dateiformat der Lieblingssendungen-liste?

Hier haben Plugin-Entwickler die Möglichkeit, sich auszutauschen.
Antworten
beta-tester
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 13 Jul 2016, 18:47

dateiformat der Lieblingssendungen-liste?

Beitrag von beta-tester »

hallo,
ich möchte die lieblingssendungenliste extern einsehen und bearbeiten, nur kenne ich das dateiformat nicht in der die lieblingssendungen gespeichert sind.

grund: in meinen lieblingssendungen habe ich die tv-serie "Hubert und Staller" bzw. "Hubert ohne Staller" und sehr viele folgen der serie kenne ich schon und möchte sie nicht wieder als lieblingssendung angezeigt bekommen. ich könnte nun jedes mal die folge, die ich kenne und angezeigt bekomme als "nicht lieblingssendung von ..." markieren oder händisch eine liste mit ausschlußkriterien anlegen.
aber ich möchte die ausschlußkriterien in einem rutsch per script/progrämmchen anlegen bzw. in die lieblingssendungenliste extern einprlegen, denn es sind weit über 80 folgen, die ich sonst händisch anlegen müsste.

kann mir jemand von euch das dateiformat zeigen, in der die lieblingssengungen und deren ausschlußkritetien gespeichert sind.
(text/xml oder sqlite3 scheint es nicht zu sein)

danke im voraus.
ds10
Site Admin
Beiträge: 18725
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: dateiformat der Lieblingssendungen-liste?

Beitrag von ds10 »

Die Daten sind als Object-Stream gespeichert und deine Idee ist da eher vergebliche Liebesmüh, denn es dürfte weit aufwendiger sein ein entsprechendes Programm zu schreiben anstatt eines Ausschlussfilters mit einer Massenfilterkomponente anzulegen. Einzelne Ausschlüsse musst du dafür nicht erzeugen.
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser
Gast

Re: dateiformat der Lieblingssendungen-liste?

Beitrag von Gast »

danke für die information.
kannst du mir eventuell noch das java objekt nennen, die sich um die lieblingssendungen "kümmert". ich denk es ist irgendwas mit namen java.favoritesplugin.FavoritesPlugin
/tvbrowser-code-r9476-trunk/tvbrowser/src/tvbrowser/extras/favoritesplugin
oder liege ich schon damit falsch?

was meinst du mit "...Ausschlussfilters mit einer Massenfilterkomponente."?
meinst du ich könnte ein filter-plugin programmieren oder gibt es soetwas schon, wo ich nur noch filterregeln importieren könnte bzw. etwas das aus einer externen datei ausschlußregel lädt und anwendet?
oder könnte ich eine importfunktion für eine ausschlußliste zum vorhandenen plugin hinzufügen...
aber ich habe mit java schon seit urzeiten nichts mehr gemacht.
Jo
Site Admin
Beiträge: 11599
Registriert: 07 Apr 2006, 23:39

Re: dateiformat der Lieblingssendungen-liste?

Beitrag von Jo »

Du kannst Lieblingssender über Filter programmieren. Da gibt es einen Massenfilter, wo man einfach alle Titel als Liste untereinandergeschrieben anlegen kann. Den kann man als Ausschlusskriterium hinzufügen.

Wenn es wirklich nur wenige Folgen wären die fehlen, könnte man auch das omdb-Plugin nehmen und die noch nicht geguckten Folgen dort in die Merkliste aufnehmen. Aber wenn du erst 80 Folgen kennst, dann fehlen noch die anderen 80, das ist dann auch wieder zu aufwändig.
ds10
Site Admin
Beiträge: 18725
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: dateiformat der Lieblingssendungen-liste?

Beitrag von ds10 »

Die Lösung, die dir vorschwebt ist letztendlich gut beschrieben mit: "von hinten durch die Brust ins Auge".

Du denkst viel zu kompliziert, du musst nichts programmieren, sondern kannst der/den Lieblingssendung/en Ausschlüsse mit Filtern hinzufügen. Das geht ganz einfach indem du einen Filter anlegst, der nur eine Filterkomponente "Massen-Filter" enthält. In den Einstellungen der Filterkomponente trägst du dann pro Zeile die Titel der Folgen ein, die nicht mehr angezeigt werden sollen, unter Sucheinstellungen für den Massenfilter dann noch einstellen dass überall gesucht werden soll.

