Handy / PDA Programmierer gesucht

Du willst mithelfen? Hier gibt es die Möglichkeit dazu!
Benutzeravatar
bodo
Site Admin
Beiträge: 19635
Registriert: 03 Dez 2003, 19:37
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Handy / PDA Programmierer gesucht

Beitrag von bodo » 11 Jun 2006, 08:08

Wir suchen jemanden, der uns die Handy/PDA Version endlich mal auf ordentliche Füße setzt. Wir hatten zwar schonmal ein Plugin dafür, dies ist aber bei weitem nicht so funktionsfähig, wie gewünscht.

Ein kompletter Rewrite ist nötig.

Lust ?

FunFazer

Handy / PDA Programmierer gesucht

Beitrag von FunFazer » 16 Jun 2006, 09:56

Mit Java kann ich leider nicht dienen, aber falls C# euch was bringt...

Benutzeravatar
bodo
Site Admin
Beiträge: 19635
Registriert: 03 Dez 2003, 19:37
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von bodo » 16 Jun 2006, 10:23

Die Sprache ist egal, hauptsache es läuft auf PDA's ;). Auf WindowsPDA's ist C# wohl die Sprache der Wahl, oder?

FunFazer

Beitrag von FunFazer » 16 Jun 2006, 10:45

Da ich aus der Windows-Ecke komme, würde ich neues Zeugs mit C# machen. Wenn ihr natürlich eine erschlag-alles-Version bevorzugt die auch auf einem einfachen Java-Handy läuft, komme ich mit C# nicht weit. Wieviele Varianten und was für Features schweben euch denn so vor ? Also ICH hätte auf meinem VGA-PDA ja gerne das weitgehend identische Ebenbild der PC-Version... so zum faul auf der Couch liegen und kucken was grad bzw demnächst läuft :wink: . Und der Erinnerer soll Radau schlagen wenn meine Lieblingssendung kommt :D .

Benutzeravatar
bodo
Site Admin
Beiträge: 19635
Registriert: 03 Dez 2003, 19:37
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von bodo » 16 Jun 2006, 13:56

Also mit "weitgehend" identisch hast du dir eine ziemlich große Aufgabe gestellt ;).

Da für Handies anders Programmiert werden muß als für PDAs kann man die einmal-proggen-läuft-überall sowieso vergessen.

Was man machen sollen könnte:
- Alle Sendungen eines Tages anzeigen
- Erinnerungen
- Details zu den Sendungen

Rest ist "zusatz".

Am besten machst du mal einen kleinen Prototypen der noch mit Dummy-Daten arbeitet, dann überlegen wir uns eine Möglichkeit des Datenaustausches :),

FunFazer

Beitrag von FunFazer » 16 Jun 2006, 14:47

Keine Bange, ich entwickle schon lange genug um zu ahnen dass da ein klein wenig Arbeit hinterm TVBrowser steckt :wink:. Aber der Mensch lebt ja nicht nur von Ruhm und Ehre sondern auch von Visionen...
Ehrlich gesagt verwende ich den TVBrowser größtenteils nur für die von dir genannten Funktionen zuzüglich dem Programmieren von Aufnahmen für den DVBViewer. Das wäre per WLAN von der Terrasse aus sicher auch ganz nett. Sorry, schon wieder visioniert :).
Mal sehen was sich machen läßt bevor mir das nächste Pay-Project jegliche Zeit stiehlt.
Mitmacher sind herzlich eingeladen, sowas strickt man schließlich nicht "schnell gschwind" an 2 Nachmittagen.

Benutzeravatar
bodo
Site Admin
Beiträge: 19635
Registriert: 03 Dez 2003, 19:37
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von bodo » 16 Jun 2006, 17:40

Ich würd sagen du meldest dich per icq/jabber/aim mal bei mir, dann bequatschen wir die details.

Gast

Beitrag von Gast » 17 Jun 2006, 03:19

Java kann ich wohl programmieren, aber für ein Handy habe ich noch nichts programmiert, aber das kann man bestimmt sehr schnell lernen, wie das da funst. Also ich habe Interesse, weil dann habe ich mal ein Aufgabe was ich programmieren kann.

Benutzeravatar
bodo
Site Admin
Beiträge: 19635
Registriert: 03 Dez 2003, 19:37
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von bodo » 17 Jun 2006, 12:23

Fang einfach an einen kleinen Prototypen zu basteln. Wenn der funktioniert, hier zeigen. Dann überlegen wir uns, wie wir die Daten da reinbekommen :).

graste

Beitrag von graste » 18 Jun 2006, 15:12

Ich denke mal, dass man sich vor allem um die Usability von solch einer Lösung Gedanken machen sollte. In einer ersten Version kann man natürlich einfach die zur Zeit laufenden Sendungen als Liste anzeigen. In einer Version für die Breite Masse muss man dann schon bedenken, dass die verschiedensten Geräte immer kleine Unterschiede aufweisen. Für J2ME-Anwendungen soll sich ja J2ME Polish anbieten, da man dort wohl ohne größeren Aufwand für diverse Telefone Packages erzeugen kann (und zusätzliche Funktionen für Lokalisierungen etc. hat). Ansonsten muss man halt mit einer einfachen Barebone-Variante in purem J2ME anfangen und die dann erweitern. Besser wäre es sicher, gleich in Richtung Zukunft und Erweiterbarkeit zu denken.

Wie es mit der Programmierung für PDAs oder Smartphones aussieht, weiss ich leider nicht. :)

itebob

Handy-Programmierung

Beitrag von itebob » 28 Jun 2006, 08:46

Java kann ich wohl programmieren, aber für ein Handy habe ich noch nichts programmiert, aber das kann man bestimmt sehr schnell lernen, wie das da funst.
Einige Anregungen und Hello-World-Beispiele für PDA/ Handy kann man hier Software-Entwicklung aufstöbern. Habe selbst vor anzufangen, für's Handy zu programmieren, kam leider bis heute nicht dazu :roll:. Nur die Lesezeichen zum Thema gesammelt - hier noch ein Paar:
Zuletzt geändert von itebob am 07 Dez 2006, 09:02, insgesamt 3-mal geändert.

Leicester

Beitrag von Leicester » 29 Jun 2006, 00:14

Ein PDA-Programm zu entwickeln fänd ich echt interessant.

Werde mich mal dransetzten einen Prototypen zu schreiben, allerdings wie komme ich an das EPG?
Welche Methoden bietet ihr an?

Benutzeravatar
bodo
Site Admin
Beiträge: 19635
Registriert: 03 Dez 2003, 19:37
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von bodo » 29 Jun 2006, 06:53

Es gibt momentan schon jemanden der ein Windows CE PDA-Prog schreibt. Momentan bieten wir noch keine Methoden an. Das ist der nächste Schritt. Den Prototypen kannst du ja erstmal mit "Dummy"-Daten füllen.

Leicester

Beitrag von Leicester » 29 Jun 2006, 21:03

Auch gut. :D
Allerdings ist es doch nicht so gut, wenn zwei daran rumentwickeln. Besteht die Möglichkeit einer Zusammenarbeit?
Welche Funktionen soll das Programm denn bieten?
Oder geht es bei diesem Prototypen eher um die visuelle Gestaltung?

Und wie steht es mit einer Handyversion?

Benutzeravatar
bodo
Site Admin
Beiträge: 19635
Registriert: 03 Dez 2003, 19:37
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von bodo » 21 Jul 2006, 15:21

Was ist peinlich?

Antworten