Erststart nach Systemabsturz (BSOD)

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind ausgeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden.

   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Erststart nach Systemabsturz (BSOD)

Re: Erststart nach Systemabsturz (BSOD)

von Hans24 » 17 Sep 2020, 20:50

Das hat super geklappt. Vielen Dank.

Re: Erststart nach Systemabsturz (BSOD)

von ds10 » 16 Sep 2020, 18:17

Es reicht den kompletten 4.0.1-Ordner zu kopieren und dann am Ziel umzubenennen zu 4.2.1, dabei wird alles mitgenommen, was an Einstellungen in der 4.0.1 vorhanden waren, auch Plugins, die installiert wurden.

Da du vermutlich das Sorglospaket installiert hast, wird dort ein TV-Browser eigenes Java mitgeliefert, das wird dann auch über TV-Browser selbst aktualisiert, wenn es neue Java-Versionen gibt. Falls du keine weiteren Java-Programme benutzt, kannst du das systemweite Java deinstallieren, da TV-Browser das gar nicht benutzt.

Wenn die Sender nicht synchronisiert werden, dann sind entweder auf dem Server keine Sender abgelegt oder in TV-Browser fehlt/fehlen das/die notwendigen Daten-Plugins, in der Regel wären das EPGfree und EPGdonate.

Re: Erststart nach Systemabsturz (BSOD)

von Hans24 » 16 Sep 2020, 12:15

Danke. Das hat mir erstmal schon geholfen.
Aber jetzt hab ich nur noch 10 Sender in der Senderliste. Vorher waren 's so um die 30.
Ich hab noch ein altes Notebook mit TV-Browser Version 4.0.1 und Win7.
Dort sind die Senderliste und die Lieblingssendungen noch intakt.
Reicht es, wenn ich den Inhalt des dortigen %appdata%\TV-Browser\4.0.1 Verzeichnisses kpl. auf das
neue Notebook kopiere? Und wie schaut's mit den Plugins und den sonstigen Einstellungen aus?
Außerdem hat mich irritiert, dass TV-Browser ein neues Java-Runtime geholt hat, obwohl ich
Java auf dem neuesten Stand hab.
Zudem hatte ich vor einiger Zeit die Programmliste und die LIeblingssendungen auf den Server
zwecks Synchronisierung mit Android hochgeladen. Von dort wollte ich die Senderliste downloaden,
aber da tut sich nichts.
Mein Stand derzeit:
Altes Notebook - Win7 - TV-Browser 4.0.1 funktioniert
Tablet mit Android V. 8.1.0 - TV-Browser V. 0.7.0.8 funktioniert
Neues Notebook - Win10 - TV-Browser 4.2.1 64 Bit - Probleme

Re: Erststart nach Systemabsturz (BSOD)

von ds10 » 14 Sep 2020, 19:26

Also wenn du TV-Browser schon länger benutzt, dann sollten noch die Einstellungen einer älteren Version vorhanden sein.
Dazu kannst du im Windows Explorer in der Adresszeile %appdata%\TV-Browser eingeben und Enter drücken. Dann sollte dort das Einstellungsverzeichnis von TV-Browser zu sehen sein, den Order 4.2.1 solltest du umbenennen z.B. 4.2.1_alt (TV-Browser darf dabei nicht laufen). Beim nächsten Start von TV-Browser wird dieser die Einstellung dann aus dem Verzeichnis der letzten verwendeten Vorversion importieren.

Erststart nach Systemabsturz (BSOD)

von Hans24 » 14 Sep 2020, 10:20

Ich hatte einen Blue Screen Absturz.
Danach startet TV-Browser so als würde er noch nie gestartet und will eine Ersteinrichtung (sh. Screenshot).
Ich benutze TV-Browser schon seit vielen Jahren und hab deshalb auch eine Senderliste angelegt und umfangreiche Lieblingssendungen markiert.

Wie kann ich den vorherigen Zustand wiederherstellen?
TV-Browser1.jpg
TV-Browser1.jpg (44.98 KiB) 567 mal betrachtet
--
Win10; TV-Browser 4.2.1

Nach oben