Java Installations Anleitung

Du willst mithelfen? Hier gibt es die Möglichkeit dazu!
Antworten
Benutzeravatar
bodo
Site Admin
Beiträge: 19635
Registriert: 03 Dez 2003, 19:37
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Java Installations Anleitung

Beitrag von bodo » 19 Nov 2005, 11:20

Ich würde gerne hier:
http://wiki.tvbrowser.org/index.php/Java_installieren

eine Erklärung zum Installieren von Java auf sovielen Platformen wie irgend möglich haben. Am besten einfach nur einen Link in die Faq des OS/der Distri. Falls das nicht möglich ist,oder die Faq scheiße is, einfach da dann die Erklärung schreiben.

So reduzieren wir Probleme beim Installieren vom TV-Browser.

Danke für eure Hilfe!

hampelratte
Plugin-Developer
Beiträge: 182
Registriert: 08 Mai 2005, 22:53
Kontaktdaten:

Beitrag von hampelratte » 19 Nov 2005, 13:25

Sollte man nicht besser eine plattformunabhängige Installationsanleitung erstellen und dann die verschiedenen links ergänzen? ich denke, wenn man einmal die paar nötigen schritte draufhat, kann man java überall installieren.

Benutzeravatar
bodo
Site Admin
Beiträge: 19635
Registriert: 03 Dez 2003, 19:37
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von bodo » 19 Nov 2005, 13:46

Das geht leider nicht. Java installiert sich auf jedem System etwas anders. Bei Suse reicht Yast aus, bei OpenSuse muß mein ein Repository hinzufügen, bei Ubuntu in einem anderen Programm ein Repository hinzufügen und dann das alternative-System auf die neue Java-Runtime setzen.

Das kann man einfach nicht vereinheitlichen. Deswegen mach ich ja gerade diese Seite :).

Und der TV-Browser an sich installiert sich einfach. Dafür brauchen wir keine Anleitung ;). Und selbst wenn:

- Windows: Exe-Datei
- Mac: Dmg mounten, Installer starten
- Linux: Entpacken

Merkst du was? Genau, überall anders *g*

Benutzeravatar
bodo
Site Admin
Beiträge: 19635
Registriert: 03 Dez 2003, 19:37
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von bodo » 19 Nov 2005, 14:15

Nochwas: wir supporten nur Sun-Java. Für alles andere haben wir keine Zeit. Neben 3 Linux Distris, Mac und Windows dann auch noch die verschiedenen JVMs zu testen mach ICH jedenfalls nich ;).

hampelratte
Plugin-Developer
Beiträge: 182
Registriert: 08 Mai 2005, 22:53
Kontaktdaten:

Beitrag von hampelratte » 19 Nov 2005, 14:25

ich meinte damit eigentlich eine anleitung, was auf jedem system auf jeden fall funktioniert:

1. passendes java ziehen
2. installieren / entpacken
3. PATH / CLASSPATH / JAVA_HOME setzen

das funktioniert auf jedem system gleich und haut auch 100% hin. klar ist natürlich, dass man dann eventuell den installationsweg des os, der eigentlich vorgesehen wäre, umgeht. aber java ist eh so eine sache.

Benutzeravatar
bodo
Site Admin
Beiträge: 19635
Registriert: 03 Dez 2003, 19:37
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von bodo » 19 Nov 2005, 14:34

Also so eine Anleitung brauchen wir eigentlich nicht. Jeder sollte in der Lage sein, den TVBrowser runterzuladen, das Setup auszuführen oder die Zip-Datei zu entpacken. Eben weil es immer so ist, wie auf dem jeweiligen System erwartet.

Und den Installations-Weg des OS umgehen wollen wir nicht. Wir wollen, das die User eine einfache Installation haben, so wie Sie es von Ihrem System gewohnt sind. Und das geht halt nur dann, wenn man für jedes System einen anderen Weg geht. Alles andere vergrault nur User ;). Die kommen sich dann vor als ob die eine Frickel-Soft-Beta installieren oder so.

Der einzige Knack-Punkt ist halt Java, da manche Distros Sun aus phylosopischen Gründen nicht mögen. Und dafür gibts die Seite im Wiki.

hampelratte
Plugin-Developer
Beiträge: 182
Registriert: 08 Mai 2005, 22:53
Kontaktdaten:

Beitrag von hampelratte » 19 Nov 2005, 14:38

ich spreche die ganze zeit von der java-installation. darum ging es doch hier im thread :)

Benutzeravatar
bodo
Site Admin
Beiträge: 19635
Registriert: 03 Dez 2003, 19:37
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von bodo » 19 Nov 2005, 14:41

Achso...ne, selbst die kann man nich vereinheitlichen. Und wenn man das macht, macht man auf dem System mehr kaputt als man eigentlich will. Das System soll doch nach dem nächsten Update auch noch laufen, oder? Und da hilft es nicht, Java einfach dem System unterzuschieben. Da sollte man schon den vorgesehen Weg der Distribution gehen.

Gil
Server Hoster
Beiträge: 513
Registriert: 09 Jul 2004, 19:28

Beitrag von Gil » 19 Nov 2005, 14:52

Jop. Finde auch, dass das schon so richtig ist.

Jede Distribution ist da anders. Unter Windows sind es ein paar Klicks. Unter Linux kann man da auch ein paar Zeilen auf der Konsole rumhacken. Nur manche setzen Linux rein produktiv ein und wollen sich nicht viel mit der Konsole aufhalten. Dann wirklich lieber eine Kurzanleitung für jede Distri einzeln. :)

michi

Fedora

Beitrag von michi » 10 Jul 2006, 22:31

Für Fedora hätte ich folgendes vor-zuschlagen:
http://www.fedorafaq.de/fc5/index.html#java
Ist einfacher als die Anleitung die jetzt in der wiki steht!

Michael Schönitzer

Pallando

Beitrag von Pallando » 28 Okt 2006, 19:42

bei Ubuntu in einem anderen Programm ein Repository hinzufügen
Nicht mehr - sollte vll. im Wiki geändert werden, man braucht nur die Pakete sun-java5-bin und sun-java5jre aus dem multiverse repository. Sihe auch http://wiki.ubuntuusers.de/Java.

Antworten