DBox Datendienst

Fehler in den Programmdaten; Senderwünsche; Aktualisierungsprobleme; Fragen, die die Programmdaten betreffen;
benne
Plugin-Developer
Beiträge: 247
Registriert: 28 Feb 2007, 09:27
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Beitrag von benne »

naja es ist deswegen nen extra Plugin, weil es schon für zwei unterschiedliche Geräte ist. Bodos Plugin funktioniert nicht für die DBox und meins nicht für die Dreambox. Ich habe sein Plugin einfach als Grundlage für meinen Datendienst genommen. Und so wie es aussieht müssen für die DBox auch noch einige weitere Änderungen gemacht werden... Also aus meiner Sicht kein wirklicher Fork

Bananeweizen
Site Admin
Beiträge: 3353
Registriert: 09 Sep 2006, 22:45

Beitrag von Bananeweizen »

Ok, soweit verstanden. Trotzdem nochmal mein Nachhaken: Ist bei den beiden Plugins irgendwelcher funktioneller Code gleich? Wenn ja, dann sollte man versuchen, diesen nur einmal zu haben. Vielleicht als lib, oder auf andere Art und Weise geshart. Echt kopierter Code ist immer ein Wartungsproblem...

jensemann
Server Hoster
Beiträge: 254
Registriert: 05 Mär 2005, 12:12
Wohnort: D-Ruhrgebiet

Beitrag von jensemann »

Hi,

gestern habe ich ein wenig mit dem Plugin rumgespielt und dabei natürlich immer mal wieder ein manuelles Update ausschließlich der DBox-Daten durchgeführt.

Heute Vormittag habe ich dann den TVB das erste Mal heute gestartet und er war mit der automatischen Aktualisierung sehr schnell fertig, weil er sich für das aut. Update die Einstellungen vom manuellen gemerkt hat, er hat also nur versucht, die Daten der DBox zu aktualisieren, nicht aber die "normalen" TV-Daten vom Mirrorserver.

Das finde ich ein wenig unglücklich gelungen. M.E. sollten die "normalen" TV-Daten immer geholt werden, wenn man das Auto Update in den Einstellungen eingestellt hat, die DBox-Daten z.B. nur, wenn in den in den Settings des Plugins z.B. ein Feld "DBox-Daten beim automatischen Update holen" (oder wie auch immer) gesetzt ist.

EDIT:
Was mir noch aufgefallen ist: Das Plugin scheint den im Aktualisierungsdialog ausgewählten Zeitraum (z.B. heute und morgen) gänzlich zu ignorieren und holt von der Box, alles was es bekommen kann auch über den Zeitraum hinaus.


Grüße aus dem Ruhrgebiet,
Jens
sumsen ist buper :-)

benne
Plugin-Developer
Beiträge: 247
Registriert: 28 Feb 2007, 09:27
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Beitrag von benne »

@Bananeweizen: Nein ich musste schon jede Funktion ändern. Sind ja auich nur ganz wenige.

@jensemann: An dem Handling welche Einstellungen für die automatische Aktualisierung gespeichert werden sollen kann ich (glaube ich) nichts ändern. Ich aktualisiere aber auch immer manuell. Und ja die Tage werden (noch komplett) ignoriert. Ich greife soveile Daten ab wie nur irgendwie möglich - ist ja leider nicht so viel. Kann ich aber anpassen wenn mir einer sagt wie ich an den Wert komme.

@alle
patheticpat hat mir gerade einen Tipp gegeben und den probiere ich gerade aus. Vielleicht will das ja auch der ein oder andere testen.
Also wie hier bereits vorgeschlagen - ein Skript auf der Dbox installieren welches durch die Sender zappt und jeweils 20 Sekunden da verweilt. Ist eigentlich voll simpel:

Code: Alles auswählen

#!/bin/sh 

#Hier die ChannelIDs der Kanäle eintragen getrennt mit Leerzeichen 
Kanaele='210085002e 44100012ee3 43700016d66' 
#Haltedauer auf Channel in Sekunden 
Dauer=20 
 
#aktuellen Sender merken 
Zapbackto=$(wget -q http://127.0.0.1/control/zapto -O -)
 
# Hier werden die Kanaele mittels der Control Funktionen des Webinterface gezappt.
for zap in $Kanaele 
do 
   echo "Sender mit ID $zap wird angezappt und fuer $Dauer Sekunden gehalten" 
   wget -q http://127.0.0.1/control/zapto?$zap -O /dev/null && sleep $Dauer 
   echo "Sender mit ID $zap wurde angezappt und fuer $Dauer Sekunden gehalten"
done 

