RTL&co. durch plugin von Homepages

Hier könnt Ihr mit uns über die Nutzungsgebühr der VG Media diskutieren.
chaot

RTL&co. durch plugin von Homepages

Beitrag von chaot » 07 Jan 2008, 18:50

Moin,

mir kam gerade ne Idee... RTL&co stellen doch die Daten legal auf deren HP zum Download, was spricht dagegen, wenn sich jeder Nutzer durch ein Plugin diese Daten lokal in denn TVBrowser läd?

Jo
Site Admin
Beiträge: 10432
Registriert: 07 Apr 2006, 23:39

Beitrag von Jo » 07 Jan 2008, 19:07

Das ist nicht legal. War im Forums-Bereich "Nutzungsgebühr der VG Media" schon mehrfach Thema.

chaot

Beitrag von chaot » 07 Jan 2008, 19:28

ok, sorry, den bereich hatte ich ganz übersehen...

"* Ist das ganze erlaubt, wenn man den TV-Browser als Internet-Browser nutzt und die Webseite eines Senders ganz oder in Teilen anzeigt, ohne diese Seite zu ändern?"

Dass der Tv Browser quasi als Webbrowser dient und die RTL homepage komplett anzeigt darf doch nicht verboten sein?!?


(ach ja, bitte einmal verschieben das topic)

Benutzeravatar
bodo
Site Admin
Beiträge: 19635
Registriert: 03 Dez 2003, 19:37
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von bodo » 07 Jan 2008, 19:34

Doch, das ist verboten. Daten aus Datenbanken zu übernehmen ist nicht erlaubt. Wenn du uns nicht glaubst, frag einen Anwalt ;).

Bananeweizen
Site Admin
Beiträge: 3353
Registriert: 09 Sep 2006, 22:45

Beitrag von Bananeweizen » 07 Jan 2008, 21:08

chaot hat geschrieben:Dass der Tv Browser quasi als Webbrowser dient und die RTL homepage komplett anzeigt darf doch nicht verboten sein?!?
Ist es auch nicht. Aber das, was du machen willst, ist etwas anderes und das ist verboten.

Lux5

Beitrag von Lux5 » 08 Jan 2008, 15:37

könntet ihr wenigstens den direkten link zu den Programmdaten für die einzelnen Sender im TV-Browser einbinden?
also quasi wenn ich z.b. auf den Sendericon klicke öffnet mir Firefox automatisch die richtig Seite mit den Programmdaten.
Das sollte ja legal sein und ist bestimmt auch nicht so schwer umzusetzen.

Jo
Site Admin
Beiträge: 10432
Registriert: 07 Apr 2006, 23:39

Beitrag von Jo » 08 Jan 2008, 15:54

Das kannst du ganz leicht selber machen. Rechte Maustaste aufs Logo und "Sender konfigurieren".

Centauri39
Senior Member
Beiträge: 174
Registriert: 09 Jan 2008, 06:20

Ist das legal?

Beitrag von Centauri39 » 09 Jan 2008, 07:09

Möglicherweise gibt es eine brauchbare Lösung (ich hoffe, ich drücke mich im folgenden Beitrag nicht allzu umständlich aus! :D ):

Angenommen, man erstellt sich eine auf dem eigenen PC gespeicherte HTML-Seite, die nach einer passenden Seitenüberschrift eine Zusammenstellung der Logos der betroffenen "VG-Media-Sender" enthält. Im wesentlichen handelt es sich ja eh´ nur um max. 9 Sender, da die übrigen der Allgemeinheit m.E. kaum bekannt sein dürften.

Diese Logos verlinkt man einzeln direkt auf die originale Programmübersicht der Webseite des jeweiligen Senders, sodaß man also einfach nur dort hin weitergeleitet wird, ohne sich der besagten Daten unrechtmäßig zu bemächtigen. Die Daten bleiben gewissermaßen beim Urheber (Gut, technisch gesehen ist dann eine Kopie davon im eigenen Cache, aber der TV-Browser bleibt trotzdem unberührt davon).

Somit werden die TV-Daten nicht im TV-Browser angezeigt.
Man sieht also quasi nur die originale Website des jeweiligen Senders im "normalen" Browser.

Wäre das legal? Falls nicht, wo liegt der Denkfehler?

Falls das legal wäre:
Könnte man dann nicht einfach einen Button in den TV-Browser einbauen (in der Toolbar des TV-Browsers), mit dem man eine beliebig einstellbare HTML-Seite aufrufen kann (in diesem Fall also die eingangs erwähnte selbstgemachte)?

