Dreambox - Datendienst II (für E1-Boxen: 5er, 6er, 70x0)

Fehler in den Programmdaten; Senderwünsche; Aktualisierungsprobleme; Fragen, die die Programmdaten betreffen;
Jo
Site Admin
Beiträge: 11022
Registriert: 07 Apr 2006, 23:39

Beitrag von Jo »

Volker S hat geschrieben:Hi,

kann man mittels TV_Parser-Script die xml-Datei auch auf einen "richtigen" Hoster (anstelle des Localhoster mit Client und Server) uploaden?

Würde dann nämlich einen FTP-Zugang nur für den pdsrunner auf meinem Webspace einrichten.
Ich weiß nicht, ob es technisch möglich wäre, es wäre aber auf jeden Fall nicht legal.
Benutzeravatar
Agrivaine
Moderator
Beiträge: 763
Registriert: 21 Nov 2007, 14:39
Kontaktdaten:

Beitrag von Agrivaine »

Deswegen auch der Umweg über den lokalen, eigenen Web-/FTP-Server...
So bleibt alles schön zu Hause :)
Gestern standen wir vor dem Abgrund; heute sind wir bereits einen Schritt weiter...
DaFraggle

Beitrag von DaFraggle »

Man wird es kaum glauben, aber jetzt habe ich es tatsächlich hinbekommen. Zumindest lief bei dem Testlauf eben alles. Wirklich schwer ist der großteil ja eigentlich nicht, aber es gibt viele mögliche Fehlerquellen. Mal eben nebenbei machen ist jedenfalls nix.

Zum kopieren habe ich mir von nem Freund was basteln lassen und ich kann euch sagen, dass ftp Zugriff auch unter Dos möglich ist :D
Bei Interesse werde ich es hier posten.

Jetzt werde ich die Nacht abwarten und morgen hoffentlich keine Fehler finden.

@jo: Solange die Datei nicht öffentich zugänglich ist dürfte es doch keine Probleme geben(Vermutung)
Volker S
Senior Member
Beiträge: 104
Registriert: 24 Dez 2007, 16:23

Beitrag von Volker S »

DaFraggle hat geschrieben: @jo: Solange die Datei nicht öffentich zugänglich ist dürfte es doch keine Probleme geben(Vermutung)
...kann ziemlich dünnes Eis werden - vor allem wenn der Provider, dem Du das unterjubelst hier in Deutschland steht. Steht meistens in Deren AGB, dass Du nichts illegales, sittenwidriges und der Gleichen dort hinschieben darfst.

...aus diesem Grunde hatte ich mein Posting auch relativ schnell gelöscht - das Jo das so schnell mitbekommen hat -> flinker Finger :)


-volker-
Benutzeravatar
bodo
Site Admin
Beiträge: 19635
Registriert: 03 Dez 2003, 19:37
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von bodo »

Also ich warne euch auch AUSDRÜCKLICH davor, die Daten außerhalb eures eigenen Heimes erreichbar zu speichern. Tut das bitte einfach nicht.
Benutzeravatar
Agrivaine
Moderator
Beiträge: 763
Registriert: 21 Nov 2007, 14:39
Kontaktdaten:

Beitrag von Agrivaine »

Dem kann ich mich nur anschließen! Irgendwann mal aus versehen verklickt und schon sind die Daten öffentlich zugänglich... :shock:
Wer sich den Part mit XAMPP/FileZilla sparen will, kann auch den Little-Apache der Dream selbst dazu benutzen.
Den letzten Schritt habe ich zwar noch nicht ausprobiert, aber es gibt sogar ein JAVA-Package für die Dream. Damit müsste dann sogar alles auf der Dream kpl. ohne PC (bis natürlich auf TVB) laufen...
Gestern standen wir vor dem Abgrund; heute sind wir bereits einen Schritt weiter...
DaFraggle

Beitrag von DaFraggle »

Also das erstellen der TvData.xml scheint soweit geklappt zu haben. Nur beim Kommando "datamanager epgsender" kommt eine Warnung:

Code: Alles auswählen

Warnung: 9 day programs where put into quarantine
Außerdem fehlt mir Program für Sat1 obwohl bei "localhost/tvdata/" Programm für 3 Tage angezeigt wird.
Benutzeravatar
Agrivaine
Moderator
Beiträge: 763
Registriert: 21 Nov 2007, 14:39
Kontaktdaten:

Beitrag von Agrivaine »

