macOS 10.13.5 - Rechner friert bei Mausklick für ~30s ein, Beenden von TV-B löst das Problem

Fehler in TV-Browser
Marc
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 19 Aug 2012, 23:40

Re: macOS 10.13.5 - Rechner friert bei Mausklick für ~30s ein, Beenden von TV-B löst das Problem

Beitrag von Marc » 23 Jul 2018, 08:39

Ich habe das Problem auch und bin nachdem ich den TVB in Verdacht hatte hier gelandet. Die Probleme sind hier aufgetreten nachdem ich vom 10.13.5 auf 10.14.b4 gewechselt bin. Da ich bei der Gelegenheit auch auf TVB4.0.1 (von 4.0.0) und Java 8 181 (von 151) gewechselt habe war die Ursache leider nicht so ganz einfach zu finden.

Da ich keine Probleme mit 10.13.5 hatte, hattet Ihr auch ein Update auf TVB4.0.1+Plugins gemacht?

Grüße,
Marc

Marc
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 19 Aug 2012, 23:40

Re: macOS 10.13.5 - Rechner friert bei Mausklick für ~30s ein, Beenden von TV-B löst das Problem

Beitrag von Marc » 22 Aug 2018, 15:45

Hmm entweder wurde es durch eine neue beta von MacOS gefixt oder es lag daran, dass ich die Logs eingeschaltet habe (ich denke letzteres). Das Problem ist nun jedenfalls seit einem Monat nicht mehr aufgetreten.

Quantenspringer
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 03 Sep 2018, 18:51

Re: macOS 10.13.5 - Rechner friert bei Mausklick für ~30s ein, Beenden von TV-B löst das Problem

Beitrag von Quantenspringer » 03 Sep 2018, 19:50

Hallo zusammen,
ich glaube (besser: ich bin mir sicher) die Ursache des Problems gefunden zu haben.
Es ist der Zugriff des TVB auf die Funktionen der Bedienungshilfe.

Hintergrund:
Seit meinem Umstieg von Yosemite auf High Sierra hatte ich das Problem. Alle Sucherei war erfolglos. Am Wochenende habe ich mir eine neue Festplatte für meinen iMac gegönnt und bei dieser Gelegenheit macOS 10.13.6 und TVB 4.01 neu installiert. Nun war alles in Ordnung, bis heute früh. Da hab ich dem ständigen Drängeln des TVB, ihm doch den Zugriff auf die Bedienungshilfe zu gewähren, nachgegeben und nach einer halben Stunde war das Problem wieder da. Bei laufendem TVB habe ich mich bis zu den entsprechenden Einstellungen durchgehangelt (Allein die Passworteingabe zum Aufheben der Sperre hat eine Viertelstunde gedauert). Das Entfernen des Häkchens hat den Spuk schlagartig beendet.

Viele Grüße,
Qs

ds10
Site Admin
Beiträge: 16669
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: macOS 10.13.5 - Rechner friert bei Mausklick für ~30s ein, Beenden von TV-B löst das Problem

Beitrag von ds10 » 03 Sep 2018, 20:03

Ich wüsste nicht wo TV-Browser auf die Bedienungshilfe zugreifen würde. Entweder das macht Java von selbst, ohne Zutun von TV-Browser oder die Funktion für die globalen Shortcuts verursacht das. TV-Browser 3.4.4 hat diese Funktion nicht.
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser

Quantenspringer
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 03 Sep 2018, 18:51

Re: macOS 10.13.5 - Rechner friert bei Mausklick für ~30s ein, Beenden von TV-B löst das Problem

Beitrag von Quantenspringer » 03 Sep 2018, 22:25

Eigentlich wollte ich nur eine mögliche Ursache aufzeigen um anderen Betroffenen zu helfen. Warum unter Sicherheit> Privatsphäre> Bedienungshilfe diese Klickbox angelegt wird, entzieht sich meiner Kenntnis. Übrigens…
Ich hab mal auf die Schnelle auf einer (noch) freien Partition Yosemite nebst TV-Browser 4.01 installiert. Auch dort wird die Klickbox angelegt. Deren Aktivierung hinterläßt aber keinen Schaden. So habe zumindest ich drei Möglichkeiten:
1. Bei jedem TV-Browser-Start die Aktivierungsaufforderung wegzuklicken
2. TV-Browser zwischendurch neu zu starten
3. Auf die Vorteile von 4.01 verzichten und 3.4.4 installieren

Gute Nacht,
Qs

PS.: 4. Auf Mojave warten

ds10
Site Admin
Beiträge: 16669
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: macOS 10.13.5 - Rechner friert bei Mausklick für ~30s ein, Beenden von TV-B löst das Problem

