Synchronisieren mit Desktop funktioniert nicht

Probleme bei der Nutzung von TV-Browser für Android
Antworten
micmen
Junior Member
Beiträge: 11
Registriert: 02 Mär 2017, 19:02

Synchronisieren mit Desktop funktioniert nicht

Beitrag von micmen » 17 Apr 2019, 18:47

Hi,
es gibt zwar schon mehrere Threads zu exakt diesem Problem, aber die sind alle schon recht alt und vielleicht hat sich durch neuere Versionen was geändert, darum habe ich noch einen neuen Thread zum gleichen Problem erstellt:

Ich habe inzwischen gelesen, daß es sehr, sehr kompliziert ist, eine Synchronisierung funktionierend einzurichten, aber leider habe ich nirgendwo eine vollständige Liste der Dinge gefunden, die alle abgearbeitet werden müssen, damit das Synchronisieren funktioniert.

Ich wäre schon zu 90% zufrieden, wenn nur alleine die Erinnerungen mal zuverlässig auf dem Android-Gerät landen würden, aber leider passiert das nur etwa bei jeder zwanzigsten bis dreißigsten Synchronisierung, also fast immer kann ich machen was ich will, die Erinnerungen der Desktop-Version kommen niemals auf dem Mobilgerät an und ich werde nicht erinnert.
Klar wäre es schön, wenn auch meine Senderliste mit auf das Mobilgerät übertragen würde.
Wenn die Übertragung von Android an die Desktop-Version nicht hinzukriegen ist, wäre das für mich verschmerzbar, mein Master ist fast ohne Ausnahme die (extrem komfortablere) Desktop-Version.

Wo überall muß man denn Arbeiten vornehmen?
  1. Desktop: Extras > Optionen > Plugins > Android Sync
  2. Desktop: Extras > Android Sync
  3. Mobilgerät: Synchronisierung
  4. Mobilgerät: Einstellungen > Allgemeine Einstellungen
  5. Mobilgerät: TV-Daten laden
Das sind wohl die 5 Bereiche, in denen man arbeiten muß? Oder gibt es noch mehr für die Synchronisierung notwendige Bereiche?
Und was alles muß in jedem dieser Bereiche gemacht werden?
Und welche dieser Arbeiten muß man nur einmalig ausführen und welche zyklisch?

Fast immer, wenn ich am Mobilgerät manuell meine Erinnerungen herunterladen lasse, heißt es "Es gab keine Erinnerungen zur Aktualisierung", obwohl in der Desktop-Version meine Erinnerungsliste voll und sie in der Android-Version komplett leer ist oder höchstens mal ein oder zwei Einträge hat.

Zu 1)
Die beiden "automatisch"-Kontrollkästchen für Erinnerungen und hervorgehobene Sendungen waren immer angehakt und die Zugangsdaten immer eingetragen. Unten ist die Plugin-Liste immer aktiviert gewesen, darin fehlt der Punkt "Erinnerungen" ja und so habe ich in ihr herumexperimentiert mit "Kalender-Export" und "Androyd Sync" (beides wieder deaktiviert), "Lieblingssendungen" und "Sendungsliste" waren immer angehakt.
Zu 2)
Die ersten drei Menüpunkte (die mit dem Android-Symbol) verstehe ich alle nicht, ich kann mit den Formulierungen nichts anfangen. Ich wüßte nicht, daß ich jemals "hervorgehobene" oder "gefilterte" Sendungen hatte, was auch immer das sein soll, "Aus der App synchronisierte Sendungen" verstehe ich ebenfalls nicht und das habe ich nie benutzt (will eigentlich ja nur vom Desktop zum Handy übertragen), und ich habe auch niemals irgendeinen meiner Sender "abonniert" und kann mit der Formulierung auch nichts anfangen, habe das aber schon testhalber mal ausführen lassen. Was ich immer mache, ist, logischerweise, die Erinnerungen exportieren.
zu 3)
Dort führe ich immer "Sender herunterladen" und "Erinnerungen herunterladen" aus.
zu 4)
Da weiß ich nicht, wo überall man Einstellungen vornehmen muß, ich habe aber unter "Synchronisierung" den ersten und dritten Punkt aktiviert, nämlich "Exportierte Sendungen" (wobei ich aber nicht weiß, was das sein soll) und "Erinnerungen importieren".
zu 5)
Das führe ich völlig unabhängig von irgendwelcher Symchronisierung immer dann aus, wenn ich aktuelle Programminfos auf dem Handy brauche, aber oft auch dann, wenn ich snchronisieren will.

