich hatte die IP bei mir so eingegeben: 192.168.1.x/
richtig ist aber: 192.168.1.x.!
Der Punkt am Ende war´s!
Vielleicht hilft dem Einen oder anderen das auch weiter!

liebe Grüße
Marcus4Aspern :D

von DrData » 12 Feb 2008, 12:23

bodo hat geschrieben:Ja, es wird das WebIf benutzt. Alles andere wäre ein böser Hack :).
WebIf geht. Kann man irgendwo noch eine Art debug-Output bekommen. Ich bekomme bei "Senderliste aktualisieren" halt nur "Leider konnte die Senderliste nicht von der Dreambox geholt werden."

DrData

von bodo » 12 Feb 2008, 11:54

Ja, es wird das WebIf benutzt. Alles andere wäre ein böser Hack :).

dreambox hinter Firewall als Virtueller Server

von DrData » 12 Feb 2008, 10:13

bodo hat geschrieben:Das geht schon. Einfach ausprobieren, du wirst sehen das das funktioniert :)
Oook, mein Problem scheint wohl doch ein schwierigeres zu sein:

Die Dream hängt hinter einer Firewall. Auf dem Server, dessen Apache von aussen erreichbar ist, läuft ein virtueller Server, der schlicht einen Proxy macht.

D.h., solange über http zugegriffen wird, müsste die Dream erreichbar sein. Ansonsten ist sie es eben nicht.

Frage: Benutzt das Plugin ausschließlich http zum Zugriff?

DrData

von rotaluclac » 09 Feb 2008, 11:35

Habe nun alle Schritte nochmals durchgeführt und es hat problemlos funktioniert. Mir ist nicht klar, was anfangs falsch lief, bin aber jetzt froh dass es geht. Danke Bodo!

von bodo » 07 Feb 2008, 18:50

Das geht schon. Einfach ausprobieren, du wirst sehen das das funktioniert :)

von DrData » 07 Feb 2008, 18:09

moofy hat geschrieben: ...
5. Dazu die IP Adresse der DM7025 (und ggf Login) eingeben
...
Wäre es hier gegebenenfalls irgendwann mal möglich, dass man alternativ auch den Rechnernamen eingeben kann. Das wäre schon sehr praktisch für dynamische IP-Adressen...

DrData

von bodo » 04 Feb 2008, 06:23

Die Sourcen sind übrigen im SVN von tvbrowser bei sourceforge.

von rotaluclac » 03 Feb 2008, 22:58

Einspruch! Eine Exception hätte ich auf der Konsole sehen müssen - da ist aber keine. Es sei denn die hätte sich einer ge'catched und verschwiegen.

von Bananeweizen » 03 Feb 2008, 20:34

Wenn sich der TV-Browser nicht beenden lässt, dann ist typischerweise eine Exception beim Speichern der Einstellungen eines Datendienstes aufgetreten. Beim Dreambox-Service habe ich genau so einen Fehler für die nächste Version gefixt: http://tvbrowser.org:8080/jira/browse/TVB-142

Allerdings weiß ich nicht, seit wann der drin ist, ob der bei jedem auftritt etc., da ich selbst das Plugin gar nicht nutze.

von rotaluclac » 03 Feb 2008, 15:58

Die ersten Daten sind erfolgreich importiert. Es kommen noch ein paar Exceptions, die ich noch analysieren werde. Doch erstmal von meiner Seite ein dickes DANKE für das Plugin und die schnelle Reaktion hier!
@Bodo: Sind die Sourcen verfügbar???

von Gast » 03 Feb 2008, 15:44

Hm, jetzt klappt alles. Warum ist mir noch nicht klar. Verwirrend war, dass auf einem zweiten PC derselbe Effekt auftrat, d.h. nach Plugin-Inst. geht das Beenden nicht mehr. Einziger Weg: Plugin ins Programm-Plugin-Verz. kopieren, dann starten und sofort konfigurieren und beenden.

Nach oben