TV-Browser Internet ausfall

Antworten
aguja500
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 05 Jan 2020, 13:30

TV-Browser Internet ausfall

Beitrag von aguja500 »

Hallo,

ich habe folgendes Problem mit dem TV-Browser.
Der TVB läuft. Das Internet fällt aus.
TVB versucht Daten zu aktualisieren. Es kommt die Meldung: "Daten werden aktualisiert. Dauert ca 10 Sek." Genauen Wortlaut kenne ich gerade nicht.
Nur passiert jetzt nichts mehr. Eine Nutzung des TVB ist jetzt nicht mehr möglich. Er lässt sich auch nicht mehr schließen. Es hilft nur im Taskmanager Java abschießen.

Er hängt sich auch auf wenn man den TVB startet und es ist kein Internet vorhanden.

Gibt es dazu eine lösung?


Gruß
Marco
ds10
Site Admin
Beiträge: 18288
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: TV-Browser Internet ausfall

Beitrag von ds10 »

TV-Browser sollte sich eigentlich nicht aufhängen nur wenn kein Internet vorhanden ist. Selbst wenn ein Datenupdate läuft kann man TV-Browser dabei benutzen. Vielleicht ist ja ein Plugin die Ursache, welche hast du denn installiert?
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser
private_lock
Senior Member
Beiträge: 188
Registriert: 20 Feb 2007, 09:36

Re: TV-Browser Internet ausfall

Beitrag von private_lock »

Hi Marco,

Anstatt den TVBrowser zu beenden, wenn er auf das Netzwerk wartet, könntest Du versuchen, das Netzwerk im Betriebssystem zu trennen, sprich WLAN in den Flugmodus schalten oder kurz das Kabel vom LAN abstöpseln. Ich vermute, dann würde der TVB wieder aufwachen???

Das Problem haben andere Programme auch: Das Betriebssystem meldet, es gäbe eine Netzverbindung, aber die reicht leider nur bis zum Router / zur Firmen-Firewall. Programme interpretieren das mangels besserer Unterscheidung als eine Internet-Verbindung und warten sich einen Wolf, weil sie nicht glauben können, dass ein Rechner nur ein bisschen verbunden aber doch nicht richtig verbunden ist.

In einer idealen Welt sollte der Router eine Fehlermeldung schicken, dass er in einer Sackgasse steckt und die Anfrage nicht weiter schicken konnte. Und genauso sollte das Programm sich nicht allein darauf verlassen, dass eine Netzverbindung vorliegt, sondern auch mal prüfen, ob über die Verbindung überhaupt Daten kommen. Aber der Fall wird beim Testen gerne vergessen bzw. schon im Design übersehen.

Außerdem muss man es erst mal von dem Fall unterscheiden, dass die Daten nur sehr langsam reintröpfeln - denn wenn der Download geschätzt eine Stunde dauert, gibt es nix ärgerlicheres, als nach 59 Minuten einen Abbruch bei 99% zu haben und dann gezwungen zu werden, das alles noch mal neu runterzuladen.

LG
private_lock
Antworten