Kalender Export fuer NowUpToDate / Debug unter dem Mac!

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind ausgeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden.

   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Kalender Export fuer NowUpToDate / Debug unter dem Mac!

Kalender Export fuer NowUpToDate / Debug unter dem Mac!

von hein_dd2 » 03 Sep 2007, 07:25

Hallo ihr Wissenden (hoffe ich!)

Ich hoffe, ich bin hier im richtigen Forum (bin nicht sicher, ob Plugin-Entwicklung besser waere)!

Folgendes Problem:

Ich wuerde gerne den Kalender-Export soweit erweitern, das auch das Programm "Now Up-to-Date" (NuD) unterstuetzt wird. Nun ist das ein Programm, welches unter Mac OS X laeuft, und da komme ich nicht an eine debugfaehige Version in der IDE (Eclipse 3.3) heran.

Ich habe den Kalenderexport fuer NuD testweise unter Windows XP soweit geschrieben, das er parallel zu den anderen Exportern auftaucht, und, wenn er ausgewaehlt wird, seine Ausgaben, die eigentlich in ein Applescript geschrieben werden sollten, dann auf die Konsole ausgibt. Dieses dann kopiert und auf den Mac in ein File uebertragen laeuft dann als Applescript sauber durch und traegt die Werte auch in das Programm ein. D.h. Meine Anpassung sollte unter dem Mac eigentlich laufen.

Das Problem ist nun für mich, das ich, wenn ich laut Anleitung zur Selbstcompilierung von TV-Browser das alles brav in Eclipse einstelle (windows.properties zu osx.properties getauscht), offensichtlich noch irgendwas falsch mache, denn wenn ich in Eclipse ein "Run" versuche, dann erscheint ein Dialog, das ich doch bitte den TV-Browser in seinem Pfad aufrufen soll. ( "msg = mLocalizer.msg("error.2", "Please start TV-Browser in the TV-Browser directory!");" )
Unter Windows konnte ich das nachvollziehen, da hatte ich am Anfang auch den falschen Pfad eingestellt. Nach der Korrektur lief es wie gesagt. Nur unter MacOSX bin ich offensichtlich zu bloed, den entsprechenden Pfad einzustellen. Liegt es nun dran, das beim Mac das ganze als "Paket" vorliegt? Ich habe auch mal versucht, das Paket "auszupacken" und den Inhalt in einem Directory zu speichern, aber das hat mir auch keinen Erfolg beschert.

Nun weiss ich nicht weiter und frage hier mal die Wissenden, was ich als relativer Java/Eclipse-auf-dem-Mac-Anfänger machen muss, um meine Programmerweiterung passend testen zu können.

Hoffentlich kann mir jemand passenden Rat geben (ggf auch ne URL, wo es weitere/genauere Infos zum Thema TVBrowser, Mac und Eclipse gibt)

Moege nie ein Bit uebrig bleiben....
Hein_dd

Nach oben