TV-Browser hängt in javaw.exe

Fehler in TV-Browser
hans1971
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 15 Mai 2019, 13:13

Re: TV-Browser hängt in javaw.exe

Beitrag von hans1971 » 25 Mai 2019, 11:11

Ich habe das JDK 12 installiert und das jstack mit der PID aufgerufen. Da die Befehlszeile ebenfalls eingfroren ist habe ich eine zweite geöffnet und jstack darin aufgerufen. Jedoch auch diese ist eingefroren, sodass keine Ausgabe erfolgt. Die TV-Daten kann ich mit nachfolgendem Trick erhalten:
1. löschen von *proc.gz
2. Aufruf von TV-Browser - bleibt hängen und muss mit Taskmanager abgebrochen werden
3. erneuter Aufruf läuft durch
Ich habe keine Idee, was dieses Verhalten verursacht.

tvbcaster

Re: TV-Browser hängt in javaw.exe

Beitrag von tvbcaster » 29 Mai 2019, 22:20

Ich habe dasselbe bzw. ähnliches Phänomen (mit TV-Browser 4.0.1, Java 8 Update 211 (32- und 64-Bit-Versionen installiert) unter Windows 10 Pro 1809 64-Bit). Auch bei mir schmierte regelmäßig der TV-Browser-Prozess mit maximaler CPU-Last ab und musste per Task-Manager beendet werden.

Meist passierte das 1-3 Tage nach einem Programm-Neustart (tägliche EPG-Updates sowie nach Programmstart), was sich nach einem Löschen der *.prog.gz-Dateien aber gebessert hat.

Dafür viel mir jetzt aber auf, dass ich den Anstieg auf max. CPU-Last des TVB-Tasks (bzw. der javaw.exe (64-Bit) reproduzieren kann!
Wenn ich nämlich den TVB laufen habe und dann MediathekView starte, dann schießt die CPU-Last des TVB-Prozesses wieder hoch und der TVB wird dauerhaft unendlich träge bzw. friert ein (plus stotternden Mauszeiger etc).

Dasselbe passiert, wenn ich in MediathekView eine neue Filmliste lade, ganz am Ende des Update-Vorgangs, wenn die neue Filmliste dargestellt wird. Auch dann muss die javaw.exe mit hoher CPU-Last des TVB per Task-Manager gekillt werden, weil der Task praktisch einfriert. Auch dieses Verhalten ist reproduzierbar.

Unter Java 8 Update 201 gab es diese Probleme nicht, ich habe mir diesen ältere Versionen in 64- und 32-Bit aber nochmal heruntergeladen und werde es demnächst nochmal damit testen. Ich prognostiziere aber mal, dass es unter der 201 wieder normal laufen wird.

Offenbar gibt's da irgendeinen neuen Bug im 211er Java 8, der zwischen den beiden javaw-Prozessen von TVB und MV zu Störungen führt und den TVB-Task zum Abschmieren bringt.

Vielleicht kann ich bei Bedarf mal Log-Dateien oder Thread Dumps erstellen - wenn letzterer denn funktioniert.

v6ph1
Site Admin
Beiträge: 1266
Registriert: 13 Jan 2008, 05:07
Wohnort: Radebeul

Re: TV-Browser hängt in javaw.exe

Beitrag von v6ph1 » 29 Mai 2019, 23:00

Ist das MediathekView-Plugin aktiv?
Und nutzt dieses das Auto-Update?

Falls ja:
1. bitte mal versuchsweise das Auto-Update deaktivieren.
2. (falls 1. nicht hilft) das MediathekView-Plugin mal probeweise deaktivieren.

tvbcaster

Re: TV-Browser hängt in javaw.exe

Beitrag von tvbcaster » 30 Mai 2019, 11:12

Stimmt, dat MediathekView-Plugin jibbet ja ooch noch...! (ist in meinem TVB auch installiert/aktiviert)

Auto-Update des Plugins war [u]nicht[/u] aktiviert (die Auto-Update-Funktion hat bei mir vor längerer Zeit schon mal Probleme mit höherer CPU-Last verursacht (oder waren es gar Hänger? Ich weiß nicht mehr genau..)) und ich habe jetzt probehalber auch mal das MV-Plugin deaktiviert.

Leider gibt es im Moment noch keine neue Filmliste (letzte Version von gestern Nachmittag), so dass ich das Verhalten während des Filmlisten-Ladens (bzw. dessen Ende) noch nicht testen kann - sollte aber im Laufe des Tages mal möglich sein.

In jedem Fall läuft jetzt mit deaktiviertem MV-Plugin immerhin auch das Update der TVB-Programmdaten flüssiger durch :-)

tvbcaster

Re: TV-Browser hängt in javaw.exe

Beitrag von tvbcaster » 30 Mai 2019, 12:23

So, jetzt gab es ein Filmlisten-Update... und mit deaktiviertem MediathekView-Plugin (Version 3.0.3.0) treten die Probleme mit der CPU-Auslastung des TVB nicht mehr auf!

