Die Suche ergab 32 Treffer

von -rage
27 Aug 2008, 15:14
Forum: Nutzungsgebühr der VG Media
Thema: Zeitschriftenverleger klagen gegen EPG-Gebühr
Antworten: 3
Zugriffe: 3063

Das hatte ich im Januar bereits hier erwähnt, interessiert hat´s damals niemanden.
von -rage
25 Feb 2008, 23:27
Forum: Nutzungsgebühr der VG Media
Thema: VG Media Sender anbieten
Antworten: 25
Zugriffe: 13089

Gibt es eine Möglichkeit das Genre aus dem Bewertungsplugin heraus anzeigen zu lassen und/oder als Filter zu benutzen? Bei TV Addicted wurden ja mittlerweile fast alle Sendungen bewertet und somit ist auch zu den Sendungen ein Genre hinterlegt.
von -rage
25 Feb 2008, 20:47
Forum: Nutzungsgebühr der VG Media
Thema: VG Media Sender anbieten
Antworten: 25
Zugriffe: 13089

Ich habe keine Ahnung, welche Daten euch von den Sendern geliefert werden. Wenn es sich lediglich um die Kategorie handelt, wie bei den ÖR, also Spielfilm, Serie etc., sehe ich keine Probleme. Aber wenn du keine andere Meinung neben deiner duldest und Diskussionen hier nicht erwünscht sind, ist es w...
von -rage
25 Feb 2008, 20:09
Forum: Nutzungsgebühr der VG Media
Thema: VG Media Sender anbieten
Antworten: 25
Zugriffe: 13089

Die Kategorie (ich habe gerade mal in euren "Genrefilter" geguckt und nur Kategorien gefunden) liegt natürlich nicht im Auge des Betrachters, sondern definiert sich durch bestimmte Merkmale. Gleiches gilt auch für das Genre, wobei es natürlich auch Überschneidungen gibt und die Grenzen fließend sind...
von -rage
25 Feb 2008, 19:36
Forum: Nutzungsgebühr der VG Media
Thema: VG Media Sender anbieten
Antworten: 25
Zugriffe: 13089

Das Genre, bzw. die Kategorie, ist kein Fakt? Ich dachte immer eine Serie ist schon per Definition eine Serie, ebenso Spielfilme und Nachrichten etc.. Das die Sendungen erst von einer Redaktion nach einem vermutlich aufwendigen Verfahren Kategorisiert werden müssen, ist mir neu. Den größten Aufwand ...
von -rage
13 Feb 2008, 07:48
Forum: Nutzungsgebühr der VG Media
Thema: Presse-News
Antworten: 56
Zugriffe: 35033

Wo steht denn, dass der Programmablauf urheberrechtlich geschützt ist, oder überhaupt auch nur in irgend einer Weise schützenswert wäre? Es scheint eine Masche der VG Media zu sein, sich so Vage wie nur möglich auszudrücken, um dann später bei geringstem Druck, oder auch nur bei der Androhung einer ...
von -rage
13 Feb 2008, 07:27
Forum: Nutzungsgebühr der VG Media
Thema: Alternativen
Antworten: 34
Zugriffe: 18943

Da hast du wohl was falsch verstanden. Die Gebühr ist nur von Geräteherstellern zu entrichten, die ein eigenes EPG betreiben. Mir ist nur Technisat bekannt. Ne, das ist falsch. Ein Gerätehersteller, der ein Gerät herstellt, das die Infos aus dem digitalen Stream anzeigt, muss ebenfalls die Gebühr b...
von -rage
03 Feb 2008, 16:16
Forum: Nutzungsgebühr der VG Media
Thema: Alternativen
Antworten: 34
Zugriffe: 18943

Völlig haltlos. Korrekte Reaktion der Hersteller. Nichteinmal ignorieren, diese weltfremden Hanseln. Die VG Media wird sich im Leben nicht trauen, ihre Forderungen einzuklagen. Aber man kann ja zumindest versuchen, die Hersteller mit bösen Briefen zuzubomben, jeden Morgen steht ein Dummer auf. Nette...
von -rage
03 Feb 2008, 16:07
Forum: Nutzungsgebühr der VG Media
Thema: Alternativen
Antworten: 34
Zugriffe: 18943