Nachdem der Filter dann erstellt ist, die entsprechende Lieblingssendung zum Bearbeiten öffnen und dort dann unter Ausschlusskriterien ein neues Ausschlusskriterium anlegen. Dort als Ausschluss "Sendungen des Filters" auswählen und als Filter wählst du den zuvor erstellen Filter. Alle Sendungen die von Filter gefunden werden, werden dann von der Lieblingssendung nicht mehr gefunden.

Du musst die Namen der Folgen auch nicht alle einzeln im Massenfilter eintragen, man kann dort Text einfach über die Zwischenablage einfügen, den man zuvor beispielsweise aus einer Textdatei oder Tabelle kopiert hat.

Falls du die Daten stattdessen aus einer Textdatei laden möchtest, könntest du statt des Massenfilters auch das Plugin CSV-Dateifilterkomponente installieren, um dann eine CSV-Datei als Ausschlussfilter zu verwenden oder du nimmst die BeanShell-Filterkomponente und programmierst dort das Auslesen einer Textdatei hinein.

Eine aufwendige Programmierung, damit du die Ausschlüsse in die Datendatei schreiben kannst, ist einfach nur viel zu kompliziert und würde dich weit mehr Zeit kosten, als mit der vorhandenen Filterfunktion zu arbeiten.
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser
beta-tester
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 13 Jul 2016, 18:47

Re: dateiformat der Lieblingssendungen-liste?

Beitrag von beta-tester »

"von hinten durch die Brust ins Auge"; "machs kompliziert wenn's auch einfach geht"; sind meine anderen namen...
oder ich bin einfach nur schwer von begriff...

ich habe jetzt die massen-filter option gefunden und werde sie ausprobieren.
danke für die hilfe und geduld.
beta-tester
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 13 Jul 2016, 18:47

Re: dateiformat der Lieblingssendungen-liste?

Beitrag von beta-tester »

das mit den massen-filter klappt super...
von den zur zeit 122 treffern sind nur noch 4 folgen übriggeblieben die ich noch nicht kenne. die anderen 80 folgen die ich sonst noch nicht kenne, alte folgen vorrangig aus 2011 bis 2013, kommen hoffentlich irgend wann noch einmal als wiederholung irgendwann in der zukunft.

noch einmal danke für die hilfe
ds10
Site Admin
Beiträge: 18725
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: dateiformat der Lieblingssendungen-liste?

Beitrag von ds10 »

Ich habe die Möglichkeit der Ausschlüsse jetzt erweitert, so dass man ab der heutigen Nightly für bestimmte Ausschlüsse mehrere Werte eingeben kann (analog zum Massenfilter), so dass man direkt mehrere Episoden ausschließen kann, ohne die Filter bemühen zu müssen.
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser
DSt
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 14 Nov 2013, 09:56

Re: dateiformat der Lieblingssendungen-liste?

Beitrag von DSt »

Hallo,
dazu ein Hinweis: "mehrere Werte eingeben" funktioniert - zumindest bei mir - nicht, wie es soll:
nach Eingabe von bspw. 5 Folgentiteln (nummeriert und untereinander wie beim Massenfilter) stehen diese Titel nach Bestätigung und auch nach erneutem Aufruf aber nebeneinander, und logischerweise wird dann kein Treffer erzielt.
Frage: habe ich eine Einstellung übersehen?
Gruß! Dirk
ds10
Site Admin
Beiträge: 18725
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: dateiformat der Lieblingssendungen-liste?

Beitrag von ds10 »

Scheint sich um ein Problem mit dem Windows-Zeilenende zu handeln. Du kannst die Einträge auch manuell vornehmen, indem du in der Zeile mit den Ausschlüssen, die Ausschlüsse mit einem doppelten Semikolon voneinander trennst.
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser
DSt
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 14 Nov 2013, 09:56

Re: dateiformat der Lieblingssendungen-liste?

Beitrag von DSt »

Irritiert mich jetzt nur, dass das Problem mit dem Windows-Zeilenende bei Massenfiltern nicht auftritt...
Aber danke, Doppel-Semikolon funktioniert.
ds10
Site Admin
Beiträge: 18725
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: dateiformat der Lieblingssendungen-liste?

Beitrag von ds10 »

DSt hat geschrieben: 09 Mai 2022, 22:12Irritiert mich jetzt nur, dass das Problem mit dem Windows-Zeilenende bei Massenfiltern nicht auftritt...
Naja, so ist das halt mit Bugs, die treten in der Regel an neuen Stellen auf. Ähnlich aussehende Stellen sind oft nur optisch gleich, aber anders programmiert, da sie irgendwie in den bestehenden Code eingebunden werden müssen.
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser
Antworten