Dreambox - Datendienst II (für E1-Boxen: 5er, 6er, 70x0)

Fehler in den Programmdaten; Senderwünsche; Aktualisierungsprobleme; Fragen, die die Programmdaten betreffen;
Antworten
Benutzeravatar
Agrivaine
Moderator
Beiträge: 763
Registriert: 21 Nov 2007, 14:39
Kontaktdaten:

Dreambox - Datendienst II (für E1-Boxen: 5er, 6er, 70x0)

Beitrag von Agrivaine »

Worum es geht: mittels der EPG-Daten der Dreambox die Sendungsdaten TVB-konform aufzubereiten...

Wer hätte denn nun daran Interesse: Bei genügend Feedback würde ich meine Lösung publizieren

Warum nicht gleich zum Download anbieten: die Einrichtung ist zwar nicht soooo schwierig, aber es ist halt kein Plugin (wie bodo's 7025-Lösung) und bedarf schon eines Konfigurations-Installationsaufwandes. Da ich es für mich geschrieben habe, kann ich damit locker leben, für "Fremde" müsste ich aber eine Anleitung verfassen. Das ist aber für eine Handvoll Nutzungswillige zu viel Arbeit und ein "da Hund, friss" wird keinesfalls funktionieren (es muss bisschen was auf die Box und auf den PC).

Da es zwar so schon funktioniert (zumindest auf meiner 7020), ich es aber etwas komfortabler haben möchte, schreibe ich das Script gerade nochmals um. Dabei könnte ich es halt auch ggf. Userfreundlicher machen. Für mich alleine jedoch...

*EDIT* Da das Script nun fertig ist, läuft und nicht jeder den Link in x-Seiten suchen muss, hier der Link für den DL des kpl. Packages (inkl. Doku): zum Download (externer Link)
Mirror: Klick mich

*EDIT* DL-Links angepasst (07.04.2009)
Zuletzt geändert von Agrivaine am 07 Aug 2008, 08:44, insgesamt 2-mal geändert.
Gestern standen wir vor dem Abgrund; heute sind wir bereits einen Schritt weiter...

Gilmore1
Junior Member
Beiträge: 21
Registriert: 16 Feb 2005, 15:42

Beitrag von Gilmore1 »

Also ich hätte das schon interesse dran.

Wäre also schön, wenn sich noch ein paar Interessenten finden würden.

Ich danke Dir Agrivaine, das du Dir die Arbeit machen möchtest, uns deinen
Lösungsweg mitzuteilen.

Gruß, Gilmore1

Akecheta
Gold Member
Beiträge: 332
Registriert: 12 Feb 2007, 21:02

Beitrag von Akecheta »

Hi, aber immer her damit.... :-)

Es muss auch nicht unbedingt "userfreundlich" sein, wenn ich weiss, was ich wo eintragen muss, ist das kein Problem. :D
Ich hasse Coldplay, aber hier mal ein paar Tipps zum Reinhören: Knight Area, House of Lords, It bites, Shadow Gallery, SAGA, Michael Kiske

DaFraggle

Beitrag von DaFraggle »

Genau auf sowas habe ich gehofft, als ich eben die Suche benutzt habe.

Es wäre wirklich eine super Sache für alle Dreambox Besitzer.

Freue mich schon drauf :)

Gast

Beitrag von Gast »

Hallo,

jo gerne immer her damit. Ich denke mal, jeder der 'ne Dream besitzt, hat auch genügend Erfahrung, auch noch andere Sachen darauf zum Laufen zu bekommen :)

Ich helfe auch gerne bei der Anleitung.

bluemoon2510
Junior Member
Beiträge: 23
Registriert: 21 Jul 2006, 12:25

Beitrag von bluemoon2510 »

Anonymous hat geschrieben:Hallo,

jo gerne immer her damit. Ich denke mal, jeder der 'ne Dream besitzt, hat auch genügend Erfahrung, auch noch andere Sachen darauf zum Laufen zu bekommen :)

Ich helfe auch gerne bei der Anleitung.
Sorry, war nicht eingeloggt!!! Angebot steht natürlich, schick mir ne PN und dann dokumentiere ich so viel ich kann/darf.