Und mit "Markierungen" habe ich nie gearbeitet, darunter kann ich mir ebenfalls nichts vorstellen (brauche ich aber ganz offensichtlich auch nicht?).

Und ich verstehe auch die Sonderbare Aufmachung in der Android-App nicht, was die Erinnerungen betrifft:
Ich finde Erinnerungen ausschließlich innerhalb des Reiters "Lieblingssendungen", und dort kann ich umschalten zwischen Markiert, Erinnerungen und Sync (sowie wohl hat man da noch Sendungstitel in der Auswahl?).
Und ich verstehe in keinster Weise, was mir dort angezeigt wird:
  1. Unter "Sync" habe ich eine Liste von Sendungen, von denen eine einzige tatsächlich auch aus der Liste der Erinnerungen der Desktop-Version kommt, alles andere muß sich von allein dort hineinbringen.
  2. Unter "Erinnerungen" habe ich nur eine einzige Sendung (die gleiche wie die o.g., die auch in den Erinnerungen der Desktop-Version enthalten ist).
  3. Und unter "Markiert" habe ich einen besonders rätselhaften Text, dort steht "Die ausgewählte Lieblingssendung" hätte keine gefundenen Sendungen plus darunter dann längere Anweisungen. Warum denn "die", wo habe ich denn irgendetwas ausgewählt?
Und s.o. habe ich als viertes noch etwas zur Auswahl, was wie der Titel einer Sendung aussieht, und wenn ich das antippe, bekomme ich den gleichen langen Text wie unter C).

Ich habe übrigens die Desktop-Version 3.4.3 und die App-Version 0.6.4.

Es wäre halt schön, wenn es für das Synchronisieren mal eine vollständige Anleitung gäbe, die ausnahmslos alle der zu beachtenden Punkte beinhaltet.

danke

ds10
Site Admin
Beiträge: 17113
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: Synchronisieren mit Desktop funktioniert nicht

Beitrag von ds10 » 17 Apr 2019, 20:07

Eine Anleitung die alle Punkte betrachtet wird es wohl nicht geben, das ist einfach zu viel verlangt.

Grundsätzlich muss man es nur einmal einrichten und die Daten werden bei jedem Datenupdate synchronisiert. Man kann aber jederzeit über das Menü eine Synchronisierung manuell durchführen.

Da beim Datenupdate die Synchronisierung durchläuft, heißt das im Umkehrschluss, dass es keinen Synchronisierung gibt, wenn kein Datenupdate läuft. Wenn also in der App nur alle 2 Wochen automatisch Daten geladen werden, dann kann es gut sein, dass eine Menge an Informationen nicht synchronisiert wird. Also am Besten sowohl auf Desktop, als auch in der App ein tägliches (automatisches) Update laufen lassen. Manuell führt man eine Synchronisierung immer dann durch, wenn man weiß, dass sich etwas geändert hat (man hat z.B. eine neue Erinnerung erstellt).

Die in der App unter Sync angezeigten Sendungen, sind die die aus dem Desktop über "Hervorgehobene Sendungen automatisch synchronisieren" exportiert werden. Was da exportiert wird, stellt man in der Liste/dem Filter darunter ein.

In der App kann man die Einstellungen und die in der App definierten Lieblingssendungen über die Synchronisation sichern und wiederherstellen, das passiert ausschließlich manuell. Das Gleiche gilt für die Sender.

In der Regel sollte es sich durch trial and error herausfinden lassen, wie das alles funktioniert. Und wenn du dann weißt, wie es funktioniert und an welchen Stellen etwas unklar ist, kannst du eine Anleitung im Handbuch erstellen, die das alles berücksichtigt. Wenn du auf etwas stößt, was du einfach nicht nachvollziehen kannst, dann kannst du gerne gezielt nachfragen.
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser

micmen
Junior Member
Beiträge: 11
Registriert: 02 Mär 2017, 19:02

Re: Synchronisieren mit Desktop funktioniert nicht

Beitrag von micmen » 18 Apr 2019, 11:59

danke für die ausführliche Antwort!

ds10 hat geschrieben:
17 Apr 2019, 20:07
Eine Anleitung die alle Punkte betrachtet wird es wohl nicht geben, das ist einfach zu viel verlangt.
oha... Das ist ja eine ziemlich erschreckende Aussage...
Das bedeutet, ein zuverlässiges Synchronisieren ist derart kompliziert zu bewerkstelligen, daß die Erbauer der Software schon damit Probleme haben, das Vorgehen zu beschreiben?
Daß das eine sehr komplizierte Geschichte ist, kann man aus den Threads zu diesem Thema ja herauslesen, aber daß es so heftig ist, hätte ich dann doch nicht gedacht.

ds10 hat geschrieben:
17 Apr 2019, 20:07
Grundsätzlich muss man es nur einmal einrichten und die Daten werden bei jedem Datenupdate synchronisiert. Man kann aber jederzeit über das Menü eine Synchronisierung manuell durchführen.