# zurück zu gemerktem Sender 
wget -q http://127.0.0.1/control/zapto?$Zapbackto -O /dev/null 
echo "Durchlauf beendet - aktueller Channel ist wieder der Alte" 

exit 
Einfach die Sender anpassen. ich habe testweise diese genommen:
4530001445d ProSieben
44100012ee3 RTL Television
2100850384 DSF

und auf der Box unter /var/tuxbox/plugins/ChannelZapper.sh speichern. Für genauere Anleitung einfach http://wiki.tuxbox.org/Neutrino:Skripte ... nnelZapper lesen. Ganz Oben auf der Seite wird auch ganz allgemein beschrieben wie man ein Skript installiert. Wenn es dazu fragen gibt kann ich (oder einer von Euch) auch gerne nen HowTo schreiben.
Interessant ist die Möglichkeit das Skript zu starten sobald in den StandBy gewechselt wurde. Weiß nur nicht ob es dann die ganze Zeit läuft oder nur einmal.

jensemann
Server Hoster
Beiträge: 254
Registriert: 05 Mär 2005, 12:12
Wohnort: D-Ruhrgebiet

Beitrag von jensemann »

Hi,
benne hat geschrieben: @jensemann: An dem Handling welche Einstellungen für die automatische Aktualisierung gespeichert werden sollen kann ich (glaube ich) nichts ändern. Ich aktualisiere aber auch immer manuell. Und ja die Tage werden (noch komplett) ignoriert. Ich greife soveile Daten ab wie nur irgendwie möglich - ist ja leider nicht so viel. Kann ich aber anpassen wenn mir einer sagt wie ich an den Wert komme.
Da könnte Dir evtl. der Bodo behilflich sein, wenn Du ihn nett fragst :-) Leider habe ich keine Ahnung von der Kaffee-Sprache, sonst würde ich Dir gerne selber weiter helfen!

Mit einem Download der Daten jenseits der avisierten Grenze könnte ich sehr gut leben, bei dem alltäglich immer wieder auftretenden "Autoupdate" würde ich schon dafür plädieren, dass die Einstellungen aus dem TVB übernommen werden und nicht die Einstellungen aus dem letzten manuellen Update.

Wie gesagt, frag doch mal den Bodo, vielleicht kann er Dir helfen. (Sorry Bodo, ich weiß, Du bist sehr beschäftigt, aber vielleicht könntest Du uns da ein wenig "unter die Arme greifen")

Grüße aus dem Ruhrgebiet,
Jens
sumsen ist buper :-)

Benutzeravatar
bodo
Site Admin
Beiträge: 19635
Registriert: 03 Dez 2003, 19:37
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von bodo »

Also die automatische aktualisierung werden wir nicht ändenr.

jensemann
Server Hoster
Beiträge: 254
Registriert: 05 Mär 2005, 12:12
Wohnort: D-Ruhrgebiet

Beitrag von jensemann »

Hi Bodo,
bodo hat geschrieben:Also die automatische aktualisierung werden wir nicht ändenr.
DAS ist mir schon klar, aber vielleicht gibt es ein Update der Schnittstelle, damit alternative Datenserviceses auch besser konfigurierbar sind? .... ;D

Grüße aus dem Ruhrgebiet,
Jens
sumsen ist buper :-)

Benutzeravatar
bodo
Site Admin
Beiträge: 19635
Registriert: 03 Dez 2003, 19:37
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von bodo »

Also ich finde es doof, wenn man in der aktualisierungs-gui plötzlich zig Knöpfe haben muss, damit jeder ach so unwarscheinliche Fall berücksichtigt werden kann. Das wollen wir nicht. Keep it simple, keep it nice ;).

Benutzeravatar
vonni
Full Member
Beiträge: 93
Registriert: 18 Jul 2006, 12:53

Beitrag von vonni »

Hmm....

Also irgendwie krieg ich immer nur Daten von maximal einem Tag - meist jedoch nur für die nächsten paar Stunden.

Ich befürchte fast, dass das an KabelBW liegt, da die hier generell recht schmalbrüstig sind - z.B. gibt es aktuell für SF2 oder Tele5 noch gar keinen EPG.

Ist von Euch noch jemand bei KabelBW, der meine Befürchtung bestätigen könnte?
Viele Grüße
Vonni

jensemann
Server Hoster
Beiträge: 254
Registriert: 05 Mär 2005, 12:12
Wohnort: D-Ruhrgebiet

Beitrag von jensemann »

Hi Bodo,
bodo hat geschrieben:Also ich finde es doof, wenn man in der aktualisierungs-gui plötzlich zig Knöpfe haben muss, damit jeder ach so unwarscheinliche Fall berücksichtigt werden kann. Das wollen wir nicht. Keep it simple, keep it nice ;).
Das sehe ich genau so und will es ja auch irgendwie helfen, das zu vermeiden. Wie sieht es denn mit Deinem Dreambox-Plugin aus? Hat´s da keinen Extra-Eintrag bei der Aktualisierung?

