Anbindung an Outlook

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind ausgeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden.

   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Anbindung an Outlook

von bodo » 20 Aug 2006, 20:15

Ne, ihr müßt schon warten, bis das alles fertig ist.

von bluemoon2510 » 19 Aug 2006, 17:45

Ps: die nächste Version kommt, wenn die fertig ist
Okay, ich wage ja garnicht, den Zeitrahmen nachzufragen (Wochen, Monate, Jahre?) :)

Deswegen meine Frage: vermutlich kann man das nicht als Plugin für die alte (aktuelle) Version umsetzen?! Oder gibt's bereits was ähnliches? Das wäre echt cool.

von bodo » 19 Aug 2006, 08:14

Dank uwei haben wir jetzt eine sehr gute Unterstützung für Outlook in der nächsten Version. Kein Skript, sondern direkt in Java gelöst.

Ps: die nächste Version kommt, wenn die fertig ist ;)

von bodo » 12 Aug 2006, 19:58

Ja, das wäre viel eleganter als ein VB-Skript :). Mail mich an/ icq mich an, dann quatschen wir mal über Details.

Outlook mit Java

von uwei » 12 Aug 2006, 19:55

Hallo,

ich hab' schon ein Paar Dinge mit Outlook aus Java heraus gemacht und könnte ein paar java-Klassen schreiben, die Termine nach Outlook schieben, bzw auslesen.
Das ganze würde über eine in c++ programmierte Dll gehen, die über COM ("Outlook.Application"... genauso wie das VB-Script) mit Outlook kommuniziert.

Würde Euch das helfen?

von fingerhut » 11 Aug 2006, 17:32

nur zum testen
(link gelöscht da es jetzt in Java entwickelt wird)

noch übers Capture Plugin, war für mich einfacher zum testen ;-)

BusyStatus und Sensitivity kenne ich im Moment nicht alle Zahlenwerte und deren Bedeutung

eine Split Funktion für den Body (**description) ist im Script enthalten da Zeilenumbrüche in den Parametern nicht übernommen werden. (max 50 Zeilen und 32000 Zeichen in dieser Version) auch *** ergeben einen Zeilenumbruch

die Uhrzeiten 0.00 und 12.00 sind auch noch zu testen.

von Gast » 10 Aug 2006, 20:57

und habt ihr inzwischen eine einfache lösung für outlook 2000/outlook xp?

mfg

von fingerhut » 29 Jul 2006, 18:58

sorry
wird noch eimwenig dauern musste weg und bin auch jetzt nur kurz daheim und schon wieder auf dem Sprung.

von fingerhut » 26 Jul 2006, 04:08

ja muss nur noch eine Funktion umschreiben dann kann man es testen.

ich denke so morgen Abend oder so.

von bodo » 25 Jul 2006, 07:10

@Sigi: der Quelltext benötigt teile von SWT, das ist aber zu groß um das in den TV-Browser zu integrieren

@Fingerhut: wie sieht's aus? Kann ich dein Skript mal haben und damit rumspielen, wenn du soweit bist?

von Siggi » 24 Jul 2006, 21:51

klappt das so?

Bis dann.

von Siggi » 23 Jul 2006, 20:30

Hallo Bodo,

hast du nun schon Outlook anbinden können?

Ich habe mal gegooglt und folgendes gefunden:

http://www.tutorials.de/forum/java/2065 ... -java.html



Da ist ein Posting, der dich interessieren könnte.

Wenn das nicht richtig ist, dann sag mal was du genau brauchst.

Ich habe leider kein Outlook und kann somit nicht testen.

Bis dann.

von bluemoon2510 » 21 Jul 2006, 12:28

Hallo,

ich würde mich über eine direkte Import-Möglichkeit ins Outlook auch sehr freuen :)

Ich habe gerade mal das .vbs Script auf meinem XP mit Outlook 2003 getestet. Es funktioniert super. Es kommt noch nicht mal diese nervige Hinweisbox.

Chris

von bodo » 12 Jul 2006, 19:57

Das wird nicht wie im CapturePlugin. Das ist das Kalender-Plugin ;).

Welche Felder beachtet werden sollen siehst du am besten jetzt schon im Kalender-Plugin.

Löschen wird nicht berücksichtigt.

von fingerhut » 12 Jul 2006, 19:33

nuja wäre wichtig sonst muss ich schauen das meine scripte auch noch wscript.exe fähig sind.


andere frage welche felder soll ich belegen bzw überhaupt beachten?

welche sollen optional sein und welche immer.

@Bode habe ich die gleiche optionen wie im Capture Plugin (mit den Parameter), soll auch ein löschen unterstützt werden ?

sollen short_info und description auch als parameter verwendet werden?

Nach oben