Also haben wir schon mal einen Teil der Ursache ausfindig gemacht - nun bleibt die Frage, was genau dabei schief läuft und wo der Unterschied zwischen der aktuellen Java 8 Update 211 und der Vorgängerversion Update 201 liegt bzw. wie diese Änderungen das MV-Plugin beeinflussen.
(Das MV-Plugin wurde ja in letzter Zeit meines Wissens nicht geändert.)

tvbcaster

Re: TV-Browser hängt in javaw.exe

Beitrag von tvbcaster » 30 Mai 2019, 19:12

Ach so, natürlich heißt das Plugin nur "Mediathek", ohne ...View am Ende ...ähem...

Ponder
Junior Member
Beiträge: 21
Registriert: 29 Sep 2010, 12:42

Re: TV-Browser hängt in javaw.exe

Beitrag von Ponder » 31 Aug 2019, 10:57

Hallo,

hänge mich mal hier an, weil ich die gleichen Probleme habe, ohne eine stabile Lösung zu erreichen.

Meine Konstellation:
Windows 10 Home 1803 (64 bit)
TVB 4.0.1 (32 bit)
Java 8u221
+ Java 11.0.4_11 (64 bit) wegen MediathekView-Desktopanwendung

TVB startet normal, friert aber bei jeder Aktualisierung der Senderdaten ein. Im Task-Manager wird der TV-Browser unter "Java(TM) Platform SE binary (32 Bit)" angezeigt, wobei der Status von Java nach dem Einfrieren als "Angehalten" angezeigt wird. Das Log beim Start über Java in der Konsole (s.u.) liefert mE auch nichts Kritisches.

Einmal hat das Aktualisieren funktioniert, nachdem ich die *.prog.gz-Dateien gelöscht habe. Derzeit funktioniert aber auch das nicht mehr (die .gz-Dateien werden wieder angelegt, aber TVB friert ohne Aktualisierung wieder ein).

Gibt es einen Tipp, wie man das am besten stabilisiert?

LOG:
10:24:30 WARNUNG: Did not load plugin ObserverPlugin, version is too old.
10:24:30 WARNUNG: cannot load plugin C:\Program Files (x86)\TV-Browser\plugins\NewsPlugin.jar - already loaded
10:24:30 WARNUNG: iconUrl is not in cache for channelId SKYSPORTUHD. prevUrl=null. currentUrl=577
10:24:30 WARNUNG: iconUrl is not in cache for channelId SKYSPORTBUNDESLIGAUHD. prevUrl=null. currentUrl=577
10:24:30 WARNUNG: iconUrl is not in cache for channelId RTLCRIME. prevUrl=http://logos.tvbrowser.org/rtlcrime-02.png. currentUrl=http://logos.tvbrowser.org/rtlcrime-03.png
10:24:30 WARNUNG: iconUrl is not in cache for channelId RTLLIVING. prevUrl=http://logos.tvbrowser.org/rtlliving-02.png. currentUrl=http://logos.tvbrowser.org/rtlliving-03.png
10:24:30 WARNUNG: iconUrl is not in cache for channelId RTLPASSION. prevUrl=http://logos.tvbrowser.org/passion-02.png. currentUrl=http://logos.tvbrowser.org/rtlpassion-01.png
10:24:31 WARNUNG: The time value for field end time must be between in [0..1439], but it was set to 1449; program: On arte at 22:39, So, 1. Sep: ''
10:24:33 WARNUNG: iconUrl is not in cache for channelId TV1000-Comedy. prevUrl=null. currentUrl=769
10:24:33 WARNUNG: iconUrl is not in cache for channelId Viasat-Series. prevUrl=null. currentUrl=769

ds10
Site Admin
Beiträge: 17335
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: TV-Browser hängt in javaw.exe

Beitrag von ds10 » 31 Aug 2019, 18:57

Probiere die aktuelle RC-Version aus den News hier im Forum.
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser

Ponder
Junior Member
Beiträge: 21
Registriert: 29 Sep 2010, 12:42

Re: TV-Browser hängt in javaw.exe

Beitrag von Ponder » 01 Sep 2019, 18:45

HabeTVB 4.0.9.98-RC2_win64 zusätzlich installiert und die Plugins aktualisiert.
Anschließend startete die Aktualisierung der Senderdaten automatisch (obwohl ich das beim 4.0.1 deaktiviert hatte). Währenddessen konnte ich die Maus nur in Zeitlupe ruckelnd zum Taskmanager bewegen, der "OpenJDK Platform binary" wieder als "Angehalten" anzeigte.

Dann wieder die *prog.gz-Dateien gelöscht und TVB neu gestartet. Wieder automatischer Aktualisierungsstart und anders als beim 4.0.1 trotzdem wieder angehalten.