Das bezweifel ich. Der Wortlaut aus dem Vergütungssatz der VG Media ist wie folgt: "Soweit es sich bei dem Betreiber des EPG um einen Gerätehersteller handelt, beträgt die urheberrechtliche Vergütung EUR 3,-- einmalig pro verkauftem Gerät." Wieder mal sehr unscharf formuliert, aber wenn die VG Media...
von -rage
03 Feb 2008, 15:10
Forum: Nutzungsgebühr der VG Media
Thema: Alternativen
Antworten: 34
Zugriffe: 18943

Kam mein Beitrag so provokant rüber? Sollte er gar nicht. Ehrlich gesagt habe ich gar keine Lust mich hier für irgend etwas zu rechtfertigen, wofür auch? Aber einige Aussagen kann man dann doch nicht so stehen lassen. Ist ja auch sinn der ÖR andere Gruppen anzusprechen.... Ganz im Gegenteil, der Auf...
von -rage
03 Feb 2008, 11:33
Forum: Nutzungsgebühr der VG Media
Thema: Alternativen
Antworten: 34
Zugriffe: 18943

Nicht, dass wir uns falsch verstehen, der TV-Browser ist, was Funktionsumfang, Bedienbarkeit, Übersichtlichkeit und Konfigurierbarkeit anbelangt, klar besser, keine Frage. Da gibt es doch einige liebgewonnene Features des TVB, die ich bei texxas vermisse. Aber für das, was es ist, nämlich ein EPG zu...
von -rage
02 Feb 2008, 21:56
Forum: Nutzungsgebühr der VG Media
Thema: Alternativen
Antworten: 34
Zugriffe: 18943

95% der ehemaligen TVB-Nutzer sollten mit teXXas zufrieden sein. Übrigens, texxas kostet nix und bietet noch die Programme der von der VG Media vertretenen Sender an. Einmalig dürfte auch sein, dass man sich die Programmübersichten bis weit in die Vergangenheit anschauen kann, ist ganz nützlich, wen...
von -rage
07 Jan 2008, 19:01
Forum: Nutzungsgebühr der VG Media
Thema: Damit es keiner Übersieht: Bald Daten im Bezahl-Abo :)
Antworten: 205
Zugriffe: 53788

Wir prüfen allerdings, wie man dagegen Schritte einleiten kann,ohne tausende von Euros in einen Gerichtsprozess zu Buttern mit ungewissen Ausgang. Vielleicht ruft ihr hier mal an: http://www.dpma.de/infos/schutzrechte/verfahren13.html PS: Wem langweilig ist: Staatsaufsicht über Verwertungsgesellsch...
von -rage
07 Jan 2008, 15:56
Forum: Nutzungsgebühr der VG Media
Thema: Damit es keiner Übersieht: Bald Daten im Bezahl-Abo :)
Antworten: 205
Zugriffe: 53788

Kaufe ich mir einen Videorekorder mit EPG-Funktion muss ich indirekt 3 EUR zahlen (wenn gleich jemand behauptet, dass trägt der Hardwarehersteller, dann lach ich los). Wer weiß wie die VG Media das auslegt. Vielleicht muß man auch für TV-Karten und für DVB-T Sticks die Gebühr bezahlen, oder sogar f...
von -rage
04 Jan 2008, 12:25
Forum: Nutzungsgebühr der VG Media
Thema: So etwas ist kein Kartellverstoß ?
Antworten: 8
Zugriffe: 3461

Wenn auch nicht direkt übertragbar, so enthält dieses Urteil des Europäischen Gerichtshofes zumindest ein paar interessante Ansätze unter wettbewerbsrechtlichen Gesichtspunkten, insbesondere die zur Verfügung-Stellung von Programmvorschauen auf nichtdiskriminierender Basis bei beherrschender Stellun...