Dreambox Data Plugin - Keine Sender

Antworten
sebbl
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 12 Sep 2014, 11:56

Dreambox Data Plugin - Keine Sender

Beitrag von sebbl » 13 Aug 2018, 09:25

Hallo miteinander,

seit kurzer Zeit habe ich das Plugin "Dreambox Data" für mich entdeckt. Ich habe eine GigaBlue Quad HD, die mit Enigma 2 und OpenATV läuft. Nun wollte ich mir den EPG der britischen und BeneLux-Sender aus der Box direkt in den TV-Browser laden. Zu Hause, an meinem "Haupt-Rechner" funktioniert das auch. Dennoch meldet der TV-Browser nach dem Update öfter mal, dass alles Sender aus dem PlugIn weg seien. Wenn ich dann die Aktualisierung der Senderliste von Hand anstoße, tauchen sie wieder auf. Ich habe die Senderliste inzwischen exportiert und als Datei bereit liegen, um die Sender dann nicht jedes Mal wieder einpflegen und konfigurieren zu müssen.

An meinem Laptop habe ich unterwegs bin, habe ich als Adresse für die Box meine externe DynDNS-Andresse eingetragen, mit dem Port 85, den ich für externen Zugriff auf die Box freigegeben habe. Anfangs hat es dort auch mal funktioniert, aber inzwischen gar nicht mehr. Beim Update meldete der TV-Browser, dass die Sender weggefallen seien und auch ein manuelles Update der Senderliste bringt sie nicht wieder. Gibt es hier Tricks? Muss ich einen anderen Port freigeben? Liegt es dran, dass ich keine Dreambox verwende? Fragen über Fragen. Freue mich über Tipps und Hilfe. Danke. :)

Benutzeravatar
Agrivaine
Moderator
Beiträge: 704
Registriert: 21 Nov 2007, 14:39
Kontaktdaten:

Re: Dreambox Data Plugin - Keine Sender

Beitrag von Agrivaine » 14 Aug 2018, 13:18

sebbl hat geschrieben:
13 Aug 2018, 09:25
... externe DynDNS-Andresse eingetragen, mit dem Port 85, den ich für externen Zugriff auf die Box freigegeben habe. Anfangs hat es dort auch mal funktioniert, aber inzwischen gar nicht mehr. ...
Wundert mich ehrlich gesagt, denn Ports werden an dieser Stelle vom TVB, soweit ich mich noch korrekt an den Quellcode erinnere, nicht unterstützt.

Das Problem mit dem löschen der Sender kenne ich auch, passiert wenn meine Dreambox bspw. im Deep-StandBy ist. Deswegen habe ich mir einen kleinen Pre-Loader zum TVB geschrieben, der einfach prüft ob sie Online ist. Falls ja, TV-Datenupdate, sonst eben kein TV-Datenupdate.

btw: Der "Box-Typ" ist unerheblich, wichtig ist das verwendete E2-Webinterface, denn darüber kommuniziert der TVB mit dem Receiver.
Gestern standen wir vor dem Abgrund; heute sind wir bereits einen Schritt weiter...

sebbl
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 12 Sep 2014, 11:56

Re: Dreambox Data Plugin - Keine Sender

Beitrag von sebbl » 15 Aug 2018, 21:08

Danke für Deine Antwort.

Beruhigend, dass es schon mal nichts mit dem Endgerät zu tun hat. Das Image ist auch aktuell. Die Updates installiere ich regelmäßig.

Zur URL: In meiner Naivität bin ich davon ausgegangen, dass ich die URL mit dem Port dahinter für den externen Einsatz einfach eintragen kann. Die Box habe ich nach außen auf den Port 85 freigegeben, auch weil der Port 80 für das Webinterface schon für ein anderes Gerät im Einsatz ist. Im Deep-Standby habe ich die Box nie. Sie ist also quasi immer da. Leider weiß ich auch nicht, über welchen Port das Plugin den Datenaustausch vollzieht. Sonst würde ich diesen ja noch explizit freigeben.

Benutzeravatar
Agrivaine
Moderator
Beiträge: 704
Registriert: 21 Nov 2007, 14:39
Kontaktdaten:

Re: Dreambox Data Plugin - Keine Sender

Beitrag von Agrivaine » 16 Aug 2018, 13:58

sebbl hat geschrieben:
15 Aug 2018, 21:08
...Sie ist also quasi immer da...
Nicht ganz. Da die Kommunikation TVB <--> GigaBlue (=GB) nur per HTTP-Requests erfolgt, spielt sich das alles auf Port 80 ab. Da du aber in deinem Router auf Port 85 umleitest, erreicht der TVB die GB nicht mehr = Sender des EPG werden gelöscht, weil nicht mehr vorhanden...

Du könntest mit Portmapping arbeiten. Sollte eigentlich funktionieren?!?

TVB auf Laptop (mit DynDNS-Addi {Port 80}) <--> Portmapper auf Lappi ("biegt" die Anfrage auf Port 85 um) <--> Router-/Internet-/DynDNS-Gedönse <--> Heim-Router (leitet nun die Anfrage von Port 85 auf die GB weiter)

Damit liefe weiterhin alles auf Port 85, nur der TVB läuft wie gehabt auf Port 80, kann aber nun mit der GB kommunizieren :)
Gestern standen wir vor dem Abgrund; heute sind wir bereits einen Schritt weiter...

sebbl
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 12 Sep 2014, 11:56

Re: Dreambox Data Plugin - Keine Sender

Beitrag von sebbl » 17 Aug 2018, 10:20

Danke für den Tipp. Werd ich mal ausprobieren.
Tatsächlich arbeite ich schon mit Portmapping in der Fritz-Box. Die biegt die eingehenden, extrernen Anfragen für die Box von Port 85 auf Port 80 um. Dann sollte das am Laptop ja auch funktionieren. Ich werde mich melden, wenn ich das ausprobiert habe. :)

Benutzeravatar
Agrivaine
Moderator
Beiträge: 704
Registriert: 21 Nov 2007, 14:39
Kontaktdaten:

Re: Dreambox Data Plugin - Keine Sender

Beitrag von Agrivaine » 17 Aug 2018, 10:33

IMHO ließe sich das bei Windows 10 sogar mittels "netsh" mit Bordmitteln realisieren :)
Gestern standen wir vor dem Abgrund; heute sind wir bereits einen Schritt weiter...

Antworten