Alternativen

Hier könnt Ihr mit uns über die Nutzungsgebühr der VG Media diskutieren.
Malle

Alternativen

Beitrag von Malle » 02 Feb 2008, 10:49

Hi,
kennt jemand eine andere TV-Programm Software, für die man nichts bezahlen muss um alle Sender zu empfangen? Das ist nicht provokant gegenüber TVB gemeint! Ich bin nur auf der Suche nach Alternativen.

Danke schon mal im Voraus

Higa
Senior Member
Beiträge: 112
Registriert: 31 Mär 2007, 12:01

Beitrag von Higa » 02 Feb 2008, 11:09

Selbst wenn es die geben sollte, wäre sie mit Sicherheit nicht so gepflegt und benutzerfreundlich wie der TVB.

voks
Senior Member
Beiträge: 150
Registriert: 06 Okt 2004, 17:03

Beitrag von voks » 02 Feb 2008, 14:31

Im TV Movie Clickfinder sind die Programme z.B. soweit ich weiß noch drin, genauso in vielen Web-EPGs wie epg.kabeldeutschland.de, epg.kabelbw.de, tvtv.de.

@ Higa: die tollen Funktionen von TVBrowser bringen leider nichts, wenn man sie nicht auf die Daten anwenden kann, die man gerne hätte. Insofern lassen wir Malle doch einfach mal Alternativen nutzen/testen.
Plugins: Datenübersicht, Filmpreise, IMDb-Bewertungen, Laufende Sendungen, Mediathek, Nachrichten, Omdb Plugin, Sendeplatz-Sharing (+Auto-Updater), Sprechblasen, Zwischenablage

Sebastian
Gold Member
Beiträge: 219
Registriert: 15 Jul 2004, 14:39

Beitrag von Sebastian » 02 Feb 2008, 15:27

Das Wort "ohne zu bezahlen" hast du wohl überlesen?

-rage
Junior Member
Beiträge: 32
Registriert: 29 Okt 2007, 18:49

Beitrag von -rage » 02 Feb 2008, 21:56

95% der ehemaligen TVB-Nutzer sollten mit teXXas zufrieden sein. Übrigens, texxas kostet nix und bietet noch die Programme der von der VG Media vertretenen Sender an. Einmalig dürfte auch sein, dass man sich die Programmübersichten bis weit in die Vergangenheit anschauen kann, ist ganz nützlich, wenn man eine GetItAll-Wishlist bei onlinetvrecorder.com hat.

Benutzeravatar
bodo
Site Admin
Beiträge: 19635
Registriert: 03 Dez 2003, 19:37
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von bodo » 02 Feb 2008, 23:53

Achtung! teXXas ist sehr penetrant dabei, EBay und sonstige komische Werbetools zu installieren. Wenn Ihr das installiert, seit vorsichtig!

Benutzeravatar
TLupus
Platin Member
Beiträge: 1439
Registriert: 05 Dez 2003, 09:46
Wohnort: Berlin

Beitrag von TLupus » 03 Feb 2008, 09:08

-rage hat geschrieben:95% der ehemaligen TVB-Nutzer sollten mit teXXas zufrieden sein.


:lol:

Wenn man TV-B vorher nur als reinen Browser verwendet hat, vielleicht. Aber selbst da patzt teXXas. Ich habe jedenfalls bisher nicht rausgefunden, wie man Seitenweise, ohne versatz, durch die Sender blättern kann.
Die Favoriten finden zu viel oder gar nichts. Man muß ständig im Kopf haben welchen Wochentag der soundsovielte ist... etc., pp
-rage hat geschrieben:Übrigens, texxas kostet nix und bietet noch die Programme der von der VG Media vertretenen Sender an.
Das ist der einzige Grund warum ich das Ding auf meinem Rechner habe.