Volker S
Senior Member
Beiträge: 104
Registriert: 24 Dez 2007, 16:23

Beitrag von Volker S »

@Agrivaine

jepp, dass ist wirklich nett von Dir. Auch wenn es "von Hinten durch den Kopf" wäre - Userlösungen sind mir allemal viel lieber als das Denken der VGMedia zu unterstützen. Danke für Dein Posting hier.


-volker-

Benutzeravatar
Agrivaine
Moderator
Beiträge: 763
Registriert: 21 Nov 2007, 14:39
Kontaktdaten:

Beitrag von Agrivaine »

Funktioniert nun soweit schon recht gut (Hier 5 probeweise geparste Sender):
Bild

Morgen folgt hoffentlich mal der Finaltest ob alles funktioniert. Leider ist es ein ganz schöner Rechenaufwand für die Box, so dass man pro Sender zwischen 2 und 4 Minuten rechnen muss. Bei 16 Sendern dürfte es also zwischen 30 und 45 Minuten dauern ;)
Während der Zeit kann man zwar alles wie gewohnt machen, nur muss die Box nach jedem EPG den Sender wechseln, um die EPG-Daten des Senders zu lesen. Sie schaltet also alle paar Minuten um. Da es automatisch abläuft kann man dies aber Nachts durchführen lassen.
In Ermangelung an Hardwareausstattung kann ich leider auch schlecht beurteilen wie es sich auf den kleineren Boxen verhält. Gerade bei der 500er dürfte es mit dem Arbeitsspeicher knapp werden?!
Sind die Daten von der Box aufbereitet, genügt ein Klick und die Daten können mit dem nächsten Datenupdate von TVB angezeigt werden. Recht komfortabel wenn man vom einmaligen Installationsaufwand absieht...

@bluemoon2510:
Gerne, das dürfte noch die meiste Arbeit sein. Wäre auch gut einen Tester zu haben, da meine Box nicht mehr viel mit einer Standardinstallation zu tun hat und ich nicht mehr genau weiß, was noch Original ist...
Bild
Gestern standen wir vor dem Abgrund; heute sind wir bereits einen Schritt weiter...

Benutzeravatar
bodo
Site Admin
Beiträge: 19635
Registriert: 03 Dez 2003, 19:37
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von bodo »

Um das klar zu stellen: diese Daten darfst du nur lokal bei dir benutzen. Alles andere wäre nicht mehr okay :)

Benutzeravatar
Agrivaine
Moderator
Beiträge: 763
Registriert: 21 Nov 2007, 14:39
Kontaktdaten:

Beitrag von Agrivaine »

Habe ich auch nicht vor: http://hilfe.tvbrowser.org/viewtopic.php?t=9184
Deswegen auch der "Installationsaufwand": XAMPP + PDSRunner (jaja, ich weiß. lerne JAVA... :lol: )
Wenn es dann jemand ins WEB stellt ist es sein eigenes Problem/Risiko.
Gestern standen wir vor dem Abgrund; heute sind wir bereits einen Schritt weiter...

Volker S
Senior Member
Beiträge: 104
Registriert: 24 Dez 2007, 16:23

Beitrag von Volker S »

Hallo Agrivaine,

besteht evtl. die Möglichkeit nur einzelne festgelegte Sender zu scannen und diese dann in die vorhandene Datenbank von TV-Browser zu integrieren?


-volker-

bluemoon2510
Junior Member
Beiträge: 23
Registriert: 21 Jul 2006, 12:25

Beitrag von bluemoon2510 »

@Agrivaine:

meine Box hat das Originalimage auch nur im Werk gehabt. Als ich Sie bekam, habe ich ohne zu zögern ein anderes Linux installiert :)

Aber das bekommen wir schon hin.

Ich hab derzeit "leider"noch eine 600er. Eine 7025+ gestattet der Haushaltsvorstand derzeit nicht :?

th_bone
Junior Member
Beiträge: 12
Registriert: 16 Dez 2007, 20:20

Beitrag von th_bone »

Eine Lösung ist immer besser als keine Lösung...

