Das Ende von TV-Browser

Hier könnt Ihr mit uns über die Nutzungsgebühr der VG Media diskutieren.
Benutzeravatar
bodo
Site Admin
Beiträge: 19635
Registriert: 03 Dez 2003, 19:37
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von bodo » 16 Dez 2007, 22:07

Gutes Geld? Ein paar Cent pro Adresse ;).

ds10
Site Admin
Beiträge: 16591
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Beitrag von ds10 » 16 Dez 2007, 22:07

TLupus hat geschrieben:
ds10 hat geschrieben:Was gibst du dort schon für wichtige Daten preis, nur deinen Name, Wohnort und eine E-Mail-Adresse. Was nun nicht wirklich sensible Daten sind.
Dafür sind manche bereit gutes Geld zu zahlen!
Wenn die Adresse komplett wäre, würde ich das auch so sehen. Da hier nur der Name und der Ort genannt wird ist es wohl nicht viel wert. Zumal man E-Mail-Adressen speziell für solche Zwecke anlegen kann um die Werbung die man an solchen Adressen empfängt gleich gar nicht zu empfangen.

Ich sagte ja, wenn man in einem wirklich kleinen Ort wohnt mag der Name reichen, aber sonst eher nicht.
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser

Benutzeravatar
TLupus
Platin Member
Beiträge: 1439
Registriert: 05 Dez 2003, 09:46
Wohnort: Berlin

Beitrag von TLupus » 16 Dez 2007, 22:21

Da frag ich mich dann aber, warum viele die "kostenlose" Leistungen anbieten mit genau diesen Informationen zufrieden sind?!

Ich will hier aber eigentlich nicht soviel über dieses Thema rumtönen!

ds10
Site Admin
Beiträge: 16591
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Beitrag von ds10 » 16 Dez 2007, 22:28

TLupus hat geschrieben:Ich will hier aber eigentlich nicht soviel über dieses Thema rumtönen!
Nun ich auch nicht, wir wollen auch niemanden zwingen die Petition zu unterzeichnen, das bleibt jedem selbst überlassen.
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser

Benutzeravatar
sirahh
Junior Member
Beiträge: 46
Registriert: 18 Mai 2007, 19:53
Wohnort: Hamburg

Beitrag von sirahh » 17 Dez 2007, 08:10

ds10 hat geschrieben:Es wird auf jeden Fall nicht das Ende von TV-Browser sein.
Hm, die Frage ist, was der Mainstream mit einem Programmanzeiger will, der von den meisten (und den am meisten geschauten) Sendern keine Programme anzeigt.

Dass ihr das Ding weiterentwickelt, das mag ja sein. Und ein paar Fans werden euch auf jeden Fall bleiben, weil sie eh keine Privaten gucken oder weil sie das Tool "aus Prinzip" benutzen.

Aber seine Sinnhaftigkeit verliert das Programm auf jeden Fall.


Ralf
Simone und Ralf aus HH

Benutzeravatar
bodo
Site Admin
Beiträge: 19635
Registriert: 03 Dez 2003, 19:37
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von bodo » 17 Dez 2007, 08:20

Junge, warte doch mal ab, wir sind dabei, eine Lösung zu erabeiten, mit der du bestimmt auch leben kannst. Versprochen.

Benutzeravatar
sirahh
Junior Member
Beiträge: 46
Registriert: 18 Mai 2007, 19:53
Wohnort: Hamburg

Beitrag von sirahh » 17 Dez 2007, 08:27

bodo hat geschrieben:Junge, warte doch mal ab, wir sind dabei, eine Lösung zu erabeiten, mit der du bestimmt auch leben kannst. Versprochen.
Das müsste bedeuten, dass das Programm weiterhin zur Verfügung steht -- und zwar mit vollem Programm.

Versteht mich nicht falsch: Ich wünsche euch und uns das. Sogar sehr. Habe auch unterschrieben und meine Frau auch (die es auch nutzt). Im Zweifel hätte sie sich sogar als Anwältin zur Verfügung gestellt, wenn sie nicht gerade mit ihrer Masterthesis anfangen würde und sie daher selbst unter Zeitdruck steht.

Und so berechtigt wie die Interessen juristisch sind, zeugt es von wenig Fingerspitzengefühl, so ein "privates Projekt" (mit dem kein Geld verdient wird) kaputtzumachen, insbesondere wenn man keine Alternativen vorweisen kann (zumindest kenne ich keine außer einem Dashboard-Dingens das schneckenlangsam ist und das ja auch nicht weitermachen dürfte wenn ich das richtig sehe).