Nebenbei: Diesen Button müßte ggf. ein Programmierer machen, da ich selbst kein Programmierer bin.

So könnten doch alle zufrieden sein, weil wieder alle Daten verfügbar wären, aber die Daten der fraglichen Sender nicht verbotenerweise im TV-Browser angezeigt werden, sondern der TV-Browser mittels des vorgeschlagenen neuen Buttons nur dafür sorgt, daß ein beliebiger "normaler" Browser (d.h. üblicherweise der Standard-Browser des betreffenden PC´s) eine Seite öffnet, die letztlich eine Weiterleitung auf die jeweiligen originalen TV-Programmübersichten macht.
Diese Vorgehensweise entspräche doch in etwa der, als ob man ganz normal zu diesen Seiten hin surft, nachdem man sich diese Seiten als Favoriten bzw. Lesezeichen im Browser angelegt hat.

Eine solche Lösung setzt natürlich voraus, daß zumindest die Verwendung der Sender-Logos rechtlich O.K. ist (Ist sie das?).

Andernfalls müßte man auch auf die Logos verzichten und nur die Sendernamen
als Worte verwenden und letztere verlinken.

Ich bitte um Stellungnahmen...

Benutzeravatar
bodo
Site Admin
Beiträge: 19635
Registriert: 03 Dez 2003, 19:37
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von bodo » 09 Jan 2008, 07:48

Och Leute, wir können das nicht von denen nehmen und irgendwo zwischenspeichern. Ein Webbrowser macht dies, das liegt im normalen Funktionsumfang eines Browsers und wird in dem Fall "gedulded". Das heißt nicht, das jeder x-Beliebige dahergelaufene Typ das darf.

Das ist rechtlich gaaanz weit von "Okay" entfernt. Ohne erlaubniss darf man das einfach nicht speichern. Fertig aus :).

Centauri39
Senior Member
Beiträge: 174
Registriert: 09 Jan 2008, 06:20

Beitrag von Centauri39 » 09 Jan 2008, 10:06

@ bodo !

Offenbar hast Du meinen Beitrag völlig falsch verstanden!
Ich dachte gar nicht an irgend eine Zwischenspeicherung, genau die will ich ja vermeiden (außer was technisch halt unvermeidbar ist)!

Na gut, vielleicht ist die folgende Version etwas verständlicher...
Ein Webbrowser macht dies, das liegt im normalen Funktionsumfang eines Browsers und wird in dem Fall "gedulded".
Ja, eben. Von dieser "normalen Funktion" gehe ich doch aus. Es kommt in meinem Beispiel ja auch nur ein normaler Webbrowser zum Einsatz.

Ich speichere im genannten Beispiel kein einziges Byte der TV-Daten, außer vielleicht im Cache, was aber die von Dir zitierte normale Funktion eines Webbrowsers darstellt, da diese eine Speicherung technisch gar nicht vermeidbar ist, sonst könnte die Darstellung im Webbrowser ja schon gar nicht stattfinden.
Anstelle einer keineswegs durchgeführten Speicherung finden in meinem Beispiel nur Besuche der Sites der Sender statt (und wie gesagt, nur mittels Webbrowser).

Ich schlug nur eine HTML-Seite vor (im folgenden "Logo-Seite" genannt), die die Sender-Logos enthält. Nur diese eine Seite wäre lokal gespeichert und diese eine Seite enthält keinesfalls irgendwelche, wie auch immer gearteten TV-Daten.

Die Logos wären dann auf die originalen Websites der entsprechenden Sender verlinkt, sodaß man ausgehend von dieser selbstgemachten HTML-Seite die einzelnen Sites der Sender besucht, genauso wie man sie auch sonst mit dem Webbrowser besuchen würde.
Hierbei kommt einfach nur ein beliebiger Webbrowser wie z.B. der IE oder der FF zum Einsatz (und mitnichten der TV-Browser!!!).

Wenn das schon illegal sein soll, dann meine ich, dürften die Sender ihre eigenen Daten auf deren eigenen Sites nicht mehr anbieten, da sie jeden potentiellen Besucher dieser Sites (eben genau durch den Akt des Besuchens) dann zu Straftaten anstiften würden, was wiederum eine Straftat seitens der Sender darstellen würde und dann wäre im Prinzip auch jeder normale Webbrowser illegal, zumindest sofern man damit die Programmübersichten der betreffenden Sender besucht.

