capture-plugin: beispielscript für wintv & hauppauge/nov

Du willst mithelfen? Hier gibt es die Möglichkeit dazu!
bollo

capture-plugin: beispielscript für wintv & hauppauge/nov

Beitrag von bollo » 28 Aug 2006, 10:31

hallo,

in der liste der beispielscripts 'fehlt' meiner ansicht nach ein script, um in der kombi 'win-tv' & hauppauge nova-t den rechner aus dem ruhezustand zu wecken. ich habe das auf der basis des scripts für die tt-budget mal umgesetzt.

hier die daten:
betriebssystem: winxp sp2 inkl. aller updates
software: wintv (das 'original' von hauppauge) & tv-browser 2.2.1
sonstige prog: jt (siehe o.a. script)

parameter:
aufnehmen:
/SM \\\\{variable("1")} /sj ApplicationName = {variable("2")} Parameters = "-c{channel_name_external} -ntod -nss -startr:{cleanLess(title)}_{cleanLess(channel_name)}_{start_day}_{start_month}_{start_year}_{start_hour}_{start_minute}.mpg -qdef -limit:{length_sec} -mute -exitr" SystemRequired=1 DeleteWhenDone=1/ctj StartTime={leadingZero(start_hour, "2")}:{leadingZero(start_minute, "2")}StartDate={leadingZero(start_month, "2")}:{leadingZero(start_day, "2")}:{start_year} type=ONCE Disabled=0 /sc {device_username} {device_password} /saj "{start_year}{leadingZero(start_month, "2")}{leadingZero(start_day, "2")}_{cleanLess(title)}"

löschen:
/SM \\\\{variable("1")} /sd {start_year}{leadingZero(start_month, "2")}{leadingZero(start_day, "2")}_{cleanLess(title)}

für die variablen und eine ausführliche anleitung siehe den prima text von 'frankausberlin', der die grundlage dieses scripts gebildet hat und mir auch sehr geholfen. den findet ihr hier: http://wiki.tvbrowser.org/index.php/Cap ... _-_DVB-TV2

servus,
bollo

bollo

nachtrag

Beitrag von bollo » 28 Aug 2006, 10:34

nochmal hi,

ich hatte das script in einer ähnlichen form schon mal irgendwo gesehen. da ich es nicht mehr gefunden hatte, habe ich es 'nachgeschrieben'. darum steht es auch nicht in der liste der beispielscripte. wenn ihr ebenfalls der meinung seid, es fehlte, steht es jedem frei, es dort einzutragen, wenn es einige menschen ausprobiert haben. bisher funktioniert es 'nur' bei mir.

servus,
bollo

Benutzeravatar
fingerhut
Platin Member
Beiträge: 2923
Registriert: 03 Feb 2005, 10:18
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von fingerhut » 28 Aug 2006, 11:45

http://wiki.tvbrowser.org/index.php/Cap ... in_-_WinTV

nach den Parameter genau das gleiche nur das Script macht noch ein bischen mehr ;-).

und es muss

"-q:def" heißen (war bzw ist ein Fehler in der Anleitung von Hauppauge.)

und bei /saj ***.job (bei /sd auch )


Hatte es mal auf der WinTV Seite nur es hat zu viele Leser überfordert, mehrere Möglichkeiten als Auswahl zu haben.
Zuletzt geändert von fingerhut am 28 Aug 2006, 12:08, insgesamt 2-mal geändert.

ds10
Site Admin
Beiträge: 17252
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Beitrag von ds10 » 28 Aug 2006, 12:01

fingerhut hat geschrieben:und es muss

"-q:def" heissen (war bzw ist ein Fehler in der Anleitung von Hauppauge.)
Ne, es mus -q:"def" sein, damit auch Leerzeichen in der Qualität gehen.

PS: Ich weiß, dass das hier nicht nötig ist, aber für alle Fälle. ;-)
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser

Benutzeravatar
fingerhut
Platin Member
Beiträge: 2923
Registriert: 03 Feb 2005, 10:18
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von fingerhut » 28 Aug 2006, 12:06

ds10 hat geschrieben:
fingerhut hat geschrieben:und es muss

"-q:def" heissen (war bzw ist ein Fehler in der Anleitung von Hauppauge.)
Ne, es mus -q:"def" sein, damit auch Leerzeichen in der Qualität gehen.