Die einzige Chance, die ICH sehe, ist eine Ausnahmegenehmigung weil der Browser kostenlos ist.


Ralf
Simone und Ralf aus HH

leider

Beitrag von leider » 17 Dez 2007, 09:53

Hier wird doch mal wieder Ursache und Wirkung vertauscht: TV-Browser braucht doch nicht die Programmdaten. Ich sehe TV-Browser als Plattform, auf der ein Sender seine Daten präsentieren kann oder eben auch nicht. Der Wunsch, mit den Daten Geld zu verdienen hat seinen Ursprung wohl eher in den zahlreichen kommerziellen EPGs, die mit fremderfassten und zur Verfügung gestellten Daten Geld entweder direkt oder durch Werbung verdienen.

Bei meiner TV-Software war ein (für 1 Jahr kostenloses) Abo eines solchen Dienstes dabei. Nach Ablauf des Jahres habe ich diesen Dienst eben nicht mehr benutzt.

Was TV-Browser betrifft: Die für mich relevanten Sender werden weiterhin erstklassig unterstützt und in Zukunft sogar mit Bildern! Weiter so!

Benutzeravatar
luv4tn
Junior Member
Beiträge: 15
Registriert: 28 Mär 2007, 20:50
Wohnort: Filderstadt im wilden Süden

Beitrag von luv4tn » 17 Dez 2007, 18:53

Nun ja ... wieder ein Beispiel, wie man neue Wege sucht den Menschen mehr Geld aus der Tasche zu ziehen. Ist ja nun nicht unbedingt etwas total Neues ... :x

Die (bisher?) betroffenen Sender sind nur zum kleinen Teil die Sender, auf die's mir ankommt. Ich nutze TVB um Sendungen zu finden, die mich interessieren. Da laufen zwar auch Sendungen, die ich gerne sehe, aber wenn TVB mir das nicht mehr bieten kann ... was soll's ... wieder einer weniger in der werberelevanten Zielgruppe. Erst wenn es via TVB nur noch die öffentlich-rechtlichen Zwangssender gäbe würde ich mich davon trennen ...
Hans

abechtold

Beitrag von abechtold » 17 Dez 2007, 19:04

luv4tn hat geschrieben:wieder einer weniger in der werberelevanten Zielgruppe.
Nunja, es ist höchstwahrscheinlich vollkommen egal, ob du einschaltest oder nicht; außer du hast natürlich eine GfK-Box. So hat auch kaum "der Zuschauer" die Sendungen in der Hand, sondern nur ein bisschen über fünftausend Haushalte in Deutschland.

Aber in einem muss ich dir zustimmen: Ich kann gut auf Dschungel-Camp und Schönheits-OP-Reality verzichten.

Benutzeravatar
luv4tn
Junior Member
Beiträge: 15
Registriert: 28 Mär 2007, 20:50
Wohnort: Filderstadt im wilden Süden

Beitrag von luv4tn » 17 Dez 2007, 20:08

abechtold hat geschrieben:
luv4tn hat geschrieben:wieder einer weniger in der werberelevanten Zielgruppe.
Nunja, es ist höchstwahrscheinlich vollkommen egal, ob du einschaltest oder nicht; außer du hast natürlich eine GfK-Box. So hat auch kaum "der Zuschauer" die Sendungen in der Hand, sondern nur ein bisschen über fünftausend Haushalte in Deutschland.
Ja nee ... iss klar. Ob ich einschalte oder nicht interessiert keinen. Nur stellt sich langfristig die Frage, ob die 50hundert wirklich für steigende Werbeeinnahmen sorgen werden oder nicht.

Hat man der GfK-Box eigentlich inzwischen beigebracht zu erkennen, ob der Betreffende wirklich das Programm sieht oder a) auf dem Sofa pennt (die Werbung für Duff-Bier war ja so überzeugend!) oder b) Bonzo/Garfield auf's Sofa gesetzt hat und im Schlafzimmer mit Mutti p***t um neue Konsumenten zu zeugen?
Hans

Sebastian
Gold Member
Beiträge: 219
Registriert: 15 Jul 2004, 14:39

Re: Das Ende von TV-Browser

Beitrag von Sebastian » 17 Dez 2007, 20:12

sirahh hat geschrieben: Ich glaube auch nicht, dass die Nutzer solche Sachen wie "dann guck ich die halt nicht mehr" durchhalten -- wenn sie das Programm vorher geguckt haben, werden sie es auch nachher gucken.....
Ich lebe das seit der Verschlüsselung im Kabel und der geplanten Verschlüsselung über Sat schon seit mehrerem monaten sehr sehr gut.


