iphone version?

Fragen zur PDA-Version? Dann hier rein!
Macsilencer

iphone version?

Beitrag von Macsilencer » 15 Sep 2007, 04:45

Hallo Entwickler vom TV Browser

könnte man es auf dem iPhone importieren?

ich selber kann nicht Programmieren...aber ich schaue jeden Tag in der Früh vorm Arbeiten gehn ob und welche Filme kommen...
außerdem könnt ihr auch bischen Geld damit verdienen...

denn eine Zeitschrift kostet...und ihr seit nicht schlechter

ich weis nicht wo ich sonst die iphone variante anfragen sollte..

sagt mir bescheid..

DANKE

Benutzeravatar
bodo
Site Admin
Beiträge: 19635
Registriert: 03 Dez 2003, 19:37
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von bodo » 15 Sep 2007, 08:33

Naja, eigentlich gibt es offiziell nur den Weg über eine Web-API, also eine Webseite schreiben, die optimiert ist für das iPhone. Wir wollen aber keien Webseite schreiben für sowas. Die Serverlast könnten wir nicht tragen. Außerdem gäbe es da Probleme bei einigen Sendern mit den Daten. Da wurde nämlich extra ausgeschlossen, das wir eine Webseite programmieren würden.

Macsilencer

Beitrag von Macsilencer » 15 Sep 2007, 18:34

HI

ja und wenn ihr die Webseite für das iPhone selber macht...
irgendwie ein Button im Start und das dann im iPhone selber zugreift...
und da irgendwie die daten einfach da abspeichert...

das NES funkt ja eigendlich nicht viel anders

könnte ma das machen..?

Benutzeravatar
bodo
Site Admin
Beiträge: 19635
Registriert: 03 Dez 2003, 19:37
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von bodo » 15 Sep 2007, 19:25

Du hast meinen Post anscheinend nicht ganz gelesen:
bodo hat geschrieben:Außerdem gäbe es da Probleme bei einigen Sendern mit den Daten. Da wurde nämlich extra ausgeschlossen, das wir eine Webseite programmieren würden.
;)

benne
Plugin-Developer
Beiträge: 247
Registriert: 28 Feb 2007, 09:27
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Beitrag von benne » 17 Okt 2007, 19:10

jetzt sieht es schon wieder ein bisschen anders aus....
http://www.golem.de/0710/55460.html

Benutzeravatar
bodo
Site Admin
Beiträge: 19635
Registriert: 03 Dez 2003, 19:37
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von bodo » 17 Okt 2007, 19:16

Naja, solange man das SDK nicht wirklich kennt, kann man das so nich sagen. Das SDK könnte ja durchaus einfach nur ein Offline-Ajax-Anwendungs-Geraffel sein. Das letzte SDK (die Web-Scheiße) hat Apple ja auch als SDK verkauft. Nicht falsch verstehen, ich tippe das hier auf einem MacBook Pro, aber die SDK-Geschichten auf dem iPhone find ich echt plöd :).

benne
Plugin-Developer
Beiträge: 247
Registriert: 28 Feb 2007, 09:27
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Beitrag von benne » 17 Okt 2007, 19:31

Ja mal abwarten.
Jedenfalls schaffen die Apple-Jungs es immer im Gespräch zu bleiben. Der Hype schien ja auch schon fast zu Ende zu sein....

Cornelius

Kommt Zeit ...

Beitrag von Cornelius » 16 Jul 2008, 23:17

So wie's jetzt aussieht, ist's machbar eine Version für's iPhone/den iPod Touch zu entwickeln.

Also ... könntet ihr das in Betracht ziehen?

Benutzeravatar
bodo
Site Admin
Beiträge: 19635
Registriert: 03 Dez 2003, 19:37
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von bodo » 17 Jul 2008, 07:06

Naja, erstens hat keiner von unserem Team ein IPhone, noch würde wahrscheinlich jemand von uns die 99 Euro zahlen, um dabei sein zu dürfen. Zumal Apple immer noch nur eine geringe Zahl an Entwicklern mit machen lässt...

mrsing

Beitrag von mrsing » 11 Aug 2008, 13:35

Servus,

habe mir grade eben auch die gleiche Frage gestellt. Ich selber kann X-Code Programmieren. Ich habe ein iPhone.
Jetzt ist meine Frage, ob ihr die Daten+Struktur freigegeben habt (geben würdet), ob ihr mir da das "go" geben würdet und wie man das mit dem finanziellen macht. Ich selber habe leider auch keine 99€ übrig.