Da beim Datenupdate die Synchronisierung durchläuft, heißt das im Umkehrschluss, dass es keinen Synchronisierung gibt, wenn kein Datenupdate läuft. Wenn also in der App nur alle 2 Wochen automatisch Daten geladen werden, dann kann es gut sein, dass eine Menge an Informationen nicht synchronisiert wird.
Das war mir alles so halbwegs klar (wobei ich nicht genau weiß, wie zuverlässig das Synchronisieren von Erinnerungen läuft, wenn man es "nur" per Datenupdate laufen zu lassen versucht). Manuell würde mir ja reichen, zumal ich extremst selten das TV-Programm auf dem Handy brauche - zu 98% brauche ich dort die Erinnerungsfunktion und sonst nix - keine Sender, keine Lieblingssendungen, kein TV-Programm.

ds10 hat geschrieben:
17 Apr 2019, 20:07
Also am Besten sowohl auf Desktop, als auch in der App ein tägliches (automatisches) Update laufen lassen. Manuell führt man eine Synchronisierung immer dann durch, wenn man weiß, dass sich etwas geändert hat (man hat z.B. eine neue Erinnerung erstellt).
Ich mache alle 2 Wochen auf dem Desktop ein manuelles Update und lasse dabei die Daten für 3 Wochen herunterladen. Und hinterher versuche ich immer vergeblich, auf beiden Geräten alles zu tun, was für ein Synchronisieren erforderlich sein könnte - siehe Eröffnungspost...

ds10 hat geschrieben:
17 Apr 2019, 20:07
Die in der App unter Sync angezeigten Sendungen, sind die die aus dem Desktop über "Hervorgehobene Sendungen automatisch synchronisieren" exportiert werden. Was da exportiert wird, stellt man in der Liste/dem Filter darunter ein.
"Hervorgehobene Sendungen"? Was ist denn das? Mit so etwas hatte ich noch nie zu tun, denke ich. Habe ich gerade im Programm vergeblich gesucht - wo findet man das?

ds10 hat geschrieben:
17 Apr 2019, 20:07
In der App kann man die Einstellungen und die in der App definierten Lieblingssendungen über die Synchronisation sichern und wiederherstellen, das passiert ausschließlich manuell. Das Gleiche gilt für die Sender.
Oh danke, dann ist das so, wie ich es verstanden hatte. :D Das brauche ich nicht, da mein Desktop immer auf dem aktuellen Stand sein soll, so daß er als Master dienen kann. Sprich, wenn ich mal auf dem Handy was "erarbeiten" sollte, wollte ich hinterher immer syncen, damit die Änderungen auch in die Desktop-Version kommen. Eine Sicherung wäre also nie nötig (ist wohl eh eher eine Funktion für User, die ohne Desktop-Version arbeiten oder die nur untergeordnet benutzen?).

ds10 hat geschrieben:
17 Apr 2019, 20:07
In der Regel sollte es sich durch trial and error herausfinden lassen, wie das alles funktioniert.
Ich hatte von Anfang an Trial und eigentlich immer Error... Sonst wäre ich nicht hier. Mir fiel einfach nichts mehr ein, was ich noch probieren könnte, um eine Synchronisierung hinzubekommen... :(

ds10 hat geschrieben:
17 Apr 2019, 20:07
Und wenn du dann weißt, wie es funktioniert und an welchen Stellen etwas unklar ist, kannst du eine Anleitung im Handbuch erstellen, die das alles berücksichtigt. Wenn du auf etwas stößt, was du einfach nicht nachvollziehen kannst, dann kannst du gerne gezielt nachfragen.
Aber habe ich denn im Eröffnungspost nicht exakt beschrieben, was ich mache bzw. schon getestet habe? Und wie gesagt, es hat noch niemals verläßlich funktioniert. Ich bräuchte echt einen Tipp, was ich noch versuchen soll...


danke!

ds10
Site Admin
Beiträge: 17113
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: Synchronisieren mit Desktop funktioniert nicht

Beitrag von ds10 » 18 Apr 2019, 12:20

Daraus ergibt sich eigentlich, dass du die App gar nicht brauchst. Du kannst stattdessen einfach Sendungen in den Google-Kalender eintragen und wirst dann über diesen erinnert: https://www.tvbrowser.org/index.php?id= ... 142966_328