Danach 4.0.1 gestartet, bei dem die Aktualisierung nun ebenfalls hängenbleibt.

Korrektur: Aktualisierung mit 4.0.1 funktioniert doch. Ich hatte nur vergessen die gz-Dateien nach dem gekillten Versuch mit 4.0.9.98 wieder zu löschen.

Ponder
Junior Member
Beiträge: 21
Registriert: 29 Sep 2010, 12:42

Re: TV-Browser hängt in javaw.exe

Beitrag von Ponder » 03 Sep 2019, 08:57

Inzwischen habe ich es geschafft die automatische Aktualisierung im TVB 4.0.9.98 abzuschalten, um sie kontrolliert starten zu können, wobei sie nach wie vor (im Unterschied zum 4.0.1) auch bei vorher gelöschten gz-Dateien nicht durchläuft. In der Statuszeile ist interessanterweise wiederholt die Meldung
"Kontaktiere Server http://epgdonatedata.natsu-no-yuki.de/... (0 Sender gefunden)"
zu lesen.

Könnte das ein Hinweis auf das Problem sein?

Übrigens: Die bei laufender Aktualisierung in der Symbolleiste angezeigte Schaltfläche "Aktualisierung abbrechen" hat bei mir (auch vorher) noch nie reagiert, was ja sehr hilfreich wäre, um noch vor dem Einfrieren Kontrolle über TVB zu erlangen und Einstellungen vornehmen zu können. Ist das bekannt/normal oder nur bei mir so?

ds10
Site Admin
Beiträge: 17335
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: TV-Browser hängt in javaw.exe

Beitrag von ds10 » 03 Sep 2019, 09:50

Das deutet darauf hin, dass TV-Browser keinen Internetzugriff hat. Ich würde ja empfehlen alle Java-Versionen zu vollständig zu deinstallieren. Von der finalen Version von TV-Browser wird es auch ein Lite-Paket geben, das ohne Java ausgeliefert wird, denn wenn du Java 11 wegen einer anderen Anwendung sowieso installiert hast, dann brauchst du das TV-Browser JRE ja nicht. Getestet ist das mit dem AdoptOpenJDK JRE, dort muss man bei der Installation nur das Schreiben der Registry-Einträge auswählen, dann wird die tvbrowser.exe das auch finden.
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser

Ponder
Junior Member
Beiträge: 21
Registriert: 29 Sep 2010, 12:42

Re: TV-Browser hängt in javaw.exe

Beitrag von Ponder » 03 Sep 2019, 10:39

Kann nicht ganz folgen: Wenn ich Java 11 deinstalliere, läuft MediathekView nicht mehr, wenn ich Java 8 deinstalliere, läuft TVB 4.0.1 nicht mehr (die einzige Version, mit der derzeit mit Workaround die Aktualisierung noch zu erreichen ist).

Oder meinst du Java deinstallieren und dann neu installieren? Das habe ich schon mehrfach ohne Erfolg probiert.

ds10
Site Admin
Beiträge: 17335
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: TV-Browser hängt in javaw.exe

Beitrag von ds10 » 03 Sep 2019, 10:49

Ich meinte alle Java-Versionen zu deinstallieren und dann das AdoptOpenJDK JRE 11 installieren und bei der Installation auswählen, dass die Registry-Einträge geschrieben werden. Dann lädst du die transportable Version von TV-Browser 4.0.9.99 RC3 herunter. Beim Starten wird die das Importieren der Einstellungen anbieten.
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser

Ponder
Junior Member
Beiträge: 21
Registriert: 29 Sep 2010, 12:42

Re: TV-Browser hängt in javaw.exe

Beitrag von Ponder » 04 Sep 2019, 09:22

Beide Java-Versionen deinstalliert, Hotspot-JDK vom Link installiert, transportabler TVB läuft und aktualisiert (zumindest einmal getestet).

Jetzt läuft allerdings MediathekView nicht mehr: lässt sich zwar starten, aktualisiert auch die Filmliste, lässt sich aber nicht mehr bedienen (Oberfläche reagiert nicht auf Eingaben).

Also Java 11.0.4 wieder von java.com installiert: MediathekView funktioniert wieder, dafür startet TVB nicht mehr: "This application requires a Java Runtime Environment 11..."

Brauche ich etwa 2 verschiedene Java 11.0.4-Versionen parallel und geht das überhaupt? Sähe mir aber auch dann nicht nach einer Dauerlösung aus.

ds10
Site Admin
Beiträge: 17335
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: TV-Browser hängt in javaw.exe

Beitrag von ds10 » 04 Sep 2019, 10:12

Du hast verschiedenen Möglichkeiten:
  1. installiere das TV-Browser JRE in das Verzeichnis der transportablen Version
  2. installiere das AdoptOpenJDK JRE 11 parallel und schreibe die Registry-Einträge
  3. lege manuell einen JRE-Eintrag in der Registry für das Oracle JDK an
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser

Antworten