Gruß, MrSing

Benutzeravatar
bodo
Site Admin
Beiträge: 19635
Registriert: 03 Dez 2003, 19:37
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von bodo » 12 Aug 2008, 08:44

Mir persönlich ist das Entwicklungs-Modell von Apple nicht gerade lieb. Man kann wegen dem NDA nicht einmal OpenSource entwickeln. Sobald man die Quellen des Programmes freigibt, verstößt man gegen die Richtlinien von Apple :(.

MrSing

Beitrag von MrSing » 24 Aug 2008, 20:29

Naja, Wordpress ist OpenSource.
Die haben entschieden, dass sie es einfach machen.
Denke Apple hat es einfach nur deswegen unter die NDA gesetzt, weil das Patent noch nicht durch ist. Solange das noch läuft darf es ja nicht öffentlich gemacht werden (ist es ja auch nicht, sondern nur einem begrenzten Benutzerkreis).
Naja, dann warten wir einfach mal ab, was die Zeit bringt. Vll entwickelt sich da ja noch was (das NDA wird entfernt).

Monox

Re: iphone version?

Beitrag von Monox » 23 Sep 2008, 08:57

Moin, also es gibt da ja verschiedene Möglichkeiten

1. Appstore
Damit erreicht man natürlich alle iPhone nutzer, muss jedoch etwas Geld investieren (so wie ich das hier verstanden habe).
Man könnte das aber durch eine kleine Gebür im Appstore wieder reinholen ich sag mal 99Cent das ist glaub jeder bereit dafür auszugeben.
Oder man vertreibt es kostenlos und hofft auf Spenden und ich glaube wenn man das bekannt macht, dass die Leute auch spenden.

2. Installer/Cydia
Damit erreicht man nur gejailbreakte iPhone es enstehen aber sonst keine weiteren kosten.

Benutzeravatar
bodo
Site Admin
Beiträge: 19635
Registriert: 03 Dez 2003, 19:37
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: iphone version?

Beitrag von bodo » 23 Sep 2008, 10:07

Versteh mich nicht falsch, ich besitze einen Mac, aber iPhone werde ich nicht unterstützen:

1. AppStore : Nur auf "Good-Will" von Apple . Es wurden sehr viele Applikationen nicht akzeptiert (teilweise sogar nur weil die Mail.app oder iTunes nachgeahmt haben). Das ganze ist total untransparent und kostspielig ( 99 Dollar pro Jahr minimum )

2. Jailbreak : Es gibt schon einige Firmen die Abmahnungen erhalten haben, weil diese Software rausgebracht haben, die nur auf Jailbreak-iPhones lief. Also rechtlich übelste Grauzone.

Und dann noch das NDA, das verhindert, das man OpenSource-Software entwickelt.

Geld verdienen dürfen wir nicht mit der Anwendung, da wir die Daten nur unter der Bedingung der kostenlosen weitergabe bekommen. Und bei Spenden ist das auch nicht so einfach in Deutschland, wie du dir das vorstellst ;).

Die Entwicklung wäre auch recht aufwändig. Ist nämlich eine komplette Neuentwicklung. Nur weil es ein TV-Browser.app gibt, heißt das nicht, das man das schnell portieren kann. Steve hat sich nämlich gegen Java auf dem iPhone entschieden. Und das kann keiner ändern, weil die Platform heftigst zugeschlossen ist.

Also wenn überhaupt, dann würde ich persönlich eine Android-Applikation vorziehen. Da ist das OS OpenSource und jeder kann eigene Anwendungen nach eigenem Belieben (!!) dafür entwickeln. Okay, ist von Google, aber das nehme ich dann gerne in Kauf.

Ps: das ist die Meinung von mir, bitte nicht mit dem Team gleichstellen...

Benutzeravatar
andre
Full Member
Beiträge: 91
Registriert: 07 Sep 2008, 15:03

Re: iphone version?

Beitrag von andre » 23 Sep 2008, 12:03

Die Kriterien fuer den App Store liegen allerdings offen: http://blog.wired.com/gadgets/2008/09/j ... h-how.html

Antworten