Beitrag von ds10 » 03 Sep 2018, 22:40

Quantenspringer hat geschrieben:
03 Sep 2018, 22:25
Eigentlich wollte ich nur eine mögliche Ursache aufzeigen um anderen Betroffenen zu helfen.
Das ist ja auch gut, ich würde halt gerne heraus finden, ob es an TV-Browser oder Java liegt?
Quantenspringer hat geschrieben:
03 Sep 2018, 22:25
3. Auf die Vorteile von 4.01 verzichten und 3.4.4 installieren
Und genau das ist ja die Frage, tritt es mit 3.4.4 auf oder nicht? Hier ging es bisher immer nur um 4.0.1, mit 3.4.4 hat es entweder niemand getestet oder es zumindest hier nicht mitgeteilt, dass sich 3.4.4 anders verhält.
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser

Quantenspringer
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 03 Sep 2018, 18:51

Re: macOS 10.13.5 - Rechner friert bei Mausklick für ~30s ein, Beenden von TV-B löst das Problem

Beitrag von Quantenspringer » 03 Sep 2018, 23:12

Ich werde morgen mal 3.4.4 unter High Sierra installieren und berichten. Das kann aber etwas dauern. Neulich ist es erst nach ca. 3 Std. aufgetreten.
Auf meinem MacbookPro läuft 3.4.4 tadellos allerdings unter Yosemite, aber das kann man ja nicht vergleichen.

Quantenspringer
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 03 Sep 2018, 18:51

Re: macOS 10.13.5 - Rechner friert bei Mausklick für ~30s ein, Beenden von TV-B löst das Problem

Beitrag von Quantenspringer » 04 Sep 2018, 18:00

Nun läuft hier schon seit über sieben Stunden TV-Browser 3.4.4 auf High Sierra 10.13.6 fehlerfrei. Parallel dazu habe ich TV-Browser 4.0.1 unter 10.10.5 und 10.12.6 getestet. Auch dort keine Fehler. Offensichtlich scheint der Fehler in High Sierra zu stecken.

ds10
Site Admin
Beiträge: 16669
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: macOS 10.13.5 - Rechner friert bei Mausklick für ~30s ein, Beenden von TV-B löst das Problem

Beitrag von ds10 » 04 Sep 2018, 20:04

Verlangt TV-Browser 3.4.4 denn auch Zugriff auf die Bedienungshilfe?
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser

Quantenspringer
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 03 Sep 2018, 18:51

Re: macOS 10.13.5 - Rechner friert bei Mausklick für ~30s ein, Beenden von TV-B löst das Problem

Beitrag von Quantenspringer » 04 Sep 2018, 20:35

Nein, diese Option gibt es gar nicht.

ds10
Site Admin
Beiträge: 16669
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: macOS 10.13.5 - Rechner friert bei Mausklick für ~30s ein, Beenden von TV-B löst das Problem

Beitrag von ds10 » 05 Sep 2018, 10:52

Danke, dann wird es wohl an der Bibliothek zur Nutzung globaler Shotcuts liegen.

Gibt es unter macOS in den Einstellungen von TV-Browser 4.0.1 den Eintrag Tray-Einstellungen?
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser

Quantenspringer
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 03 Sep 2018, 18:51

Re: macOS 10.13.5 - Rechner friert bei Mausklick für ~30s ein, Beenden von TV-B löst das Problem

Beitrag von Quantenspringer » 05 Sep 2018, 17:57

Ja, die sind mit der Windows-Version identisch.

ds10
Site Admin
Beiträge: 16669
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: macOS 10.13.5 - Rechner friert bei Mausklick für ~30s ein, Beenden von TV-B löst das Problem

Beitrag von ds10 » 05 Sep 2018, 18:12

Dann könntest du probieren die globalen Shortcuts zu deaktivieren.
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser

Quantenspringer
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 03 Sep 2018, 18:51

Re: macOS 10.13.5 - Rechner friert bei Mausklick für ~30s ein, Beenden von TV-B löst das Problem

Beitrag von Quantenspringer » 05 Sep 2018, 19:07

Bedenke bitte, dass ich aus Testgründen auf macOS High Sierra 10.13.6 die TV-Browser-Vers. 4.0.1 durch 3.4.4 ersetzt habe und wenig Lust verspüre, mir den Fehler nochmals einzuhandeln. Deshalb habe ich macOS Sierra 10.12.6 von einer externen Festplatte gebootet (wo der Fehler nicht auftritt) und dort die globalen Shortcuts deaktiviert. Das klappt, der Eintrag in der Bedienungshilfe lässt sich dann dauerhaft löschen. Somit lässt sich der Fehler zumindest abschalten. Ob das auf High Sierra zutrifft, ist noch zu prüfen aber zu erwarten.

Antworten