-rage
Junior Member
Beiträge: 32
Registriert: 29 Okt 2007, 18:49

Beitrag von -rage » 03 Feb 2008, 11:33

Nicht, dass wir uns falsch verstehen, der TV-Browser ist, was Funktionsumfang, Bedienbarkeit, Übersichtlichkeit und Konfigurierbarkeit anbelangt, klar besser, keine Frage. Da gibt es doch einige liebgewonnene Features des TVB, die ich bei texxas vermisse. Aber für das, was es ist, nämlich ein EPG zur Anzeige des TV-Programms, ist texxas durchaus zu gebrauchen. Ich bin zumindest zufrieden mit dem Programm, in Schulnoten ausgedrückt wäre es demnach befriedigend. Mir liegt es zwar fern, hier für texxas Partei zu ergreifen, oder die Werbetrommel zu rühren, aber sämtliche von dir, TLupus, monierten Fehlfunktionen von texxas kann ich, soweit richtig interpretiert, nicht nachvollziehen. Auch wurden bei mir keine Tools oder Browserplugins mitinstalliert. Diese konnte man entweder bei der Installation ohne großes Geklicke abwählen, oder man musste sie sogar explizit auswählen, da bin ich mir nicht mehr sicher. Auf jeden Fall wird einem nichts ungefragt untergeschoben.

Ich habe ja immernoch die Hoffnung, dass jemand gegen den Irrsinn der VG Media vorgeht, evtl. Technisat, denn deren Top-Receiver haben ein eigenes von Technisat betriebenes EPG integriert. Demnach müssten sie je drei Euro pro verkauftem Receiver an die VG Media abtreten. Jedoch kenne ich die Verkaufszahlen nicht, die Gebühren zahlen sie aber vermutlich aus der Portokasse, mal davon abgesehen, dass die Gebühren eh an den Endverbraucher weitergegeben werden. Ein Rechtsstreit würde sich wahrscheinlich zur Zeit nicht rechnen.

Wie auch immer, ich werde weiterhin von Zeit zu Zeit hier vorbeischauen, in der Hoffnung, dass sich was getan hat. Denn fest steht nach wie vor, der TV-Browser ist der EPG meiner Wahl, aber ohne die Daten der VG Media Sender, die zurecht zusammen einen Marktanteil in der Werberelevanten Zielgruppe von 14 bis 49 Jahren (das dürfte auch die Zielgruppe des TVB sein) von ca. 80 % haben, ist der TVB schlicht nutzlos.

Sebastian
Gold Member
Beiträge: 219
Registriert: 15 Jul 2004, 14:39

Beitrag von Sebastian » 03 Feb 2008, 13:36

Es gibt auch genug alte Menschen die im Internet rumsurfen ;).
Aber die quoten wunder mich gar nicht. Ist ja auch sinn der ÖR andere Gruppen anzusprechen....

Aber schon traurig das pro7 und co an der werbegruppe noch mehr Geld verdienen wollen und nun auch noch eine epg abgabe angezettelt haben :evil: .

texxas wäre für mich übrigens keine alternative.

Folgende sender fehlen:
Puls4
BibelTV
BahnTV
AnixeHD


Zum Thema Technisat.
Nicht nur Technisat muss 3 € pro receiver bezahlen. auch alle anderen receiver hersteller ;).
Bei Technisat ist das noch schlimmer.
Die müssen nämlich 3 € bezahlen UND die Gebühr die auch tvbrowser bezahlen sollte.

Higa
Senior Member
Beiträge: 112
Registriert: 31 Mär 2007, 12:01

Beitrag von Higa » 03 Feb 2008, 13:47

-rage hat geschrieben: ..... ohne die Daten der VG Media Sender, die zurecht zusammen einen Marktanteil in der Werberelevanten Zielgruppe von 14 bis 49 Jahren (das dürfte auch die Zielgruppe des TVB sein) von ca. 80 % haben, ist der TVB schlicht nutzlos.
Wirklich ???

Dann befinden sich vielleicht auch die meisten Nörgler in dieser „werberelevanten Zielgruppe von 14 bis 49 Jahren“. Ich glaube aber, dass auch in dieser Zielgruppe welche sind, denen Qualität vor Quantität geht, von den Altersgruppen ab 49 Jahren ganz zu schweigen.

Und ausserdem: der TVBrowser wird als ein sehr zeitaufwendiges Hobby betrieben. Warum sollte es also bei den Betreibern nur um die werberelevante Zielgruppe gehen ?

