3.01 - Einstellungen-Dialog buggy?

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind ausgeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden.

   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: 3.01 - Einstellungen-Dialog buggy?

Re: 3.01 - Einstellungen-Dialog buggy?

von Apex » 17 Apr 2011, 16:57

Ach ja, der TV-Browser verwendet als Theme auch GTK+.

Re: 3.01 - Einstellungen-Dialog buggy?

von Apex » 17 Apr 2011, 16:55

Wenn du mit "LnF" die Oberfläche meinst, dann ist das Gnome 2.28.1, ganz der Standard bei Ubuntu 9.10 ohne irgendwelche KDE-Experimente.

Re: 3.01 - Einstellungen-Dialog buggy?

von Bananeweizen » 17 Apr 2011, 16:44

Das funktioniert bei mir selbst problemlos unter Ubuntu mit OpenJDK. Was für ein LnF verwendest du?

Re: 3.01 - Einstellungen-Dialog buggy?

von Apex » 17 Apr 2011, 16:31

Das scheint tatsächlich am OpenJDK gelegen zu haben. Ich have jetzt zusätzlich die Sun JRE installiert und damit flutscht es. Alle oben erwähnten Probleme sind weg.

Danke!

Re: 3.01 - Einstellungen-Dialog buggy?

von ds10 » 17 Apr 2011, 15:54

Treten die Probleme auch mit Sun/Oracle Java auf?

3.01 - Einstellungen-Dialog buggy?

von Apex » 17 Apr 2011, 14:18

System: P4 3 GHz, Ubuntu 9.10, OpenJDK Runtime Environment (IcedTea6 1.9.7) (6b20-1.9.7-0ubuntu1~9.10.1)

Ich stelle hier gerade einige üble Probleme mit dem Einstellungs-Fenster fest. Es ist generell fürchterlich lahm und reagiert nur mit großer Verzögerung auf Klicks und Tasten. Außerdem wird der ganze Rechner deutlich ausgebremst, wenn das Fenster offen ist. Der Rest des TV-Browsers scheint mit normaler Geschwindigkeit zu laufen, soweit ich das bis jetzt beurteilen konnte.

Das eigentliche Verhalten des Fensters ist auch buggy. Sehr selten stellt es z.B. die Senderliste oder Einstellungen der Sendungsanzeige wie eigentlich erwartet mit Scrollbalken dar, sondern scheint das Fenster jenseits des Bildschirms auf die volle Länger der Liste erweitert zu haben. Knöpfe und Schlatflächen sind damit nicht erreichbar. Das bleibt auch so, wenn man auf einen Screen mit eher wenigen Einstellungen wechselt. Außerdem springt das Fenster häufig zwischen korrekter und falscher Darstellung hin und her, bevor es dann irgendwann zur Ruhe kommt.

Nach oben