PS: Ich weiß, dass das hier nicht nötig ist, aber für alle Fälle. ;-)
*g* die " waren nicht als Teil des Codes gedacht :-) du hast Recht nur dann musst du an vielen stellen ein " setzen.

ds10
Site Admin
Beiträge: 17252
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Beitrag von ds10 » 28 Aug 2006, 12:12

fingerhut hat geschrieben:
ds10 hat geschrieben:
fingerhut hat geschrieben:und es muss

"-q:def" heissen (war bzw ist ein Fehler in der Anleitung von Hauppauge.)
Ne, es mus -q:"def" sein, damit auch Leerzeichen in der Qualität gehen.

PS: Ich weiß, dass das hier nicht nötig ist, aber für alle Fälle. ;-)
*g* die " waren nicht als Teil des Codes gedacht :-) du hast Recht nur dann musst du an vielen stellen ein " setzen.
Hab' ich mir schon gedacht, allerdings stimmte meine Angabe für das Capture Plugin auch nicht, da müsste es dann:

Code: Alles auswählen

-q:"def"
sein. ;-)
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser

bollo

Beitrag von bollo » 28 Aug 2006, 14:24

bzgl -qdef, q:"def", etc...

nach dieser forenmeinung (http://forum.winexperts.de/forum_posts. ... =2381&PN=1) haben wir so ziemlich alle recht.
-qdef meint damit die defaulteinstellung in der wintv-software. bei -q:"***" meinen die sternchen selbst gebaute templates mit abweichenden einstellungen. bei mir tut es das "-qdef" auf jeden fall, nimmt also mit den default mpeg-einstellungen (also dvd-quali) auf.

@fingerhut: genau, ich bin einer von den menschen, denen die skripte ne nummer zu hoch waren :oops:

servus,
bollo

Benutzeravatar
fingerhut
Platin Member
Beiträge: 2923
Registriert: 03 Feb 2005, 10:18
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von fingerhut » 28 Aug 2006, 16:48

bollo hat geschrieben:bzgl -qdef, q:"def", etc...

nach dieser forenmeinung (http://forum.winexperts.de/forum_posts. ... =2381&PN=1) haben wir so ziemlich alle recht.
-qdef meint damit die defaulteinstellung in der wintv-software. bei -q:"***" meinen die sternchen selbst gebaute templates mit abweichenden einstellungen. bei mir tut es das "-qdef" auf jeden fall, nimmt also mit den default mpeg-einstellungen (also dvd-quali) auf.
leider nicht -qdef geht nicht und WinTV nimmt einfach die Voreinstellungen (kannst du also auch weg lassen)
-q:*** geht für die Einstellungen ohne Leerzeichen (also nur eigene) oder def
-q:"***" geht auch mit Leerzeichen -> also auch die von WinTV2k ;-) zB. "DVD Standard Play" geht allerdings nicht mit jt.exe
oder gibt es in der Nova nur "DVD" ??

die /“ braucht man für jt.exe ? geht das?
bollo hat geschrieben: @fingerhut: genau, ich bin einer von den menschen, denen die skripte ne nummer zu hoch waren :oops:

servus,
bollo
was war dir dabei zu hoch? die Beschreibung? das Script? oder das es auch für die Nova geht?
Zuletzt geändert von fingerhut am 28 Aug 2006, 17:15, insgesamt 1-mal geändert.

ds10
Site Admin
Beiträge: 17252
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Beitrag von ds10 » 28 Aug 2006, 17:00

fingerhut hat geschrieben:die /“ braucht mal für jt.exe ?
Ich nehme mal an du fragst mich das. Die braucht man für Java, das ist die Escape-Sequenz für Anführungszeichen, sonst funktioniert das unter Umständen nicht richtig bei der Eingabe unter Parameter. Das Gleiche gilt übrigens für den Backslash. Für die Eingabe eines einzelnen Backslash unter Parameter muss es sein.
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser

Benutzeravatar
fingerhut
Platin Member
Beiträge: 2923
Registriert: 03 Feb 2005, 10:18
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von fingerhut » 28 Aug 2006, 17:13

ds10 hat geschrieben:Die braucht man für Java, das ist die Escape-Sequenz für Anführungszeichen, sonst funktioniert das unter Umständen nicht richtig bei der Eingabe unter Parameter.
upps erinnern

Code: Alles auswählen

" und nicht /"
war zu schnell.

bollo

Beitrag von bollo » 28 Aug 2006, 17:17

@fingerhut
wenn ich das -qdef weglassen kann und er dann auch noch in der defaulteinstellung aufnehme, dann mache ich das doch. damit wird die ganze geschichte wieder ein wenig übersichtlicher, weil kürzer.

zu den skripten:
ich gebe zu, ich war viel zu faul, die ganze geschichte mal in ruhe zu probieren. ich glaube, ich habe es mal ausprobiert - vor mehreren monaten? - es klappte nicht auf anhieb und ich habe es dann wieder gelassen und auf einfacheren wegen probiert. mein problem kam jetzt erst wieder auf, weil es sich ohne 'jt' oder andere programme nicht realisieren läßt, den rechner aus dem ruhezustand aufzuwecken. die von mir geposteten parameter finde ich halt übersichtlicher als mehrere skripte, die ineinander verzahnt sind. dass diese am ende mehr können als ein einfacher aufruf, versteht sich doch wohl von selbst.

btw:
problem urlaub: gibt es eine möglichkeit, den rechner sofort nach der aufnahme wieder in den ruhezustand zu versetzen. bisheriger workaround: energieeinstellungen => 20min. ruhezustand.

servus,
bollo

Benutzeravatar
fingerhut
Platin Member
Beiträge: 2923
Registriert: 03 Feb 2005, 10:18
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von fingerhut » 28 Aug 2006, 17:28

bollo hat geschrieben:
btw:
problem urlaub: gibt es eine möglichkeit, den rechner sofort nach der aufnahme wieder in den ruhezustand zu versetzen. bisheriger workaround: energieeinstellungen => 20min. ruhezustand.
in den scripten komt so was erst in der nächten version.

in http://www.wintvcap-gui.de.vu/deutsch/t ... er.de.html gehts jetzt schon

oder du machst noch so was wie http://wiki.tvbrowser.org/index.php/Cap ... 28Win98%29

da wird eine zweite Task mit Programmiert.
und mit http://users.pandora.be/jbosman/poweroff/poweroff.htm könnte das gehen (für den Urlaub kannst du auch die Energieoption umstellen.)

ds10
Site Admin
Beiträge: 17252
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Beitrag von ds10 » 02 Sep 2006, 11:42

Zur Info, wenn man jt.exe verwendet, darf man keine Anführungszeichen bei den Werten verwenden. Also gehen in Verbindung mit jt nur Qualitäten ohne Leerzeichen.
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser

bollo

nachtrag zum skript

Beitrag von bollo » 06 Sep 2006, 13:26

hallo ihr lieben,

wenn aus "nameneinfügen.mpg" bei den aufnahmeparametern "nameneinfügen###.mpg" macht, kann man auch mehrfach aufnehmen (taskplaner jede woche z.B.), ohne dass die datei ständig überschrieben wird :oops:

das steht natürlich auch schon in den anderen skripten, fehlte hier jedoch noch. das wöchentlich muss man hier noch mit der hand im taskplaner eintragen. via plug-in geht das afaik nur mit den skripten von fingerhut.

servus,
bollo

ds10
Site Admin
Beiträge: 17252
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: nachtrag zum skript

Beitrag von ds10 » 06 Sep 2006, 13:55

bollo hat geschrieben:das steht natürlich auch schon in den anderen skripten, fehlte hier jedoch noch. das wöchentlich muss man hier noch mit der hand im taskplaner eintragen. via plug-in geht das afaik nur mit den skripten von fingerhut.
Mit WinTVCap_GUI und dem Wtvcg_Scheduler geht es auch (sogar täglich kann man da auswählen ;-)).
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser

Antworten