Hervorgehobene Sendungen sind Sendungen, die von Plugins farblich markiert sind, z.B. Lieblingssendungen.
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser

micmen
Junior Member
Beiträge: 11
Registriert: 02 Mär 2017, 19:02

Re: Synchronisieren mit Desktop funktioniert nicht

Beitrag von micmen » 18 Apr 2019, 16:36

danke

Erstens sagt mir "Google-Kalender" nichts, so etwas hatte ich noch nie. Ich habe auch kein solches "erweitertes Google Konto" und immer, wenn sich das über YouTube oder sonstwie von allein aktiviert hat, habe ich es gleich wieder gelöscht. Google blocke ich so umfassend, wie ich es hinkriege - dieser Assi-Stall soll von mir nicht ein einziges Bit an Daten zu viel bekommen... :)

Und zweitens, über Kalender arbeite ich ja schon in der Desktop-Version, das ist aber sehr umständlich und kostet immer Zeit, alle Erinnerungen in den Kalender zu übernehmen. Die Erinnerungs-Funktion dagegen ist von der verbrauchten Zeit her ein Klacks, nur halt, daß ich nicht immer den Laptop eingeschaltet in der Nähe habe, wenn eine Erinnerung fällig wird (und die ressourcenhungrige TV-Browser Software muß man dazu außerdem noch laufen haben).

Der riesige Nutzen, den TV-Browser für mich hätte, wäre, wenn ich endlich dessen implementierte Erinnerungsfunktion praxistauglich nutzen könnte - und praxistauglich bedeutet für meinen Fall, daß das Handy die Erinnerungen erledigt.
Und irgendwie muß es ja bei aller Komplexität doch auch hinzubekommen sein, die Funktion ist ja ausdrücklich vorgesehen.

danke

ds10
Site Admin
Beiträge: 17113
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: Synchronisieren mit Desktop funktioniert nicht

Beitrag von ds10 » 18 Apr 2019, 17:46

Auf dem Server befinden sich für deinen Nutzer zur Zeit 8 Erinnerungen, die wurden heute um 0:50 Uhr hochgeladen. D.h. wenn du jetzt in der App die Erinnerungen herunter lädst, sollten sich 8 Erinnerungen in der Liste befinden.

Voraussetzung, damit das alles funktioniert ist, dass du in der App ebenso alle Sender eingestellt hast und auch die Daten für den Zeitraum, in dem die Erinnerungen vorkommen vorhanden sind.
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser

micmen
Junior Member
Beiträge: 11
Registriert: 02 Mär 2017, 19:02

Re: Synchronisieren mit Desktop funktioniert nicht

Beitrag von micmen » 05 Jun 2019, 14:44

oh, sorry
ich hatte mehr oder weniger aufgegeben und gar nicht mehr vorbeigeschaut

Heute hat es mich wieder dermaßen geärgert, daß sich Leute die Mühe machen, so eine Android-Kopplung zu programmieren, und man kann sie gar nicht benutzen, weil es keine Beschreibung gibt, was man tun muß, damit das funktioniert... So bin ich wieder hier reingekommen...

Also die Daten aus dem Beispiel sind jetzt natürlich veraltet, aber eine Frage stellt sich mir:
Habe ich das richtig verstanden, daß ich auf dem Handy regelmäßig die TV-Daten heruntergeladen haben muß, nur damit die gespeicherten Erinnerungen auch angezeigt werden? Also wenn eine Erinnerung für in drei Tagen um 21h gespeichert ist, dann zeigt die App die Erinnerung nur dann, wenn sie für den Abend in drei Tagen das Fernsehprogramm kennt?? Ansonsten würde die App den Zeitpunkt der gespeicherten Erinnerung einfach verstreichen lassen, ohne sich zu melden??
Weil das habe ich in den ganzen Jahren so gut wie nie gemacht, da ich so gut wie niemals das TV-Programm auf dem Handy durchschauen oder aus sonstwelchen Gründen brauchen würde.