Benutzeravatar
TLupus
Platin Member
Beiträge: 1439
Registriert: 05 Dez 2003, 09:46
Wohnort: Berlin

Beitrag von TLupus » 03 Feb 2008, 13:48

-rage hat geschrieben:aber sämtliche von dir, TLupus, monierten Fehlfunktionen von texxas kann ich, soweit richtig interpretiert, nicht nachvollziehen.
Fehlende Wochentag anzeige:
Bild

Heute, morgen oder Wochentag?! Und das ist nicht nur in diesem Dialog so.


Seitenweise blättern:
Bild

Und nachdem man eine Seite weiter nach rechts geklickt hat:

Bild


Ich hoffe du kannst es jetzt nachvollziehen... Weitere Verbesserungvorschläge für dieses Programm werde ich jedenfalls nicht posten.

Benutzeravatar
TLupus
Platin Member
Beiträge: 1439
Registriert: 05 Dez 2003, 09:46
Wohnort: Berlin

Beitrag von TLupus » 03 Feb 2008, 14:05

@bodo & co.:

Weil's grad passt; "heute & morgen" ist immer* noch nicht durchgängig umgesetzt, z.B. "Lieblingssendungen bearbeiten", "Erinnnerungen".

*u.a vor 2 - 3 Versionen vorgeschlagen?!

Jo
Site Admin
Beiträge: 10359
Registriert: 07 Apr 2006, 23:39

Beitrag von Jo » 03 Feb 2008, 14:17

-rage hat geschrieben:aber ohne die Daten der VG Media Sender, die zurecht zusammen einen Marktanteil in der Werberelevanten Zielgruppe von 14 bis 49 Jahren (das dürfte auch die Zielgruppe des TVB sein) von ca. 80 % haben, ist der TVB schlicht nutzlos.
Wie kommst du auf 80%? Im DWDL-Artikel sind es nur 58%. Außerdem darf man die Tatsache nicht außer acht lassen, dass die Privaten überwiegend von Leuten mit geringem Lohn und geringer Bildung geguckt werden, also denen die kein Geld für einen PC haben oder die ohnehin zu blöd sind, ihn zu bedienen.

Dass die Nutzer von TV-Browser im Schnitt deutlich intelligenter sind als die Zuschauer der Privaten, sieht man auch daran, dass viele private Sendungen bei TV Addicted sehr schlechte Bewertungen bekommen haben.

ds10
Site Admin
Beiträge: 16589
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Beitrag von ds10 » 03 Feb 2008, 14:34

TLupus hat geschrieben:@bodo & co.:

Weil's grad passt; "heute & morgen" ist immer* noch nicht durchgängig umgesetzt, z.B. "Lieblingssendungen bearbeiten", "Erinnnerungen".

*u.a vor 2 - 3 Versionen vorgeschlagen?!
Ja stimmt, das ist wirklich immer wieder übersehen worden. Ich hab's jetzt aber in die Liste für 2.7 mit hoher Priorität eingetragen, so dass das nicht noch nochmal passieren sollte.
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser

Sebastian
Gold Member
Beiträge: 219
Registriert: 15 Jul 2004, 14:39

Beitrag von Sebastian » 03 Feb 2008, 15:07

Jo hat geschrieben: Wie kommst du auf 80%? Im DWDL-Artikel sind es nur 58%. Außerdem darf man die Tatsache nicht außer acht lassen, dass die Privaten überwiegend von Leuten mit geringem Lohn und geringer Bildung geguckt werden, also denen die kein Geld für einen PC haben oder die ohnehin zu blöd sind, ihn zu bedienen.

Dass die Nutzer von TV-Browser im Schnitt deutlich intelligenter sind als die Zuschauer der Privaten, sieht man auch daran, dass viele private Sendungen bei TV Addicted sehr schlechte Bewertungen bekommen haben.
Leider bist du da auf den Holzweg...

Laut der quoten erhebung sollen z.B. dies komische dschungelcamp unter abiturenten sehr beliebet sein :cry:

http://www.tvblogger.de/dschungelshow-m ... ptschuler/

Gesperrt