Träge Reaktionen

Bei Problemen mit der Bedienung von TV-Browser, bitte hier posten.
Antworten
Benutzeravatar
Janonym
Full Member
Beiträge: 82
Registriert: 06 Jun 2007, 18:25
Wohnort: östl.Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Träge Reaktionen

Beitrag von Janonym »

TVB läuft bei mir im Grunde ständig im Hintergrung. Allerdings ergibt sich das Problem, dass wenn er einige Std. im Tray liegt die Bedienung über das Traymenue enorm träge ist. Wenn ich beispielsweise auf "Danach läuft" geht, dann kann es schonmal 10 Sek. dauern bis etwas angezeigt wird. Das dürfte so nicht sein. Bislang hilft nur ein Neustart der Software. Das kann's doch nicht sein, oder? Gibt es da irgendeine andere Abhilfe?

Benutzeravatar
TLupus
Platin Member
Beiträge: 1439
Registriert: 05 Dez 2003, 09:46
Wohnort: Berlin

Re: Träge Reaktionen

Beitrag von TLupus »

Möglicherweise wird da einiges ausgelagert, da er ja im Hintergrund läuft. Mehr RAM?!

Benutzeravatar
Janonym
Full Member
Beiträge: 82
Registriert: 06 Jun 2007, 18:25
Wohnort: östl.Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Re: Träge Reaktionen

Beitrag von Janonym »

Nö, das ist nicht das Problem mit dem RAM. Es tritt ja auch nur nach langer Zeit auf. Ohne dass er benutzt wurde. Zu Anfang und nach Neustarts ist alles ok.

ds10
Site Admin
Beiträge: 17725
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: Träge Reaktionen

Beitrag von ds10 »

Ja genau weil gerade Programme die im Hintergrund liegen und nicht benutzt werden ausgelagert werden. Rein logisch muss das auch so sein, da die Programme die man gerade benutzt den RAM brauchen, da sie durch die Auslagerung schrecklich langsam werden.
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser

Benutzeravatar
Janonym
Full Member
Beiträge: 82
Registriert: 06 Jun 2007, 18:25
Wohnort: östl.Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Re: Träge Reaktionen

Beitrag von Janonym »

Okay, aber doch net soooo lange und das bei jedem Untermenue auf's neue!

ds10
Site Admin
Beiträge: 17725
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: Träge Reaktionen

Beitrag von ds10 »

Das Problem der Auslagerungsdatei ist, dass die Programme die da einmal drin sind, oft nicht wieder rauskommen und ein Zugriff auf die Auslagerungsdatei ist um ein Vielfaches langsamer als ein Zugriff auf den Arbeitsspeicher. Dazu kommt, dass TV-Browser gleichzeitig auch auf die Festplatte zugreifen muss um manche Sendungen zu laden. Und dann behindern sich die Zugriffe gegenseitig.
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser

Benutzeravatar
Janonym
Full Member
Beiträge: 82
Registriert: 06 Jun 2007, 18:25
Wohnort: östl.Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Re: Träge Reaktionen

Beitrag von Janonym »

Okay, aber wenn es die ersten paar Std. klappt, warum kann man es dann nicht so programieren oder einstellen, dass es dabei auch bleibt?

ds10
Site Admin
Beiträge: 17725
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: Träge Reaktionen

Beitrag von ds10 »

Leider hat man als Programmierer keinen Einfluss auf die Auslagerungsdatei, die wird vom Betriebssystem verwaltet und das entscheidet dann auch, welche Programme ausgelagert werden. Ich hab' die Auslagerungsdatei bei mir zum Beispiel komplett abgeschaltet und dort gibt es nur eine kurze Verzögerung beim Laden des Trays, wenn die Datendateien nicht mehr im Cache der Festplatte stehen, beim nächsten Aufruf tritt die Verzögerung dann nicht mehr auf.
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser

Benutzeravatar
Janonym
Full Member
Beiträge: 82
Registriert: 06 Jun 2007, 18:25
Wohnort: östl.Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Re: Träge Reaktionen

Beitrag von Janonym »

Kann man den TVB denn nicht dazu bewegen seine Daten im RAM zu halten? Die Auslagerungsdatei global abzuschalten halte ich bei meinem System mit 2GBRAM für Banane.

ds10
Site Admin
Beiträge: 17725
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: Träge Reaktionen

Beitrag von ds10 »

Janonym hat geschrieben:Kann man den TVB denn nicht dazu bewegen seine Daten im RAM zu halten?
Nein kann man eben nicht, ich sagte ja bereits dass das BS die Auslagerungsdatei steuert und bei Java kommt hinzu, dass Java den RAM verwaltet und nicht das Java-Programm.
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser

Antworten