Sendergruppen

Ideen, wie die Android-Version verbessert werden kann
Antworten
Brau-Hau-ser
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 08 Apr 2015, 20:56

Sendergruppen

Beitrag von Brau-Hau-ser »

So sehr mich auch das persönlich nigelnagelneue App-Erlebnis mit TV-Browser begeistert, z.B. die irre schnelle Sender-Sync mit dem PC-Pendant, so sehr vermisse ich doch, darüber arg verwundert, eine liebgewonnene Funktion: Die Anlage eigener Sendergruppen.

FossyBerlin hat hier am 22. März 2021 diesen Punkt unter dem Titel "Programmgruppen" bereits angesprochen, aber nach der m.E. irrtümlichen Antwort, die sich ja wohl nur auf TV-Browser für PC beziehen kann, lief das Thema abrupt auf Grund.

Deshalb wage ich einen zweiten Anlauf: Wann dürfen wir auf die Implementierung dieser Gruppierungsfunktion in der Android-App hoffen ?! :wink:

Im voraus als auch rückwärtsgewandt besten Dank für all die mühsame Entwicklerarbeit, speziell natürlich an den genialen Kopf dahinter, René Mach.
Hut ab!!!
ds10
Site Admin
Beiträge: 19157
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: Sendergruppen

Beitrag von ds10 »

Sendergruppen sind Filter. Die gibt es auch in der App, heißen dort Senderfilter. Erreichbar über das Filter-Symbol in der Werkzeugleiste. Im Unterschied zur Desktop-Versiion, sind die Filter in der App kumulativ, d.h. es können mehrere Filter gleichzeitig aktiv sein, die dann mit UND verknüpft sind.
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser
Brau-Hau-ser
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 08 Apr 2015, 20:56

Re: Sendergruppen

Beitrag von Brau-Hau-ser »

Besten Dank, werter Admin!
Ich hatte die Filterfunktion - als blutiger Android-Neuling - zwar schon entdeckt, war aber wohl 1 oder 2 Schritte zu früh stehen geblieben. :P

Das Bestimmen der Filter-Sender erscheint mir hier sogar noch etwas bequemer als in der Desktop-Version.
Jedenfalls ist so diese App ein voller Genuss!
Ich bin von ihr, wie es neudeutsch heißt, über beide Ohren "geflasht" ...

Und wenn als rarer Gast ich dem Forum mal einen Besuch abstatte, dann würde mich heute noch interessieren zu erfahren,
ob es technisch möglich bzw. geplant ist, die bekannte Autoradio-Funktion zu implementieren, dass der laufende Musiktitel angezeigt wird.
Denn selbst wenn man die komplette Programmübersicht vor sich hat und liest, fällt es manchmal eher schwer, Autor/Titel schnell richtig zu treffen.
Das wünsche ich mir speziell für Klassik-Sendungen [E], wo es auch, da pro Titel im Schnitt weit länger als bei U, viel einfacher zu realisieren sein dürfte.
Falls DAS noch käme, wäre es sicher nicht nur für mich das "i-Tüpfelchen" bzw. Sahnehäubchen.
Ich befürchte aber, dazu müssten die Sender mitspielen, via irgendein Impulssignal, wofür ihnen - offiziell - ja "das Geld fehlt". :mrgreen:
Antworten