Übrigens sollte man auch bedenken das nicht nur TVBrowser davon betroffen.
Ich denke die Preise für andere Dienste werden auch steigen.

hanfmaster
Junior Member
Beiträge: 25
Registriert: 09 Okt 2005, 23:57

Beitrag von hanfmaster » 17 Dez 2007, 20:54

naja leider.
tv-genial hatte ich die haben dann auch geld verlangt und dann bin ich zum glück auf tv-browser gekommen.
ich muss sagen ich wollte/habe damals nichts bezahlt und würde das jetzt auch nicht machen. ich habe frühe niee ein tv-programm gekauft und werde es jetzt noch weniger machen.

persönliches blabla:
zum glück weiß ich jetzt schon auswendig wann nano,neues,Karambolage,bbc berichte und so weiter sind.
sprich das einzige was mit bissi stört ist dass vox fehlen wird.
welches kind sich wo in deutschland nicht richtig benimmt und da ne nanny kommen muss,welcher bauer welche frau sucht,welcher teenie jetzt schon wieder komasuft oder sonst so ein volksverblöderte schwachsinn, interssieert mich nicht und ich werde einfach drüber hinwegzeppen wie immer. weil mehr kann man bei den programmen e nicht sehen.

FAZIT:
sprich es ist schade das die paar sendungen die auf diesen sendern laufen ich jetzt nicht mehr sehen werde,aber wenn die sender sich auf dieser offenen plattform nicht präsentieren werden,werde ich sie halt missen müssen.

PS:an alle die so ne GfK-box haben meldet euch mal vielleicht hat eure unterschrieft mehr zu sagen bei sendern

es ist schade weil tv-browser wirklich der am besten zu bedienende epg ist den ich kenne

cyberdiver

TV-Browser übersteht das - ganz klar!

Beitrag von cyberdiver » 17 Dez 2007, 23:24

Wenn es um Fernseh-Programminformationen geht, ist und bleibt tv-browser für mich die Informationsquelle Nr. 1 - daran wird auch der Wegfall von einigen wenigen Programminformation nichts ändern.

Wenngleich ich den Umstand des Wegfallens auch bedauere, es leidet der breite Überblick.

Die Folgen sind jedenfalls absehbar: Information die nicht mehr zugänglich ist kann auch nicht berücksichtigt werden. Wenn ich nicht weis wofür ich meine Zeit "investieren" soll und vorab einmal "bezahlen" muß nur um zu erfahren was ich bekommen werde, wird sich zukünftig meine "Risikobereitschaft" auf's Geradewohl einen dieser Fernsehkanal auszuwählen in sehr engen Grenzen halten.

In Zeiten wo eigentlich der Servicegedanke im Zentrum einer guten Kundenbeziehung stehen sollte ist mir die derzeitge Haltung und Einstellung der Verwertungsgesellschaft mehr als unverständlich.

Postpubertierender

Durchhalten!!!

Beitrag von Postpubertierender » 17 Dez 2007, 23:34

Hey, hab´s heute auf Heise.de gelesen! Laßt Euch nicht erpressen!!! Euer Projekt war das Geilste, was ich die letzten Jahre - und dann noch free - abgreifen durfte!!!
Und genau dehalb werde ich nicht, wie andere hier posten, alles von der Platte putzen! Und wenn´s nur für die restlichen Programme sein wird *schnüff*. Schon dafür lohnt es sich - Ihr habt sooooo geile Arbeit geleistet!! Danke Euch dafür, und dafür bleibe ich Euch treu!
NATÜRLICH habe ich mich bei der Petition eingetragen, laßt sehen, vielleicht haut´s das ja noch ´raus. Ich habe so viele Freunde "angefixt" mit Euerem sooo sehr geilen Proggie, die mache ich auch noch alle für die Peti frisch - Ihr werdet sehen, es wird noch alles gut *MeeeegaDaumenDrück*
Alles Liebe, allen Erfolg der Erde - wir werden siegen!!
Euer micha

Gesperrt