Schön zu hören das es bei Dir klappt.

Tschüss

Ralf

Akecheta
Gold Member
Beiträge: 332
Registriert: 12 Feb 2007, 21:02

Beitrag von Akecheta »

Hallo, also, ich glaube, auf kaum einer Box läuft noch das Original-Image, wer sie nicht neu flasht ist selbst schuld... :lol:

Stell's doch einfach mal zum Testen zur Verfügung. Vielleicht rennt es ja besser als Du denkst... :)
Ich hasse Coldplay, aber hier mal ein paar Tipps zum Reinhören: Knight Area, House of Lords, It bites, Shadow Gallery, SAGA, Michael Kiske

Benutzeravatar
Agrivaine
Moderator
Beiträge: 763
Registriert: 21 Nov 2007, 14:39
Kontaktdaten:

Beitrag von Agrivaine »

Volker S hat geschrieben:Hallo Agrivaine,

besteht evtl. die Möglichkeit nur einzelne festgelegte Sender zu scannen und diese dann in die vorhandene Datenbank von TV-Browser zu integrieren?


-volker-
Natürlich :)
In der Konfigurationsdatei wird jeder Sender einzel angegeben. Gibst du nur einen ein, wird nur der eine "verarbeitet". Gibst du 200 an, naja, dann ist die Box den Rest vom Tag beschäftigt... :lol:
Das eigentliche Script lässt sich entweder per telnet, BluePanel, FlexMenü... starten, scannt aber dann immer nur den aktuell eingestellten Sender. Ist dieser per Konfigdatei für das EPG-Daten sammeln markiert, beginnt nun die EPG-Datenaufbereitung. Andernfalls passiert einfach nix.
Für die nächtliche Automatik benutze ich eine leicht geänderte Form von 'epgrefresh'. Dies prüft ob die Box im StandBy ist (keine Aufnahme läuft!) und switcht automatisch auf gewählte Sender, um deren EPG einzulesen. Da klinke ich mich dann ein und prüfe/parse die EPG-Daten.

Die ganze Lösung ist natürlich kostenlos: mein(e) Script(e) sowieso, die Convertertools sind hier von TVB und der benötigte Webserver ist ebenfalls OpenSource.
Das Script wird so auch noch bei keinem laufen, denn ich muss eine Funktion des WebIF's nutzen die ich mir selbst eingebaut habe. Dafür brauche ich aber erstmal ein sauberes WebIF, um die Funktion nachzurüsten. Das Problem ist auch leicht erklärt. TVB benötigt die Startzeit einer Sendung als "JJJJMMTThhmm", das WebIF liefert diese nur als 1234567890 Sekunden seit dem 01.01.1970 0:00 Uhr. Entweder rechne ich sie nun auf der Box um (was das ganze nicht gerade beschleunigt und ein simples "date -d @1234567890" funktioniert nur unter Linux, nicht aber auf der Box), oder ich muss PC-seitig nochmals eingreifen. Oder halt direkt per WebIF, denn die Box kann (fast) das passende Format durchaus ohne Rechnerei bereits liefern, nur sie tut es halt nicht...

Einziger Wermutstropfen bei der ganzen Sache sind zum einen die beschränkten Daten. Mehr wie Start-/Endzeit, Titel und eine Beschreibung liefert der EPG leider nicht und die Daten sind auch nur für 3-6 Tage im voraus verfügbar. Zum anderen der (einmalige) Installationsaufwand. Die Dateien auf die Box, Rechte setzen und die Konf-Datei bearbeiten sind nicht schwierig. XAMPP + PDSRunner auf den PC ist schon etwas aufwendiger (...und braucht rund 200MB Platz ;)).

@bluemoon2510:
600er "Natur" ist mir sogar recht 8) --> deine PN schon gelesen?
Gestern standen wir vor dem Abgrund; heute sind wir bereits einen Schritt weiter...

Antworten