Möchte gerne den TV Browser mit TVHeadend nutzen

Ideen, wie TV-Browser verbessert werden kann
Antworten
Gast

Möchte gerne den TV Browser mit TVHeadend nutzen

Beitrag von Gast » 04 Mär 2017, 22:59

Hallo,

erst mal ein großes Lob an die TV-Browser-Entwickler!
Ich nutze den TVB seit Jahren mit einem Plugin, mit dem die Aufnahmen direkt in den Enigma2-Boxen programmiert werden. Bequemer geht es für mich nicht, da TV Browser zudem ein wirklich klasse EPG zur Verfügung stellt (inkl. Sky-Sender) und ich Merklisten mit Sendungstiteln anlegen kann, auf die ich hingewiesen werd, wenn die irgendwann mal zur Verfügung stehen sollte. So verpasst man keine Termine mehr.

Nun stelle ich meine TV-Landschaft auf Sat>IP um mit Kodi-Clients statt den E2-Boxen. Dafür habe ich nun einen Server mit TV Headend am Laufen und frage mich, ob es nicht auch irgendwie möglich ist, weiterhin die Aufnahmen in TVB zu programmieren und dann an TV Headend-Server zu übergeben (bin mir nicht sicher, welches Format nötig wird - könnte *xml sein). Dann hätte ich meine Traumkombi zusammen.

Leider habe ich keine Programmierkenntnisse und auch Linux ist nur schwach ausgeprägt (was man halt so für die E2-Boxen braucht...)

Vielleicht mag sich ja mal jemand dem Problem annehmen...

Danke,

LG

Rolf

tosk

Re: Möchte gerne den TV Browser mit TVHeadend nutzen

Beitrag von tosk » 05 Okt 2018, 17:34

Ich schließe mich deinem Wunsch an. Bei mir war es genau so. Nachdem meine Dreambox mit Enigma aufgegeben hat, nutze auch ich einen tvheadend-server auf einem raspberry pi 3+ mit den unterschiedlichen clients (PC, andere Raspis, Handy (Android) und Tabletts (Android)). Funktioniert gut, aber die ehemalige Programmiermöglichkeit über TV-Browser fehlt mir sehr.
Hast du schon eine Reaktion bekommen?

CU

Tosk

Antworten