Wenn Du mit Aktualisierungs-Gui den Einstellungsdialog meinst, haben wir uns allerdings missverstanden... Ich hätte die Einstellbarkeit bei automatischem Update in den Einstellungen des DBox-Plugins und nicht bei der allgemeinen Einstellung für das Autoupdate.

Die Frage ist einfach nur: Kann ein Plugin erkennen, das es vom Autoupdate gestartet wurde und nicht manuell?

Grüße aus dem Ruhrgebiet,
Jens
sumsen ist buper :-)

Benutzeravatar
bodo
Site Admin
Beiträge: 19635
Registriert: 03 Dez 2003, 19:37
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von bodo »

jensemann hat geschrieben:Die Frage ist einfach nur: Kann ein Plugin erkennen, das es vom Autoupdate gestartet wurde und nicht manuell?
Nein, kann es nicht. Weil es keinen Unterschied machen sollte für das Plugin.

jensemann
Server Hoster
Beiträge: 254
Registriert: 05 Mär 2005, 12:12
Wohnort: D-Ruhrgebiet

Beitrag von jensemann »

Hi,
vonni hat geschrieben: Also irgendwie krieg ich immer nur Daten von maximal einem Tag - meist jedoch nur für die nächsten paar Stunden.

Ich befürchte fast, dass das an KabelBW liegt, da die hier generell recht schmalbrüstig sind - z.B. gibt es aktuell für SF2 oder Tele5 noch gar keinen EPG.
Ja, ich habe in anderen Foren schon einiges über EPG-Probleme in diversen Kabelnetzen gelesen. Hast Du denn Deine Einstellungen für den EPG in der DBox mal überprüft (Dbox-Einstellungen-gelb)?

Grüße aus dem Ruhrgebiet,
Jens
sumsen ist buper :-)

Benutzeravatar
vonni
Full Member
Beiträge: 93
Registriert: 18 Jul 2006, 12:53

Beitrag von vonni »

jensemann hat geschrieben: Hast Du denn Deine Einstellungen für den EPG in der DBox mal überprüft (Dbox-Einstellungen-gelb)?
Hi Jens,
wenn Du den EPG-Cache meinst, der steht bei mir auf 14 Tage.
...oder was gäbe es da noch interessantes? :roll:

Hmm - ich werd's mir mal am WE nochmal in Ruhe anschauen.
Viele Grüße
Vonni

jensemann
Server Hoster
Beiträge: 254
Registriert: 05 Mär 2005, 12:12
Wohnort: D-Ruhrgebiet

Beitrag von jensemann »

Hi,
vonni hat geschrieben:wenn Du den EPG-Cache meinst, der steht bei mir auf 14 Tage.
...oder was gäbe es da noch interessantes? :roll:
Bei der Menge an EPG-Daten z.B. von ARD und ZDF ist der Wert "14 Tage" viel zu hoch!

Versuche doch mal folgende Einstellungen:
- Cache 2 Tage
- Langtext 24 Stunden
- max Events 4000

Damit solltest Du für den aktuellen Tag zumindest alle Infos bekommen, die Du brauchst. Am besten so vorgehen:

1) Box neu starten
2) Nur die benötigten Sender abzappen (jeweils einige Sekunden bei den Sendern verweilen)
3) Aktualisierung im TVB starten

Bei Problemen mit dem EPG in Kabelnetzen kann es auch schon mal an einer schlechten Dose liegen.

Grüße aus dem Ruhrgebiet,
Jens
sumsen ist buper :-)

jensemann
Server Hoster
Beiträge: 254
Registriert: 05 Mär 2005, 12:12
Wohnort: D-Ruhrgebiet

Beitrag von jensemann »

Hi Bodo,
bodo hat geschrieben:
jensemann hat geschrieben:Die Frage ist einfach nur: Kann ein Plugin erkennen, das es vom Autoupdate gestartet wurde und nicht manuell?
Nein, kann es nicht. Weil es keinen Unterschied machen sollte für das Plugin.
Das wäre vielleicht mal ein Verbesserungsvorschlag, gerade wegen der steigenden Anzahl an Daten-Plugins. Ein Ende ist hier ja nicht in Sicht, es gibt noch so einige Receiver mit Netzwerkanschluss und so einige Programme mit EPG...

Wie gesagt:

Mein Augenmerk liegt darauf, dass eben _NICHT_ der Aktualisierungs-Dialog unnötig aufgeblasen wird, sondern vielmehr darauf, dass der Plugin-Entwickler in den Einstellungen seines Plugins Konfigurierbar gestallten kann.

Wie sieht eigentlich so ein Update-Dialog bei Deinem Dram-Plugin aus? Hast Du das irgendwie anders geregelt? Ich dachte, benne hätte den Code von Dir kopiert....

Grüße aus dem Ruhrgebiet,
Jens
sumsen ist buper :-)

Antworten