Auf dem Handy brauche ich eigentlich nur die Erinnerungen, sonst so gut wie gar nichts:
Pflegen tue ich alles bequem auf dem Laptop und für die Orientierung nutze ich nach wie vor Papierform, die halt auch in heutiger Zeit in einigen Fällen einer Display-Form in der Leistungsfähigkeit überlegen ist...

danke

ds10
Site Admin
Beiträge: 17113
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: Synchronisieren mit Desktop funktioniert nicht

Beitrag von ds10 » 08 Jun 2019, 23:44

Ja, ohne Daten unter Android kann nichts synchronisiert werden, da nur IDs für die Sendungen auf den Server geladen werden. Die enthalten nicht die notwendigen Informationen, um ohne Daten die Sendungen anzeigen zu können. Dafür ist z.B. das Exportieren in den Google-Kalender gedacht, damit benötigt man keine Daten auf dem Android-Gerät, man benötigt dann noch nicht einmal TV-Browser dort.
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser

micmen
Junior Member
Beiträge: 11
Registriert: 02 Mär 2017, 19:02

Re: Synchronisieren mit Desktop funktioniert nicht

Beitrag von micmen » 10 Jun 2019, 23:34

Du kennst Dich super aus!
Aber ich habe das leider nicht verstanden... :)
  • Mit "Daten" meinst Du Programmdaten?
  • Und es kann wirklich gar nichts synchronisiert werden???
Letzteres würde ja bedeuten, daß wenn ich zuerst synce und danach erst auf dem Handy die TV-Daten runterlade, ich ebenfalls nicht erinnert werde, weil vorher beim Syncen mangesl TV-Daten gar nix gemacht wurde?

Einen Google-Kalender habe ich auf dem Handy nicht. Mein Kalender heißt S Planner und der synct sich mit Lightning (inzwischen Thunderbird). Es ist halt ziemlich umständlich, Sendungstermine in einen Kalender zu kriegen. Eine Erinnerung zu setzen ist viel komfortabler und geht vor allen Dingen schneller. Ultraschade, daß man diese so praktische Funktion trotz der Android-Syncfunktion nicht direkt auf den Android-Geräten nutzen kann.
Wäre ein tolles Update, wenn die Erinnerungs-Funktionalität so geändert würde, daß sie ohne irgendwelche Vorbedingungen funktioniert...

Aber A) weiß ich jetzt wenigstens endlich, warum ich immer alle Sendungen verpasse, wenn ich nicht am Laptop sitze...
Und B) muß diese Info echt angegeben werden, das kann ja kein User erraten, daß es da einen solchen Zusammenhang gibt, bzw. die Erinnerungsfunktion von irgendwelchen Bedingungen abhängig ist.

danke!

ds10
Site Admin
Beiträge: 17113
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: Synchronisieren mit Desktop funktioniert nicht

Beitrag von ds10 » 11 Jun 2019, 00:28

Ja, es geht um die Programmdaten. Das Datenupdate kann man automatisch z.B. täglich unter Android laufen lassen, dann hat man die Daten immer. Man muss dann auch nicht manuell synchronisieren, weil nach dem Datenupdate automatisch eine Synchronisierung durchgeführt wird. Man muss also letztendlich gar nichts groß machen, als TV-Browser unter Android einmal einzurichten (Sender auswählen) und das automatische Datenupdate zu aktivieren. Danach erhält man auch alle synchronisierten Erinnerungen.

EDIT: Wenn der S-Planer mit Thunderbird synchronisiert, dann muss dahinter ja irgendeine Server-Funktionalität stecken, womöglich ist das bereits der Google Kalender, dann ließen sich die Termine mit dem entsprechenden Plugin eben doch direkt in den S-Planer synchronisieren: https://www.tvbrowser.org/index.php?id= ... 142966_328
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser

micmen
Junior Member
Beiträge: 11
Registriert: 02 Mär 2017, 19:02

Re: Synchronisieren mit Desktop funktioniert nicht

Beitrag von micmen » 12 Jun 2019, 01:14

danke, das versuche ich mit dem Auto-Update

Meine Frage, ob ohne TV-Daten tatsächlich kein Syncen stattfindet, die ist noch offen, das würde mich noch interessieren.

Und nein, da steckt kein Server dahinter, sondern ein USB-Kabel :D :D Thunderbird und S Planner syncen sich via MPE ("MyPhoneExploerer").

ds10
Site Admin
Beiträge: 17113
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: Synchronisieren mit Desktop funktioniert nicht

Beitrag von ds10 » 12 Jun 2019, 09:48

micmen hat geschrieben:
12 Jun 2019, 01:14
Meine Frage, ob ohne TV-Daten tatsächlich kein Syncen stattfindet, die ist noch offen
Nein ist sie nicht, die habe ich schon beantwortet: posting.php?mode=quote&f=47&p=122062#pr122040
micmen hat geschrieben:
12 Jun 2019, 01:14
Und nein, da steckt kein Server dahinter, sondern ein USB-Kabel :D :D Thunderbird und S Planner syncen sich via MPE ("MyPhoneExploerer").
Na das klingt für mich so richtig umständlich.
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser

Antworten