Das ist "mehr oder weniger" normal, denn TVB berechnet aus "Startzeit--Sendung" und "Startzeit--nächste Sendung" die Dauer der aktuellen Sendung (die EPG-Daten liefern nicht immer eine Dauer, deswegen überlasse ich TVB die Berechnung):

20.00 blabla
21.00 blubbblubb

Damit dauert Sendung "blabla" 60 Minuten. Nur die EPG-Daten enden halt irgendwann und es gibt keine "Folgesendung" für die letzte übermittelte Sendung. Damit kann TVB auch keine Dauer der letzten Sendung ermitteln (=deswegen in der TVB-Übersicht z.B. in orange dargestellt). Also nicht weiter schlimm.

bzgl. Sat1: hast du auch den "richtigen" Sat1 in TVB übernommen? Wenn er die Daten in der Übersicht (localhost/tvdata) als grün darstellt sind sie auch vorhanden. Dann muss sie TVB nur noch einlesen.
Gestern standen wir vor dem Abgrund; heute sind wir bereits einen Schritt weiter...
DaFraggle

Beitrag von DaFraggle »

Nun klappt es. In der Senderliste einfach Sat.1 (DB) einmal raus und wieder rein, dann ging es plötzlich.

Jetzt sieht alles wieder so aus wie vorher im TVB. Wirklich gutes Plugin/Skript/Tool!
Und großen Dank für deine Geduld mit mir ;)
Volker S
Senior Member
Beiträge: 104
Registriert: 24 Dez 2007, 16:23

Beitrag von Volker S »

Hi,

also bei mir scheitert das schon am parsen (oder später beim zusammenfügen der Dateien). Ich werde das mal händisch demnächst verfolgen, wer da diesen Mist verzapft.
In der zusammengefügten Datei (TvData.xml) steht dann hin- und wieder folgendes drin:

Code: Alles auswählen

<programme channel="DBEPGRTLTelevision" start="200801110045">
<title>CSI: Den Tätern auf der Spur</title>
<desc>Sport ist Mor´&#137;ØùkÔÌ0PâP
òdeudeutschPòdeudolby digitalM!gerBones - Die KnochenjägerinNÿgerùEin Astronaut als Sternschnuppe?</desc>
</programme>
...und damit kann der pdsrunner verständlicherweise nichts anfangen und steigt aus.


-volker-
Benutzeravatar
Agrivaine
Moderator
Beiträge: 763
Registriert: 21 Nov 2007, 14:39
Kontaktdaten:

Beitrag von Agrivaine »

@DaFraggle: Höre/lese ich natürlich immer gerne + keine Ursache :)

@Volker S: Hmm, der scheint da einiges zu vermischen. Ev. sind deine EPG-Daten aber auch "Schrott". Du kannst mal folgendes tun:
um bei dem Sender zu bleiben schalte die Dream mal auf RTL
nun mittels /usr/bin/TVB_parser.sh CHECK das parsen anstoßen
jetzt schau dir mal in deinem angegebenen TMP-Verzeichnis die Datei "epg" an
steht dort schon "Müll" drin --> kommt dann leider so von der Box
ansonsten schau dir (ebenfalls in TMP) mal die "epg_RTL_Television" an (dort stehen die ersten aufbereiteten Daten vom parser drin.)
im Verzeichnis "SAVE_EPG" dann die teilfertige "RTL_Television.xml" (fehlt nur der TV-Start-/End-Tag)

Mit der Option "FINAL" wird nur der Unrat gelöscht und alle SENDER.xml's zur TvData.xml zusammengefügt und der XML-Tag "TV" eingefügt.
Gestern standen wir vor dem Abgrund; heute sind wir bereits einen Schritt weiter...
Volker S
Senior Member
Beiträge: 104
Registriert: 24 Dez 2007, 16:23

Beitrag von Volker S »

Hi,

ja - schon nach dem Parsen (Option CHECK) steht schon Müll drin. Bisher ist entweder RTL oder ProSieben davon betroffen. Habe jetzt mal beide Sender manuell angestoßen. RTL war fehlerfrei und in dem ProSieben-File seht mitunter soetwas drin:

Code: Alles auswählen

        <!--TVB_parser#1624#1200031405#11.01.2008#07:03#Sabrina ... total verhext!#Mr. Pool wird von einem großen Jucken geplagt. Plötzlich steht Tante Vesta aus dem Reich der Sinne als Aushilfslehrerin vor der Klasse. Sie überredet Sabrina, mit ihr einen Kurzausflug nach Paris zu unternehmen. Sabrina findet das natürlich großartig. Zelda und Hilda machen sich große Sorgen um ihre Nichte. Als sie zusammen mit Vesta aus Paris zurückkehrt, gibt es zu Hause erst einmal einigen Ärger. Doch Vesta legt die beiden Hexenschwestern herein ...-->
        <!--TVB_parser#1571#1200032170#11.01.2008#07:16#Sabrina ... total verhext!#Mr. P…ŞPy¾H¨ž¨ÿÿÿÿ		<a href='javascript:record('1:0:1:445d:453:1:c00000:0:0:0:','1200032170','#DURATION#','#DESCRIPTIONJS#','ProSieben')'>
        <!--TVB_parser#1690#1200033029#11.01.2008#07:30#Sabrina ... total verhext!#Sabrina will sich bei Harvey interessant machen und nimmt einen Job als Assistentin eines Hobbyzauberers an. Der Zauberer ist Joel, der wiederum Sabrina sehr bewundert. Bei seinem ersten großen Auftritt versagt er jedoch kläglich. Um die Vorstellung noch zu retten, lässt Sabrina kurzerhand Joel verschwinden. Nun denkt dieser, er könne wirklich zaubern! Fortan genießt er es, sich im Umkleideraum zu verstecken - ganz abgesehen davon, dass Mr. Pool jetzt ziemlich verwirrt ist ...-->
...kann das am EPG-Softwaremodul der Dream liegen. Zur Zeit habe ich das Multi-EPG aktiv. Dort werden ja auch die Sendersymbole mit angezeigt. MV-EPG und eben das Standard-EPG hätte ich auch noch zur Auswahl

[Edit:] Ansonsten steht mein EPG auf "Enigma EPG" (klaro). Hier kann ich noch auf "SQLite Datenbank" umstellen. Ferner ist noch MHW EPG aktiviert und DISH/BEV EEPG deaktiviert (keinen Schimmer was das bedeutet).
...ich schau mir mal die entsprechen EPG-Daten auf dem Fernseher an - da müsste ja dann auch irgendwie Müll stehen (bei der betreffenden Sendung).


-volker-
Zuletzt geändert von Volker S am 10 Jan 2008, 14:38, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Agrivaine
Moderator
Beiträge: 763
Registriert: 21 Nov 2007, 14:39
Kontaktdaten:

Beitrag von Agrivaine »

Volker S hat geschrieben:...kann das am EPG-Softwaremodul der Dream liegen. Zur Zeit habe ich das Multi-EPG aktiv. Dort werden ja auch die Sendersymbole mit angezeigt.
Nein, MEPG ist via GUI der Dream, ich benutze die simplen EPG-Daten des WebIF's.
Liefert deine Box einen kpl. korrekten EPG wenn du mittels Browser den EPG abrufst: http://IP.Nummer.der.Box/getcurrentepg
Gestern standen wir vor dem Abgrund; heute sind wir bereits einen Schritt weiter...
Benutzeravatar
bodo
Site Admin
Beiträge: 19635
Registriert: 03 Dez 2003, 19:37
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von bodo »

Also ich sag es ungerne nochmal, aber wollt ihr nicht so langsam mal überlegen, eines der Plugins zu nehmen und das umzubauen?

Ich finde das hier echt eine vergewaltigung des PDS-Konzeptes.

Ein Plugin hat sehr viele Vorteile:

- Resourcenschonender
- Einfacher zu installieren
- Keine bis nur wenig modifikationen an der Box notwendig

Fragt doch einfach mal Benne oder sonstwen, der euch mit der Entwicklung des Plugins unter die arme greifen kann...
Volker S
Senior Member
Beiträge: 104
Registriert: 24 Dez 2007, 16:23

Beitrag von Volker S »

Hi,

Browser-EPG ist identischer Schrott wie der geparste EPG (RTL=fehlerfrei, Pro7= die mittlere "Sabrina ....total verhext" ist mit einem Javascript verknüpft -> siehe meinen vorher geposteten Code).

[Edit:] Es scheint am Image zu liegen. Ich habe gerade mal auf das powerboard-Image gewechselt, und dort wurde der besagte Pro7-Zeitraum fehlerfrei angezeigt. Werde das mal weiter testen und auch mal im Pli-Forum nachschauen ob der Fehler schon bekannt ist.


-volker-
Antworten