Ich möchte an diese Stelle ausdrücklich bemerken, daß es mir im vorangehenden Absatz äußerst fern liegt, irgend jemand, irgend etwas zu unterstellen. Vielmehr handelt es sich ausschließlich nur um ein "Was-wäre-wenn-Gedankenspiel", das nur rein theoretisch zu betrachten ist und meinen persönlichen, zugegebenermaßen laienhaften Rechtsempfinden entspringt.

Die einzige Verbindung zum TV-Browser bestünde in meinem Beispiel ggf. darin, wenn man dort einen Button einbaute, der die oben genannte Logo-Seite im Webbrowser öffnen würde und man über diesen Umweg die Sites der Sender besuchte.
Aber selbst dann zeigt nicht der TV-Browser die fraglichen Daten an, sondern ausschließlich der jeweils eingesetzte Webbrowser.

P.S.:
jeder x-Beliebige dahergelaufene Typ das darf
Ich bin hoffentlich nicht dieser besagte dahergelaufene Typ. :P
Zuletzt geändert von Centauri39 am 09 Jan 2008, 10:23, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
bodo
Site Admin
Beiträge: 19635
Registriert: 03 Dez 2003, 19:37
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von bodo » 09 Jan 2008, 10:16

Achso, dann hab ich das falsch verstanden.

Was wir machen könnten wäre die Links bei den Sendern in der Sendertabelle, wenn man auf die Sender klickt, soweit konfigurierbar zu machen, das man dort die Seiten des jeweiligen Tages für den Sender aufruft. Aber dafür habe ich die Tage mal stichproben gemacht und leider habe ich leider solche URLs nicht gefunden. Die meisten Tages-Auswahl-Links auf den jeweiligen Seiten sind leider etwas komplizierter :(.

Muescha
Junior Member
Beiträge: 27
Registriert: 28 Mai 2006, 20:40

Beitrag von Muescha » 09 Jan 2008, 10:17

ich frage mich ob es wirklich verboten ist ein webbrowser control beim tvbrowser einzufügen, welcher normale webseiten darstellt (ohne weitere verarbeitung)

Muescha
Junior Member
Beiträge: 27
Registriert: 28 Mai 2006, 20:40

Beitrag von Muescha » 09 Jan 2008, 10:23

bodo hat geschrieben:Die meisten Tages-Auswahl-Links auf den jeweiligen Seiten sind leider etwas komplizierter :(.
die richtigen links und die berechnungsgrundlagen können ja die user zusammensuchen. zur not halt in der art wie wirsehen.de

rtl zeigt es z.b. so an:

Vor2 Tagem:
http://www.rtl.de/ea/tvplaner/content/d ... =100&day=0

Gestern:
http://www.rtl.de/ea/tvplaner/content/d ... =100&day=1

Heute:
http://www.rtl.de/ea/tvplaner/content/d ... =100&day=2


etc. day könnte tag der woche sein.



eine übersicht über "alle" sender haben die unter:
http://www.rtl.de/ea/tvplaner/content/furthertv_r.php

Jo
Site Admin
Beiträge: 10432
Registriert: 07 Apr 2006, 23:39

Beitrag von Jo » 09 Jan 2008, 10:42

Centauri39 hat geschrieben:Ich schlug nur eine HTML-Seite vor (im folgenden "Logo-Seite" genannt), die die Sender-Logos enthält. Nur diese eine Seite wäre lokal gespeichert und diese eine Seite enthält keinesfalls irgendwelche, wie auch immer gearteten TV-Daten.
Das kannst du selbst machen. Du erstellst so eine Seite auf deiner Festplatte, gibst beim jeweiligen Sender mit Rechtsklick aufs Logo die Web-Adresse mit "file://" auf der Festplatte an und hast schon die Verknüpfung.
Du kannst damit allerdings nicht direkt den richtigen Tag aufrufen. Das müsste aber mit dem "Internet-Suche"-Plugin gehen. Dafür muss man dann aber auf eine Sendung des Senders am gewünschten Tag klicken.

Centauri39
Senior Member
Beiträge: 174
Registriert: 09 Jan 2008, 06:20

Beitrag von Centauri39 » 09 Jan 2008, 10:47

Das Handling meines Vorschlages ist natürlich bei weitem nicht mit dem ursprünglichen TV-Browser vergleichbar, aber wahrscheinlich unter den gegebenen Umständen durchaus noch akzeptabel.

Gesperrt